Aktuelle Kursübersicht

Hier finden Sie die vollständige Übersicht unseres aktuellen Kursprogrammes in chronologischer Reihenfolge.

Regelkreise 08: Pankreas / Milz

CM-L-15232

Beziehung zu Magen, Zähnen etc.


Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Hinweis:
fortlaufend , Quereinstieg jederzeit möglich, EAV-Vorkenntnisse nicht nötig.

"CM-L-15232_details"

Mi, 18.09.2019 | 18:00 - 20:30 Uhr

Kosten: 42,00 €
Kosten-Info:
€ 200,- für 5 Abende
ZfN-Schüler: € 38,- od.
€ 180,-:  5 Abende

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Faszie als Organ der "Innerlichkeit" Zusatztermin!

OS-S-15596

Nach der üblichen anatomischen Terminologie werden die Faszien als räumliche Trennvorrichtungen zwischen Körperstrukturen beschrieben.
Die Faszien gehören jedoch (neben dem Blut) zu den Hauptmanifestationen der Qualität des Meso  eines der drei elementaren Keimblätter des menschlichen Organismus.

Eigentlich ist der gängige Begriff Mesoderm nicht korrekt, da er nicht der funktionellen Architektur des Meso als Innengewebe gerecht wird und es nicht als etwas anerkennt, das eine andere Qualität aufweist als das Ektoderm und das Entoderm, die als den Körper begrenzende Dimensionen (Körperwände) fungieren.

Im Grunde stellen nicht die Eingeweide das Innere unserer Körperorganisation dar, sondern das Mesoderm, und zwar primär über die Faszien und das Blut. Ein derartiger phänomenologischer Ansatz verlangt von uns, den Aufbau des Bindegewebes im Körper als Ganzes zu verstehen, denn es ist wichtig, nicht nur zu wissen, wo, sondern auch wie das Bindegewebe im Körper organisiert ist.

Mit einem Gesamtkonzept der Funktionen der Faszien als Organ oder System löst Jaap van der Wal den veralteten, anatomischen Ansatz des Faszienbegriffs ab und erklärt diese neue architektonische Sicht auf die Organisation der Faszie.

Grundlegende Begriffe für das sogenannte Bindegewebe sind dann sowohl Verbinden als auch Trennen (oder Raum schaffen) oder wie A. T. Still bereits sagte: die Faszie als Domäne erkennen, wo die Seele webt. <

Hinweis:
Dieses Seminar bietet für alle medizinischen Berufe ein wichtiges Grundlagenwissen.
Der Besuch des Kurses "Embryologie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten" ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.
Zielgruppe:
HP/HPA, Osteopathen, med. Berufe und deren Anwärter

"OS-S-15596_details"

Mi, 18.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 150,00 €
Kosten-Info:
ZfN-/OAM-Schüler: 140,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Webinar! Infoabend HP-Psych. Kompakt Prüfungsvorbereitung

PS-I-15752

In unseren kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen
über das Webinar HP-Psych. Kompakt Prüfungsvorbereitung

Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen gerne am Ende
des Webinares zur Verfügung!


    "PS-I-15752_details"

    Mi, 18.09.2019 | 18:30 - 20:00 Uhr

    Kosten: 0,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kiefer-R.E.S.E.T. - kostenfreie Infostunde

    MT-I-15786

    In unserer kostenlosen Infostunde erfahren Sie von Frau Andrea Paschke alles Wissenswerte rund um die Kiefer-RESET-Therapie:
    Wirkungsweise, Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete, Fallbeispiele aus der Praxis plus ggf. eine Demonstration einer Behandlung

    Hinweis:
    kostenlos, telefonische Anmeldung erforderlich

    "MT-I-15786_details"

    Mi, 18.09.2019 | 12:45 - 13:45 Uhr

    Dauer:
    1 Stunde
    Kosten: 0,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Achtsamkeitsorientierte Methoden

    PS-L-15367

    Farben der Achtsamkeit

    Fortbildung in achtsamkeits-orientierten Methoden

    Achtsamkeit bei Stress und Burnout Stressbedingte Symptome, Erschöpfungszustände und Burnout sind die Plagen unserer Zeit. Naturheilkundliche Verfahren und Entspannung sind hilfreiche Antworten, doch was zusätzlich unverzichtbar ist, ist die Selbstwirksamkeit der Betroffenen.
    Hier bilden die achtsamkeits-orientierten Methoden das ideale Bindeglied: Durch die Schulung von Präsenz und Aufmerksamkeitslenkung wird es möglich, eingefleischte eigene Wahrnehmungs- und Reaktionsmuster zu erkennen  dadurch entsteht der Handlungsspielraum, um sie zu variieren und anders mit Stress und Anforderung umzugehen.
    Eine klare Körperwahrnehmung ermöglicht mir, Signale meines Körpers frühzeitig zu erkennen und richtig einzuordnen und die Fähigkeit, meine Aufmerksamkeit bewusst zu lenken, setzt einen Gegenpol zum Gefühl, getrieben zu sein oder überflutet zu werden.

    In der Fortbildung werden wir in Theorie und Praxis vermitteln, wie man Achtsamkeits-Übungen in der Stress- und Burnout-Behandlung und Prophylaxe einsetzen kann und welche wissenschaftlichen Erkenntnisse dies belegen können.
    Wir arbeiten mit Körperwahrnehmung, Sitz-und Gehmeditation, Imagination, mit Achtsamkeit im Alltag und mit der Schulung des inneren Beobachters und der Selbstliebe.

    Abschlussmit ZfN-Zertifikat: Achtsamkeitslehrer/in

    Hinweis:

    Zielgruppe: offen für alle Interessierten,
    therapeutisch, beruflich u. privat einsetzbar

    "PS-L-15367_details"

    Do, 19.09.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 26.09.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 10.10.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 17.10.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 24.10.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 07.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 14.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 21.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 28.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 05.12.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr

    Dauer:
    10 Abende
    jeweils Donnerstag 18:00 - 21:15 Uhr
    Kosten: 550,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Worte können Gift sein oder Medizin! (GfK)

    PS-V-15379

    Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit auch in schwierigen Situationen gut und empathisch zu kommunizieren.
    Lernen Sie im Vortrag die Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg anhand von Beispielen kennen und erleben Sie ihre heilsame Wirkung.

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    16

    "PS-V-15379_details"

    Do, 19.09.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Kosten: 10,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Akupunktur bei Augenerkrankungen

    CM-S-15242

    Hinweis: Es wird nicht im/am Auge genadelt!
    Mit der Augenakupunktur können verschiedenste Augenleiden wie Glaukom, Katarakt, Makuladegeneration, Weitsichtigkeit, Sehprobleme durch Gehirnschäden sowie Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen effektiv behandelt werden. Eine vollständige Heilung ist nicht immer möglich, meist erfolgt jedoch eine erhebliche Verbesserung der Sehkraft und eine Verlangsamung des Fortschreitens der Erkrankung.

    Neben der bekannten Augenakupunktur nach Boel werden weitere Akupunktursysteme sowie bewährte Zusatzpunkte zu einem individuell einsetzbaren Behandlungskonzept vorgestellt und praktisch geübt.

    Kursinhalte

    • Die häufigsten Erkrankungen des Auges in der Praxis
    • Diagnose-, Behandlungstechnik und exakter Behandlungsablauf nach Boel in Theorie & Praxis
    • Einführung u.a. in die Akupunktursysteme ECIWO, Schädelakupunktur nach Yamamoto
    • Weitere Punktlokalisationen und Therapieschemata
    • Ergänzende Akupunkturpunkte
    • Augenakupunktur bei Kindern
    • Naturheilkundl. Maßnahmen u. Behandlungsansätze
    • Einfache Sehtestverfahren
    • Praktisches Umsetzen

    < <

    Hinweis:
    Es wird nicht im/am Auge genadelt!
    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    20
    Zielgruppe:
    nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler mit Hygiene- u. Injektionskenntnissen
    Teilnahme-Voraussetzung:
    TCM-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt

    "CM-S-15242_details"

    Fr, 20.09.2019 | 13:30 - 20:30 Uhr
    Fr, 27.09.2019 | 13:30 - 20:30 Uhr

    Dauer:
    2 Tage
    Kosten: 240,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 220,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Melancholiker essen anders!

    NK-V-15904

    Warum sollte der Choleriker eher Zucker in den Kaffee tun, der Phlegmatiker Beifuß an den Gänsebraten oder der Melancholiker im Herbst eher Rotwein trinken? In unserer Küche werden Speisen nicht nur aus geschmacklichen Gründen gewürzt. Seit der Antike kennt man die unterschiedlichen humoralpathologischen Qualitäten (wärmend, kühlend, trocknend, befeuchtend) als Eigenschaften von Nahrung und Gewürzen in Bezug zu den vier Naturellen. Das "Temperieren" der Nahrung ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was uns die Humoralpathologie zur Lebensführung sagen kann. Ein Vortrag über die Diätetik der Humoralpathologie als therapeutisches Mittel für Melancholiker, Sanguiniker, Phlegmatiker und Choleriker.

    "NK-V-15904_details"

    Fr, 20.09.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Kosten: 10,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    A2. Prüfungstraining "live" schriftlich

    HP-S-15432

    Hier lernen Sie anhand aktuell zusammengestellter Prüfungsfragen die schriftliche Prüfungssituation live kennen und mit ihr umzugehen.
    Im 1. Unterrichtsteil schreiben Sie unter erschwerten Prüfungsbedingungen eine Amtsarztprüfung.
    Im 2. Unterrichtsteil werden die Fragen gemeinsam mit differentialdiagnostischen Überlegungen besprochen und korrigiert, um zu sehen, ob Sie diese Prüfung bestanden hätten.
    Die Reihe ist so angelegt, dass Sie gleich im Anschluss die schriftliche HP-Prüfung absolvieren können.

    Sie haben die Möglichkeit an 5 unterschiedlichen Kursen des Prüfungstrainings live schriftlich mit jeweils 2 Prüfungen teilzunehmen - also insgesamt 10 unterschiedliche Prüfungen (Prüfung Nr. 1-10).

    Sie können die Kurse einzeln buchen oder als Gesamtpaket.

    Bitte bei der Buchung die Prüfungsnummern beachten.


    Zielgruppe:
    Prüfungskandidaten
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Abgeschlossene HP-Ausbildung

    "HP-S-15432_details"

    Sa, 21.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    1 Tag
    Kosten: 98,00 €
    Kosten-Info:
    Alle 5 Kurse  auch als Kombi buchbar (Prüf-Nr. 1-10)!
    Gesamtpaket:
    € 440,- (TN anderer HP-Schule)
    € 390,- (TN Intensiv-Vorbereitung)
    € 350,- (ZfN-Schüler)
    € 225,- (Wiederholer)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Microkinesi-Therapie: Grundkurs C

    MT-S-15642

    • Erklärung, Palpation und Korrektur der Muskeln der Bahnen des Kopfes (lateraler Mesoblast)
    • Das Urogenitalsystem: Embryologie, Hängaponeurosen, Palpation, Korrektur, Globaltest
    • Das Nervensystem: Suche der Läsionen, Palpationstechnik, Korrektur, Globaltests
    • Komplettbehandlung der Kurse A, B, C

    Teilnahme-Voraussetzung:
    Grundkurs B

    "MT-S-15642_details"

    Sa, 21.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
    So, 22.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    1 Wochenende
    Kosten: 320,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 288,00 €
    Wiederholer: 192,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 36

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
    Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

    info{äd}zfn.de

    Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Ausbildungen und Veranstaltungen

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren