Naturheilkunde

Mit der Naturheilkunde können wir auf den reichhaltigen Erfahrungsschatz unserer Vorfahren zurückgreifen. Hierbei spielte das antike Griechenland als Mittelpunkt zwischen den Hochkulturen des Morgen- und Abendlandes eine wichtige Rolle. Denn einerseits reichen dieWurzeln unserer traditionellen Medizin zu den druidischen Heilslehren der Kelten, andererseits, über die helenische Achse, auf die ägyptische mesopotamische Heilkunst zurück.

Obwohl zwischen der östlichen und westlichen Welt sowohl räumliche als auch kulturelle Unterschiede bestehen, sind die jeweiligen Naturphilosophien in ihren Grundlagen sehr ähnlich. Durch die Elementen-, Ordnungs- bzw. Konstitutionslehren wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden, eingebettet in die Verläufe von Raum und Zeit, in stetiger Interaktion mit seiner Umwelt. Berühmte Ärzte, Heiler und Philosophen wie Hippokrates, Galen, Avicenna, Paracelsus bis hin zu Hahnemann und Rudolf Steiner haben diese Naturphilosophien gewahrt, weiterentwickelt, den Bedingungen ihrer Zeit angepasst und uns somit ein vielschichtiges Fundament für den Betrieb einer ganzheitlichen Praxis hinterlassen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere Traditionellen Ausbildungen vorstellen zu dürfen und hoffen, einen wichtigen Beitrag für Ihre berufliche Entwicklung und den Stand der Heilpraktikerschaft zu leisten.

Alle naturheilkundlichen Verfahren verfolgen das Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ihn auf dem Weg zur Heilung nur durch Heilmittel auf Basis natürlicher Stoffe zu begleiten. Die Naturheilkunde vertritt einen holistischen Ansatz und versucht, Symptome im Geasmtzusammenhang zu deuten und die natürliche Immunabwehr zu nutzen, um die Gesundheit wieder herzustellen.

  Infoabende Ausbildung in traditioneller europäischer Naturheilkunde

Phytotherapie (Kräuterheilkunde) Biochemie nach Dr. Schüßler Bioidentische Hormon-Therapie

Augendiagnose Neuraltherapie Infusionstherapie

Eigenbluttherapie Horvi - Schlangengifte als Heilmittel

Visuelle Diagnostik von Antlitz und Körper Rezepturen/Therapiekonzepte


Warzen-Therapie

NK-V-15457

Schon immer kannten die Menschen die heilsame Wirkung von Pflanzen, Wurzeln und Kräutern. Heute geht uns dieses Wissen verloren, weil man sich hauptsächlich auf die wissenschaftliche Nachweisbarkeit einzelner Wirkstoffe beschränkt. Dabei ist das Ineinandergreifen von vielen verschiedenen Stoffen in Verbindung mit deren elementaren Qualitäten (kühlend, wärmend, befeuchtend oder trocknend) relevant für die Behandlung der Konstitution eines Menschen, welcher unter Warzenbildung leidet. Im Vortrag bekommen Sie wertvolle Tipps zur ganzheitlichen Warzentherapie mit Heilpflanzen.


"NK-V-15457_details"

Di, 23.07.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Homöopathie-Intensivlehrgang (Aufbaustufe)

HO-L-14909

Schwierigere und komplexere homöopathische Fälle mit Schwerpunkt auf chronischen Erkrankungen und konstitutioneller Behandlung werden besprochen und geübt.
Eigene Fälle können mitgebracht werden.
Weitere Arzneimittelbilder u. Polychreste sowie der Umgang mit Blockaden, Arzneimittel-Reaktionen, Folgeverordnungen und Zwischenmitteln werden vermittelt.
Abschließend gibt es eine Einführung in die Miasmenlehre und Beispielfälle zur Behandlung miasmatischer Erkrankungen.
< <

Zielgruppe:
HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundstufe od. vergleichbare Vorkenntnisse

"HO-L-14909_details"

Sa, 28.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 29.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 12.10.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 13.10.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 23.11.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 24.11.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 14.12.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 15.12.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 18.01.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 19.01.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 08.02.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 09.02.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
6 Wochenenden
Kosten: 1025,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
6x mtl. € 180,- (= € 1.080,-)
ZfN-Schüler: € 970,- od.
6x mtl. € 170,- (= € 1.020,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Schüßlersalze 1 - die 12 Hauptmittel - gemeinsam mit TEN S1A!

NK-S-15133

Kennt man von jedem Schüßlersalz die Haupt-Charakteristika, können Krankheitserscheinungen relativ einfach zugeordnet und therapiert werden.
Sie lernen detailliert die biochemische Therapie der unterschiedlichen Organsysteme sowie Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- u. Arzneiformen - jeweils veranschaulicht an Fallbeispielen aus der Praxis.

  • Funktionsweise der Biochemie nach Dr. Schüßler
  • Die Charakteristika der 12 biochemischen Hauptmittel
  • Der Wirkradius der einzelnen Salze
  • Antlitz- und Zungendiagnose nach Dr. Schüßler
  • Verordnung der Mittel gemäß der Funktionsdiagostik
  • Grundsätze der Verordnung und Einsatzgebiete anhand charakteristischer Symptome
  • Anwendung der Salze nach humoralpathologischen Aspekten
  • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- und Arzneiformen
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Zielgruppe:
HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache

"NK-S-15133_details"

Do, 17.10.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 24.10.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 07.11.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 14.11.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 19.12.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 09.01.2020 | 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer:
6 Donnerstag-Vormittage
Kosten: 280,00 €
Kosten-Info:
ZFN-Schüler: € 250,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Webinar! Infoabend Bachblüten

NK-I-15766

In unseren kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen
über das Webinar Bachblütenberater/-therapeut

Hierbei wird Ihnen die Bachblütentherapie erläutert, das Ausbildungskonzept vorgestellt und anhand eines Bachblütenportraits bekommen Sie einen kleinen Einblick, was Sie in diesem Online-Lehrgang erwarten wird. Nach dem kostenlosen Online-Info-Vortrag steht Ihnen die Dozentin für Fragen zur Verfügung.


    "NK-I-15766_details"

    Do, 17.10.2019 | 18:30 - 20:00 Uhr

    Kosten: 0,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Webinar! Bachblütenberater/-therapeut (Basismodul)

    NK-S-15764

    Die Bachblütentherapie wurde in den frühen 1930er Jahren durch den englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt.
    Er fand heraus, dass es einen Zusammenhang zwischen einer geistigen Konstitution und bestimmten Krankheiten gibt. Somit beschrieb er 38 verschiedene Gemütskonstitutionen, die jeder Mensch mehr oder weniger ausgeprägt in sich trägt und entwickelte daraufhin 38 Essenzen aus Blüten, Blumen, Knospen, Gräsern.
    Bachblüten finden große Beliebtheit bei den Patienten, denn ihre Einnahme ist einfach und kostengünstig (das war auch Dr. Bachs Bestreben).
    Als Therapeut haben Sie hier ein sanftes und wirkungsvolles Mittel, welches Sie bei Ihren Patienten einsetzen können. Durch die gute Verträglichkeit der Mittel bekommen Sie mit dieser Therapie eine sehr gute Methode an die Hand.

    Die Bachblütentherapie wird Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten an die Hand geben und die Therapie für Heilpraktiker und Heilpraktiker Psychotherapie besonders gut unterstützen. Auch für Heilpraktikeranwärter ist dieser Zweig der Naturheilkunde sehr interessant, denn Sie können gleich als Bachblütenberater tätig werden. Selbstverständlich finden auch naturheilkundlich interessierte Teilnehmer in unserem Webinar viele hilfreiche Anregungen zum Einsatz ausgewählter Blüten.

    • Charakteristika der 38 Bachblüten
    • Herstellungsverfahren, Darreichungsformen
    • Bachblütenfragebogen
    • Veränderung des Gemütszustandes
    • Affirmationen
    • Rescue


    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    100
    Zielgruppe:
    Für alle Interessierten
    Hinweis:
    Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
    offen für alle Interessierten

    "NK-S-15764_details"

    Do, 07.11.2019 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 14.11.2019 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 21.11.2019 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 28.11.2019 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 05.12.2019 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 12.12.2019 | 18:30 - 20:30 Uhr

    Dauer:
    6 Donnerstagabende
    jew.
    18:30-20:30 Uhr
    Kosten: 240,00 €
    Kosten-Info:

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Energetische Aufrichtung des Bewegungsapparates

    MT-S-15385

    Diese Methode stellt eine Bereicherung der klassischen manualtherapeutischen Arbeit um einen energetisch-spirituellen Ansatz dar. Der Patient erhält keine manuellen Korrekturen, sondern einen geistigen Impuls angeboten, die Schwächen in seinem energetischen Feld mit geistiger Energie zu durchfluten und zu stärken.

    Der Körper kann sich dadurch i.d.R. zwangs- und stressfrei aufrichten. Dieser Effekt ist innerhalb von Sekunden objektiv wahrnehmbar und für jedermann zu erlernen. Durch das Lösen von seelischen Energieblockaden wird nicht nur eindrucksvoll der Bewegungsapparat begradigt, der Patient kann sehr oft auch eine Befreiung seiner seelischen Themen wahrnehmen.

    Im Seminar lernen u. üben Sie diese spirituelle Methode. Wahrnehmungsübungen, meditative Chakrenarbeit und Selbsterfahrung begleiten diesen Prozess.


    Zielgruppe:
    Geeignet für alle Interessierte
    Hinweis:
    Max. 8 TN
    Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar.

    "MT-S-15385_details"

    Sa, 09.11.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 10.11.2019 | 10:00 - 13:00 Uhr
    Sa, 23.11.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 24.11.2019 | 10:00 - 13:00 Uhr

    Dauer:
    2 Wochenenden
    Kosten: 480,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 440,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Infusionstherapie

    NK-S-15444

    Die Möglichkeit, Patienten verschiedene Substanzen direkt zu injizieren oder zu infundieren, öffnet ein ganz anderes Wirkungsspektrum als bei ausschließlich oraler Einnahme, da die Heilmittel direkt ins System eingreifen.

    Somit ist es uns möglich, mit mehreren Heilmitteln in einer einzigen Infusion verschiedene Säulen einer ganzheitlichen und multifaktoriellen Behandlung abzudecken.

    Ziel des Seminars ist es, Kombinationsmöglichkeiten und naturheilkundliche Rezepturen auf die Diagnosen abzustimmen. Sie lernen, unterschiedliche Therapieansätze fur Ihre Infusionen individuell zusammenzustellen, zudem erhalten Sie viele praktische Tipps und Tricks zur Arbeit mit Infusionen.

    Der Dozent vermittelt mit der Erfahrung von fast 20 Jahren naturheilkundlicher Praxis bewährte, interessante, sofort anzuwendende Infusions- und Therapiekonzepte.

    Zielgruppe:
    HP, HPA (nach Hygiene-/Injektionskurs)
    Hinweis:
    Das Legen einer Infusion wird im Kurs nicht geübt.

    "NK-S-15444_details"

    Mo, 25.11.2019 | 14:00 - 21:00 Uhr
    Mo, 09.12.2019 | 14:00 - 21:00 Uhr

    Dauer:
    2 Tage
    Kosten: 235,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: Euro 212,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Die Angst vor Versagen und Nichtbestehen mit Homöopathie überwinden

    HO-V-15662

    Prüfungs- und Versagensängste unterschiedlichster Ausprägung wie Gedankenrasen, Schweißausbrüche, Black-Out durch ein gut gewähltes homöopathische Mittel in den Griff bekommen.
    Es werden die wichtigsten homöopathischen Prüfungsangst-Mittel in der DD vorgestellt. Das Erkennen von möglichen Ursachen, Entkommen aus der Angst-Spirale und die richtige Potenzwahl und Mittelwiederholung sind Themen dieses Vortrages.

    <

    "HO-V-15662_details"

    Di, 03.12.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 10,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Webinar! Bachblütenberater/-therapeut (Zusatzmodul)

    NK-S-15765

    In unserem Zusatzmodul wird das Wissen vom Basismodul mit der praktischen
    Anwendung, Fallbeispielen, Differentialdiagnose verknüpft.

    Lernen Sie in diesem Modul das sichere Beraten und Verordnen von passenden
    Blüten (-kombinationen) zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.

    • Abgrenzung der Blüten zueinander (Differentialdiagnose)
    • Fallbeispiele
    • Anwendung bei Kindern, Hunden
    • Bewährte Mischungen
    • Durchführung Bachblütenberatung, Bachblütenauswahl


    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    100
    Zielgruppe:
    Für alle Interessierten
    Hinweis:
    Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
    offen für alle Interessierten

    "NK-S-15765_details"

    Do, 09.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 16.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 23.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 30.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr

    Dauer:
    4 Donnerstagabende
    jew.
    18:30-20:30 Uhr
    Kosten: 160,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Phytotherapie-Ausbildung

    NK-A-15401

    Das Wissen um die Heilpflanzen ist neben der Traditionellen Phytotherapie auch die Grundlage für viele Heilverfahren wie die Spagyrik, Aromatherapie, das Arbeiten mit Firmenpräparaten oder im Einsatz als homöopathische Zubereitungsform. Die Pflanzenheilkunde gibt uns seit jeher wertvolle Therapieansätze und Behandlungsmöglichkeiten in die Hände. Auch für eine ganzheitliche Ernährung spielt die Pflanzenwelt eine wichtige Rolle. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung. Sie erlernen die Pflanzenheilkunde von den Grundlagen bis hin zum selbstständigen, praktischen Arbeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, phytotherapeutische Anwendungen wirkungsvoll und zielgenau in der Praxis und im Alltag einzusetzen. < <

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
    Hinweis:

    "NK-A-15401_details"

    Sa, 18.01.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 19.01.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 22.02.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 23.02.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 21.03.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 22.03.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 25.04.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 26.04.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 16.05.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 17.05.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 27.06.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 28.06.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 18.07.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 19.07.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 12.09.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 13.09.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 17.10.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 18.10.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 14.11.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 15.11.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Sa, 12.12.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 13.12.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr

    Dauer:
    11 Wochenenden
    Kosten: 1750,00 €
    Kosten-Info:
    Anmeldegebühr € 110,- plus GZ € 1.750,- oder TZ € 350,- + 12x mtl. € 120,- (= €1.790,-)
    ZfN-Schüler: Anmeldegebühr entfällt, GZ € 1.670,- oder TZ € 330,- + 12x mtl. € 115,- (= €1.710,-)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 2

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
    Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

    info{äd}zfn.de

    Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Veranstaltungsangebot

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren