Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Fi-F-19749

Die Therapie eines Leaky-Gut-Syndroms, also der gestörten intestinalen Permeabilität an der Darmschleimhaut, sollte die Kausalität der Störung in den Fokus der Behandlung stellen.Jede Ursache bedarf eines geeigneten Therapieansatzes. Die Basistherapie aber ist allen Ursachen gemein.
Dieses Online-Seminar richtet sich an alle Therapeuten, die eine wissenschaftlich nachvollziehbare Therapieoption - sowohl für die Basis- als auch die Folgetherapien - kennen lernen möchten.

Referent:
HP Daniel Petrak, Studium der Humanmedizin bis zum Physikum (Universität Mainz), Heilpraktiker-Ausbildung an der Hessischen Heilpraktikerschule Hochheim, seit 1994 Niederlassung in eigener Praxis in Mainz mit folgenden Behandlungsschwerpunkten: Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Gastroenterologie. Zudem diverse Veröffentlichungen (Fachartikel, Fachbücher) und internationale Vortragstätigkeit: naturheilkundliche Labordiagnostik, Schwerpunkt Darmdiagnostik und Immunologie.
www.heilpraktiker-petrak.de


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Di, 17.12.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

OS-S-18032

Teil 1:

  • Embryologie, Anatomie, Physiologie und Pathologie des faszialen Systems
  • Klinische Bedeutung der Faszien und ihre Mechanik
  • Faszien Gedächtnis
  • Fasziale Diagnostik aller Körperregionen
  • Spezielle Techniken
  • Tests und Behandlung der Extremitäten, des Beckens und Rückens
  • Faszien und Chakren
  • Fasziale Reharmonisierung
Teil 2:
  • Tests und Behandlung von Abdomen, Thorax, Nacken, Kopf
  • Tests und Behandlung spezifischer Zonen
  • Tests und Korrektur in Translation
  • Direkte und spezielle Faszientechnik
  • Spezielle Anwendung bei Kleinkindern, älteren Patienten, Sportlern, Unfruchtbarkeit
  • Erörterung und Anwendung des zellulären Gedächtnisses in der Behandlung
  • Integration der faszialen Behandlung
  • Klinische Fälle
Info: Kurssprache französisch mit Fachdolmetscherin, sowie inklusive Skript und Technikvideo mit deutscher Übersetzung

Zielgruppe:
Osteopathen

Termine:

"OS-S-18032_details"

Fr, 20.12.2024 | 09:00 - 18:00 Uhr
Sa, 21.12.2024 | 09:00 - 18:00 Uhr
So, 22.12.2024 | 08:30 - 16:00 Uhr
Fr, 24.01.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
Sa, 25.01.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
So, 26.01.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
Dauer:
6 Tage
Kosten: 1330,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-/OAM-Schüler: 1.250,00 €
Wiederholer: 1.130,00 €
Teilzahlung möglich:
2x 670,00 € (ZFN-Schüler 2x 630,- € / Wiederholer 2x 570,-), fällig jeweils am Monatsersten eines Unterrichtswochenendes
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-19577


Zwangssymptome sind in ihrem Erscheinungsbild sehr vielfältig und individuell variabel. Gemeinsam ist allen jedoch, dass sie sehr zeitaufwändig sind, zu einer deutlichen Beeinträchtigung im Alltag und einer Verringerung der Lebensqualität führen. Wann ist eine medikamentöse Behandlung erforderlich und wann kann eine Linderung durch rein therapeutische Settings herbeigeführt werden?  Es werden ihnen Tools vorgestellt, die hilfreich sein können wieder mehr Leichtigkeit  und Entlastung in das Leben der Betroffenen zu bringen.




<

Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Termin:
Di, 07.01.2025 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
€ 55,-
Schülerstatus: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
€ 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
 € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-18500

Therapieverfahren bei Stoffwechselkrankheiten und Pankreopathien wie Diabetes, Gicht, Hypercholesterinämie, -lipidämie, metabolisches Syndrom


Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
Termin:
Mi, 08.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

10er-Paket
*: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
*(mit Angabe der Termine)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-19679

In unserem Aufbaukurs wird das Wissen vom Grundkurs mit der praktischen Anwendung, Fallbeispielen und der Differentialdiagnose verknüpft.
Lernen Sie in diesem Modul das sichere Beraten und Verordnen von passenden Blüten (-kombinationen) zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.

  • Abgrenzung der Blüten zueinander (Differentialdiagnose)
  • Fallbeispiele
  • Anwendung bei Kindern, Hunden
  • Bewährte Mischungen
  • Durchführung Bachblütenberatung, Bachblütenauswahl


Zielgruppe:
HP, HPA, HP-Psych., alle Interessierten
Termine:
Do, 09.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 16.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 23.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 30.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinar-Abende
Kosten: 180,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 170,00 €

Bei gleichzeitiger Buchung des Grund- und Aufbaukurses reduziert sich der Preis auf gesamt 420,00 € / ZfN-Schüler 385,00 € (€ 25,- Ersparnis)

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-19838

Oft steht man bei der Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie vor der Frage, welche Methode man in der Praxis anbieten möchte.
In diesem Seminar erlernen Sie eine Methode, die Sie sofort in der Praxis anwenden können und die als Grundlage für jede Art der Therapie geeignet ist.
Dieses Seminar versteht sich als Einführung in die Gesprächstherapie nach Rogers. Die Interventionen werden kurz erklärt und anhand von Übungen in der Kleingruppe eingeübt.
Bei diesem personenzentrierten Ansatz steht der Klient als Mensch im Mittelpunkt und wird vom/von der Therapeut:in bzw. Berater:in/Coach:in in einer kongruenten, empathischen, akzeptierenden und zugewandten Grundhaltung in seiner persönlichen Entwicklung ermutigt und unterstützt.
Nicht zuletzt ist diese Haltung auch für uns selbst und unser tägliches Miteinander von unschätzbarem Wert.

Voraussetzungen und Besonderheiten:
Dieses Seminar richtet sich an alle, die im weitesten Sinne therapeutisch oder beratend tätig sind oder werden wollen.
Sie erlernen anhand verschiedener Techniken die Grundlagen der Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers, die Sie von der ersten Stunde an in der eigenen Praxis anwenden können.
Die Bereitschaft zur aktiven Beteiligung, die Offenheit für Selbsterfahrung und Selbstreflexion sind Voraussetzungen für einen gelungenen Seminarverlauf.

Inhalte

  • Theorie zum therapeutischen Prozess nach Carl Rogers
  • Kontaktaufnahme und Erstgespräch
  • Online-Sitzung
  • Krisensituation
  • Übung der verschiedenen Techniken des aktiven Zuhörens (z.B. Paraphrasieren, Verbalisieren, Nachfragen)
  • Abgrenzung und eigene Resilienz


Max. Teilnehmer-Anzahl:
25

Termine:

"PS-S-19838_details"

Mo, 13.01.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 20.01.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 27.01.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 03.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 10.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 17.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 24.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 10.03.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
Dauer:
8x Mo 18:00 - 21:15 Uhr online
Kosten: 500,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
€ 500,00
Schülerpreis: € 470,00




Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-18867

Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
Viele verdauungsfördernde Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung liefert und die Natur.
Sie lernen die Heilpflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfolgreich anzuwenden.
Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
In diesem Kurs wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpflanzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpflanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa. Viele verdauungsfördernde Kräuter.

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Termine:
Di, 14.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 21.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 28.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 04.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinarabende
Kosten: 160,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 150,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19578


    Schlafstörungen sind weit verbreitet und können vielerlei Ursachen haben. Gerade in unserer heutigen Zeit, die geprägt ist von starkem Leistungsdruck und einer Informationsflut die kaum noch zu verarbeiten ist, fühlen sich immer mehr Menschen regelmäßig erschöpft und klagen über verringertes Leistungsvermögen. Abends entspannt einschlafen zu können wird zu einer Herausforderung und läßt die Tage immer länger werden. Finden Betroffene den Weg in eine Therapie, können schon einfache Maßnahmen die Schlafqualität deutlich bessern und somit abfallender Leistung und vielen anderen auftretenden Symptomen  entgegenwirken.






    <

    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.

    Dozentin:
    Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
    Termin:
    Di, 14.01.2025 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:
    € 55,-
    Schülerstatus: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
     € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-I-19784

    An unserem kostenlosen Online-Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte rund um unsere Ausbildung Kognitive Verhaltenstherapie 3. Welle, wie z. B. Ziele, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten.
    Auch erläutern wir wie eine psychologische Ausbildung als Online-Veranstaltung erfolgreich funktioniert und wir gehen auf Perspektiven und Berufsmöglichkeiten in Zusammenhang mit dieser Ausbildung ein.

    Sie haben ferner die Gelegenheit, Ihr Dozententeam Dipl.-Psych., PPT Florian Jerabek und Dipl.-Psych., PPT Christian Ball sowie deren fachlichen Hintergrund und Schulungsmethodik kennenzulernen. 

    Auch das Zentrum für Naturheilkunde selbst möchten wir Ihnen gerne kurz vorstellen und warum es sich lohnt hier zu studieren.
    Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung!

    <

    Hinweis:
    Dieser Infoabend wird aufgezeichnet und kann im Nachhinein noch angesehen werden.
    Termin:
    Di, 14.01.2025 | 18:00 - 19:30 Uhr
    Dauer:
    1 Abend
    Kosten-Info:
    Kostenlos!
    Beginn:
    als:
    Veranstaltung buchen
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-L-19854

    Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen

    Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

    In unserer modularen Phytoausbildung lernen Sie nicht nur die einzelnen Signaturen der Heilpflanzen, deren Anwendung und Darreichungsformen, sondern schöpfen aus dem Wissensschatz unserer erfahrenen Dozenten über altes, bewährtes Heilwissen, welches Sie in keinem Lehrbuch finden. Das tiefe Verständnis dieser wunderbaren Therapiemethode wie auch die geschickte Kombination von Heilkräutern wird Ihnen ein wertvoller Wissensschatz in Ihrem Praxisalltag sein.

    Unsere 2 Dozenten Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytptherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

    In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Fortbildungsmodule sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.


    [panel icon="icon: info-circle" icon_color="#ffe28b" border="1px double  #ffe38f" shadow="2px 2px 10px #eeeeee" radius="5px"]


    Terminübersicht Phytotherapie Fortbildungsmodule

    Verdauung - HP Andreas Holzknecht
    Datum: 14.01., 21.01., 28.01. und 04.02.2025
    Niere und ableitende Harnwege - HP Andreas Holzknecht
    Datum: 11.02., 18.02., 25.02. und 11.03.2025
    Hormone - HP Andreas Holzknecht
    Datum: 18.03., 25.03., 01.04. und 08.04.2025
    Psyche und Seele - HP Christian Krämer
    Datum: 29.04., 06.05., 13.05. und 20.05.2025
    Herz und Kreislauf - HP Andreas Holzknecht
    Datum: 27.05., 03.06., 24.06. und 01.07.2025
    Atemwege- HP Andreas Holzknecht
    Datum: 08.07., 15.07., 22.07. und 29.07.2025
    Immunsystem und Haut - HP Andreas Holzknecht
    Datum: 16.09., 23.09., 30.09. und 07.10.2025
    Nerven - HP Christian Krämer
    Datum: 14.10, 21.10., 28.10. und 11.11.2025
    Bewegungsapparat - HP Christian Krämer
    Datum: 18.11., 25.11., 02.12. und 09.12.2025

    [/panel]

    Hier finden Sie zwei kurze Interviews mit den beiden Dozenten der Phytotherapie Ausbildung.

    [vimeo url="https://vimeo.com/698328268" width="420" height="380"]

    [vimeo url="https://vimeo.com/696188720" width="420" height="380"]









    Hinweis:
    Buchen Sie dieses Paket erhalten Sie die Skripte per Post zugeschickt.

    Termine:

    "NK-L-19854_details"

    Di, 14.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 21.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 28.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 04.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.03.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.03.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.03.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 01.04.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.04.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 29.04.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 06.05.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 13.05.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 20.05.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 27.05.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 03.06.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 24.06.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 01.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 15.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 22.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 29.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 16.09.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 23.09.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 30.09.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 07.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 14.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 21.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 28.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.11.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.11.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.11.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 02.12.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 09.12.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    36 Webinarabende
    Kosten: 1390,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Kosten: 1390,- €
    Ratenzahlung (monatlich) möglich!
    9x 155,00,- € (1.395,- €) oder
    3x 465,- € (1.395,- €)
    ZfN-Schüler: 1.300,- €
    Ratenzahlung (monatlich) möglich!
    9x 145,- € (1.305,- €)  oder
    3x 435,- € (1.305,- €)
    Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19831


    Gründung, Führung, Organisation und Verwaltung einer Heilpraktiker-Praxis für Psychotherapie: Hier erhalten Sie eine Fülle von aktuellen Insidertipps, die Sie in keinem Buch finden und die wichtigsten Ideen und Hinweise, wie Sie eine erfolgreiche Praxis gründen, führen, organisieren, verwalten und dabei die typischen und teilweise kostspieligen Fehler vermeiden.

    Modul 1 (4 Abende)

    Rund um die Praxis

    • Praxisformen, Vor- und Nachteile, Standort-Tipps
    • Freiberuf und /oder Gewerbe
    • Anforderung und Auflagen seitens Bauamt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsichts-/ Gesundheitsamt   
    • Praxiskalkulation und wirtschaftliche Praxisführung
    Kaufmännische Praxisorganisation, korrekte Belegführung und Steuertipps
    • Einnahmen, Ausgaben, Kassenbuch, Rechnungen, Quittungen, steuerliche Aspekte
    • Umsatzsteuer, mögliche Einkunftsarten
    • Investitionen/Abschreibungen, Reisekosten, Belegführung u.a.
    • Gewinnermittlung, steuerliche Vorausplanung
    Zum Praxismarketing Seminar "Erfolgreich in der eigenen Praxis" gelangen Sie hier





    <
    <

    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.07.2025 zur Verfügung.
    Termine:
    Mi, 15.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 22.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 29.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 05.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    4 Abende jew. 18:00-20:00
    Kosten: 220,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Gesamtpaketpreis (Abende) Teilnermer:innen: €450,- (€ 49,50 Rabatt)
    Schülerpreis: € 400,- (€ 50,- Rabatt)

    Modul 1: bestehend aus 4 Abenden  € 220,-; Schülerpreis: € 205,-
    Modul 2: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50
    Modul 3: bestehend aus 3 Abenden € 166,50 Schülerpreis: € 151,50
    Modul 4: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19834


    Gründung, Führung, Organisation und Verwaltung einer Heilpraktiker-Praxis für Psychotherapie: Hier erhalten Sie eine Fülle von aktuellen Insidertipps, die Sie in keinem Buch finden und die wichtigsten Ideen und Hinweise, wie Sie eine erfolgreiche Praxis gründen, führen, organisieren, verwalten und dabei die typischen und teilweise kostspieligen Fehler vermeiden.

    Modul 1 (4 Abende)

    Rund um die Praxis

    • Praxisformen, Vor- und Nachteile, Standort-Tipps
    • Freiberuf und /oder Gewerbe
    • Anforderung und Auflagen seitens Bauamt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsichts-/ Gesundheitsamt   
    • Praxiskalkulation und wirtschaftliche Praxisführung
    Kaufmännische Praxisorganisation, korrekte Belegführung und Steuertipps
    • Einnahmen, Ausgaben, Kassenbuch, Rechnungen, Quittungen, steuerliche Aspekte
    • Umsatzsteuer, mögliche Einkunftsarten
    • Investitionen/Abschreibungen, Reisekosten, Belegführung u.a.
    • Gewinnermittlung, steuerliche Vorausplanung
    Modul 2 (1 Abend)

    Die DSGVO und das Patientenrechtegesetz in der Praxis
    • Praktische Umsetzung mit Checklisten und vielen Muster-Formularen
    Modul 3 (3 Abende)

    Onlinecoaching/therapie in der Praxis
    • Unterschied zwische Coching/Therapie vor Ort und Online
    • Wie kann man schwierige Situationen online bewältigen?
    • Welche Plattformen kann man nutzen, auch im Hinblick auf DSGVO?
    • Was mussman bei der Technik beachten
    Modul 4 (1 Abend)
    • Abrechnung nach GebüH
    Zum Praxismarketing Seminar "Erfolgreich in der eigenen Praxis" gelangen Sie hier




    <

    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.07.2025 zur Verfügung.

    Termine:

    "PS-S-19834_details"

    Mi, 15.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 22.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 29.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 05.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 12.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 19.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 26.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mi, 05.03.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 13.03.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    9 Abende jew. 18:00-20:00
    Kosten: 499,50 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Gesamtpaketpreis (Abende) Teilnermer:innen: €450,- (€ 49,50 Rabatt)
    Schülerpreis: € 400,- (€ 50,- Rabatt)

    Modul 1: bestehend aus 4 Abenden  € 220,-; Schülerpreis: € 205,-
    Modul 2: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50
    Modul 3: bestehend aus 3 Abenden € 166,50 Schülerpreis: € 151,50
    Modul 4: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-A-19987

    Für den TCM-Studierenden aus dem Westen ist es eine Herausforderung, die fernöstliche Denkweise zu verstehen. Dabei sind die Wissensschätze dieser jahrtausendealten Medizin eine große Bereicherung für jeden Praktizierenden. Durch unsere Ausbildungen lernen Sie die Zusammenhänge und Hintergründe der Chinesischen Medizin kennen. Dieses tiefe Verständnis bereichert nicht nur Ihre medizinische Sichtweise, sondern Ihr Leben insgesamt. Denn die TCM ist eine Heilkunst, die sich aus einer der ältesten Philosophien entwickelt hat  dem Daoismus.

    Wir führen Sie in unserer Ausbildung von Anfang an in dieses chinesische Gedankengut ein, damit Sie zu einem ganzheitlichen Therapieverfahren gelangen können, in dem die östlichen Ansätze nicht von westlichem Denken überlagert sind. Sie erhalten bei uns die außerordentliche Gelegenheit, an einer Ausbildung teilzunehmen, wie sie sonst nur in China möglich ist, da die Ausbildung von der chinesischen Fachärztin für TCM, Frau Xie Ru Ritzer, zusammen mit ihrem Mann, Herrn HP Friedrich Ritzer, geleitet wird.
    Unterrichtet werden Sie ebenso von unseren erfahrenen TCM-Therapeuten Sabrina Mülleneisen, Lois Hacksteiner und Michael van Gorkom.

    Auszüge aus den Ausbildungsinhalten

    • Geschichte und Philosophie der TCM
    • Zang-Fu-Theorie und Krankheitsursachen
    • Leitbahnsystem
    • Puls-/Zungendiagnose u.a.
    • Differenzierungsmethoden
    • Therapiemethoden (Akupunktur, Moxibustion etc.) und Punktkombinationen

    Ziel ist es, Ihnen die größtmögliche therapeutische Kompetenz und Vielseitigkeit für die Praxis zu vermitteln.




     



    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte, Medizinstudenten, andere nach Rücksprache
    Termine:
    Fr, 17.01.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Sa, 18.01.2025 | 09:00 - 17:00 Uhr
    So, 19.01.2025 | 09:00 - 13:00 Uhr
    Dauer:
    2 Jahre / 22 Wochenenden
    Kosten: 4750,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Gesamtzahlungen: € 4.750,-
    Schülerpreis: € 4.550,-

    Ratenzahlung
    : 24x € 200,- (€ 4.800,-)
    Schülerpreis: 24x € 191,50 (€ 4.596,-)

    Frühbucherrabatt: € 200,-
    bis 30.10.2024

    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-19818

    In der Iris spiegeln sich die Organe des Körpers wider. Da man durch den freien Blick auf die Regenbogenhaut einen Eindruck vom Gewebezustand des Patienten erhält, können wichtige Zusammenhänge in den Funktionskreisläufen der Organsysteme erkannt und für die Erstellung passender Therapiekonzepte genutzt werden (Rezept aus dem Auge).
    Darüber hinaus sieht man dem Patienten unmittelbar ins Gesicht und bekommt zusätzliche Informationen über seine Konstitution und Krankheitsdispositionen.
    Die Augendiagnose lässt sich sehr gut mit vielen anderen Verfahren, z.B. der Humoralpathologie oder der Phytotherapie kombinieren.

    • Geschichtlicher Hintergrund der Augendiagnose
    • Entwicklung des Auges, Embryologie
    • Erarbeiten der Organfelder in der Iris unter Einbeziehung pathologischer Zeichen
    • Alte naturheilkundliche Rezepturen aus dem Auge" unter Einbeziehung von Neuraltherapie, Phytotherapie, Homöopathie, Enderleintherapie und den Ausleitungsverfahren nach Aschner

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
    Termine:
    Mo, 20.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 27.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 03.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 10.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinar-Abende
    Kosten: 200,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler*innen: 190 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19573


    Psychologische Faktoren spielen bei der Schmerzwahrnehmung und Schmerzbewältigung von Betroffenen eine große Rolle.
    Komplexe Probleme erfordern ein individuelles Behandlungskonzept und oft eine "multimodale Therapie".







    Zielgruppe:
    Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
    Termin:
    Di, 21.01.2025 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:
    € 55,-
    Schülerstatus: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
     € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-S-19672

    Diese Online-Seminarreihe gibt Ihnen einen Einlick in eine Säule der TCM - die Ernährung. Nahrungsmittel als Heilmittel zu betrachten ist in der TCM ein unverzichtbarer Bestandteil einer wirksamen Therapie. Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die über TCM-Kenntnisse verfügen.

    Inhalt:

    • Grundsätzliche Betrachtung von Lebensmitteln nach: Geschmack, thermischem Aspekt, Leitbahn- bzw. Organ-Bezug und Wirkrichtung
    • TCM-Ernährung gibt individuelle Ernährungsempfehlungen; abhängig von Konstitution, Jahreszeit, Klima und momentanem Gesundheits- oder Krankheitszustand


    Kursziele:

    • Die energetische Auswirkung von Geschmack, Thermik, Organbezug und Wirkrichtung verstehen
    • Eine Klassifizierung von vielen Nahrungsmittel, Getränken, Kräutern nach den energetischen Qualitäten durchführen
    • Einfache Konstitutions-Typen-Einteilungen nach Yin-Yang und Funktionskreisen vornehmen und für diese Ernährungsempfehlungen abgeben
    • Ernährungsvorschläge und Rezepte bei häufigen Erkrankungen bzw. energetischen Disharmonien erstellen
    • Das energetische Denken der TCM auf unsere traditionellen Nahrungsmittel/Kochrezepte anwenden (keine fernöstliche Nahrungsmittel und Rezepte)

     

    <

    Teilnahme-Voraussetzung:
    TCM Grundkenntnisse

    Termine:

    "CM-S-19672_details"

    Di, 21.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 28.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 04.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    6 Webinar-Abende
    Kosten: 290,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    ZfN-Schüler*innen: 275,00 €
    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-18501

    von Well-Aging über Burn-Out bis Demenz, u.a. mit Geheimrezepturen für geistige Frische und Tatkraft bis ins hohe Alter.

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
    Termin:
    Mi, 22.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Kosten: 45,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    10er-Paket
    *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
    5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
    Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
    *(mit Angabe der Termine)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-19802

    Von einem Darm mit Charme sind viele Menschen weit entfernt. Tägliche Probleme nach dem Essen oder beim Toilettengang, lassen manche Betroffene verzweifeln.
    Welche Möglichkeiten gibt es, zum Beispiel Fehlbesiedelungen zu erkennen und zu beheben?
    Statt Halbwissen ist es wichtig, die Zusammenhänge und die Auslöser für Probleme mit dem Darm und allgemein dem Verdauungstrakt zu kennen.
    In diesem Seminar werden diese Fragen beantwortet.

    Inhalte:
    • Grundwissen Mikrobiota und ihre Funktion
    • Entwicklung der Mikrobiota
    • Gesunde Besiedelung und Fehl Besiedelung - Symptome und  Abhilfe  
    • Einflussfaktoren (äußere und innere) auf den Darm
    • Darmgesunde Ernährung
    • Probiotische Einnahmen
    • Körperliche Symptome bei gestörter Darmflora
    • Darm und Hautprobleme
    • Darm und Allergien
    • Das "Bauch Hirn"
    • Behandlungsmöglichkeiten bei akuter und/oder chronischer Verstopfung über Dysbiose, sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten, bis zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.
    • Reizdarmsyndrom 
    • Unverträglichkeiten und Intoleranzen  
    • Therapien zu Störungen im Darm.
    • Nutzen von kurzkettigen Fettsäuren
    • Laborparameter
    • Nutzen von Stuhltests und geeignete Labore




    Zielgruppe:
    Offen für alle Interessierte

    Termine:

    "NK-S-19802_details"

    Mi, 22.01.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mi, 29.01.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mi, 05.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mi, 12.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mi, 19.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mi, 26.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Dauer:
    6 Abende
    Kosten: 295,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 280,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-S-19667

    Mit dieser TCM Ernährungslehreausbildung nach den 5 Elementen steigen Sie tief in die TCM-Diätetik ein. Sie erhalten das Handwerkszeug Ihre TCM-Therapie mit der passenden Ernährung zu unterstützen und können Ihre Patienten anhand von Empfehlungen und Ernährungsplänen beraten.
    Zudem ist diese Ausbildung natürlich auch dafür geeignet für sich selbst die passende Ernährungsweise zu finden, um gesund zu werden oder zu bleiben.
    An diesen 3 Wochen erfahren Sie die verschiedenen Krankheitsmuster mit den entsprechenden Nahrungsmitteln zu behandeln.
    Voraussetzung zum Erkennen der Muster ist natürlich eine gründliche Anamnese. Zusätzlich zur Gesprächsanamnese erhalten Sie dazu Einblicke in die Puls- und Zungendiagnose.

    Dieses Ausbildungsmodul ist geeignet für TCM-Therapeuten oder Teilnehmer:innen des Basismoduls.
    Inhalte dieser Ausbildungswochenenden sind:

    1. Wochenende

    • Einführung
    • Nahrungsmittelkunde
    • Element Erde
      • Physiologie
      • Pathologie
      • Nahrungsmittellisten und Empfehlungen zu den Syndromen:
        • Milz-Qi- und Milz-Yang-Leere, Feuchtigkeit / Schleim und MagenYin-Leere / Magen-Feuer
      • Rezepte für süßes und pikantes Frühstück
    • Element Metall
      • Physiologie
      • Pathologie
      • Nahrungsmittellisten und Empfehlungen zu den Syndromen:
        • Lungen Qi Leere mit Wind Kälte Hitze
        • Feuchte Hitze Dickdarm
    • Tee Abwehrkräfte
    • Zungendiagnose

    2. Wochenende
    Element Wasser
    Physiologie
    Pathologie
    Nahrungsmittellisten und Empfehlungen zu den Syndromen:
    Nieren Yang-Leere
    Nieren Yin-Leere
    Nieren Jing-Leere
    Feuchte Hitze Blase
    Rezepte: Kraftsuppen
    Element Feuer
    Pysiologie
    Pathologie
    Nahrungsmittellisten und Empfehlungen zu den Syndromen
    Herz Qi/Yang-Leere
    Herz Blut/Yin-Leere
    Herz Feuer
    Pulsdiagnose (japanisch)

    3. Wochenende
    Element Holz
    Physiologie
    Pathologie
    Nahrungsmittellisten und Empfehlungen zu den Syndromen:
    Leber Blut-Leere
    Leber Feuer
    Aufsteigendes Leber Yang
    Leber-Qi-Stagnation/ gegenläufiges Qi
    Feuchte Hitze Gallenblase
    Rezept Basenbrühe
    Bauchdiagnose
    Beratungsgespräch und Anamnese
    Kombinierter Ernährungsplan
    Tipps hinsichlich der Glucosekurve



    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    20

    Termine:

    "CM-S-19667_details"

    Sa, 25.01.2025 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 26.01.2025 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 15.02.2025 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 16.02.2025 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 15.03.2025 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 16.03.2025 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Dauer:
    3 Wochenenden
    Kosten: 720,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    720,00 €
    ZfN-Schülerstatus: 685,00 €

    Ratenzahlung:
    3x 242,00 € oder 6x 122,00 €
    ZfN-Schülerstatus: 3x 230,00 € oder 6x 116,00 €

    Bitte geben Sie Ihren Zahlungswunsch bei der Buchung im Bemerkungsfeld an.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-L-19765


    Integrative Hypnose in Therapie und Coaching

    Klassische oder moderne Hypnose?  Wir vereinen das Beste aus beiden Welten, setzen die Ziele des Klienten als Maßstab und lernen, individuell zugeschnittene Hypnosen anzuleiten. Bei seinen inneren Erfahrungsreisen begleiten wir den Klienten aufmerksam und mit extra geschultem Einfühlungsvermögen.

    Die Selbstwirksamkeit und Eigeninitiative zu stärken, anstatt manipulativ-suggerierend Abhängigkeit zu erzeugen, hat bei dieser Form der therapeutischen Hypnose oberste Priorität. Die positive Wirkung der unterbewusst angestoßenen Veränderungsprozesse macht sich meist schon nach kurzer Zeit nachhaltig im Alltag des Klienten bemerkbar, sowohl körperlich als auch auf psychischer Ebene.


    Lehrgangsziel

    Kompetenter Umgang mit den Methoden und Techniken der Integrativen Hypnose, so dass Sie nach Abschluss des Lehrganges

    • mentale Belastungen und körperlich-funktionelle Beeinträchtigungen erfolgreich behandeln,
    • das Loslassen von Altem erleichtern und damit Neuanfänge initiieren und
    • Klienten auf traumasensitive Art hypnotisieren können.

    Seminarinhalte

    • Geschichte und Wissenschaft
    • Unterscheidung klassische versus moderne Hypnose
    • Indikationen und Kontraindikationen
    • Aufbau, kreative Gestaltung und Ablauf einer Sitzung
    • Erstellen von hypnotherapeutischen Anleitungen für die individuellen Anliegen der Klienten (z. B. Leistungsmotivation, Prüfungsvorbereitung, Burnout Prävention)
    • Umgang mit Widerständen im Vorgespräch und während der Hypnose
    • Weitere bewährte Techniken wie das Nutzen ideomotorischer Signale, Suggestibilitätstests, Verankerung und posthypnotische Anweisung

    Spezialthemen

    • Modulare analytische Hypnose, mit der sich Ursprungsthemen hinter einer Symptomatik entdecken und lösen lassen
    • Altersregression samt Sicherheitsfaktoren, um unerwünschte Phänomene wie Retraumatisierung zu vermeiden
    • Ängste und Phobien
    • Familiensystemisches Arbeiten im Trancezustand
    • Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion
    • Trauerbewältigung
    • Schmerztherapie

    Allgemeine Hinweise

    Unser Unterricht findet in entspannter und respektvoller Atmosphäre statt. Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung sowie zu aktiver und kreativer Mitarbeit gilt als Voraussetzung für unsere Arbeit.
    Theoretische Einführungen zu den einzelnen Themengebieten, Hypnose-Demonstrationen und praktische Übungen in der Kleingruppe sowie Gruppenhypnosen wechseln einander ab.


    Abschluss mit ZfN-Zertifikat

    Geprüfte/r Hypnose-Coach/in oder
    Geprüfte/r Hypnose-Therapeut/in (mit Heilerlaubnis).

    In die Beurteilung für die Zertifizierung fließen individuelle Hypnoseanleitungen und eine Präsentation unter Supervision ein.
     [vimeo url="https://vimeo.com/792974922"]









     



    Zielgruppe:
    Geeignet für Interessierte, im Gesundheits-/Sozialwesen Tätige, HP, HP-Psych., Ärzte, Psychotherapeuten

    Termine:

    "PS-L-19765_details"

    Sa, 25.01.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 26.01.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 22.02.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 23.02.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 22.03.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 23.03.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 03.05.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 04.05.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 31.05.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 01.06.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 28.06.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 29.06.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 12.07.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 13.07.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Dauer:
    7 Wochenenden
    jew. Sa/So 09:30 - 17:00 Uhr
    Kosten: 2300,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    bei Gesamtzahlung:
    € 2.300,-
    Schülerpreis:
    € 2.200,-
      
    bei Ratenzahlung:
    7x mtl. € 335,- (gesamt € 2.345,-)
    Schülerpreis:
    7x mtl. € 320,- (gesamt € 2.240,-)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    EB-S-19275

    Möglichst niedrige Cholesterin-, Triglyzerid- und Blutdruckwerte für alle Menschen scheinen inzwischen das wichtigste Ziel bei allen Standarduntersuchungen zu sein. Aber was sind Cholesterin und Blutfette überhaupt, wofür brauchen wir sie und welche Differenzierungen sollten wir zu ihrer Einschätzung machen? Diese Fragen werden wir ebenso klären, wie mögliche alternative Behandlungs- und Sichtweisen auf die verschiedenen Vertreter davon, sowie auf erhöhten Blutdruck, aufzeigen. Dabei werden wir uns natürlich hauptsächlich auf die Einflussmöglichkeiten via Ernährung konzentrieren und dabei v. a. verschiedene Fette und Kohlenhydrate näher unter die Lupe nehmen. Dass letztgenannter Grundnährstoff mehr Einfluss auf unseren Fettstoffwechechsel und v. a. unser wichtiges Stoffwechselorgan, nämlich die Leber, hat, spiegelt sich auch in der inzwischen häufig verbreiteten "Fettleber" wieder. Daher werden wir diese im 3. Teil der ernährungstherapeutischen Konzepte mitbehandeln.

    Seminarinhalte:

    • Fettleber
    • Fettstoffwechsel
    • Erhöhte Cholesterin- und  Triglyzeridwerte
    • Bluthochdruck




    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzt*inen, Ernährungsberater*innen und Interessierte
    Termine:
    Mo, 27.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 03.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 10.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 17.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Abende jew. 18.30-20.30 Uhr
    Kosten: 175,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler*innen: € 165,00

    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19728

    Chakren, die Lebens- und Energiezentren des Menschen, regeln nicht nur die Energieauf- und -abgabe des Körpers, sondern balancieren sich auch untereinander aus. Die Chakren-Harmonisierung erfreut sich großer Beliebtheit in energetischen-ganzheitlichen Praxen.

    Seminarinhalte:

    • Definition und Arbeitsweise von Chakren
    • Zusammenhänge von Chakren im System der Gesundheit
    • Der Einsatz von Chakren in der Diagnostik
    • Chakra-Typen
    • Chakra-Gesundheit
    • Dritte Auge
    Praktische Übungen für die energetische Praxis: Ausbalancierung der Chakren über z.B. Mudras, Meditationen oder Edelstein-Arbeit usw.
    Balancierte Chakren wirken sich auf einen harmonischen Fluss der Energien im Körper aus und wirkt somit auf Körper, Geist und Seele. Die Energie-Harmonisierung über die Chakren kann für sich und andere angewendet werden.









    Zielgruppe:
    Für alle Interessierten
    Termine:
    Mo, 27.01.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
    Di, 28.01.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
    Mi, 29.01.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
    Do, 30.01.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
    Dauer:
    4 Tage
    Mo-Do 08:30-16:00 Uhr
    Kosten: 560,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Schülerpreis: € 540,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19580


    Wer bin ich und was macht mich aus? Viele Menschen stellen sich die Frage, um sich und das eigene Verhalten zu verstehen. Das Verständnis für das eigene ICH und die Persönlichkeitsentwicklung über die Lebensspanne hinweg, kann von uns als Therapeuten mit unterschiedlichen Tools begleitet werden.







    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.

    Dozentin:
    Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
    Termin:
    Di, 28.01.2025 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:
    € 55,-
    Schülerstatus: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
     € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-L-19775

    Die Ganzheitlich Moderne Funktionelle Medizin (GMF) ist der individuellste Therapieansatz, der die Ursache  vor allem der Zivilisationskrankheiten/Volkskrankheiten - identifiziert und ganzheitlich, naturmedizinisch reguliert und therapiert.
    Dabei berücksichtigt die GMF-Medizin die Komplexität des menschlichen Organismus mit den Wechselbeziehungen der verschiedenen Systeme, einschließlich Immunsystem, Hormonsystem, Verdauungssystem, Nervensystem und zelluläre Ebene.
    Durch umfassende Anamnese, (labor-) diagnostische Test und Untersuchungen, wird für den Patienten ein maßgeschneidertes Therapiekonzept erstellt, welches häufig Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung und andere Lebensstilfaktoren mit einbezieht.
    Von Therapeutenseite erfordert es dazu ein detailliertes Verständnis der funktionellen Zusammenhänge des Organismus verbunden mit biochemischen Grundlagen.
    Diese Faktoren befähigen den Therapeuten einen individuellen Behandlungsplan für Patienten zu erstellen. Dadurch wird ein optimaler Gesundheitszustand gefördert.

    Kursinhalt

    In dieser Online-Aufbauausbildung lernen Sie in 10 Webinaren praxisrelevant alles, was zur erfolgreichen Therapie  v.a. unserer Zivilisationskrankheiten  essenziell ist. Die Zusammenhänge und Grundlagen von Darmsanierung, Mikrobiom-Lenkung, Ernährung, Nährstoffwissen, Bindegewebs-Detox, Entgiftungsphase, Genetische Entgiftungsstörungen, Mitochondriale Medizin wie auch die Beteiligung des Immunsystems und Nervensystem wird anhand von ausgewählten Erkrankungsbildern gelehrt.

    Das Wissen um individuelle Ressourcen (Genetik, Resilienz) und Triggerfaktoren (Schwermetallbelastungen, Silent Inflammation, Stress, Traumata, Umweltbelastungen) ist ein wichtiger Teil um die krankmachenden Prozesse zu erkennen und durch entsprechende Regulation den Organismus wieder in Gesundheit zu führen.

    Dabei werden die unterschiedlichsten naturmedizinischen Therapiemöglichkeiten (Phytotherapie, Homöopathie, Orthomolekulare Therapie, Infusionstherapie, Manuelle Therapie, Bioidentischen Hormontherapie, Bachblüten, Neuraltherapie, Enzymtherapie, Homotoxikologie, Mikroimmuntherapie, etc.) in ein Therapiekonzept gebracht. Fallbeispiele mit GebüH Abrechnungsmöglichkeiten runden die Ausbildung ab.

    Durch das Wissen und die Berücksichtigung, welche Abläufe wann, wie in welcher Reihenfolge im Körper passieren und deren Regulation  lässt sich Therapieerfolg "fast nicht Vermeiden".

    Profitieren Sie vom reichhaltigen Wissensschatz unserer Dozentin, der es immer gelingt, selbst die komplexesten biochemischen Zusammenhänge des Körpers auf klar, strukturierte erstaunlich einfache Weise zu erklären.
    Diese Ausbildung ist perfekt geeignet für frische HP, die einen roten Faden in ihre zukünftige Praxis- und Vorgehensweise haben möchte, ebenso wie Kolleg:innen mit bestehenden Praxis, die ihre Therapie auf ein nächstes Level bringen möchten.

    Aufbau-Ausbildung (Anwendung der GMF bei Zivilisationserkrankungen)

    • Allergie (Histamin, TH2)
    • Multiple Sklerose (Immunsystem, TH1)
    • Schilddrüse (Hormone)
    • Diabetes, Gicht, Stoffwechselstörungen
    • Burnout, CFS, ME (Neurotransmitter, VNS, Hormone, Immunsystem)
    • Migräne, Kopfschmerzen (Ernährung, HWS, Hormone, Augen)
    • Silent, Inflammation, EBV, chron. Borreliose (Immunsystem)
    • ADHS (Darm, Ernährung, Hormone, Neurotransmitter, Immunsystem)
    • Alzheimer, Demenz
    • Komplexe Erkrankungen wie Post Covid, Stresskrankheiten




    Zielgruppe:
    HP oder HPA, Ärzte, med. Tätige

    Termine:

    "NK-L-19775_details"

    Di, 28.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 04.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.03.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.03.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.03.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 01.04.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.04.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    10 Abende
    Kosten: 850,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Gesamtzahlung Teilnehmer: € 850,-
    ZfN-Schülerpreis: € 820,-

    Ratenzahlung monatlich möglich
    Teilnehmer: 5x € 171,- (= € 855,-)
    ZfN-Schülerpreis: 5x € 165,- (= € 825,-)

    Frühbucherrabatt in Höhe von 80,- Euro bei einer Buchung der Komplettausbildung bis zum 15.08.2024 (wird bei der Buchung abgezogen)

    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-I-19930

    An unserem kostenlosen Online-Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte rund um unsere Traditionell Europäische Naturheilkunde Ausbildung, wie z. B. Ziele, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten. Auch auf Perspektiven und Berufsmöglichkeiten in Zusammenhang mit diesem Kurs gehen wir am Infoabend ein.
    Sie haben ferner die Gelegenheit, Ihren Dozenten HP Christian Heimüller und seinen fachlichen Hintergrund und Schulungsmethodik kennenzulernen. 

    Auch das Zentrum für Naturheilkunde selbst möchten wir Ihnen gerne kurz vorstellen und warum es sich lohnt hier zu studieren.
    Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung!




    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.08.2025 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 28.01.2025 | 18:30 - 19:30 Uhr
    Dauer:
    1 Abend
    Kosten-Info:
    Kostenlos!
    Beginn:
    als:
    Veranstaltung buchen
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-V-19954

    Von jung bis alt im Wechselspiel der Hormone

    Wie stark Auswirkungen von Hormondysbalancen sein können, haben wir Frauen oft schon am eigenen Leib gespürt. An diesem Abend erfahren Sie Möglichkeiten aus der Farbpunktur für ein ausgeglichenes Hormonsystem bei typischen Frauenthemen:
    Stimmungsschwankungen, Menstruationsstörungen sowie verschiedene gynäkologische Leiden wie Endometriose, Myome oder Zysten sowie Klimakterium und Menopause.






    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2025 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 28.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Kosten: 20,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler:
    17,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19914

    Psychologie und Astrologie ergänzen sich auf ideale Weise.
    Die Psychologie lehrt uns Modelle und Hypothesen zum Seelenleben des Menschen und durch die Astrologie ist es uns möglich in die individuelle menschliche Seelenstruktur zu schauen.
    Ein Blick in das astrologische Geburtshoroskop (Radix) zeigt einem kundigen Astrologen neben den Anlagen sofort Problematiken und Herausforderungen sowie Lösungsmöglichkeiten und Potentiale eines Hilfesuchenden. Dafür benötigt es normalerweise mehrere psychotherapeutische Sitzungen, um einen Klienten so umfassend zu verstehen.

    Astrologische Themenabende

    Die Astrologischen Themenabende stellen eine perfekte Möglichkeit dar, mehr über Astrologie zu erfahren, das eigene bisherige astrologische Wissen zu erweitern, im Sinne von Selbsterkenntnis mehr über sich selbst zu erfahren und auf Wunsch den ZFN-zertifizierten Astrologischen Berater zu absolvieren.

    Die 3 stündigen Abende gehen im Gegensatz zu Vorträgen tiefer und ausführlicher auf ein astrologisches Thema ein. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit Fragen zum Thema zu stellen. Horoskope von Ereignissen und wichtigen Persönlichkeiten runden den Themenabend ab.

    Die Themenabende können von jedem gebucht werden, der sich für Astrologie interessiert und mehr darüber erfahren möchte. Alle astrologischen Abende finden online statt und werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen noch mehrere Monate zur Nacharbeit zur Verfügung.

    Wer interessiert ist den ZfN-zertifizierten Astrologischen Berater zu absolvieren, sollte von den 14 Themenabenden 10 besuchen, wobei die 3 Einführungsthemen Pflicht sind (Ausnahmen gelten für Schüler, welche schon gut fundierte Grundkenntnisse haben). Die anderen 7 Themenabende  sind frei wählbar. Alle Veranstaltungen werden auch im folgenden Jahr in der gleichen Reihenfolge wiederholt angeboten.
    Zusätzlich findet für die Zertifikatskandidaten an 2 Samstagen eine Hybridveranstaltung zum Thema Der systematische Aufbau einer Horoskopinterpretation / Die astrologische Beratung statt. Nach dem Besuch von 10 Themenabenden und den 2 Samstagen in hybrid wird auf Wunsch vom ZfN das Zertifikat Astrologischer Berater ausgestellt.

    1. - 3. Abend: Einführungspflichtthemen für das Zertifikat

    1. 29.01.2025
    Einführung in die Psychologische Astrologie:
    Die 12 Tierkreiszeichen, die Häuser und die Planeten
                                       
    2. 19.02.2025
    Einführung in die Psychologische Astrologie:
    Die Aspektenlehre: Konjunktion, Opposition, Quadrat, Sextil, Trigon
                                        
    3. 12.03.2025       
    Einführung in die Psychologische Astrologie:
    Die Elementenlehre: Feuer, Wasser, Erde, Luft

    Themenabende:  (4. - 14. Abend frei wählbar; für das Zertifikat müssen noch mind. 7 Abende besucht werden)        
       
    4. 26.03.2025
    Beruf und Berufung im Horoskop

    5. 09.04.2025
    Geld und Finanzen im Horoskop   

    6. 30.04.2025
    Gesundheit und Krankheit im Horoskop           

    7. 07.05.2025
    Partnerschaftsastrologie              

    8. 28.05.2025          
    Systemische Astrologie

    9. 04.06.2025             
    Chiron - der verletzte Heiler

    10. 25.06.2025             
    Lilith - der schwarze Mond

    11. 09.07.2025           
    Priapus - unser triebhaftes Begehren

    12. 30.07.2025                 
    Jahreshoroskope als Prognose

    13. 24.09.2025                
    Die Transitenlehre als Prognose

    14. 05.10.2025
                  
    Der 7-Jahres-Rhythmus und die Auslösungen als Prognose

    2 Samstage in Hybrid:  (Pflichtsamstage für den Erhalt des Zertifikats)

    25.10.2025
    Aufbau einer Horoskopinterpretation

    14. 29.11.2025
    Die astrologische Beratung in der Praxis





    Zielgruppe:
    Geeignet für alle Interessierte

    Termine:

    "PS-S-19914_details"

    Mi, 29.01.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 19.02.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 12.03.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 26.03.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 09.04.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 30.04.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 07.05.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 28.05.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 04.06.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 25.06.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 09.07.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 30.07.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 24.09.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Mi, 15.10.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Dauer:
    1 Jahr
    14x Mi 18:00-21:00 Uhr
    Kosten: 810,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Gesamtbuchung (14 Abende):  (€ 100,- Rabatt zur Einzelbuchung)
    € 810,-
    Schülerpreis: € 740,-



    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19927







    Zielgruppe:
    Geeignet für alle Interessierte
    Termin:
    Mi, 29.01.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Kosten: 65,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Einzelbuchung:
     € 65,-
    Schülerstatus: € 60,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    € 305,-
    Schülerstatus: € 280,-

    Gesamtbuchung (14 Abende):
    € 810,-
    Schülerstatus: € 740,-

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-S-19438

    Dieser Kurs baut auf dem Grundkurs auf und erweitert das Wissen v.a. in Richtung Punktlokalisationen und Therapiekonzepte für bestimmte Krankheiten.

    Wir betrachten die verschiedenen Körperabschnitte und lernen die Lage und die Indikationen von wichtigen dort gelegenen Tung-Akupunkturpunkten.

    Wir besprechen häufige praxisrelevante Krankheiten von Kopf (z.B. HNO, Schwindel, Tinnitus, Auge) bis Fuß (z.B. Achillessehne, Plantartarfasciitis, Fersensporn, Knöchel), erarbeiten uns die jeweiligen therapeutischen Grundprinzipien und entwickeln daraus differenzierte Tungsche Akupunkturschemata für die unterschiedlichen Krankheiten.

    Ein weiteres Thema ist das Blutenlassen an bestimmten Akupunkturpunkten oder Körperregionen als wichtiges und oft entscheidendes Therapieverfahren v.a. in chronischen Krankheiten: Wir besprechen Indikationen und Kontraindikationen, Lage der relevanten Akupunkturpunkte und Körperregionen, Technik, praktische Tipps und Anwendungsbeispiele.

    Wir erfahren außerdem in diesem Kurs, welche alternativen Behandlungsmethoden sich bei welchen Beschwerden über die klassische Tungsche Nadelstichtechnik hinaus anbieten (z.B. Dauernadeln, Moxen in verschiedenen Varianten, Manaka-Hammer, Ionen-Pumpen-Kabel, Neuraltherapie, Homöosiniatrie).

    Je nach Zeit und Wunsch können Beispiele aus dem Bereich der Balance-Methode (Meridianausgleich) oder praktische Fälle diskutiert und erläutert werden.




    Zielgruppe:
    nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
    Termine:
    Do, 30.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 06.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 13.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 20.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 240,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Paketpreise
    :
    Grundkurs + Aufbaukurs:
    460 € / ZfN-Schüler*innen: 420 €
    (20€ Ersparnis)
    Grundkurs + Aufbaukurs + Praxistag:
    580 € / ZfN-Schüler*innen: 530 €
    (30€ Ersparnis)

    Den Paketpreis-Rabatt erhalten Sie bei Buchung der jeweiligen Kurse.
    Bitte legen Sie diese hierfür gemeinsam in den Warenkorb.
    Ihr Paketpreis wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    EB-V-19821

    Toxische Schwermetalle wie Quecksilber, Aluminium, Kupfer, Kadmium, Blei, Arsen, Nickel, Chrom, Legierungen und Stahl sammeln sich über Jahre in unserem Körper an und entwickeln sich zu richtigen Unruhestiftern. Das kann erhebliche Folgen für unsere Gesundheit haben und folgende Symptome hervorrufen: ADHS, ADS, Autismus, Depressionen, Zwangsstörungen, Stimmungsstörungen, Alzheimer, Konzentrations- und Gedächtnisverlust.
    Darüber hinaus können Schwermetalle virale und bakterielle Belastungen verstärken oder als Nährboden für diverse Erreger und Pilze dienen.
     
    In dem Vortrag lernen Sie wie wir Schwermetalle wieder aus unserem Körper ausleiten können, welche Lebensmittel hier zum Einsatz kommen und wie wir Schwermetalle bestmöglich vermeiden.
    Durch diese Maßnahmen können die vorher beschrieben Symptome gelindert bzw vermieden werden.









    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten
    Termin:
    Do, 30.01.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 20,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 18,-
    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-L-19931


    Mit Focusing der Stimme des Körpers trauen

    Focusing ist eine körper- und achtsamkeitsorientierte Methode, die uns den Zugang zu unserem inneren Erleben und seine Bedeutungen erschließen kann.
    Die Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung werden auf das körperlich Spürbare einer Situation gerichtet. Gefühle und Gedachtes werden dabei mit einbezogen. Die gefühlte Bedeutung lässt neue Sichtweisen auf ein Thema oder bekannte Probleme entstehen.

    Focusing nach Eugene T. Gendlin

    Das Unbewusste ist der Körper
    Eugene T. Gendlin

    Focusing wurde von dem amerikanischen Psychotherapeuten Eugene T.Gendlin (*1926 +2017), Schüler von Carl Rogers, entwickelt und gehört zu den achtsamkeitsorientierten Verfahren unter Einbeziehung des Körpererlebens.
    Beim Focusing (focus = Brennpunkt, to focus - sich sammeln) geht es darum, die Aufmerksamkeit in den Körper zu lenken, sich der eigenen inneren Plätze bewusst zu sein und die eigenen Gefühle bewusst wahrzunehmen.
    Focusing ist ein sanfter Weg, die Weisheit des Körpers zu erfahren.
    Durch Focusing können wir in Therapie und im Alltag als Selbsthilfe unseren Empfindungen auf die Spur kommen: Was fühle, spüre und empfinde ich jetzt, in diesem Moment?
    In der Konzentration auf das innere Erleben, auf die Stimme des Körpers, im Focusing Felt Sense genannt, werden Empfindungen spürbar, die uns den Weg zur Lösung von Konflikten weisen wollen. Ihre spürbare Bedeutung für den Umgang mit uns selbst und anderen erkennen und sich von ihrer Botschaft leiten lassen, führt zu einem freien und kraftvollem Sein.
    Focusing beginnt dort, wo wir die Dinge nicht klar benennen können. Wo etwas Diffuses, Unklares körperlich spürbar ist, ohne zu wissen, was genau das ist, nur dass es mit irgendwas im Leben zu tun hat.
    Focusing ermöglicht den konstruktiven Umgang mit Problem-, Konflikt- und Entscheidungssituationen und unterstützt eine behutsame Auseinandersetzung mit körperlichen Beschwerden.
    Focusing fördert das eigene Körpererleben, hat entspannende Wirkung und erhöht die Kreativität und Ausdruckskraft.  

    Stellen Sie sich vor, sie könnten in sich Klarheit, Sicherheit und inneren Freiraum finden - mit all dem, was belastend wirkt - und wieder frei Durchatmen. Wenn sich das gut anfühlt, dann lernen Sie Focusing.

    Das Angebot richtet sich an Menschen, die Focusing erlernen möchten zur persönlichen Entfaltung. Im beruflichen Kontext ist Focusing geeignet zur eigenen Stärkung oder Selbstfürsorge und als ergänzende, körperorientierte Methode in Beratung, Coaching, Supervision und für die Begleitung in pädagogischen und Heilberufen.

    Basiskurs: Focusing zur Selbsterfahrung

    In diesem Kurs lernen Sie die theoretischen Grundlagen und Methoden des Focusing kennen.                                      
    Im Rahmen der Selbsterfahrung liegt der Schwerpunkt auf dem Vertrautwerden mit eigenen focusing - spezifischen Körperprozessen - Focusing erleben, den Felt Sense spüren, Freiraum schaffen, eigene Themen mit Focusing klären.                               
    Die Grundhaltungen als Begleiter:in im Focusing-Prozess, wie Listening (absolutes Zuhören) und Guiding (wertschätzendes Geleiten) werden in vielen praktischen Übungen und im Partnerschaftlichen Focusing vermittelt.

    Lehrgangsziel:
    Nach dem Kurs werden Sie in der Lage sein, Personen, die Focusing kennen, sicher zu begleiten.

    Dieses Basis-Training ist Grundlage für weitere Focusing-Weiterbildungen, wie zum Beispiel Focusing-Begleiter:in und entspricht den Mindeststandards der Deutschen Focusing Gesellschaft (DFG). Eine qualifizierte Teilnahmebestätigung (DFG) wird ausgestellt.

    Aufbaukurs:
    Focusing-Begleiter:in (mit Zertifikat der DFG)

    Im Aufbaukurs professionalisieren Sie Ihre Kompetenzen, um Focusing anzuleiten und Personen zu begleiten, die Focusing nicht kennen. Sie lernen Focusing in Ihre Arbeit zu integrieren und Selbstempathie zu entwickeln.
    Die Grundhaltungen als Begleiter:in im Focusing-Prozess und die Methodik der 6 Schritte werden vertieft in praktischen Übungen und im Partnerschaftlichen Focusing vermittelt. Die aufgezeichneten Focusing-Sitzungen mit Probanden werden supervidiert mit der Kursleitung und in der Gruppe.  

    Inhalte:
    1. Achtsamkeit und Freiraum
    2. Focusing Haltung; Innerer Kritiker/Inneres Kind, Strukturbindung
    3. Focusing bei inneren Konflikten (Inneres Team)
    4. Focusing und Selbstsicherheit (Zertifizierung)

    Umfang:

    • 72 Unterrichtsstunden mit Kursleitung,
    • 20 Stunden dokumentierte supervidierte Praxis,
    • regelmäßige Focusing-Partnerschaften,
    • 2 Fälle in der Supervision vorgestellt, davon einer mit Ausbilderin und einer in der kollegialen Gruppe
    • 20 Unterrichtsstunden in Eigenverantwortung
    Empfehlung:
    5 Sitzungen in Selbsterfahrung bei einem zertifizierten Focusing-Begleiter

    Lehrgangsabschluss: Zertifikat (DFG) (Voraussetzung: Abschluss Focusing-Basiskurs)

    Die Weiterbildung entspricht den Mindeststandards der Deutschen Focusing Gesellschaft (DFG). Eine qualifizierte Teilnahmebestätigung und Zertifikat (DFG) wird ausgestellt.

    Dozentin: Annette Brandes , HP- Psych., Focusing-Trainerin (DFG)

    Zielgruppe: offen für alle Interessierten, anwendbar in Therapie, Coaching oder Beratung in sozialen - und Heilberufen









    <


    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar

    Termine:

    "PS-L-19931_details"

    Fr, 31.01.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
    Sa, 01.02.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
    Fr, 28.02.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
    Sa, 01.03.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
    Fr, 04.04.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
    Sa, 05.04.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
    Fr, 09.05.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
    Sa, 10.05.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
    Dauer:
    5 Monate
    4x 1,5 Tage
    Fr 14:00-20:00 Uhr/Sa 09:30-18:30 Uhr
    Kosten: 1200,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Gesamtzahlung:
    € 1.200,-
    Schülerpreis: € 1.100,-

    Ratenzahlung:
    2x € 600,00
    Schülerpreis: 2x € 550,-

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    OS-S-19989




    Zielgruppe:
    Fertige ausgebildete Osteopathen, bzw. OAM-Schüler ab dem 5. Schuljahr
    Termine:
    Fr, 31.01.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 01.02.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 02.02.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 590,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-/OAM-Schüler: 550,00 €
    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-S-19824

    Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
    Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.

    Inhalte

    • Grundlagen, Möglichkeiten u. Einsatzgebiete der EAV
    • Auffinden der Akupunkturpunkte an Händen und Füßen  
    • Testung des Energiezustandes und der Psyche z.B. Stress, Erschöpfung
    • Diagnostik und Therapie bei Umweltgiften und Schadstoffen
    • Diagnostik und Therapie bei Allergie- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    • Ursachenfindung von chronischen Prozessen im Körper und psychisch-seelischen Blockaden
    • Bedeutung und Wirksamkeit von Nosoden und deren Einsatz in der EAV
    • Vorstellen von Therapiekonzepten und wirksamen Rezepturen aus der Praxis
    • Praktisches Üben am EAV-Testgerät

      Zielgruppe:
      HP, HPA, Ärzte
      Termine:
      Sa, 01.02.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 02.02.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Wochenende
      Kosten: 380,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 360,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-19581


      Um Menschen in akuten psychosozialen Krisen zu helfen, wurde die Methode der Krisenintervention entwickelt. Diese soll helfen in Krisen auftretende psychische und soziale Probleme besser zu bewältigen. Hilfreiche Interventionen im Umgang mit Menschen in akuten Krisen werden in diesem Modul vorgestellt.





      <

      Zielgruppe:
      Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
      Termin:
      Di, 04.02.2025 | 18:00 - 20:30 Uhr
      Kosten: 55,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      € 55,-
      Schülerstatus: € 50,-

      5er Paket-Preis (5 Abende):
      € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
      Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

      Gesamtbuchung (15 Abende):
       € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
      Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

      Hinweis:
      Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-19513

      Beim Familienstellen wird die Familie als wesentlicher Verursacher von Problemen in Partnerschaft, Beruf, Familie, aber auch von körperlichen und psychischen Erkrankungen betrachtet.
      Bei einer Familienaufstellung werden vom Klienten einzelne Personen (oder auch Figuren) stellvertretend für Familienmitglieder in einem Raum aufgestellt und damit die unbewussten Beziehungen sichtbar. Die Stellvertreter nehmen dabei automatisch körperliche Empfindungen, Gedanken und Gefühle wahr, welche wichtige Hinweise zu den unbewussten Dynamiken dahinter liefern.
      Im Laufe einer Aufstellung ergibt sich so ein Bild der belastenden Verstrickungen mit anderen Personen, welche zum richtigen Zeitpunkt durch achtsame Veränderung der Ursprungsaufstellung und hilfreichen Lösungssätzen aufgelöst werden können.
      Familienstellen bietet so nachhaltig Lösungen für viele Probleme und Konflikte an.
      Neben dem intensiven Einüben von Aufstellungen, werden im Lehrgang auch imaginative Möglichkeiten weitergegeben, welche es ermöglichen diese Arbeit auch bei Online-Therapien und -Beratungen einzusetzen.

      Kursinhalte:

      • Fakten der Familiengeschichte erfassen
      • Grundsätze des Familienstellens
      • das "wissende Feld"
      • Phänomenologie
      • Die Ordnung des Familiensystems
      • Der Ausgleich zwischen Geben und Nehmen
      • Das Sippengewissen
      • Dynamiken im Familiensystem, welche krank machen / Krankheiten "in Ordnung bringen"
      • "Bewegungen der Seele"
      • Rolle und Verhalten des Aufstellers
      • Praxis des Familienstellens
      • Gruppen- und Einzelaufstellungen
      • Arbeit mit Imaginationen
      Dieses Lehrgangsangebot richtet sich besonders an Therapeuten/innen, Psychologische Berater/innen, Astrologische Berater/innen, Coaches, Sozialpädagogen/innen, Ärzte/innen, welche das Lösungsorientierte Familienstellen als hilfreiches zusätzliches Therapie- bzw. Beratungstool in Ihrer Arbeit mit Klienten/innen einsetzen möchten.
      Der Lehrgang kann auch ohne Vorkenntnisse besucht werden.







      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar

      Termine:

      "PS-L-19513_details"

      Sa, 08.02.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 22.02.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 08.03.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 22.03.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 05.04.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 03.05.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 17.05.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 31.05.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 28.06.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 12.07.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 26.07.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 20.09.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 04.10.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 18.10.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 08.11.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 22.11.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 06.12.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 20.12.2025 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 10.01.2026 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 24.01.2026 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 07.02.2026 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 21.02.2026 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 07.03.2026 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 21.03.2026 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Sa, 18.04.2026 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Dauer:
      15 Monate
      25x Sa 9:00-16:30 Uhr
      Kosten: 3250,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Gesamtzahlung:
      € 3.250,-
      Schülerpreis: € 3000,-

      Teilzahlung:
      € 650,- plus 15x € 180,- (insg. € 3.350,-)
      Schülerpreis:
      € 550,- plus 15x € 170,- (insg. € 3.100,-)

      Frühbucherrabatt € 300,- bis 30.11.2024!
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-19554

      Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
      Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
      Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

      Hinweis:
      Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
      Termine:
      Di, 11.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 18.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 25.02.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 11.03.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 160,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19582


        Von einer emotionalen Einsamkeit spricht man, wenn eine Person die Einsamkeit vor allem als subjektiven Mangel an engen Beziehungen erlebt. Soziale Einsamkeit beschreibt die fehlende Möglichkeit, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die verschiedenen Gründe hierfür und Möglichkeiten der Unterstützung werden aufgezeigt.






        <

        Zielgruppe:
        Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
        Termin:
        Di, 11.02.2025 | 18:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:
        € 55,-
        Schülerstatus: € 50,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
        Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

        Gesamtbuchung (15 Abende):
         € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
        Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19832

        Gründung, Führung, Organisation und Verwaltung einer Heilpraktiker-Praxis für Psychotherapie: Hier erhalten Sie eine Fülle von aktuellen Insidertipps, die Sie in keinem Buch finden und die wichtigsten Ideen und Hinweise, wie Sie eine erfolgreiche Praxis gründen, führen, organisieren, verwalten und dabei die typischen und teilweise kostspieligen Fehler vermeiden.

        Modul 2 (1 Abend)


        Die DSGVO und das Patientenrechtegesetz in der Praxis
        • Praktische Umsetzung mit Checklisten und vielen Muster-Formularen


        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.07.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Mi, 12.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Abend 18:00-20:00
        Kosten: 55,50 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Gesamtpaketpreis (Abende) Teilnermer:innen: €450,- (€ 49,50 Rabatt)
        Schülerpreis: € 400,- (€ 50,- Rabatt)

        Modul 1: bestehend aus 4 Abenden  € 220,-; Schülerpreis: € 205,-
        Modul 2: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50
        Modul 3: bestehend aus 3 Abenden € 166,50 Schülerpreis: € 151,50
        Modul 4: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        OS-S-19089

        Dieses postgraduierte Seminar hat das Ziel, Ihnen den Unterschied einer osteopathischen Manipulation und einer präzise ausgeführten osteopathischen Adjustment-Technik näher zu bringen; Techniken, die Sie bereits anwenden, zu verfeinern und neue Techniken zu erlernen.

        Denn eine gut ausgeführte Adjustment-Technik birgt kaum Risiken und zeigt auch im Notfall sofortige Wirkung. Voraussetzung für diese Adjustment-Techniken sind genaue anatomische Kenntnisse sowie manuelles Feingefühl und Geschick.

        In diesem Kurs werden folgende Themen behandelt:

        • Definition der strukturellen Osteopathie, ihre Anwendungsbereiche und Wirkungsweise
        • Was unterscheidet eine Manipulation von einer präzisen strukturellen Adjustment-Technik?
        • Strukturelle osteopathische Läsionen und ihre anatomo-physiopathologischen Auswirkungen
        • Die Bedeutung von Struktur-Funktion und Funktion-Struktur
        • Verschiedene Techniken, angepasst an die unterschiedlichen Regionen des Körpers: untere Extremität, obere Extremität, HWS, BWS, LWS, Becken, Sakrum, Rippen
        Für jede Körperregion werden Ihnen - je nach Pathologie, Morphologie und Restriktion - Techniken angeboten, die geübt und sofort in der Praxis angewendet werden können.
        Die praktische Arbeit wird durch viele Beispiele aus der Praxis abgerundet.

        Info: Kurssprache französisch mit Fachdolmetscherin, sowie inklusive Skript und Technikvideo mit deutscher Übersetzung

        Zielgruppe:
        Fertige ausgebildete Osteopathen, bzw. OAM-Schüler ab dem 5. Schuljahr
        Termine:
        Fr, 14.02.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
        Sa, 15.02.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
        So, 16.02.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
        Kosten: 690,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19583


        Metaphern spielen in Therapie und Beratung seit jeher eine bedeutsame Rolle. Sie bedienen sich der poetischen und literarischen Sprache von Geschichten und Fabeln. Man geht davon aus, dass diese besondere Ausdrucksweise im Gegensatz zu rein rationalen Erklärungen, zu intuitivem Erfassen führen kann. Schon Naturvölker und uralte Kulturen setzen solche Metaphern ein. Aber welche Metaphern eignen sich und für welche Patienten kann ich diese einsetzen?









        < <

        Zielgruppe:
        Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
        Termin:
        Di, 18.02.2025 | 18:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:

        Teilnehmer*innen: € 55,-
        ZfN-Schüler*innen: € 50,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
        ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

        Gesamtbuchung (15 Abende):
        Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
        ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19833


        Gründung, Führung, Organisation und Verwaltung einer Heilpraktiker-Praxis für Psychotherapie: Hier erhalten Sie eine Fülle von aktuellen Insidertipps, die Sie in keinem Buch finden und die wichtigsten Ideen und Hinweise, wie Sie eine erfolgreiche Praxis gründen, führen, organisieren, verwalten und dabei die typischen und teilweise kostspieligen Fehler vermeiden.

        Modul 3 (3 Abende)

        Onlinecoaching/therapie in der Praxis

        • Unterschied zwische Coching/Therapie vor Ort und Online
        • Wie kann man schwierige Situationen online bewältigen?
        • Welche Plattformen kann man nutzen, auch im Hinblick auf DSGVO?
        • Was mussman bei der Technik beachten?
        Zum Praxismarketing Seminar "Erfolgreich in der eigenen Praxis" gelangen Sie hier





        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.07.2025 zur Verfügung.
        Termine:
        Mi, 19.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 26.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 05.03.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        3 Abende jew. 18:00-20:00
        Kosten: 166,50 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Gesamtpaketpreis (Abende) Teilnermer:innen: €450,- (€ 49,50 Rabatt)
        Schülerpreis: € 400,- (€ 50,- Rabatt)

        Modul 1: bestehend aus 4 Abenden  € 220,-; Schülerpreis: € 205,-
        Modul 2: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50
        Modul 3: bestehend aus 3 Abenden € 166,50 Schülerpreis: € 151,50
        Modul 4: bestehend aus 1 Abend € 55,50 Schülerpreis: € 50,50

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        CM-S-19866

        Die Wechseljahre ganzheitlich betrachtet aus Sicht der TCM kombiniert mit Jin Shin Jyutsu, Energetik und Spiritualität.

        Der Wechsel ist sowohl für die Frau wie auch für den Mann (midlife-crisis) eine Zeit der Wandlung.
        Es ist eine Zeit des Abschieds und des Neubeginns. Je bewusster sowohl Frau wie auch Mann durch den Wechsel hindurch gehen umso tiefer gelangen sie zu ihrem wahren Selbst und zu der ihnen innewohnenden Weisheit.
        In diesem Workshop betrachten wir den Wechsel aus verschiedenen Sichtweisen wie:

        • Philosophie der TCM
        • 5-Elemente Ernährung
        • Jin Shin Jyutsu
        • Kinesiologie 
        • Naturheilkunde
        Helfen Sie Ihren Patientinnen oder sich selbst bewusster, achtsamer und auch dankbar durch die Wechseljahre hindurch zu gehen und das, was mit dem Körper und dem Wesen geschieht, auch besser zu verstehen und damit akzeptieren und lieben zu können. 
        Wir werden gemeinsam auch die Ernährung nach TCM in dieser Zeit betrachten und Wege zeigen, wie Sie diese ganz gezielt einsetzen können.
        Viele Tipps aus TCM, Kinesiologie, Jin Shin Jyutsu und Naturheilkunde wie auch Übungen und eine Meditation ergänzen den ganzheitlichen Weg durch den Wechsel, hinein in die Weisheit!







        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.08.2025 zur Verfügung.
        Termine:
        Mi, 19.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 26.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        2 Webinarabende
        Kosten: 95,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        85,- € für ZfN-Schüler*innen

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19915





        Hinweis:
        Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
        Einstieg zu jedem Abend möglich.




        Termin:
        Mi, 19.02.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Einzelbuchung:
         € 65,-
        Schülerstatus: € 60,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        € 305,-
        Schülerstatus: € 280,-

        Gesamtbuchung (14 Abende):
        € 810,-
        Schülerstatus: € 740,-

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-L-19946

        Similia similibus curentur - "Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt" - dieser Leitsatz von Samuel Hahnemann aus dem Jahr 1796 hat bis heute nicht an Bedeutung verloren.
        Die Klassische Homöopathie bietet eine bewährte und faszinierende Therapieform für die Praxis. Das in der Homöopathie ganzheitliche Verständnis des Patienten mit seiner individuellen Konstitution und seiner Lebensgeschichte führt in der Anwendung zu oft beeindruckenden und sehr tiefen Therapieerfolgen.

        In dieser Online-Ausbildung erlangen Sie ein tiefgreifendes Verständnis der Homöopathie - von den Grundlagen bis hin zur Fähigkeit, eigenständig homöopathisch zu arbeiten.
        Anhand zahlreicher konkreter Fallbeispiele werden Sie in die Behandlung akuter und chronischer Beschwerden eingeführt. Es wird eine breite Palette von homöopathischen Arzneimitteln vorgestellt und diese praxisnah erläutert.

        Unsere erfahrenen Dozentinnen praktizieren seit vielen Jahren die klassische Homöopathie und bringen ihre reiche Erfahrung in den Unterricht ein. Beide Dozentinnen sind erfahrene Referentinnen, die mit großer Begeisterung ihre Leidenschaft für die Homöopathie teilen.
        Während des Unterrichts ist ausreichend Raum für Fragen eingeplant, sodass Sie die Möglichkeit haben, sich lebendig mit den Dozentinnen auszutauschen.

        Die Ausbildung ist in zwei Kurse unterteilt: Ein Grundkurs und ein darauf basierender Aufbaukurs. Beide Kurse bestehen aus jeweils vier Modulen, die einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden können. Jedes Modul umfasst acht Abende, die ihnen solide Einblicke in die klassische Homöopathie vermitteln.

        Modul 1
        Das erste Modul bietet eine Einführung in die Welt der Homöopathie, beginnend mit einem Überblick über die Geschichte Hahnemanns. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die Grundprinzipien der Homöopathie. Es werden die Anwendung und individuelle Dosierung homöopathischer Mittel behandelt. Wir üben gemeinsam die akute Anamnese und die dazugehörige Mittelfindung anhand von konkreten Fallbeispielen.
        Sie lernen die ersten wichtigen Arzneimittel wie z.B. Belladonna, Calcium carbonicum, Sulfur und Phosphor kennen. Eine Reiseapotheke rundet den Kurs ab.

        Modul 2
        Hier vertiefen wir die Prinzipien des homöopathischen Arbeitens. Sie lernen das Handwerkszeug der Repertorisation als Grundlage für die Mittelfindung kennen.
        Weitere wichtige Arzneimittel sowie ein Abend zur homöopathischen Erste Hilfe ergänzen das Modul.

        Modul 3
        Ihr bisher erlangtes Wissen werden wir jetzt anhand von beispielhaften Fällen und deren gemeinsamer Besprechung anwenden.
        Darüber hinaus stellen wir Ihnen Arzneimittel zu folgenden Themen vor:
        • Wut und Reizbarkeit
        • Gelenk- und Muskelschmerzen
        • Überhöhtes Pflichtbewusstsein

        Modul 4
        Zur Abrundung des Grundkurses führen wir in die konstitutionelle Behandlung ein.  Wir bearbeiten und analysieren gemeinsam die ersten chronischen Fälle.
        Darüber hinaus stellen wir Ihnen Arzneimittel zu folgenden Themen vor:
        • Harnwegsinfekte
        • Frauenbeschwerden
        • Stress und Überforderung

        Die Dozentinnen:

        Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 23 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
        www.daphne-dieter.de

        Andrea Moser, HP und Physiotherapeutin, ist in München in eigener Praxis tätig und verbindet hier ihr Wissen aus beiden Therapien.
        Frau Moser hält zahlreiche Vorträge und Seminare.
        www.andreamosernaturheilpraxis.de

        [vimeo url="https://vimeo.com/647218826" width="420" height="380"]


        Hinweis:
        Zu jedem Webinarabend erhalten Sie umfangreiche Unterlagen.
        Termin:
        Mi, 19.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        32 Webinarabende
        Kosten: 1390,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Teilnehmer:
        € 1.390,-
        ZfN-Schüler:
        € 1.310,-

        Ratenzahlung möglich!
        Teilnehmer:
        12x mtl. € 117 (€ 1.404,-)
        ZfN-Schüler:
        12x mtl. € 110 (€ 1.324,-)

        Bitte bei Buchung den Zahlungswunsch angeben.
        Die Kursgebühren werden dementsprechend angerechnet.

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-L-19947

        Modul 1
        Das erste Modul bietet eine Einführung in die Welt der Homöopathie, beginnend mit einem Überblick über die Geschichte Hahnemanns. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die Grundprinzipien der Homöopathie. Es werden die Anwendung und individuelle Dosierung homöopathischer Mittel behandelt. Wir üben gemeinsam die akute Anamnese und die dazugehörige Mittelfindung anhand von konkreten Fallbeispielen.
        Sie lernen die ersten wichtigen Arzneimittel wie z.B. Belladonna, Calcium carbonicum, Sulfur und Phosphor kennen. Eine Reiseapotheke rundet den Kurs ab.

        Die Dozentinnen:

        Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 23 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
        www.daphne-dieter.de

        Andrea Moser, HP und Physiotherapeutin, ist in München in eigener Praxis tätig und verbindet hier ihr Wissen aus beiden Therapien.
        Frau Moser hält zahlreiche Vorträge und Seminare.
        www.andreamosernaturheilpraxis.de

        [vimeo url="https://vimeo.com/647218826" width="420" height="380"]



        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.10.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Mi, 19.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        8 Webinar-Abende
        Kosten: 410,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Teilnehmer: € 410,-
        ZfN-Schüler: € 395,-

        Ratenzahlung möglich!
        Teilnehmer:
        2x mtl. € 210,- (€ 420,-)
        ZfN-Schüler:
        2x mtl. € 200,- (€ 400,-)

        Bei gleichzeitiger Buchung von 2 Modulen erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 50,00 Euro.

        als:
        Beginn:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-V-19859

        Einführung in das GORDON-Familientraining: Hilfe für gestresste Eltern

        "Räum` endlich dein Zimmer auf!" "In 5 Minuten bist du im Bett!"  Kennen Sie das auch? Täglich sich wiederholende Streitereien und Machtkämpfe mit Ihren Kindern, bei denen es nur Verlierer gibt und unter denen die Eltern-Kind-Beziehung langfristig leidet.

        Das Gordon-Familientraining (nach dem Bestseller von Thomas Gordon Familienkonferenz) bietet wirkungsvolle Alternativen. Es eignet sich für Kinder ab dem Kindergartenalter. Der Einführungsvortrag vermittelt neben theoretischen Grundlagen zahlreiche praktische Vorgehensweisen zur Konfliktbewältigung zwischen Eltern und Kindern (aktives Zuhören, wirkungsvolles Konfrontieren). Ausgewählte Übungen erleichtern die Umsetzung im Erziehungsalltag. Die Anwendung der Methoden des GORDON-Familientrainings können Sie dabei unterstützen, Beziehungen positiver zu gestalten und Konflikte in Ihrer Familie nachhaltiger zu lösen.




        Hinweis:

        Termin:
        Do, 20.02.2025 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        € 10,-
        Schülerpreis: € 8,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19937

        In diesem Online-Kurs dreht sich alles um den Schlaf, um Schlafprobleme, die durch den modernen Lebenswandel entstehen und wie wir aus Sicht des Yoga Einfluß auf unsere Schlafqualität nehmen können.

        Guter Schlaf bildet die Grundlage für ein gesundes, aktives Leben und ist ein wichtiger Aspekt des Wohlbefindens.
        Im Schlaf finden viele elementare Regenerationsprozesse statt, die für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit so wichtig sind.
        Ist der Schlaf gestört, sind auch diese Prozesse gestört und auf Dauer hat das Folgen für unsere Gesundheit.
        Auf längere Sicht ist es also wirklich sinnvoll, die Schlafqualität zu verbessern, damit Körper, Geist und Seele ihr volles Regenerationspotential entfalten können und wir entspannt, gesund und zufrieden durch den Tag und durchs Leben gehen können.
        Doch wie funktioniert das?
        Unser moderner Lebensstil ist hierbei keine gute Hilfe, im Gegenteil, eher der Hauptverursacher für Schlafschwierigkeiten. Der Geist ist oft unruhig, die Emotionen aufgewühlt, die Belastungen vielfältig.
        Hier kommt Yoga ins Spiel.
        Yogas chitta vritti nirodah - Yoga beruhigt die Gedankenwellen des Geistes.
        Studien belegen inzwischen, daß Atem- und Yogaübungen den Schlaf begünstigen und auch in der Yogaphilosophie finden wir viele wunderbare Ansätze, um unseren Alltag so zu gestalten, daß wir am Abend gut einschlafen können.

        Kursinhalte:
        Jede Kurseinheit besteht aus theoretischen und praktischen Anteilen.

        Theoretischer Teil:
        Ich zeige kreative Ansätze und verschiedene Möglichkeiten auf, die aus der Sicht des Yoga den Schlaf verbessern und sich wieder eine regelmäßige Schlafroutine finden kann.

        • Physiologie des Schlafes: Warum ist guter Schlaf wichtig?
        • Arten von Schlafproblemen
        • Was fördert Schlafprobleme
        • Hilfsmittel aus der Schatzkiste des Yoga für einen erholsamen Schlaf
        • Achtsamkeit im Alltag gegen Unruhe und Nervosität am Abend
        • Wie beruhige ich meinen umherschweifenden Geist und zähme die wilden Emotionen
        • Was tun, wenn es eine schlaflose Nacht ist

        Praktischer Teil (auf der Matte):

        • wir praktizieren Asanas (Körperübungen), die ausgleichend, harmonisierend, regenerierend und entspannend wirken,
        • üben wir, wie man sich achtsam, ruhig und atemgeführt bewegt und Grenzen erspürt,
        • erforschen wir Atemtechniken, die das Nervensystem und den Geist beruhigen,
        • praktizieren wir Entspannungs- und Meditationstechniken, die die innere Ruhe und Gelassenheit förden und
        • beenden jede Praxis mit einer angeleiteten Entspannung (zB. Shavasana oder Yoga Nidra).

        Nach dem Kurs stehen Ihnen durch den ganzheitlichen Ansatz des Yoga viele Möglichkeiten zur Verfügung, um Stress zu reduzieren, um das Gedankenkarussell zur Ruhe bringen und um auch auf tieferer Ebene die Entspannung zu fördern.
        Sie werden in der Lage sein, Ihre Störquellen zu erkennen und wissen, was es tagsüber zu vermeiden gilt.
        Dazu eine Menge praktischer Tipps, die Sie direkt im Alltag umsetzen können.
        Beste Voraussetzungen für einen guten Schlaf und um Ein- oder Durchschlafstörungen zu überwinden und dadurch nicht nur die Schlafqualität sondern auch das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu verbessern.

        Die Ursachen für schlechten Schlaf sind vielfältig. Schlafprobleme können durch psychische oder körperliche Erkrankungen entstehen. Diese werden hier nicht besprochen! Hier behandeln wir Schlafprobleme, die durch unseren Alltag und den modernen Lebenswandel entstehen.

        Der Kurs richtet sich an alle Interessierten und an alle, die ihren Schlaf verbessern und wissen möchten, wie uns Yoga dabei helfen kann, selbst aktiv zu werden.
        Außerdem bietet der Kurs auch für bereits in eigener Praxis tätigen Therapeuten:innen einen Mehrwert für die Arbeit mit ihren Klienten.
        Yogakenntnisse sind von Vorteil, aber nicht notwendig.

        Sie brauchen: Bequeme Kleidung, Yogamatte, Decke, Kissen oder Block.














        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2025 zur Verfügung.

        Termine:

        "PS-S-19937_details"

        Do, 20.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 27.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 06.03.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 13.03.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 20.03.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        5x Do 18:00-20:00 Uhr
        Kosten: 300,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Schülerpreis: € 280,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        MT-S-19709

        • Freisetzung und Mobilisation der Knochen von Mund, Gesicht und Schädelbasis (SSB-Fehlfunktion)
        • Zähne und ihre Zusammenhänge
        • Das Schleudertrauma und die Halsfreiwindetechnik
        • Arcing und Energiezyste (Modell)
        • Somato-emotionale Entspannung (SER)
        • Arbeiten an Säuglingen (Theorie)
        <

        Teilnahme-Voraussetzung:
        Kranio Teil 1 oder Osteopathen

        Termine:

        "MT-S-19709_details"

        Fr, 21.02.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        Sa, 22.02.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        So, 23.02.2025 | 10:00 - 17:00 Uhr
        Fr, 21.03.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        Sa, 22.03.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        So, 23.03.2025 | 10:00 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        6 Tage
        Kosten: 660,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 600,00 €
        Wiederholer: 565,00 €
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-L-19940

        Nach Abschluss der 12 Online-Abenden haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen zu vertiefen und evtl. auch als Ayurveda Berater/Coach tätig zu werden, indem Sie die vier Praxiswochenenden besuchen. Danach erhalten Sie ein Zertifikat als Aryurveda-Coach. Falls Sie Heilpraktiker/in sind, erhalten Sie nach Abschluss ein Zertifikat als Ayurveda-Therapeut/in.


        Inhalte der Präsenzwochenenden (4x Sa/So 10-18 Uhr)
        • 1.WE 
          Sa: Abhyanga (traditionelle Ölmassage)
          So: Abhyanga 4- händig (Synchronmassage mit zwei Therapeuten)
        • 2. WE 
          Sa: Pindasveda (Kräutersäckchen)
          So: Udvarthana (Pulvermassage)
        • 3. WE
          Sa: Ayurvedische Diagnostik in der Praxis u.a. Zungen und Pulsdiagnose
          So: Anamnesegespräche und Praxisbeispiele gängiger Krankheiten
        • 4. WE
          Sa/So: Ayurvedischer Kochkurs, Gewürzkunde in der Praxis: gemeinsames Zubereiten von Frühstück, Mittag- und Abendessen






        Teilnahme-Voraussetzung:
        Absolventen der Online-Ausbildung

        Termine:

        "NK-L-19940_details"

        Sa, 22.02.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        So, 23.02.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        Sa, 29.03.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        So, 30.03.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        Sa, 03.05.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        So, 04.05.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        Sa, 28.06.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        So, 29.06.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
        Dauer:
        4 Präsenzwochenenden
        Kosten: 750,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        750,- €
        ZfN-Schüler*innen: 730,00 €

        Ratenzahlung möglich:
        3x mtl. 252,00 € (756,- €)
        ZfN-Schüler*innen:
        3x mtl. 245,00 € (735,- €)





        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-L-19430

        Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
        Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

        Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

        Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.


        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.07.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Mo, 24.02.2025 | 18:00 - 19:30 Uhr
        Dauer:
        1 Abend 18:00-19:30 Uhr
        Kosten: 50,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Kontakt

        Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
        ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
        +49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

         

        Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

        Sie finden uns auch auf:  

        Öffnungszeiten

        Achtung: Während der bayerischen Pfingstferien ist unser Sekretariat nur telefonisch erreichbar Mo - Fr von 9.00 Uhr bis 13:00 Uhr. 

        Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
        Mo–Do 8.30–13 Uhr
        Fr 8.30–18 Uhr
        Sa 8.30–12 Uhr

        Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

        Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
        Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
        Fr 9–18 Uhr
        Sa 9.30–12 Uhr
        unter +49 (0)89 545 931-0
        oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

        Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

        Newsletter

        Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

        Zum Newsletter anmelden

        Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

        Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

        Mehr Infos ...

        Stellenangebote

        Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

        Zu den Stellenangeboten

        Ausbildungen und Veranstaltungen

        Veranstaltungssuche