Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Mykotherapie

Mykotherapie 900x400

Die Mykotherapie ist eines der ältesten und wirksamsten Naturheilverfahren der Welt. Ihr Ursprung liegt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Dort spielen Heilpilze wie der Reishi, der Shiitake oder der Maitake schon seit rund 4.000 Jahren eine bedeutende Rolle. Sie stabilisieren das Immunsystem, entgiften unseren Körper und werden zur Gesundheitsvorsorge, in der Behandlung vieler Beschwerden als auch bei schweren Erkrankungen erfolgreich eingesetzt.
Erlernen auch Sie diese faszinierende Wissenschaft und Gesundheitslehre aus erster Hand. Die Ausbildung ist kompakt und deckt alle wichtigen Aspekte der Mykotherapie ab.                                          

In unserem 6-stündigen Seminar (3 Abende) werden Sie als Therapeutin / Therapeut umfassend in der Mykotherapie sowie den Einsatzmöglichkeiten und der Wirkungsweise der Bio-Vitalpilze ausgebildet.

Inhalt der Schulung:  

  • Wirkungsweise der Vitalpilze  
  • Ernährungsphysiologische und pharmakologische Wirkung der Vitalpilze
  • die 14 Vitalpilze im Portrait: Agaricus bisporus, Agaricus blazei murrill (ABM), Auricularia, Chaga, Coprinus, Cordyceps, Coriolus, Hericium, Maitake, Pleurotus, Polyporus, Poria cocos, Shiitake, Reishi  
  • Einsatz und Wirkung der Heilpilze bei einzelnen Krankheiten: Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, Allergien und viele mehr
  • Regulierung des Immunsystems  
  • Entgiftung durch Vitalpilze
  • Anwendung des strukturierten Heilungsdiagramme-Buches

Zur Schulung erhalten Sie:  

  • ein umfangreiches Schulungshandbuch
  • unser großes Heilungsdiagramme-Buch  
  • ein Teilnahme-Zertifikat
STRUKTURIERTE SCHULUNG FÜR SOFORTIGEN START IN DER PRAXIS

Die Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitetin eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihreTätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik,Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischenFormenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihrbesonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut fürnatürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe,Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinischwirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Online-Kurs Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen bis zum 31.05.2025 zur Verfügung.
   
Turnus 1x jährlich
Dauer 3 Montagabende jew. 18:00-20:00 Uhr
Beginn
Montag, 4. November 2024
Termine
neue Termine 2024 - 04.11., 11.11. und 18.11.2024
Kurs vom 09.10.2023 - Aufzeichnungen noch buchbar
   
Kosten € 150,-
Schülerpreis: € 140,- 
   
Dozent HP und Dipl.-Biologin Dorothee Ogroske
Zielgruppe HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
Voraussetzung keine Vorkenntnisse notwendig
Unterrichtsmaterial Sie erhalten ein umfangreiches Schulungshandbuch und ein großes Heilungsdiagramme-Buch.
Abschluss Teilnahmebestätigung per E-Mail und Zertifikat


Einstieg noch möglich

NK-V-19642

Depression stellen mittlerweile weltweit die häufigste Ursache für gesundheitliche Beeinträchtigungen dar. Ein adäquates Ansprechen auf die meist verordneten Antidepressiva kann nur etwa bei der Hälfte der Betroffenen beobachtet werden. Deswegen und aufgrund der teils starken Nebenwirkungen solcher Medikamente ist die Suche nach natürlichen Substanzen berechtigt.
Erfahrungen zeigen, dass die Mykotherapie geeignet ist, unterschiedliche Depressions-Symptome wie Traurigkeit, Antriebsschwäche oder Schlaflosigkeit positiv zu beeinflussen.

Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 05.02.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten: 20,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-19643

Rund 20% der erwachsenen Bundesbürger geben an, Allergiker zu sein. Etwa jedes 3. Kind in Europa leidet an einer Allergie oder ist sensibilisiert. Die Zahl der an allergischem Asthma Erkrankten hat sich allein in den 80er Jahren verdoppelt. Patienten mit allergischen Symptomen zeigen ein immer größeres Interesse an ganzheitlich orientierten Therapiemöglichkeiten, da sich die schulmedizinische Therapie doch meist in einer reinen Symptombekämpfung mit Nebenwirkungen erschöpft.
Im Gegensatz dazu bietet die Mykotherapie die Möglichkeit, vielen verschiedenen Symptomen des allergischen Formenkreises ursächlich zu begegnen.

Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2024 zur Verfügung.
Termin:
Di, 12.03.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten: 20,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-19644

Was bedeutet "Detoxen" eigentlich? Gibt es wirklich so viele Toxine, die unseren Organismus belasten und ihn krank machen?  Machen regelmäßige Detox-Kuren Sinn? Über welche Entgiftungssysteme verfügt der Körper und mit welchen Therapien können Sie als Therapeut Entgiftungsprozesse effektiv unterstützen?
Damit möchten wir uns in diesem Webinar beschäftigen und dabei vor allem die entgiftenden Effekte der Vitalpilze unter die Lupe nehmen.

Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.07.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 08.04.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten: 20,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-19645

Stimmungsschwankungen, Heißhunger und Gewichtszunahme - die zweite Zyklushälfte ist für viele Frauen eine echte Herausforderung und das jeden Monat aufs Neue. Das prämenstruelle Syndrom (PMS) beschert ihnen unterschiedlichste psychische und physische Symptome.
Was können wir bei diesen leidvollen Stimmungsschwankungen mit den Vitalpilzen therapeutisch erreichen? Dazu werden wir das sensible Hormonmobile nochmal genau unter die Lupe nehmen.

Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.09.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 17.06.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten: 20,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-19646

Bereits 1845 beschrieb der Frankfurter Nervenarzt Dr. Heinrich Hoffmann Anzeichen eines ADHS in seinem weltbekannten Kinderbuch Struwwelpeter. Heutzutage tauchen ADS und ADHS immer mehr in unserer Gesellschaft auf und es ist sicher falsch, es als eine Modekrankheit abzutun. Viele Kinder leiden unter den Symptomen, aber auch Erwachsene, bei denen die Symptome in der Kindheit nicht wahrgenommen wurden, sind heute betroffen - etwa 5,3% aller Kinder und 2,5% der Erwachsenen. Sie leiden unter Beschwerden, für die es häufig keine richtige Erklärung gibt. ADHS bei Kindern ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung und bringt viele Familien an die Grenze ihrer Belastbarkeit. Was können Sie tun und wie können Sie Ihrem Kind helfen?
Wir möchten Ihnen in diesem Webinar weiterführende ganzheitliche Diagnosehilfen vorstellen und Vitalpilze präsentieren, die mithelfen können, die Betroffenen vor einer langfristigen Medikamenteneinnahme zu bewahren.

Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.10.2024 zur Verfügung.
Termin:
Di, 09.07.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten: 20,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-19647

Schmerzen überall im Körper, ein Gefühl völliger Erschöpfung. Das Fibromyalgie-Syndrom ist eine chronische Erkrankung mit einer sehr individuellen Charakteristik. Es gibt verschiedene Symptome im Bereich des Zentral- und vegetativen Nervensystems, des Immunsystems, im Hormonhaushalt und im Magen-Darm-Trakt.
Mit welchen Vitalpilzen können wir den Betroffenen Linderung verschaffen?

Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.01.2025 zur Verfügung.
Termin:
Di, 22.10.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten: 20,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-19641

Die Mykotherapie ist eines der ältesten und wirksamsten Naturheilverfahren der Welt. Ihr Ursprung liegt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Dort spielen Heilpilze wie der Reishi, der Shiitake oder der Maitake schon seit rund 4.000 Jahren eine bedeutende Rolle. Sie stabilisieren das Immunsystem, entgiften unseren Körper und werden zur Gesundheitsvorsorge, in der Behandlung vieler Beschwerden als auch bei schweren Erkrankungen erfolgreich eingesetzt.
Erlernen auch Sie diese faszinierende Wissenschaft und Gesundheitslehre aus erster Hand. Die Ausbildung ist kompakt und deckt alle wichtigen Aspekte der Mykotherapie ab.                                          

In unserem 6-stündigen Seminar (3 Abende) werden Sie als Therapeutin / Therapeut umfassend in der Mykotherapie sowie den Einsatzmöglichkeiten und der Wirkungsweise der Bio-Vitalpilze ausgebildet.

Inhalt der Schulung:

  • Wirkungsweise der Vitalpilze
  • Ernährungsphysiologische und pharmakologische Wirkung der Vitalpilze
  • die 14 Vitalpilze im Portrait: Agaricus bisporus, Agaricus blazei murrill (ABM), Auricularia, Chaga, Coprinus, Cordyceps, Coriolus, Hericium, Maitake, Pleurotus, Polyporus, Poria cocos, Shiitake, Reishi
  • Einsatz und Wirkung der Heilpilze bei einzelnen Krankheiten: Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, Allergien und viele mehr
  • Regulierung des Immunsystems
  • Entgiftung durch Vitalpilze
  • Anwendung des strukturierten Heilungsdiagramme-Buches
Zur Schulung erhalten Sie:
  • ein umfangreiches Schulungshandbuch
  • unser großes Heilungsdiagramme-Buch
  • ein Teilnahme-Zertifikat
STRUKTURIERTE SCHULUNG FÜR SOFORTIGEN START IN DER PRAXIS

Die Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Termine:
Mo, 04.11.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 11.11.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 18.11.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
3 Webinar-Abende
Kosten: 150,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 140,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-19648

Die Nieren erfüllen in unserem Organismus so viele Funktionen und Aufgaben; sie leiten Gifte aus, bilden Blut, regulieren den Mineralstoff- und Säure-Basenhaushalt und sorgen für gesunde Knochen, um nur einige zu nennen. Wir können uns schwache Nieren einfach nicht leisten. Ihr Regenerationsvermögen ist nicht so ausgeprägt wie das der Leber. Einmal entstandene Nierenschäden können daher nur selten wieder vollständig behoben werden. Eng verbunden mit der Niere ist die Blase, die uns in Form von rezidivierenden Infekten oder beispielsweise als Reizblase Probleme bereiten kann.
Das Webinar beschäftigt sich mit diesem interessanten Organpaar und möchte Ihnen wichtige Anregungen zur Pflege und Gesunderhaltung geben. Im Mittelpunkt steht dabei die Mykotherapie, die hier einiges zu bieten.

Referentin:
Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.03.2025 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 02.12.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten: 20,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
+49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche