Firmenfortbildungen (kostenfrei)

Mit diesen Fortbildungen möchten wir unseren Schülern die Möglichkeit bieten, mit naturheilkundlich orientierten Firmen Kontakte zu knüpfen. Dabei haben Sie Gelegenheit kostenlos neue Gebiete der Heilkunde kennen zu lernen, oder Ihr Praxis- und Fachwissen zu erweitern. Zudem stellen viele der traditionellen Firmen ihre Arzneimittel nach den selben naturphilophischen Prinzipien her, auf die wir uns z. B. in der Ausbildung in Traditioneller Naturheilkunde beziehen und bilden durch ihre Behandlungskonzepte und Therapie-Empfehlungen eine wunderbare Ergänzung. Darüberhinaus sollen auch Firmen ein Forum bekommen, die Welt der Naturheilkunde mit ihren innovativen Ideen zu bereichern. Das Zentrum für Naturheilkunde trifft die Auswahl der Firmen nach bestem Wissen und Gewissen. Prinzipiell führen aber alle Firmen ihre Veranstaltungen eigenverantwortlich durch. Somit können wir für die Qualität der Produkte und den Inhalt der Vorträge keine Gewähr übernehmen.

Anmeldung:

    Telefonische (Tel. 089 - 545 931-0) oder online Reservierung notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bei Verhinderung bitte rechtzeitig telefonisch oder schriftlich absagen!
Kosten:     Kostenlos dank freundlicher Unterstützung der jeweiligen Firmen.

Anwendung von Pneumatischer Pulsation (PPT) in der Schmerztherapie

FI-S-15307

Ziel ist eine kausale Behandlung von muskuloskelettalen Schmerzen und motorisch funktionellen Erkrankungen. Ursprünglich musste zur Therapie und Diagnostik hoher Druck an den Muskeln und dem Gewebe ausgeübt werden. Das war für den Patienten schmerzhaft u. für den Therapeuten anstrengend.
Mit der Einführung der PPT vor ca. 25 Jahren wurde die Therapie annähernd schmerzfrei. Reichhaltige Praxiserfahrungen zeigen, dass die PPT in Kombination mit anderen Methoden effektiv u. erfolgreich bei Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Bandscheibenproblemen, Nacken- und Schulterschmerzen, an den Sehnen und Sehnenscheiden eingesetzt werden kann. Die Veranstaltung gliedert sich in einen theoretischen Teil (ca. 2h) und einen praktischen Teil mit Anwendungsbeispielen. 

Referent: Dr. med. Dusan Dobias (München) Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Chirotherapie und Naturheilverfahren


"FI-S-15307_details"

Do, 11.04.2019 | 14:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Allergiebehandlung und Regulation mit der Bicom Bioresonanzmethode

FI-V-15445

Spätestens mit der Erforschung der DNA und der Gene ist die Medizin in einen Bereich vorgedrungen, in welchem "Informationen "eine zentrale Rolle spielen. So ist es nur logisch und richtig, die substanzielle, chemische Ebene zu verlassen und die Quantenphysik in die Medizin mit einzubeziehen. Gemäß diesen Erkenntnissen hat jede Substanz, Zelle, Körperteil, Viren, Bakterien eine ganz bestimmte elektromagnetische Wellenlänge und Frequenz. An diesem Punkt knüpft die Bioresonanztherapie an. Die Frequenzen der Allergene wie Hausstaub, Pollen oder Katzenhaare werden dem Körper über Elektroden in geschwächter Form zugeführt, wodurch die Reaktion des Immunsystems auf diesen Stoff abgeschwächt wird. Im Idealfall bleibt die allergische Reaktion dauerhaft aus. Die Referentin gibt in diesem Vortrag einen Überblock über die Möglichkeiten der Bioresonanzmethode und verdeutlicht dies anhand zahlreicher Praxisbeispiele. 

Zielgruppe:
HP, HPA, medizinische Berufe
Hinweis:

"FI-V-15445_details"

Do, 11.04.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Regenaplex Basis- und Praxisseminar: Atemwege

FI-S-15491

Die REGENA-Therapie, geht auf ihren Begründer, den Biologen Günter Carl Stahlkopf (1918-2000), zurück. Aufgrund der besonderen Zusammensetzung der Arzneimittelkompositionen lassen sich sowohl akute als auch chronische Erkrankungen damit kausal therapieren.
Die REGENA-Therapie berücksichtigt sowohl den Organotropismus als auch die Notwendigkeit eines systemischen Einwirkens. Der transversale Aspekt in der Wirkungsweise einer Arznei ist in jeder Behandlung, bei dem die Erkrankung auch unabhängig von dessen Erscheinungsort betrachtet wird, Teil des REGENA-Therapieplans.
Die über 300 REGENAPLEXE (homöopathische Komplexmittel) ermöglichen es, ein umfassendes und individuell auf den Patienten zugeschnittenes Therapiekonzept zu erstellen, das dem jeweiligen Krankheitsgeschehen gerecht wird. Neben der symptombezogenen Therapie richtet sich der Fokus stets auf die Behandlung der betroffenen Organsysteme, der Ausscheidungsorgane und Transportwege.

Inhalte

  • Einführung in die REGENA-Therapie
  • Philosophie, Grundprinzipien und Systematik
  • Funktionsweise der extrazellulären Matrix
  • Die gezielte Lymphentgiftung
  • Die Therapie akuter und chronischer Erkrankungen des Respirationstrakts mit praktischen Übungen
    <

"FI-S-15491_details"

Sa, 13.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Regenaplex Praxisseminar: Der Darm als Immunorgan

FI-S-15493

Ob Rheuma, Neurodermitis, Asthma oder Colitis - viele chronische Erkrankungen sind Ausdruck eines geschwächten oder fehlgeleiteten Immunsystems.
Dieses REGENA-Seminar bietet einen tiefen Einblick in die Entstehungsweise immunologischer, darmassoziierter Erkrankungen und bietet ursächliche Behandlungskonzepte.Das Verständnis kausaler Zusammenhänge innerhalb einer Pathogenese und deren Ätiologie ermöglichen dem Therapeuten schnell gezielte Heilimpulse zu setzen. Dabei bleibt der Blick stets auf das Individuum mit seiner Krankengeschichte gerichtet.

Inhalte

  • organotrope Regenaplexe für Magen-Darm-Leber-Pankreas
  • systemische Regenaplexe für das Blut-/Lymphsystem
  • allgemeine Zell- und Drüsenregeneration
  • Ursachen abdominaler Beschwerden
  • Maldigestion - Malabsorption
  • Darmflorastörungen
  • Störfeldsanierung
  • psycho-neuro-immunologische Verknüpfungen
  • immunmodulatorische Therapien 
  • <

"FI-S-15493_details"

Sa, 04.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Nahrungsmittelunverträglichkeiten ganzheitlich therapieren

FI-V-15522

Etwa jeder dritte Bundesbürger kennt das: nach dem Genuss von Lebensmitteln kommt es immer wieder zu Beschwerden wie Durchfall, Magenkrämpfen, Blähungen, Unwohlsein und/oder Kreislaufproblemen. Dahinter steckt oft eine Nahrungsmittelunverträglichkeit. Schätzungen zufolge vertragen etwa 80 %  der deutschsprachigen Bevölkerung kein Sorbit, rund 33 % keinen Fruchtzucker und ca. 25 % keinen Milchzucker.
Wir möchten Ihnen an diesem Abend Wege und Hilfestellungen bei der Diagnostik sowie bei der Therapie dieser Volkskrankheit an die Hand geben. Welche Methoden sind bekannt und hilfreich? Wie kann Rechtsregulat®Bio bei dieser Thematik unterstützend helfen?

Hinweis:
Dozenten sind: HP Elisabeth Schatz u. Michael Muehlhaupt (Apotheker)

"FI-V-15522_details"

Do, 09.05.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Wie geht es weiter? Therapieblockaden ganzheitlich lösen

FI-S-15446

Mit Therapieblockaden hat jeder einmal in seiner Praxis zu tun. Heilpraktikerin Katja E. Abt weiß, was dann getan werden muss, um diese Blockaden ganzheitlich und effektiv zu lösen.  
Sie verrät die zwei entscheidenden Punkte, die hierzu angegangen werden müssen.
Zum einen ist es die Art der Ausleitung, die man auf moderne Belastungsformen abstimmen muss. Zum anderen ist es wichtig, die seelische Ebene effektiv mitzubehandeln.
Gezielte Informationen darüber, welche natürlichen Nährstoffe die körperliche Ebene unterstützt und die Psyche stärkt ergänzt die Ernährungs-Expertin Nonna Tröster.

Referenten:
Heilpraktikerin Katja E. Abt
Ernährungsberaterin Nonna Tröster

 

 


"FI-S-15446_details"

Do, 23.05.2019 | 11:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Die SOLUNA-Heilmittel in Theorie und Praxis

FI-S-15490

Die spagyrischen SOLUNA-Arzneien gehen auf Erkenntnisse des Paracelsus und des großen Alchemisten Alexander v. Bernus zurück. Dieses Heilmittelsystem berücksichtigt das Wesen des Menschen in seiner Ganzheitlichkeit.

Theorie

  • Alexander v. Bernus - Lyriker, Alchemist & Spagyriker
  • Körper, Seele & Geist - Ansatzpunkte einer ganzheitlichen Heilung
  • Polarität des Daseins - Zusammenspiel von Yin (Luna) und Yang (Sol)
  • Spagyrik - Leben, Heilung und Heilmittelherstellung
  • Mercurius, Sulphur & Sal - die Heilungsursachen
  • 7 Planetenprinzipien - astrologische Homöopathie & Ansatzpunkte zur individuellen SOLUNATE-Therapie

Praxis

  • Wesen der einzelnen SOLUNATE
  • Grundtherapien mit den SOLUNATEN
  • Entwicklung ganzheitlicher Therapiepläne
  • Grundzüge der individuellen SOLUNATE-Therapie

"FI-S-15490_details"

Do, 06.06.2019 | 14:00 - 19:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Mikrobiom

FI-V-15516

Mikrobiom wird die Gesamtheit aller Mikroorganismen, genau genommen deren genetische Information genannt, die den menschlichen Organismus besiedeln. Dabei haben sie Wirkung auf den Stoffwechsel, das Immunsystem, das Nervensystem und endokrine System. Abhängig von ihrer Zusammensetzung und der Reaktion des Individuums kommt es zu einem Wechselspiel zwischen Mensch und Mikrobe.
Ernährung, Medikamente, Umweltfaktoren und Stress beeinflussen die Zusammensetzung und Artenvielfalt gesundheitsfördernder Bakterien erheblich. Wie können wir die schützenden Eigenschaften positiv fördern?


Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker

"FI-V-15516_details"

Fr, 05.07.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Spenglersan Immun- und Entoxintherapie - Basisseminar

FI-S-15497

Spenglersane sind mikrobiologische Immunmodulatoren zur Therapie des geschwächten oder überschiessenden Immunsystems. Entoxintherapie nach Dr. Kleine: Aufgrund der Annahme, dass Erkrankungen auf endo- oder exogene Intoxikationen zurückzuführen sind, wurden bereits in den 1930er Jahren die Entoxine, hochwirksame Phytohomöopathika, entwickelt und seitdem erfolgreich eingesetzt.

Seminarinhalte:

  • Entwicklungsgeschichte Spenglersane und Entoxine
  • Zusammensetzung, Indikationen, Wirkungseffekte
  • Viele Anwendungsbeispiele und Therapieempfehlungen "aus der Praxis für die Praxis"

    "FI-S-15497_details"

    Sa, 06.07.2019 | 10:00 - 16:00 Uhr

    Kosten: 0,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Die pneumatische Pulsationstherapie und das lymphatische System

    FI-V-15564

    Die Vorteile der pneumatischen Pulsationstherapie (PPT/M) für das lymphatische System gegenüber herkömmlichen Therapiemethoden
    von HP Herr Thomas Gurniak

    Die Gesundheit ist in hohem Maße von der ausreichenden Nährstoffversorgung des Bindegewebes und der optimalen Funktionalität der Lymphe abhängig; diese Kausalzusammenhänge werden ausführlich im Vortrag von HP Gurniak erläutert; dem Bindegewebe als "Brücke" zwischen nährstoff- und sauerstoffreichem Blut und der Zellmembran kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Nicht nur ein intakter Lymphfluss muss gewährleistet sein, auch die unterschiedlichen Aufgaben der Lymphe, der Lymphknoten und der anderen lymphatischen Organe sind für die Gesundheit von herausragender Bedeutung! So sorgen die Lymphknoten gegebenenfalls für effektive Immunreaktionen. Der ideale Abtransport von Stoffwechselendprodukten aus Zellen und Geweben über die Blutgefäße und Lymphbahnen wird durch die Behandlungsmethode der pneumatischen Pulsationstherapie optimal unterstützt und Gesundheit wieder möglich!
    Dauer 1,5 Stunden (Vortrag und einige praktische Übungen)


    Zielgruppe:
    Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)

    "FI-V-15564_details"

    Do, 25.07.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Kosten: 0,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 2

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
    Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

    info{äd}zfn.de

    Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Veranstaltungsangebot

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren