Aktuelle Kursübersicht

Hier finden Sie die vollständige Übersicht unseres aktuellen Kursprogrammes in chronologischer Reihenfolge.

PS-V-16822

Webinar-Vortrag! 2021 aus astrologischer Sicht -  Teil 1 und Teil 2

Wir befinden uns mitten in einer großen Umbruchsphase, welche von 2020 bis 2024/25 dauern wird.
Wie wir alle gerade wahrnehmen, entsteht eine neue Welt(ordnung).

Jupiter geht 2021 schon mal kurzfristig (Mitte Mai bis Ende Juli) in das Fischezeichen, was altruistische Tendenzen fördert und uns bereitwillig helfen lässt.

Neptun betritt das letzte Drittel des Fischezeichens. Jetzt dürfen wir lernen hinzuschauen, auf all das, was wir Jahrzehnte ignoriert haben.  
Uranus läuft weiter durchs Stierzeichen und hinterfragt unseren Umgang mit Geld, unsere Ernährungsweisen, unsere Sicherheitsbedürfnisse und unsere alten Werte.

Politik,(Land-) Wirtschaft und der Geld- und Finanzbereich stehen vor einem Neuanfang und weiteren großen Herausforderungen.

Wie wird die Große Konjunktion von Jupiter und Saturn diese Bereiche beeinflussen?

Welche Innovationen wird es geben? Welche Herausforderungen und Chancen stehen für uns alle an?

Beide Online-Vorträg haben eine Dauer von 2 Stunden. Begleitende Unterlagen stehen zum Download bereit. Wir stellen Ihnen die aufgezeichneten Mitschnitte 7 Tage online zur Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit die Vorträge auch nachträglich zur Vertiefung anzuschauen.

Bei gleichzeitiger Buchung von Teil 1 und Teil 2.
Kosten: € 54,- und ZfN Schüler: € 45,-

Sollten Sie die Webinar! Vortragsreihe "Das Krisenjahr 2020 aus astrologischer Sicht" verpasst haben, so haben Sie jetzt nochmal die Möglichkeit die Videoaufzeichnungen der beiden Vorträge, vielleicht zur Einstimmung, zu buchen.

2 Webinare: 07.12.2020 u. 18.01.2021 jew. Mo. 19:00-21:00h
Normalpreis: € 30,00 pro Webinar
ZfN-Schüler: € 25,- pro Webinar      
Buchung beider Kurse:
Normalpreis: € 54,-
ZfN-Schüler: € 45,-








Termin:
Mo, 07.12.2020 | 19:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 30,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
2 Webinare: 07.12.2020 u. 18.01.2021 jew. Mo. 19:00-21:00h
Normalpreis: € 30,00 pro Webinar
ZfN-Schüler: € 25,- pro Webinar      
Buchung beider Kurse:
Normalpreis: € 54,-
ZfN-Schüler: € 45,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-I-16772

Immunstärkung bei Fieber mit der Heilkraft der Anthroposophie
- der gesundheitsfördernde Aspekt der Wärme aus anthroposophischer Sicht
 
Ein Vortrag über die wichtige Bedeutung des Fiebers für Gesundheit und Wohlbefinden aus anthroposophischer Sicht mit einem Blick auf die heilsame Kraft des inneren Feuers und praktischen Tipps aus dem anthroposophischen Heilmittelschatz und mit Informationen über die Ausbildung Anthroposophische Heilkunde.

Die herzliche Einladung ergeht an alle Interessentinnen und Interessenten, die anhand der Betrachtung des Fiebers einen Einblick in die anthroposophische Menschen- und Natursicht gewinnen möchten sowie an alle, die sich von den wunderbaren Möglichkeiten einer anthroposophisch orientierten Therapie begeistern lassen möchten.
 
Die Online-Ausbildung "Anthroposophische Heilkunde" am ZfN München startet am Mittwoch 13. Januar 2021.

Kurzportrait Manfred Nistl
Manfred Nistl ist Heilpraktiker in eigener Praxis, Master of Science in Health Sciences (MSc/UCN) und Master of Arts in Erwachsenenbildung (M.A.) Seine Therapieschwerpunkte sind Homöopathie, klassisch, miasmatisch und prozessorientiert sowie Anthroposophische Heilkunde und Biochemische Heilweise. Ergänzend fließen Aspekte der systemischen und transpersonalen Psychologie sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in seine Arbeit mit ein. Seit vielen Jahren ist Manfred Nistl als Dozent in der naturheilkundlichen und gesundheitswissenschaftlichen Erwachsenenbildung tätig.


Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Termin:
Mi, 16.12.2020 | 18:30 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-L-16812

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.

Hier können Sie alle Module M1 Verdauung, M2 Niere, M3 Hormone, M4 Psyche, M5 Herz-Kreislauf, M6 Atemwege, Haut, Immunsystem, M7 Nerven und M8 Bewegungsapparat kompakt zum vergünstigten Preis buchen.


In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht, Kirsten Wagenstaller und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

[vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]


 

Phytotherapie Termine Zusatzmodule

Phytotetherapie Termine 2021 02 09

 

N Schaubild Phyto Online Herbst2020 1 2N Schaubild Phyto Online Herbst2020 2 2

 

Hinweis:
Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung der Grundausbildung und der jeweiligen Module die Möglichkeit sich die einzelnen Webinare 6 Monate lang anzuschauen.
Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
Termine:
zeige alle 32

"NK-L-16812_details"

Di, 12.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 19.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 26.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 02.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 09.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 23.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 23.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 13.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 20.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 27.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 04.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 11.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 18.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 08.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 15.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 22.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 29.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 06.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 13.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 20.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 27.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 14.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 21.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 28.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 05.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 12.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 19.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 26.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 09.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
32 Webinarabende
Kosten: 1180,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
8x mtl. € 150,- (€ 1.200,-) oder 3x mtl. € 400,- (€ 1.200,-)
ZfN-Schüler: € 1.110,- oder
8x mtl. € 141,25 (€ 1.130,-)  oder 3x mtl. € 376,70 (€ 1.130,-)
Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-L-16464

    Europäische Kräuter werden auch in der westlichen Heilkunde nach Geschmack, Thermik und der Erfahrung ihrer Wirkungen auf den menschlichen Körper beschrieben.
    Damit können sie in das diagnostische und therapeutische System der Traditionellen Chinesischen Medizin eingeordnet werden.

    Viele PatientInnen kennen diese Kräuter bereits aus der Küche. Sie sind leicht zu beschaffen und vom Preis her erschwinglich.
    Aus diesem Grund finden westlichen Kräuter eine hohe Akzeptanz bei den PatientInnen.

    Lehrgangsinhalte
    Sie lernen die Wirkung der Einzelkräuter sowie die Rezepturenlehre nach dem Aufbau, wie in der Traditionellen Chinesischen Medizin beschrieben  in Kaiser-, Minister-, Assistenten- und Botschaftskräutern.
    Durch diese Art der Verschreibung von Kräutern lassen sich komplexe Therapieansätze ableiten.

    • Signaturenlehre und Wirkungsprinzipien der wichtigsten westlichen Heilpflanzen in der TCM
    • Erlernen der Rezepturenlehre nach den TCM-Kriterien
    • Einteilung westlicher Kräuter in die verschiedenen TCM-Kategorien
    • Erstellung von Rezepturen zu jeder Kräuterkategorie mit vielen Fallbeispielen aus der Praxis
    • Modulverordnung (Dui Yao): Kombinationen mit anderen Kräutern
    • Kräuter-Verkostungen in Form von Tees, Dekokten oder Tinkturen 
    • Rezepturen zur äußerlichen Kräuteranwendung
    Lehrgangsziel
    Westliche Kräuter nach den Prinzipien der TCM in der Praxis einsetzen und eigenständig Rezepturen für Patienten erstellen.

    Teilnahme-Voraussetzung:
    TCM Grundkenntnisse
    Hinweis:
    Die einzelnen Kursabende werden aufgezeichnet und Sie haben nach Beendigung des Lehrgangs weitere 6 Monate die Möglichkeit sich die Aufzeichnungen sooft Sie wollen anzuschauen.
    Zu den einzelnen Einheiten erhalten Sie ein umfangreiches Skript und viele Hinweise und Tipps in Ihrem "Klassenraum".
    Termine:
    zeige alle 12

    "CM-L-16464_details"

    Do, 14.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 21.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 28.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 04.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 11.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 25.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 04.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 11.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 18.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 25.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 15.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Do, 22.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    12 Abende
    Kosten: 580,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 550,00 €

    Ratenzahlung möglich:
    3x mtl. 200,00 €
    ZfN-Schüler:
    od. 3x mtl. 190,00 €


    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-V-16469

    Webinar-Vortrag! 2021 aus astrologischer Sicht - Teil 2

    Die Aufzeichnung ist bis 31.03.2021 abrufbar und auch hier buchbar.

    Wir befinden uns mitten in einer großen Umbruchsphase, welche von 2020 bis 2024/25 dauern wird.
    Wie wir alle gerade wahrnehmen, entsteht eine neue Welt(ordnung).

    Jupiter geht 2021 schon mal kurzfristig (Mitte Mai bis Ende Juli) in das Fischezeichen, was altruistische Tendenzen fördert und uns bereitwillig helfen lässt.

    Neptun betritt das letzte Drittel des Fischezeichens. Jetzt dürfen wir lernen hinzuschauen, auf all das, was wir Jahrzehnte ignoriert haben.  
    Uranus läuft weiter durchs Stierzeichen und hinterfragt unseren Umgang mit Geld, unsere Ernährungsweisen, unsere Sicherheitsbedürfnisse und unsere alten Werte.

    Politik,(Land-) Wirtschaft und der Geld- und Finanzbereich stehen vor einem Neuanfang und weiteren großen Herausforderungen.

    Wie wird die Große Konjunktion von Jupiter und Saturn diese Bereiche beeinflussen?

    Welche Innovationen wird es geben? Welche Herausforderungen und Chancen stehen für uns alle an?




    Hinweis:
    Die Aufzeichnung ist bis 31.03. abrufbar und kann bis dahin hier gebucht werden!
    Termin:
    Mo, 18.01.2021 | 19:00 - 21:00 Uhr
    Kosten: 30,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    2 Webinare: 07.12.2020 u. 18.01.2021 jew. Mo. 19:00 - 21:00 Uhr
    Normalpreis: € 30,00 pro Webinar
    ZfN-Schüler: € 25,- pro Webinar      
    Buchung beider Kurse:
    Normalpreis: € 54,-
    ZfN-Schüler: € 45,-
    Bei der Buchung beider Webinare erscheint auf Ihrer Buchungsliste der nicht reduzierte Preis.
    Wir werden ihre Zahlung gemäß der Vergünstigung anpassen.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    HO-S-16616

      Hormone sind Botenstoffe, die viele Funktionen in unserem Körper entscheidend beeinflussen und steuern. Sie werden über das Blut zu den Zielorganen (z.B. Eierstöcke, Hoden, Nebennieren, Schilddrüse) transportiert und lösen dort verschiedene Stoffwechselvorgänge aus. Bereits geringe Abweichungen in der Zusammensetzung und Menge der jeweiligen Hormone können ein Ungleichgewicht und typische Symptome verursachen.
      In den einzelnen Webinaren werden Behandlungsstrategien mit bioidentischen Hormonen anhand von Fallbeispielen und Speicheltest-Ergebnissen besprochen.
      Ergänzend fließen Therapieoptionen aus der Homöopathie, anthroposophischen Medizin, Phytotherapie und Mikronährstofftherapie mit ein.

      Dies sind die Inhalte der 6 Online-Abende:
      1. Grundlagen des Hormonsystems von Frau und Mann (Hormonarten, Regelkreise, hormonelles Gleichgewicht, Überschuss- und Mangelsymptome, Testmöglichkeiten)
      2. Zyklusstörungen, Wechseljahre (Periodenschmerzen, verstärkte Blutung, zu schwache Blutung, Ausbleiben der Blutung, Endometriose, Myome, Zysten, Prämenstruelles Syndrom, Östrogendominanz)
      3. Schilddrüsenprobleme (Über-, Unterfunktion, Autoimmunerkrankungen: Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow)
      4. Sexualität, Kinderwunsch, Schwangerschaft (Libidoschwäche, hormonelle Verhütung und hormonfreie Alternativen, Erhalt der Schwangerschaft, Wochenbettdepression)
      5. Nebennierenschwäche (Hormone Cortisol und DHEA, anhaltende Stressbelastung, Schlafstörungen, Erschöpfung, Burnout-Syndrom)
      6. Hormonstörungen des Mannes (Prostata-, Herzbeschwerden, Erektionsstörungen, Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit)
      7. <

      Zielgruppe:
      HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Hinweis:
      Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen direkt nach dem Live-Seminar zur Verfügung und sie haben die Möglichkeit sich die Mitschnitte weitere 3 Monate nach Beendigung des Seminars anzuschauen.
      Ein späterer Einstieg ist somit möglich.
      Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.
      Termine:
      zeige alle 6

      "HO-S-16616_details"

      Mo, 25.01.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 01.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 08.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 22.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 01.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 08.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      6 Abende
      Kosten: 240,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 225,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16917

      Achtsames Selbstmitgefühl - die Kunst der Freundschaft mit sich selbst - Mindful Selfcompassion

      Denkst du auch manchmal, dass du funktionieren musst, dass du nicht jammern und dich nicht so anstellen sollst, dass du "besser" werden musst?
      Gehst du hart mit dir ins Gericht, wenn du nicht so warst, wie du dachtest sein zu sollen, wenn das Leben nicht so funktioniert, wie du es dir vorgestellt hast?
      Wünscht du dir, dir selbst mehr Mitgefühl, Verständnis und Wohlwollen entgegen zu bringen - aber du weißt nicht, wie?
      Möchtest du die Praxis des Selbstmitgefühls auch an deine Klient*innen weitergeben?
       
      Die Forschung zeigt, dass Selbstmitgefühl sowohl Ängste und Depressionen mindert, als auch die emotionale Widerstandskraft und das Wohlbefinden so sehr steigern kann, dass der Weg zu einem gesünderen Lebensstil geebnet wird.

      In angeleiteten Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrung und Austausch in der Gruppe lernst du,

      • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden
      • dich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren
      • Belastende Gefühle (deine und die von Klient/innen) mit mehr Leichtigkeit zu halten
      • Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben.,


      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Hinweis:
      Die Auzeichnungen der Kursabende stehen Ihnen einen Monat lang nach Ende des Kurses zu Verfügung!
      Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
      Termine:
      zeige alle 8

      "PS-S-16917_details"

      Fr, 29.01.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Fr, 05.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Fr, 26.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Fr, 05.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Fr, 12.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Fr, 19.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Fr, 26.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Fr, 16.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      8 Abende
      Kosten: 280,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-L-16706

      Kursinhalte
      Grundlagen der anthroposophischen Heilkunde


      Die Anthroposophie und ihr Begründer Rudolf Steiner  Einführung
      Das geisteswissenschaftliche Welt- und Menschenbild der Anthroposophie

      • Evolution aus anthroposophischer Sicht - planetarische Entwicklungsstufen
      • Die Naturreiche als Ergebnis der Evolution
        • Das Mineralreich
        • Das Pflanzenreich
        • Das Tierreich
        • Der Mensch
      • Die Wesensgliederung des Menschen  der viergliedrige Mensch
      • Der physische Leib - Materieleib
      • Der ätherische Leib - Lebensleib
      • Der astrale Leib - Empfindungsleib
      • Die Ich-Organisation - Mensch
      • Die Funktionsgliederung des Menschen  der dreigliedrige Mensch
      • Das Stoffwechsel-Gliedmaßen-System (Sulfur)
      • Das Sinnes-Nerven-System (Sal)
      • Das Rhythmische System (Merkur)

      Gesundheit und Krankheit aus anthroposophischer Sicht

      • Die Salutogenese  Prinzip und Wirkung der Selbstregulation des Menschen
      • Die Rhythmizität des Menschen aus wissenschaftlicher Sicht
      • Krankheit und Heilung aus Sicht der funktionellen Dreigliederung
      • Krankheit und ihre Prozessqualitäten aus anthroposophischer Sicht
      • Wie kommt es zu Krankheit - wie entsteht Heilung?
      • Die Dreigliederungsidee und ihre praktische Anwendung in der Therapie
      • Krankheit und Heilung aus Sicht der Wesensgliederung
      • Wesensgliederdiagnostik und Wesensgliedertherapie
      • Krankheit als Ungleichgewicht der Wesensglieder


      Die Praxis der anthroposophischen Heilkunde

      • Herstellung und Potenzierung anthroposophischer Heilmittel
      • Grundlegendes zu den Potenzen in der anthroposophischen Heilkunde
      • Die anthroposophische Betrachtung von Heilsubstanzen  Signaturen und Einseitigkeiten als Wegweiser zu den Heilkräften der Natur
      • Die anthroposophische Betrachtung der vier Hauptorgane Leber, Nieren, Lunge und Herz
      • Die Verabreichung anthroposophischer Heilmittel  Wie werden Heilmittel im Hinblick auf das anthroposophische Verständnis von Krankheit und Heilung verabreicht und eingesetzt?
      • Anthroposophische Typenmittel  Basistherapeutika zur organspezifischen Unterstützung in der Behandlung chronischer Erkrankungen
      • Planetenmetalle und vegetabilisierte Metalle  Metalltherapie und Organbezug
      • Die Mistel - Portrait einer alten Mondenpflanze und ihr Bezug zu Tumorerkrankungen  Einführung in die Misteltherapie
      • Rhythmische Anwendungen, Eurythmie und Heileurythmie
      • Lebensjahrsiebte und Biographiearbeit  Lebensplan als Lebensweg
      • Künstlerische Therapie  Schöpferische Heilkraft in der Selbstwirksamkeit


      Interdisziplinäre Betrachtungen und Ausblick

      • Die anthroposophische Heilkunde als regulationsmedizinische Disziplin in der Erfahrungsheilkunde
      • Anthroposophie und Miasmen - Die Dynamik von Krankheits- und Heilungsprozessen im Licht der Anthroposophie und der homöopathischen Miasmen.
      • Die Heilkraft der Vagotonie  in der Ruhe liegt die Kraft
      • Die Heilkraft des Feuers  Fieber aus anthroposophischer Sicht
      • Die Heilkraft des Rhythmus  der Mensch ist ein rhythmisches Wesen
      • Synergien einer Vernetzung  was können wir von der homöopathischen Miasmenlehre lernen?
      • Ausgewählte Fallbeispiele aus der Praxis für die Praxis.



      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
      Hinweis:
      Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen für 6 Monate nach Beendigung des Lehrgangs zur Verfügung.
      Sie erhalten ein umfangreiches Skript per Post und als Download.
      Termine:
      zeige alle 16

      "NK-L-16706_details"

      Mi, 03.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 10.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 24.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 03.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 10.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 17.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 14.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 21.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 05.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 12.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 02.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 09.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 30.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 07.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 14.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 21.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 680,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 640,00

      Ratenzahlung möglich:
      3x € 230,00 oder 6x € 115,00
      ZfN-Schüler:
      3x € 215,00 oder 6x € 107,50




      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-16771

      Ganzheitliche Therapie mit Frischpflanzentinkturen und Gemmomazeraten

      Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate sind beides Auszüge frischen, ungetrockneten Pflanzenmaterials und unterscheiden sich dadurch von konventionellen phytotherapeutischen Tinkturen. Beide sind Träger stofflicher und dynamischer Wirkungen, die somit sowohl die körperliche wie auch die vitale und seelisch-geistige Ebene des Menschen ansprechen. Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate lassen sich in der Therapie gut kombinieren. Wie diese ausgewählt und eingesetzt werden, erfahren Sie in diesem Kurs.
      Louis Hutter und Chrischta Ganz, Naturheilpraktiker/in und Buchautor/in, erzählen aus Ihrem Erfahrungsschatz.

      Terminübersicht:

      DO, 04.02.2021    Entgiftung und Stoffwechsel mit Chrischta Ganz

      MO, 15.02.2021   Nervensystem mit Chrischta Ganz

      MI, 03.03.2021     Stress und Adaptogene mit Louis Hutter

      MI, 17.03.2021     Rheuma mit Louis Hutter 



       






      Hinweis:
      Die Live-Webinare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen bis zum 21.06.2021 zur Verfügung.
      Termine:
      Do, 04.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 15.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 03.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 17.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 175,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 165,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HO-V-16833

      Jan Scholten hat mit der Systematik des Periodensystems die Homöopathie neu gedacht und vor allem für jeden Behandler strukturiert. In diesem Vortrag werden Ihnen die Grundbausteine und Elemente des Periodensystems vorgestellt. Im großen Fundus homöopathischer Verreibungen bekommen Sie einen Kompass an die Hand wann, warum und wieso Sie ein Mittel aus dem mineralischen, pflanzlichen, tierischen oder einem anderen Reich wählen.
      Mit diesem Ansatz lassen sich chronische sowie konstitutionelle Mittel finden. Ein erster Eindruck über die Fallaufnahme soll Ihnen vermittelt werden. Serien und Stadien werden beschrieben.


      Hinweis:
      Für diesen Vortrag ist eine Tafel Periodensystem - Elementen Theorie von Jan Scholten, zu beziehen über Narayana Verlag, Kosten 8,90€, vorteilhaft.
      Diese Einführung ist die Voraussetzung an der Teilnahme der Webinarreihe "Homöopathie nach dem Periodensystem" ab dem 15.03.2021.

      Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 26.04.2021 zur Verfügung.
      Zielgruppe:
      HP, HPA, HP-Psych, Ärzte
      Termin:
      Mo, 08.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 10,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 8,00 Euro

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-16398

      Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
      Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
      Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

      Hinweis:
      Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 15.09.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
      Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
      Termine:
      Di, 09.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 23.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 160,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-I-16914

        In unserem kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung, auch die Eckdaten und Besonderheiten (z.B. Termine und Kosten).
        Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden.
        Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

        [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]

        Hinweis:
        Dieser Infoabend wird aufgezeichnet
        Termin:
        Do, 11.02.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-S-16930

        Die SOLUNATE wurden von Alexander von Bernus als Gegenpol zur Einzelhomöopathie entwickelt: Nur 23 SOLUNATE ermöglichen eine einfache, ganzheitliche und erfahrungsgemäß erfolgreiche naturheilkundliche Therapie. Die Spagyrik ermöglicht den Mensch in seinem Umfeld zu sehen. Symptome können verstanden werden als ein sinnvoller Regulationsversuch des Organismus, um sich seiner Umwelt anzupassen.Neben der Unterstützung der Eigenregulation erfordert eine spagyrische Therapie jedoch oft auch eine gezielte Behandlungsstrategie gegen das Krankheitsgeschehen (Allopathie). Die SOLUNA Spagyrik vereint beide Ansätze. In diesem Webinar finden Sie einen ersten Zugang zur Denkweise der Spagyrik. Sie lernen das SOLUNA Heilmittelsystem kennen, die erfolgreichsten Therapiestrategien und wertvolle Basistherapien, die sich seit der Gründung des Laboratriums SOLUNA im Jahr 1921 bewährt haben.



         

         


        Hinweis:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 10.03.2021 zur Verfügung.
        Termin:
        Do, 11.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-V-16943

        Selbstcoaching - Schlüssel für persönliches Wachstum -

        Dich selbst zu coachen bedeutet, deine Lebenssituation gut zu meistern und dich selbst voranzubringen.

        Sie erfahren, welche Vorteile Selbstcoaching für Sie hat und wann Sie es für sich nutzen können.
        Ich lade Sie ein, die Wirkung anhand von einer angeleiteten Übung kennenzulernen.
        Hilfreiche Tipps, z.B. der Umgang mit angsteinflößenden Situationen, runden den Abend ab.



        Hinweis:
        Die Aufzeichnung steht Ihnen einen Monat zur Verfügung.
        Termin:
        Do, 25.02.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HP-S-16685

        Hier lernen Sie anhand aktuell zusammengestellter Prüfungsfragen die schriftliche Prüfungssituation live kennen und mit ihr umzugehen.
        Im 1. Unterrichtsteil schreiben Sie unter erschwerten Prüfungsbedingungen eine Amtsarztprüfung.
        Im 2. Unterrichtsteil werden die Fragen gemeinsam mit differentialdiagnostischen Überlegungen besprochen und korrigiert, um zu sehen, ob Sie diese Prüfung bestanden hätten.

        Dieser Kurs besteht aus 2 Prüfungen (insgesamt 120 Prüfungsfragen).

        Sie haben die Möglichkeit an 5 unterschiedlichen Kursen des Prüfungstrainings live schriftlich mit jeweils 2 Prüfungen teilzunehmen - also insgesamt 10 unterschiedliche Prüfungen (Prüfung Nr. 1-10).

        Bitte bei der Buchung die Prüfungsnummern beachten.

        Zielgruppe:
        Prüfungskandidaten
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Abgeschlossene HP-Ausbildung
        Termine:
        Mo, 01.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 08.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Dauer:
        2 Abende
        Kosten: 98,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Alle 10 Abende auch als Kombi buchbar (Prüf-Nr. 1-10)!
        € 440,- (TN anderer HP-Schule)
        € 390,- (TN Intensiv-Vorbereitung)
        € 350,- (ZfN-Schüler)
        € 225,- (Wiederholer)

        Info & Buchung: Tel. 0 89 / 545 931-0
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        EB-S-16754

        Die Webinare werden aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen im Anschluss noch drei Monate zur Verfügung.


        "Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein".<<<

        Diese Empfehlung von Hippokrates von Kos ist noch heute so wahr wie vor vielen Jahren - gerade in der heutigen Zeit, in der sich die Ernährung, die uns eigentlich guttut, durch die Industrialisierung und Globalisierung stark verändert hat. Viele (Zivilisations)-Krankheiten und so manches Unwohlsein könnten verhindert oder abgeschwächt werden, wenn die Menschen nicht der ständigen Verführung erliegen würden, die von schnell zur Verfügung stehenden, stark verarbeiteten und mit unnötigen Zusätzen ergänzten Speisen ausgeht. Aber auch viele eigenmächtig durchgeführte Diäten oder die Konzentration auf Foodtrends führen nicht immer zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit der Patient*innen.

        In der Unterrichtsreihe "Ernährungstherapeutische Konzepte" wird detailliert dargestellt und erarbeitet, wie eine auf die jeweiligen Patient*innen zugeschnittene und wirklich geeignete Ernährung bei einzelnen Krankheitsbildern aussehen kann. Dabei betrachten wir zunächst die wissenschaftlichen und medizinischen Hintergründe der einzelnen Krankheitsbilder mit Fokus auf allgemeingültige Ernährungsempfehlungen. Ergänzend dazu lernen Sie Aspekte alternativer Heilmethoden wie der traditionellen europäischen oder chinesischen Medizin, der anthroposophischen Ernährungslehre, des Ayurveda oder dem Wissen der Hildegard von Bingen kennen, wenn diese interessante Aussagen zu heilenden oder auch schädigenden Lebensmitteln aufzeigen. Auch gänzlich revolutionäre Ansätze wie die Cholesterinlüge oder ketogene Diäten beziehen wir mit ein.

        Wir vernetzen alle diese Ansichten mit Fokus auf die Ernährung und bedienen uns am Wissen der verschiedenen Therapieempfehlungen. Das Ziel dabei ist es, die Summe der Ernährungsratschläge optimal auf die Patient*innen mit ihren spezifischen Beschwerden zuzuschneiden und am Ende nicht nur die eine richtige Ernährung Allen gleichermaßen überzustülpen. Wo es sinnvoll ist und dem Verständnis der jeweiligen Pathologie bzw. Entstehung einer Krankheit oder der Wirkung von Lebensmitteln dient, wird auf Grundlagenwissen aus Biochemie und Stoffwechsel näher eingegangen. Zudem wird auf die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln und Substituten in Form von orthomolekularen Therapieansätzen sowie Rezeptideen oder spezielle Lebensmittel hingewiesen.

        Diese Seminarreihe ist in einzelne Themen-Module unterschiedlicher Dauer eingeteilt. Die Module können einzeln gebucht werden.


        Modul 7: Nahrungsmittelunverträglichkeiten / NM-Allergien

        Ernährungstherapie bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten  wie Laktose-/Fruktoseintoleranz, bei Zöliakie und bei NM-Allergien






        Zielgruppe:
        HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
        Teilnahme-Voraussetzung:
        fundierte Kenntnisse in Ernährungsphysiologie
        Termine:
        Mo, 01.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 08.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 15.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Kosten: 147,00 €
        Preisnachlass:
        als:
        Beginn:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-16487

        In unserem Zusatzmodul wird das Wissen vom Basismodul mit der praktischen
        Anwendung, Fallbeispielen, Differentialdiagnose verknüpft.

        Lernen Sie in diesem Modul das sichere Beraten und Verordnen von passenden
        Blüten (-kombinationen) zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.

        • Abgrenzung der Blüten zueinander (Differentialdiagnose)
        • Fallbeispiele
        • Anwendung bei Kindern, Hunden
        • Bewährte Mischungen
        • Durchführung Bachblütenberatung, Bachblütenauswahl
        Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Nach Beendigung des Webinars haben Sie die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.


        Max. Teilnehmer-Anzahl:
        100
        Zielgruppe:
        HP, HPA, HP-Psych, alle Interessierten
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Basismodul, andere nach Rücksprache
        Hinweis:
        Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!


        Termine:
        Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 23.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        4 Dienstagabende
        jew.
        18:30-20:30 Uhr
        Kosten: 160,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: Euro 150,-

        Bei Buchung von Basismodul und Zusatzmodul reduziert sich der Preis auf Gesamt: 370,-
        ZFN-Schüler: Euro 340,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-V-16809

        Webinar! "Sichere Eltern-Kind-Bindung von Anfang an"

        Werdende Eltern haben oft viele Fragen: Wie kann der Beziehungsaufbau von Anfang an gut gelingen?
        Wie kann ich die Bedürfnisse meines Babys richtig interpretieren und angemessen und feinfühlig auf diese reagieren?
        Wie entsteht Verwöhnung?
        Wie kann ich Stresssituationen gut bewältigen?
        Ist eine frühe Fremdbetreuung wirklich schädlich?
        Welchen Einfluss haben meine eigenen Kindheitserfahrungen auf den Umgang mit dem Baby?
        Diesen und weiteren Fragen rund um die Themen Bindung, Schwangerschaft, Geburt, Partnerschaft, Entwicklung & Alltag mit Säuglingen widmen wir uns in diesem Web-Seminar.


        Termin:
        Di, 02.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-16821

        Praxis-Kurs Online-Coaching und Online-Psychotherapie

        Durch die Corona-Pandemie hat sich im Psychotherapie- und Coaching-Bereich vieles auf die Online-Durchführung verlagert.
        Wollen Sie diesem Trend folgen und sich so auch gegen mögliche Einnahmenverluste absichern? Aber Sie wissen noch nicht, wie Sie das genau machen sollen?
        Dann sind Sie in meinem Praxis-Kurs genau richtig!
        Ich bin Diplom-Psychologin und systemische Therapeutin und biete seit vielen Jahren Psychotherapie und Coaching online an.
         
        Sie sind in diesem Kurs richtig, wenn Sie sich folgende Fragen stellen:


        • Was muss ich in der therapeutischen Online-Kommunikation beachten? Wie kann ich schwierigen Situationen vorbauen bzw. sie meistern?
        • Welche technischen und organisatorischen Voraussetzungen hat Online-Coaching bzw. -Psychotherapie?
        • Welche Video-Telefonie-Plattformen kann bzw. soll ich nutzen?
        • Wie ist die Rechts- und Datenschutzlage in Deutschland? Was darf ich und was darf ich nicht?
        • Wie ist die Wirksamkeit im Vergleich zu Präsenz-Coaching bzw. -Psychotherapie?
        • Welche Methoden sind für die Online-Arbeit geeignet? Wie kann ich meine Methodik an die Online-Arbeit anpassen?

        Neben der Vermittlung vieler wichtiger Informationen liegt der Fokus des Kurses auf der Praxis: wir üben (je nach Wunsch und Bedarf) zum Beispiel Anamneseerhebung, Ressourcenaktivierung, verschiedene Interview-Techniken und schwierige Situationen im Rollenspiel.

        Ziel des Kurses ist, dass Sie Ihr Coaching- bzw. Psychotherapieangebot online bringen können!

        Teilnahme-Voraussetzung:
        Keine Vorkenntnisse erforderlich
        Hinweis:
        Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!


        Die Aufzeichnungen stehen Ihnen 3 Monate nach Beendigung des Kurses zur Verfügung!
        Termine:
        Di, 02.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
        Di, 09.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
        Di, 16.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
        Di, 23.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
        Dauer:
        4 Abende (18:00-20:15 Uhr))
        Kosten: 210,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-S-16955

        Die Spenglersan Therapie ist eine sehr sanfte Form des Immuntrainings welches schon ab dem Säuglingsalter eingesetzt werden kann. Homöopathische Verdünnungen von zuvor abgetöteten Erregern und deren Antitoxin werden durch Sprühapplikation auf die Haut aufgebracht und eingerieben. Die Spenglersan Therapie ist seit 100 Jahren bekannt und gewinnt in der heutigen Zeit an Aktualität, denn Patienten leiden immer häufiger unter lang anhaltenden Infekten. Gleichzeitig steigt die Rate der Allergiker. Dabei spielen nicht nur Umweltfaktoren eine Rolle sondern auch ein verändertes Keimspektrum. Dies hat sichtbare und messbare Auswirkungen. Keime sind nicht nur unsere Gegner, sondern sind maßgeblich für die Entwicklung und den Erhalt eines gesunden Immunsystems verantwortlich. Eine effektive Immuntherapie muss deshalb die Bedeutung von Erregern für den Organismus berücksichtigen. Im Seminar werden auch flankierende Maßnahmen wie die Entoxin-Therapie vorgestellt. Sie erlernen sofort umsetzbare Therapiemöglichkeiten.

        Teil 1  
        Schwerpunkte sind Erkältungskrankheiten, Infektanfälligkeit, Allergie

        Teil 2 
        Schwerpunkte sind Erkrankungen der modernen Gesellschaft: Reizdarm, Hypertonie, Altersbeschwerden

         

        Hinweis:
        Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden.

        Das Webinar wird aufgezeichnet und steht Ihnen 2 Wochen zur Verfügung.
        Termin:
        Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Webinarabend
        Kosten-Info:

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-I-17004

        Krisen sind unsere ständigen Begleiter.
        Täglich werden wir mit Themen wie Krankheit, Verlust, Tod und Sterben konfrontiert.
        Aus nicht bewältigten Krisen können psychische, sowie psychosomatische Erkrankungen entstehen.
        Lösungsstrategien, Veränderung der Sichtweisen und Rituale können Krisen in etwas Heilsames verwandeln.
        Sie bekommen einen ersten Einblick in die Möglichkeiten effektiver Krisenbewältigung.

         


        Hinweis:
        Der Infoabend wird aufgezeichnet. Das Video steht Ihnen einen Monat zur Verfügung.
        Termin:
        Di, 02.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
        Kosten-Info:
        kostenlos
        als:
        Beginn:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-V-16982

        An diesem Abend führt sie Heilpraktikerin und Fastenleiterin Susanne Bernegger-Flintsch in die Welt des Verzichtes und des Gewinns. Gewinn für unsere Gesundheit. Hilfreiche Informationen und viele Tipps und viel Freude und Humor rund ums Fasten. Entweder um selber gleich bewusst in eine Fastenperiode starten zu können oder um Lust zu bekommen das richtige Maß zu erlernen oder um andere Menschen im Fasten begleiten zu dürfen.



        Hinweis:
        Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 04.04.2021 zur Verfügung.
        Zielgruppe:
        offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
        Termin:
        Do, 04.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Abend
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 8,00 Euro

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-V-17018

        Experten Vortrag von Bestseller Autor Peter Emmrich (Allgemeinmediziner, Diplom Biologe, Leiter des größten deutschen Naturheilvereins in Pforzheim und Präsident des Europäischen Naturheilbundes)

        In diesem Seminar erläutert der Referent aus seiner Praxis bewährte Therapiekonzepte auf der Basis des Immunsystems.
        Wichtig sind für ihn eine Grundversorgung des defizitären Organismus mit sekundären Pflanzenstoffen, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Dafür wird der Referent in der Praxis erprobte Rezepturen und Therapiekonzepte vorstellen.
        Auf Basis von realen Fallsituationen wird Ihnen ein Einblick in eine erfolgreiche naturheilkundliche medizinische Versorgung gewährt.
        Im zweiten Teil des Seminars werden vom Referenten die individuellen Fragen der Teilnehmer erörtert.



         


        Hinweis:
        Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und steht Ihnen 2 Wochen zur Verfügung.
        Termin:
        Do, 04.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-I-17029

        Ich lade Sie in meinem Vortrag ein, in die sehr effektive Therapiemethode EMDR einzutauchen. Die Wirkung dieser vielseitig anwendbaren Methode ist wissenschaftlich belegt. Ihr Ursprung stammt aus der Traumatherapie, wird aber heutzutage in der psychotherapeutischen Praxis für eine Vielzahl von Krankheitsbildern wie z.B. Ängsten, Phobien, Schlafstörungen, aber auch ressourcenorientiert in Krisensituationen eingesetzt.
        Unterstützend wirkt hierbei die Klopfakupressur, in die ich Ihnen auch eine Einführung gebe.

        Hinweis:
        Der Infoabend wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen einen Monat zur Verfügung!
        Termin:
        Do, 04.03.2021 | 18:00 - 19:30 Uhr
        Kosten-Info:
        kostenlos
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-V-16989

        Der Mensch ist heute einer allgemein hohen Stressbelastung ausgesetzt. Dazu tragen insbesondere hohe Anforderungen am Arbeitsplatz, private oder auch interne Stressfaktoren (z.B. chronische Entzündung, Schwermetallbelastung) bei. Der Körper reagiert auf Stress mit einer Reaktion auf mehreren Ebenen, die unterschiedlichste Organsysteme betreffen kann. In diesem Info-Vortrag wird gezeigt, welche Mechanismen dieser Stressreaktion zugrunde liegen und welche Beschwerdebilder sich daraus ergeben können (Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Erschöpfung etc.). Es wird außerdem dargelegt, wie Stressbelastungen reduziert und Regenerationsphasen mehr an Bedeutung gewinnen können. Hierfür werden konkrete Maßnahmen an die Hand gegeben, um die Entwicklung eines Burnouts zu verhindern bzw. den Stress zu reduzieren. Außerdem werden Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten vorgestellt, die bei Stress, Müdigkeit, Erschöpfung, Burnout etc. zur Anwendung kommen können.


        Dieser Info-Vortrag gibt einen Einblick in die 3-teilige Seminarreihe Stress ganzheitlich begegnen.



        Termin:
        Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Onlinevortrag
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-L-16540

        Naturheilkundliche Behandlung hypophysärer Dysregulationen, Schilddrüsenerkrankungen wie Hyper-, Hypo-thyreose, Struma und Störungen der Nebenniere, PMS, Brustbeschwerden der Frau

        Zielgruppe:
        HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Hinweis:
        Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
        Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
        Termin:
        Mi, 10.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Kosten: 45,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        10er-Paket
        *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
        5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
        Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
        *(mit Angabe der Termine)

        Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HP-I-16664

        In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

        • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
        • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Ausbildung
        • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.

        Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!


        Termin:
        Mi, 10.03.2021 | 19:00 - 21:00 Uhr
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-I-17016

        In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

        • über Ablauf und Inhalt des Lehrganges Kognitive Verhaltenstherapie 3. Welle als Hybridveranstaltung
        • Möglichkeiten für Fragen
        • Kennenlernen der Dozenten
        • Was ist eine Hybridveranstaltung
        Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

        Hinweis:
        Die Aufzeichnung steht Ihnen einen Monat zur Verfügung!
        Termin:
        Mi, 10.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
        Kosten-Info:
        kostenlos
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-I-16718

        In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

        • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
        • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
        • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
        Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung! < < <

        Hinweis:
        Die Aufzeichnung steht Ihnen einen Monat zur Verfügung!
        Termin:
        Do, 11.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-S-16947

        Die REGENA-Therapie, geht auf ihren Begründer, den Biologen Günter Carl Stahlkopf (1918-2000), zurück. Aufgrund der besonderen Zusammensetzung der Arzneimittelkompositionen lassen sich sowohl akute als auch chronische Erkrankungen damit kausal therapieren.
        Die REGENA-Therapie berücksichtigt sowohl den Organotropismus als auch die Notwendigkeit eines systemischen Einwirkens. Der transversale Aspekt in der Wirkungsweise einer Arznei ist in jeder Behandlung, bei dem die Erkrankung auch unabhängig von dessen Erscheinungsort betrachtet wird, Teil des REGENA-Therapieplans.
        Die über 300 REGENAPLEXE (homöopathische Komplexmittel) ermöglichen es, ein umfassendes und individuell auf den Patienten zugeschnittenes Therapiekonzept zu erstellen, das dem jeweiligen Krankheitsgeschehen gerecht wird. Neben der symptombezogenen Therapie richtet sich der Fokus stets auf die Behandlung der betroffenen Organsysteme, der Ausscheidungsorgane und Transportwege.

        Inhalte

        • Einführung in die REGENA-Therapie
        • Philosophie, Grundprinzipien und Systematik
        • Funktionsweise der extrazellulären Matrix
        • Die gezielte Lymphentgiftung
        • Die Therapie akuter und chronischer Erkrankungen des Respirationstrakts mit praktischen Übungen

         

         


        Hinweis:
        Webinarzeiten:
        09.30-11.30 Uhr
        12.30-14.30 Uhr
        15.00-17.00 Uhr
        Termin:
        Do, 11.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-16118

        Kursinhalt

        Generalprobe

        • Teilnahme an einer kompletten, simulierten schriftlichen Überprüfung

         

        Hinweis:
        Die Generalprobe findet als Hybridveranstaltung statt, d.h. dass eine online Teilnahme auch möglich ist.
        Termin:
        Fr, 12.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Kosten: 65,00 €
        Preisnachlass:
        als:
        Beginn:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HP-S-16676

        Einer der häufigen Gründe, die mündliche Prüfung nicht zu bestehen, ist das Nichtbeherrschen von Hygiene und Injektionstechniken. Mit diesem Kurs kann dies nicht mehr passieren.

        Sie lernen in Theorie u. Praxis den genauen Ablauf und die wichtigsten Injektionstechniken (i.v., i.m., s.c., i.c.), das Anlegen von Infusionen, die Kontraindikationen, Gefahren und die aktuellsten hygienischen Vorschriften.

        Zum sicheren Einüben stechen Sie zunächst an künstlichen Injektionsarmen und Übungspuppen, abschließend besteht die freiwillige Möglichkeit, dieses Wissen durch gegenseitiges Stechen "hautnah" zu erfahren.


        Hinweis:
        Ein EH-/Notfallkurs ist Voraussetzung zur Teilnahme am Hygiene-/Injektionskurs
        Zielgruppe:
        Prüfungskandidaten
        Teilnahme-Voraussetzung:
        abgeschlossene Heilpraktikerausbildung
        Termine:
        Fr, 12.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Sa, 13.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 14.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        1 Wochenende
        Kosten: 290,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HP-S-16679

        Jeweils am Samstag vor der schriftlichen Prüfung haben Sie die Möglichkeit, 60 neu zusammengestellte Fragen zu beantworten. Nicht nur originale Prüfungsfragen, sondern auch abgewandelte eigene Fragen, die aufgrund unseres Know Hows und Gespürs erstellt werden, fliessen in die Generalprobe ein. Der Schweregrad der Generalprobe ist in der Regel höher als in der Amtsarztprüfung.


        Teilnahme-Voraussetzung:
        abgeschlossene Heilpraktikerausbildung
        Zielgruppe:
        Prüfungskandidaten
        Termin:
        Fr, 12.03.2021 | 09:30 - 12:45 Uhr
        Dauer:
        1 Abend
        Kosten: 65,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-16686

        • Funktionsweise der Biochemie nach Dr. Schüßler
        • Die Charakteristika der 12 biochemischen Hauptmittel
        • Der Wirkradius der einzelnen Salze
        • Antlitz- und Zungendiagnose nach Dr. Schüßler
        • Verordnung der Mittel gemäß der Funktionsdiagnostik
        • Grundsätze der Verordnung und Einsatzgebiete anhand charakteristischer Symptome
        • Anwendung nach humoralpathologischen Aspekten
        • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- und Arzneiformen





        Zielgruppe:
        HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
        Termine:
        zeige alle 6

        "NK-S-16686_details"

        Fr, 12.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Fr, 19.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Fr, 26.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Fr, 16.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Fr, 23.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Fr, 30.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        6 Webinarabende
        Kosten: 280,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZFN-Schüler: € 250,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-16724

        Praxisseminar ThetaHealing® DNA Basic

        Die ThetaHealing® Technik ist eine moderne international erfolgreiche Mental-, Heil- und Meditationstechnik, die die Kraft des Unterbewusstseins nutzt, um nachhaltige Verbesserungen in allen Bereichen Ihres Lebens zu erreichen, z.B. Beziehungen, Beruf, Finanzen, Gesundheit. Stress wird reduziert, Geist und Emotionen gewinnen an Klarheit und regenerative Energien werden stärker. Zufriedenheit, Lebensfreude, Leichtigkeit & innere Stärke finden Platz in Ihrem Leben ebenso wie das Erkennen Ihres wirklichen Potenzials.


        Aus dem Seminarinhalt

        • Verbinden mit der Schöpfungsenergie über den Theta-Zustand
        • Trainieren & Nutzen Ihrer intuitiven Fähigkeiten
        • Aufspüren & Auflösen von Ängsten, Blockaden & negativen Glaubenssätzen aus dem aktuellen & vergangenen Leben sowie von den Ahnen
        • Verändern dieser Blockaden in positive Überzeugungen & Gefühle
        • Intuitives Scannen von Körper und Energiefeld
        • Manifestieren von Dingen in Ihr Leben und bewusstes Erschaffen Ihrer eigenen gewünschten Realität
        • Entfernen von & Schutz vor Fremdenergien, Strahlung, Giften
        • Üben von Zukunftsreadings
        • Zurückholen von Seelenfragmenten
        • Aktivieren Ihrer DNA, inklusive der Jugend- und Vitalitätschromsomen

         und noch vieles mehr.

        Das Seminar besteht zu 60 % aus praktischen Übungen.

        Hinweis:
        Die Technik können Sie für sich und andere Menschen privat, beruflich und therapeutisch anwenden.

        Abschluss:
        Zertifikat von Vianna Stibal´s ThetaHealing® Institute of Knowledge, USA, welches Ihnen erlaubt, als ThetaHealer zu praktizieren.

        Inklusive:

        Buch ThetaHealing® Die Heilkraft der Schöpfung von Vianna Stibal & ThetaHealing® Basis Seminarhandbuch auf Deutsch
        Heike Schatz

        Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.



        Certified ThetaHealer

         

         


        Hinweis:
        Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!

        Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR

        Ein Teil Ihre Daten (Vorname, Name, E-Mail) wird auch außerhalb der EU bzw des EWR verarbeitet, und zwar in den USA bei der  Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of knowledge® THInK.


        Termine:
        Fr, 12.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
        Sa, 13.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
        So, 14.03.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
        Dauer:
        3 Tage
        Kosten: 410,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        inkl. Buch und umfangreichem Skript
        als:
        Beginn:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-16470

        Mundanastrologie  Astrologie des Weltgesche

        Den Großteil der Geschichte der Astrologie dominierte die Mundanastrologie .
        Die Individualastrologie (Geburtshoroskope von Individuen) wird erst seit der neueren Zeit durch das Aufkommen der Psychologie ausgiebig betrieben.

        Mundanastrologie interessiert sich für das Weltgeschehen, für die Auswirkungen von astrologischen Konstellationen und Zyklen auf Staaten, Orte, Politik, Wirtschaft,
        aber auch auf das Wetter und die Börsenwelt.

        An diesem Wochenende werden Grundlagen und verschiedene Methoden vermittelt, welche für die Mundanastrologie wichtig  sind:

        Die Bedeutung der Planeten und Häuser in Mundanhoroskopen, die planetaren Zyklen von Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto
        und ihre Großen Konjunktionen, Ingresse von langsam laufenden Planeten in ein neues Zeichen, Sonnen- und Mondfinsternisse, Konjunktionen mit Fixsternen, Neujahrshoroskope u.a.m.

         


        Hinweis:
        Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
        Termine:
        Sa, 13.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
        So, 14.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        1 WE (9:00 - 17:00 Uhr)
        Kosten: 175,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-16608

        Ausbildung in der Technik des EMDR

        EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing = Desensiblisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen.<<<
        EMDR wird seit Mitte der 90-er Jahre sehr erfolgreich in der Traumatherapie eingesetzt. Mittlerweile wird es auch in den Bereichen Coaching, Therapie und Beratung angewandt.
        Die klinische Psychologin, Dr. Francine Shapiro entwickelte die Methode in den USA. Heutzutage ist die Anwendung von EMDR nicht nur ausschließlich durch die Augenbewegungen sondern auch durch taktile oder auditive Stimulation möglich. Durch die Anwendung von EMDR ist es möglich, dass eingefrorene Belastungen verarbeitet werden können. In den Ausbildungsmodulen lernen Sie verschiedene Protokolle kennen sowie eine Menge von praktischen Ressourcen, die nicht nur für die Arbeit mit EMDR unablässlich sind.
        Ziel der Ausbildung ist es, die Technik des EMDR sicher anwenden  zu können.

        Inhalte:


        1. WE:

        • Definition EMDR
        • Grundlagen von EMDR
        • EMDR und die Neurophysiologie
        • Indikationen und Kontraindikationen von EMDR
        • Aufbau und Aktivierung innerer Ressourcen
        • Einführung in den Ablauf einer EMDR-Sitzung
        • Vorführung des Standardprotokolles sowie Üben des Standardprotokolles
        • Einführung: Was versteht man unter einem Trauma
        • Üben, üben, üben
          2. WE:
        • Angst
        • Phobie
        • Einzeltrauma
        • Psychosomatik
        • Trauer
        • Üben der jeweiligen Protokolle
        • Kennenlernen weiterer Ressourceübungen
        • Kognitives Einweben
        • Suggestionen
        • Hypnotische Sprachmuster
        • Üben, üben und üben
        3. WE:
        • Beantworten aller Fachfragen
        • Ressourcenübungen
        • Weitere Standardprotokolle:
        • -Unerwünschte Verhaltensmuster
        • Suchtverhalten
        • Allergien
        • Schmerzbehandlung
        • Zahnarztprotokoll
        • Einführung in die Klopfakupressur und die Afformationen
        • EMDR mit Kindern und Jugendlichen
        • Supervision
        Zwischen dem 1. WE und dem 3. WE sollte jeder Teilnehmer 2 Selbsterfahrungsstunden á 90 Minuten bei Frau Eva Erbmann-Pallauf absolvieren.
        Die Kosten hierfür fallen separat an und werden mit Frau Erbmann-Pallauf vereinbart.

        Abschluss: Technik EMDR [ZfN-Zertifikat]



        Hinweis:
        Voraussetzung: fundiertes Wissen in klinischer Psychologie Therapeutische Erfahrung ist wünschenswert; Hp/HP-Psych.; Psychologe, Selbsterfahrung;
        telefonisches Vorgespräch mit der Dozentin
        Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Technik des EMDR
        Max. Teilnehmer-Anzahl:
        12
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Psychologie-Basisjahr" od. ähnliche Vorkenntnisse
        Termine:
        zeige alle 6

        "PS-S-16608_details"

        Sa, 13.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 14.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Sa, 10.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 11.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Sa, 08.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 09.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        3 WE jew. 9.30-17.00h
        Kosten: 890,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Teilzahlung möglich!
         2x € 450,00/ ZfN-Schüler 2x € 430,00

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-S-16834

          Seminar 1: Einführung in das Mineralreich Teil 1
          In diesem Seminar werden wir die ersten 3 Reihen des mineralischen Reiches anschauen. Wasserstoff-, Kohlenstoff- und Silicium Serie sind eng mit unserer menschlichen Entwicklung verbunden. Von der Schwangerschaft an betrachten wir den Menschen wie er sich in seinen ersten Lebensjahres entwickelt, welche Faktoren Einfluss darauf nehmen, wie sich das Ich mit seinem Wert darstellt und zeigt und schlussendlich sich dem Anderen zuwenden kann.
          Diese Reise führt uns zu wichtigen Mitteln wie der Carbongruppe, Nitrogenium, Oxygenium, Fluor, Natrium, Magnesium, Silicium, Phosphorus, Sulphur und Chlorum. Da diese Mittel bindungsfreudig sind, ist ein ausführliches Studium dieser Gruppe sehr wichtig, um die aufsteigenden Serien (Eisen, Silber, Gold, Lanthanide, Uran) in Verbindung setzen zu können.

          Seminar 2: Einführung in das Mineralreich Teil 2
          Wir werden Eisen-, Silber-, Lanthanides-, Gold- und Uranserie betrachten. Da wir viele Mittel in diesen Serien haben, werden wir nur die häufigsten Mittel intensiv anschauen können. Fallbeispiele werden das Bild eines Mittels abrunden.
          Eine Betrachtung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Mitteln eines Stadiums soll dieses Seminar abschließen.

          Seminar 3: Einführung in das Periodensystem der Pflanzen Teil 1
          In diesem Seminar wollen wir uns die Struktur und die Systematik des Pflanzenreiches in der Homöopathie anschauen. Wer schon einmal einen Einblick bekommen hat, wird sich fragen wofür z.B. 665.72.06 stehen könnte. Was bedeutet dieser Zahlencode und wie muss ich ihn entschlüsseln.
          Dazu können Sie auf bekanntes Wissen aus den vorangegangenen Seminaren aufbauen. Auch die Pflanzen haben eine ähnliche Einteilung erfahren, nur dass wir es mit 2 neuen Begriffen zu tun bekommen - Phase und Subphase. Über eine saubere Anamnesetechnik bekommen Sie einen Einblick wie wir in der Folge einen solchen Code selbst für unseren Patienten schreiben können.

          Seminar 4: Einführung in das Periodensystem der Pflanzen Teil 2
          Dieses Seminar soll Ihr Verständnis für Pflanzen und Pflanzenfamilien vertiefen. Es werden Ihnen wichtige Vertreter einzelner Familien vorgestellt, die Idee hinter dem Code beschrieben und wenn vorhanden, eigene theoretische Fallbeispiele präsentiert. Unter anderem werden wir die Moose, die Lycopodiophyta (Bärlapp-Arten), die Coniferophyta, Piperales, die Liliales, die Aizoales, die Lamiales, die Solanales und schlussendlich die Pilze besprechen.



          Zielgruppe:
          HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
          Teilnahme-Voraussetzung:
          Teilnahme am Vortrag Einführung in die Homöopathie nach dem Periodensystem
          Hinweis:
          Hinweis: Für diesen Vortrag ist eine Tafel Periodensystem - Elementen Theorie von Jan Scholten, zu beziehen über Narayana Verlag, Kosten 8,90€, vorteilhaft.

          Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen bis zum 01.08.2021 zur Verfügung.

          Ein späterer Einstieg ist somit möglich.


          Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.

          Termine:
          Mo, 15.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 22.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 19.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 26.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Dauer:
          4 Abende
          Kosten: 175,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: € 165,-
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-V-16918

          Der Urin ist der Spiegel des inneren Chemismus und der innere Chemismus ist der Ausdruck in der Harmonie der Funktionen der einzelnen Organe.
          Die traditionelle Harndiagnostik ist eine in sich abgeschlossene Lehre. Mit Hilfe der traditionellen Harndiagnostik lässt sich eine aussagekräftige Ganzheitsdiagnose stellen, in deren Folge ein erfolgsversprechendes therapeutisches Konzept erarbeitet werden kann.
          Desweiteren eignet sich die traditionelle Harndiagnose sehr gut für eine Therapieverlaufskontrolle.




          Hinweis:
          Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 18.04.2021 zur Verfügung.
          Termin:
          Mo, 15.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
          Kosten: 10,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler*innen: 8,00 Euro


          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-S-16399

          Hormone sind Botenstoffe, die in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) aufgebaut und ausgeschüttet werden.
          Sie finden ihren Ansatz an Rezeptoren der betreffenden Zielorgane.
          In diesem Kurs erfahren Sie nicht nur interessante Heilpflanzen zur Regulation des hormonellen Systems, sondern auch alte pflanzliche Rezepturen, die die Ansatzstellen der Hormone (Rezeptoren) wieder zur Aufnahme des Reizes befähigen.
          Das Interesse an einer Alternative zur klassischen Hormontherapie ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
          Hierzu bietet die Pflanzenwelt einen wahren Schatz an Möglichkeiten.
          Alle Hormone interagieren miteinander und sorgen für ein harmonisches Gleichgewicht.
          Pflanzliche Rezepturen und auch die notwendigen einzelnen Heilpflanzen haben die Fähigkeit das hormonelle Gleichgewicht wieder herzustellen.

          Hinweis:
          Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.11.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
          Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
          Zielgruppe:
          HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
          Termine:
          Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 23.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 13.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 20.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Dauer:
          4 Webinarabende
          Kosten: 160,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 150,00 Euro
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Fi-S-16956

            Die Spenglersan Therapie ist eine sehr sanfte Form des Immuntrainings welches schon ab dem Säuglingsalter eingesetzt werden kann. Homöopathische Verdünnungen von zuvor abgetöteten Erregern und deren Antitoxin werden durch Sprühapplikation auf die Haut aufgebracht und eingerieben. Die Spenglersan Therapie ist seit 100 Jahren bekannt und gewinnt in der heutigen Zeit an Aktualität, denn Patienten leiden immer häufiger unter lang anhaltenden Infekten. Gleichzeitig steigt die Rate der Allergiker. Dabei spielen nicht nur Umweltfaktoren eine Rolle sondern auch ein verändertes Keimspektrum. Dies hat sichtbare und messbare Auswirkungen. Keime sind nicht nur unsere Gegner, sondern sind maßgeblich für die Entwicklung und den Erhalt eines gesunden Immunsystems verantwortlich. Eine effektive Immuntherapie muss deshalb die Bedeutung von Erregern für den Organismus berücksichtigen. Im Seminar werden auch flankierende Maßnahmen wie die Entoxin-Therapie vorgestellt. Sie erlernen sofort umsetzbare Therapiemöglichkeiten.

            Teil 1  
            Schwerpunkte sind Erkältungskrankheiten, Infektanfälligkeit, Allergie

            Teil 2 
            Schwerpunkte sind Erkrankungen der modernen Gesellschaft: Reizdarm, Hypertonie, Altersbeschwerden

             

            Hinweis:
            Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden.

            Das Webinar wird aufgezeichnet und steht Ihnen 2 Wochen zur Verfügung.
            Termin:
            Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
            Dauer:
            1 Webinarabend
            Kosten-Info:

            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-V-16529

            Epidemische Erkrankungen naturheilkundlich behandeln. Teil 2: Die spagyrische Behandlung der "astralen Influenz"

            Epidemische Erkrankungen wie z.B. grippoide Infekte wurden füher anders als heute betrachtet und dementsprechend suchte man damals auch andere Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Therapie dieser Krankheiten. Folgen wir den Spuren von Paracelsus und Rademacher auf der Suche nach einer "neuen" alten Therapie dieses sogenannten Morbus interurrens. Dieser Vortrag betrachtet den Einfluss der "astralen Influenz" nach Paracelsus und wie wir mit Hilfe dieses Wissens epidemische Krankheiten mit spagyrischen Organmitteln erfolgreich behandeln können.


            Hinweis:
            Teil 1 und Teil 2 bauen nicht aufeinander auf. Die Vorträge können getrennt voneinander gebucht werden.

            Diese Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet.
            Termin:
            Mi, 17.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Kosten: 10,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:

            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            CM-S-16782

            Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
            Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.
            Die Praxiskurse A und B bauen nicht aufeinander auf. Sie können diese in beliebiger Reihenfolge wählen.

            EAV Grundkurs

            • Grundlagen, Möglichkeiten u. Einsatzgebiete der EAV
            • Meridianbezüge und deren Interpretation
            • Auffinden der Akupunkturpunkte und praktisches Üben am EAV-Testgerät
            • Diagnose- und Testmöglichkeiten
            • Testung des Energiezustandes und der Psyche z.B. Stress, Erschöpfung
            • Austesten von Nahrungsmitteln, Medikamenten und Materialien (Schmuck, Piercing, Zahnmaterialien)
            • Austesten akuter und degenerativer Erkrankungen
            • Ursachenfindung von chronischen Prozessen im Körper und psychisch-seelischen Blockaden
            • Vorstellen von Therapiekonzepten aus der Praxis

              <

            Max. Teilnehmer-Anzahl:
            14
            Zielgruppe:
            HP, HPA, Ärzte
            Teilnahme-Voraussetzung:
            Kenntnisse in Meridianlehre/Regelkreisen
            Termin:
            Mi, 17.03.2021 | 13:00 - 20:30 Uhr
            Dauer:
            1 Tag
            Kosten: 140,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: 125,00 €
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Ki-S-16799

            Lernen Sie über die 14 Meridiane eine Grundbalance für Ihren Körper und Geist herzustellen. Die Zielbalance aktiviert Energie zur Erfüllung Ihrer persönlichen Anliegen.

            • Einführung in den Muskeltest nach TFH
            • 14 Grundmuskeltests und 14 Meridiane
            • Stärken d. Muskeln ü. neurolymphatische, neurovaskuläre Punkte, Meridiane u. Ansatz-Ursprung-Technik
            • Augen- und Ohren-Energie/Integrationsübungen
            • Stressabbau, Nahrungsmitteltests, einf. Schmerzhilfe
            • Balance persönlicher Ziele
            • Erlernen u. Ausführen e. kompletten Sitzungsablaufs
            <

            Termine:
            Mi, 17.03.2021 | 13:00 - 21:30 Uhr
            Do, 18.03.2021 | 13:00 - 21:30 Uhr
            Dauer:
            2 Tage
            Kosten: 240,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: € 220,-
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Fi-S-16923

            Erst durch eine Einschränkung unseres Bewegungsapparates wissen wir wie selbstverständlich wir eine optimale Organisationsfähigkeit dieses wesentlichen Teils unseres Körpers voraussetzen. Nach einer kurzen für viele wiederholenden Einführung in die Biochemie nach Dr. Schüßler werden viele Themen betrachtet, unseren Bewegungsapparat im Hinblick auf die Schüßler Salze betreffend.
            Gut versorgte Gelenke, Sehnen, Bänder, Muskeln und zuletzt optimal aufgebaute Knochen gewährleisten einen perfekten Bewegungsapparat. Überforderungen führen zum Muskelkater, eine Unterversorgung an Betriebsstoffen lassen Gelenke steif werden, Schmerzen stellen sich ein. Schwerwiegende Veränderung der Gelenke führen zu Arthritis, Arthrose und Gelenksdeformation. Massive Überbelastung führt zu Muskelfaserriss, Sehneneinriss, Bändereinriss, Knochenbruch oder Osteoporose. Nicht nur im Sport ereignen sich Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen.
            Weitere Themen: Aufbau durch Training, Ausdauer, Kondition, Konstitution, biographischer Spannungsbogen für Leistungsfähigkeit.
            Die Anwendung der Schüßler Salze ist in vielen Fällen verblüffend einfach, weil auch mit äußeren Anwendungen erfolgreich gearbeitet werden kann: mit Bädern, Kompressen, als Brei oder in Form von Tropfen und mit der umfangreichen Anwendung der topischen Produkte der Adler Pharma.
            Referent: Thomas Feichtinger  www.thomas-feichtinger.at

             

             

            Hinweis:
            Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht Ihnen 2 Wochen zur Verfügung.
            Termin:
            Mi, 17.03.2021 | 09:30 - 15:30 Uhr
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-V-16594

            Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit auch in schwierigen Situationen gut und empathisch zu kommunizieren.
            Lernen Sie im Vortrag die Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg anhand von Beispielen kennen und erleben Sie ihre heilsame Wirkung.


            Max. Teilnehmer-Anzahl:
            16
            Hinweis:
            Der Vortrag wird aufgezeichnet. Das Video steht Ihnen einen Monat lang zur Verfügung.
            Termin:
            Do, 18.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
            Kosten: 10,00 €
            Preisnachlass:
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-I-17028

            In unseren kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen
            über das Webinar HP-Psych. Kompakt Prüfungsvorbereitung und über die Präsenzveranstaltungen Prüfungsvorbereitung HP-Psych.

            Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen gerne am Ende
            des Webinares zur Verfügung!



              Hinweis:
              Der Infoabend wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen vier Wochen zur Verfügung!
              Termin:
              Do, 18.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Kosten-Info:
              kostenlos
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              OS-S-15574

              Osteopathische Techniken sind besonders im viszeralen Bereich wirksam.
              Viele viszerale Dysfunktionen sprechen effektiv und nachhaltig auf eine osteopathische Behandlung an, insbesondere wenn sie auf einer gründlichen Kenntnis der Pathophysiologie der Eingeweide und einer großen Präzision sowie Spezifität der korrigierenden Behandlung beruhen.

              Während dieses Seminars werden folgende Themen behandelt:

              • Die Einrichtung des gesamten Verdauungstrakts mit einer kurzen anatomischen und embryologischen Auffrischung
              • Suche nach präzisen Orientierungspunkten verschiedener Strukturen
              • Die Beziehung von Struktur zu Funktion und von Funktion zu Struktur
              • Die Bedeutung der Faszie für ein gesund funktionierendes Abdomen
              • Viszerale Läsionen (viszero-somatisch, somato-viszeral, viszero-psychosomatisch)
              • Praktisches Arbeiten mit spezifischen viszeralen Techniken für Magen, Dünndarm, Dickdarm, Bauchspeicheldrüse, Milz, Leber, Blase und Nieren

              Anhand zahlreicher klinischer Fallballspiele wird die besondere Rolle der Faszien veranschaulicht dargestellt, insbesondere nach Erkrankungen, operativen Eingriffen sowie durch unsere Lebensformen (z.B. Ernährung, Sport usw.).
              Der Kurs wird mit vielen aktuellen Studien und Forschungsergebnissen abgerundet. Er ist primär auf die Praxis ausgerichtet und ermöglicht eine sofortige Anwendung der erlernten Techniken.

              Info: Kurssprache französisch mit Fachdolmetscherin, sowie ein ausführliches Skript in deutscher Übersetzung.

              <

              Zielgruppe:
              Fertige Osteopathen, bzw. OAM-Schüler ab dem 5. Schuljahr
              Teilnahme-Voraussetzung:
              Ausbildung in Osteopathie
              Termine:
              Fr, 19.03.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
              Sa, 20.03.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
              So, 21.03.2021 | 08:30 - 16:00 Uhr
              Dauer:
              3 Tage
              Kosten: 560,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-/OAM-Schüler: 520,00 €
              Wiederholer: 460,00 €
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-V-17022

              Nach einer Einstimmung in die Welt der Düfte befassen wir uns in diesem praxisorientierten Webinar mit der Bedeutung des Räucherns, der Wirkung von Düften auf Psyche, Körper und Umgebung und dem Aufzeigen der Einsatzmöglichkeiten von Räucherwerk (Reinigungsrituale, Jahreskreisfeste, besondere Anlässe, &).
              Dabei werden am Beispiel von vorgeschlagenen Duftmischungen die Wirkungen bewährter Einzelkräuter erläutert.
              Die verschiedenen Räuchertechniken werden dabei theoretisch erklärt und auch vor der Kamera gezeigt. Um gleich loslegen zu können mit dem Räuchern, erhält jeder Teilnehmer vorab eine Art Selbstbausatz aus dem wir während des Webinars über Anleitungen via Kamera eine bewährte Mischung zusammen herstellen. In dem Paket befinden sich noch weitere Überraschungen für ein duft(end)es Webinar, so dass Sie zu Hause Ihre erste kleine Räucherwerkstatt einrichten können.

              Dies sind die Inhalte dieses Kurses:

              Theorie:

                • Bedeutung des Räucherns
                • Wirkung auf Psyche, Körper und Umgebung
                • Anwendung und Aufzeigen von Einsatzmöglichkeiten: Jahreskreisfeste, Rauhnächte, besondere Anlässe (Reinigung, Konzentration, Umzug, Harmonisierung von Räumen, Beruhigung)
                • Vorstellen ausgewählter Räucherzutaten (Harze, Blätter, Blüten, &)
                • Bewährte Mischungen / Ideen zum Zusammenstellen von eigenen Räucherkompositionen

                Die Materialkosten von 15 Euro sind im Kurspreis enthalten.


                Teilnahme-Voraussetzung:
                Keine
                Zielgruppe:
                offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                Termin:
                Fr, 19.03.2021 | 17:30 - 21:00 Uhr
                Dauer:
                1 Freitagabend
                Kosten: 70,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:

                ZFN-Schüler: 65,- €
                inkl. 15,- € Materialkosten
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-S-16134

                Schmerzhafte innere Konflikte oder Erfahrungen sind oft der Grund für therapeutische Interventionen oder tauchen währenddessen auf. Auslöser können Burn-out, Unfälle, Partnerschaftsprobleme, u.v.a. sein.

                Inhalte Krisenintervention

                • Krisenarten, Krisen als Wendepunkte, Trauerphasen, wo/wann wird welches Werkzeug eingesetzt
                • Was genau braucht der andere gerade? Verdrängung und Retraumatisierung, wo ist die Grenze?
                • Welche Ressourcen sind beim Klienten vorhanden?
                • Wie kann ich hilfreich sein? Erst- und Folgeintervention
                • Wie reagiere ich selbst auf Krisen? Wie sorge ich für mich, wo beginnt und endet meine Kompetenz?

                Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen, um in Krisensituationen angemessen reagieren zu können.


                Hinweis:
                Der Kurs wird aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen 3 Monate zur Nacharbeitung zur Verfügung!

                Teilnahme-Voraussetzung:
                Grund- und Aufbaukurs (GK/AK)
                Termine:
                Sa, 20.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                So, 21.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                Sa, 24.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                So, 25.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                Dauer:
                2 Wochenenden
                Kosten: 440,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Teilzahlung möglich!
                2x monatlich € 220,- bzw. € 205,- (ZfN-Schüler)
                als:
                Beginn:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-L-16935


                Die Symboltherapie

                Modul 1 Traumdeutung: Märchen- und Mythen-Deutung

                Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. V. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt.

                Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten.
                Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentrales therapeutsiches Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie.
                Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.


                Lehrgangsinhalte:

                • Geschichte, Bedeutung des Traums, der Traumdeutung Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
                • Technik und Praxis der Traumdeutung
                • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung und zur Förderung von Psychotherapie
                • Deutung von Traumbeispielen
                • Die Bilder von Märchen/Mythen als therapeutische Symbole
                • Das eigene Märchen (Lieblingsmärchen) als Symbol der eigenen Biographie, Verbindungen von Märchen (Mythen), Biographie der eigenen Konflikte





                Hinweis:
                Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

                Hinweis zu den Veranstaltungen von Dipl.-Psych., PPT Wolfhard König (Psychoanalytiker)
                Herr König ist bei der Bayerischen Psychotherapeutenkammer akkreditiert, somit geeignet für Fortbildungspunkte!
                Termine:
                Sa, 20.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                So, 21.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Sa, 24.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                So, 25.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Dauer:
                2 WE Sa/So 09:30-17:00 Uhr
                Kosten: 420,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Ratenzahlung möglich!
                2x € 215,- oder ZfN-Schüler: 2x € 205,-
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-15937

                • Klinische Grundlagen-Fächer
                  Allgemeine u. spezielle Pathologie, Pathophysiologie, allgemeine Mikrobiologie
                • Klinische Fächer
                  Von Orthopädie über Kardiologie bis hin zu Endokrinologie, Neurologie, Psychiatrie, Infektionskrankheiten, Diagnostik und Fallbesprechungen, Differentialdiagnostik, Fragenkataloge, Untersuchungstechniken
                • Berufs- und Gesetzeskunde
                • Praktische Fächer
                  Anamnese und Befunderhebung, körperliche Untersuchungen, Injektionstechniken, Erste Hilfe / Notfall, Labordiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung
                  Vorbereitung auf die schriftliche und mündlich/ praktische Prüfung

                Teilnahme-Voraussetzung:
                medizinische Vorbildung
                Termin:
                Dauer:
                3 Semester
                22.03.2021 - 30.09.2022
                Mo-Mi 09:00 - 12:30 Uhr
                (außer bayerische Schulferien)
                Kosten: 4950,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Anmeldegebühr
                € 160,-
                entfällt für ZfN-Schüler*innen
                plus
                Gesamtzahlung
                € 4.950,-
                bzw. für ZfN-Schüler*innen
                € 4.860,-
                Teilzahlung
                € 2.070,- plus 18x mtl. € 165,- (= € 5.040,-)
                bzw. für ZfN-Schüler*innen
                € 2.070,- plus 18x mtl. € 160,- (= € 4.950,-)
                Ratenzahlung
                18x mtl. € 285,- (= € 5.130,-)
                bzw. für ZfN-Schüler*innen
                18x mtl. € 280,- (= € 5.040,-)
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-V-16839

                Die Säfte des Körpers: Blut, Schleim, Schwarz- und Gelbgalle müssen im Fluss gehalten werden, damit sich keine chronischen Erkrankungen aufbauen können. Naturheilkundliche Therapien zur Säfteregulation entziehen der Chronizität den Nährboden und stellen deshalb eine wichtige Basisbehandlung dar.

                Hinweis:
                Dieses Webinar wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 23.04.2021 zur Verfügung.
                Termin:
                Mo, 22.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                Kosten: 10,00 €
                Preisnachlass:
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                Fi-V-16942

                Sobald ein Krankheitserreger eindringt, bringt der Körper seine Abwehrspieler in Stellung. Ein Wettkampf beginnt: Die Immunzellen müssen die Eindringlinge angreifen und unschädlich machen. Nur dann können sie den Ausbruch der Krankheit verhindern. Wie stärke ich im geschwächten Körper die Immunzellen? Warum können Krebszellen unserer Immunabwehr entkommen? Hat das Immunsystem bei Krebspatienten versagt? Heute weiß man: unser Immunsystem ist nicht grundsätzlich machtlos gegenüber Krebszellen. Es kann sie durchaus erkennen und vernichten.
                Eine einfache Stärkung des Immunsystems reicht daher zum Schutz vor Krebs und Krebsbekämpfung nicht aus. Was sind die Schlüsselzellen in unserem Immunsystem? Welchen Behandlungsansatz gibt es? <

                Termin:
                Mo, 22.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                Kosten-Info:

                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-S-16986

                Corona-Herausforderung für Beruf und Alltag-Therapietools für Ihre Praxis

                Seit einem Jahr bestimmt Corona unseren Alltag  das öffentliche Leben ist eingeschränkt, privat und beruflich muss vieles anders laufen. 

                Auch wenn wir zunächst recht zuversichtlich in die Krise gestartet sind, nehmen die psychischen Belastungen mit der Dauer der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen zu.
                Auch für uns als Therapeuten/Coaches stellt diese Situation in der Arbeit mit unseren Klienten eine große Herausforderung dar.
                Was gilt es den Klienten zu vermitteln, welche Tools können in dieser Zeit hilfreich sein, um gegen psychische Krisen gewappnet zu sein.

                An zwei Abenden gebe ich Ihnen Methoden und Strategien an die Hand, welche sich in meiner Arbeit im sozialpsychiatrischen Krisendienst bewährt haben.

                Lasst uns offen und mutig mit unseren Klienten durch diese Zeit gehen, denn unsere individuellen Erfahrungen haben gezeigt, in jeder Krise steckt auch eine Chance.



                Teilnahme-Voraussetzung:
                Keine
                Hinweis:
                Die Auzeichnungen der Kursabende stehen Ihnen einen Monat lang nach Ende des Kurses zu Verfügung!


                Termine:
                Mo, 22.03.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
                Do, 25.03.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
                Dauer:
                2 Abende
                Kosten: 80,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                ZfN-Schüler: € 75,00
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-I-17038

                Psychologische Homöopathie

                Welches Mittel hilft bei Panik!

                In dieser kostenlosen Veranstaltung erfahren Sie mehr über die Inhalte der Online-Seminarreihe "Homöopathischer Montag für die psychotherapeutische Praxis".

                 




                Teilnahme-Voraussetzung:
                „Psychologie-Basisjahr“ od. ähnliche Vorkenntnisse
                Zielgruppe:
                Geeignet für HP-Psych, HP, Ärzte, beratend
                Hinweis:
                Termin:
                Mo, 22.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
                Kosten-Info:
                Kostenlos!
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-15942

                • Grundlagen-Fächer
                  Grundlagen Biochemie und Stoffwechsel
                • Klinische Grundlagen-Fächer
                  Allgemeine u. spezielle Pathologie, Pathophysiologie, allgemeine Mikrobiologie
                • Klinische Fächer
                  Von Orthopädie über Kardiologie bis hin zu Endokrinologie, Neurologie, Psychiatrie, Infektionskrankheiten, Diagnostik und Fallbesprechungen, Differentialdiagnostik, Fragenkataloge, Untersuchungstechniken
                • Berufs- und Gesetzeskunde
                • Praktische Fächer
                  Anamnese und Befunderhebung, körperliche Untersuchungen, Injektionstechniken, Erste Hilfe / Notfall, Labordiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung
                  Vorbereitung auf die schriftliche und mündlich/ praktische Prüfung

                Teilnahme-Voraussetzung:
                medizinische Vorbildung
                Termin:
                Dauer:
                4 Semester
                23.03.2021 - 31.03.2023
                Di/Do (1.-2. Sem.) bzw.
                Mo/Mi (3.-4. Sem.)
                jeweils 18:00-21:15 Uhr
                (außer bayerische Schulferien)
                Kosten: 5220,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Normalpreis           € 5.220,- zzgl. € 160,- Anmeldegebühr
                ZfN-Schüler-Preis  € 5.100,- Anmeldegebühr entfällt
                Ratenzahlung möglich
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-16445

                • Grundlagen-Fächer
                  Terminologie, Zelle und Gewebelehre, Grundlagen der Biochemie, Anatomie/Physiologie aller Organsysteme vom Bewegungsapparat bis hin zu Hormon- und Nervensystem
                • Klinische Grundlagen-Fächer
                  Allgemeine u. spezielle Pathologie, Pathophysiologie, allgemeine Mikrobiologie
                • Klinische Fächer
                  Von Orthopädie über Kardiologie bis hin zu Endokrinologie, Neurologie, Psychiatrie, Infektionskrankheiten, Diagnostik und Fallbesprechungen, Differentialdiagnostik, Fragenkataloge, Untersuchungstechniken
                • Berufs- und Gesetzeskunde
                • Praktische Fächer
                  Anamnese und Befunderhebung, körperliche Untersuchungen, Injektionstechniken, Erste Hilfe / Notfall, Labordiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung
                  Vorbereitung auf die schriftliche und mündlich/ praktische Prüfung

                Termin:
                Dauer:
                4 Semester
                23.03.2021 - 31.03.2023
                Mo-Mi 09:00 - 12:30 Uhr
                (außer bayerische Schulferien)
                Kosten: 6300,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Normalpreis           € 6.300,- zzgl. € 160,- Anmeldegebühr
                ZfN-Schüler-Preis  € 6.180,- Anmeldegebühr entfällt
                Ratenzahlung möglich  
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-15278

                • Praktische Fächer
                  Anamnese und körperliche Untersuchung,
                  Spezielle Laborkunde
                  Prüfungsfälle, Differentialdiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung schriftlich
                  Intensivvorbereitungskurs und schriftliche live-Prüfungen
                • mündliches Prüfungstraining

                Teilnahme-Voraussetzung:
                abgeschlossene Heilpraktikerausbildung
                Hinweis:
                Zusätzlich ist die Teilnahme an einem Erste Hilfe/Notfall-Kurs und Hygiene-/Injektionskurs  für die mündlich/praktische Prüfung erforderlich

                Zielgruppe:
                Prüfungskandidaten
                Termin:
                Dauer:
                1 Semester
                23.03. - 04.11.2021
                Mo-Mi 09:00 - 12:30 Uhr
                Kosten: 1890,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Normalpreis           € 1.890,-
                ZfN-Schüler-Preis  € 1.750,-
                Wiederholer-Preis  € 1.230,-
                Ratenzahlung möglich
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-I-16640

                Lotus Mentaltraining  Schlüssel für Gesundheit, Erfolg und Lebensglück

                Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.
                Diese alte buddhistische Weisheit steht heute mehr denn je Pate für alle Formen der mentalen Veränderungsarbeit.
                Mit Hilfe von Lotus Mentaltraining lassen sich innere Blockaden, quer durch alle Lebensbereiche (Gesundheit, Beruf, Sport, Schule, Beziehungen etc.),
                lösen und in Chancen und Lebensfortschritte transformieren. Lotus Mentaltraining setzt,
                neben dem Prinzip der Selbstwirksamkeit, auf eine beständige Entwicklung der Persönlichkeit.
                Denn wahre und anhaltende Stärke kommt von innen heraus.
                In diesem praxisnahen Impulsvortrag lernen Sie selbst die Wirksamkeit der Kraft Ihrer Gedanken kennen.  

                Termin:
                Di, 23.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-L-16547

                Rund um die Problematiken von Mutter & Kind: Fertilität, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen, Säugling

                Zielgruppe:
                HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
                Hinweis:
                Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
                Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
                Termin:
                Mi, 24.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
                Kosten: 45,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:

                10er-Paket
                *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
                5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
                Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
                *(mit Angabe der Termine)

                Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-16738

                • Klinische Fächer
                  Von Orthopädie über Kardiologie bis hin zu Endokrinologie, Neurologie, Psychiatrie, Infektionskrankheiten, Diagnostik und Fallbesprechungen, Differentialdiagnostik, Fragenkataloge, Untersuchungstechniken
                • Berufs- und Gesetzeskunde
                • Praktische Fächer
                  Anamnese und Befunderhebung, körperliche Untersuchungen, Injektionstechniken, Erste Hilfe / Notfall, Labordiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung
                  Vorbereitung auf die schriftliche und mündlich/ praktische Prüfung
                 

                Teilnahme-Voraussetzung:
                Nur für medizinische Berufe und deren Anwärter
                Termin:
                Dauer:
                3 Semester
                24.03.2021 - 30.09.2022
                jeweils Mi 14:00 - 21:00 Uhr
                Kosten: 4770,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Normalpreis           € 4.770,- zzgl. € 160,- Anmeldegebühr
                ZfN-Schüler-Preis  € 4.680,- Anmeldegebühr entfällt
                Ratenzahlung möglich  
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-V-16779

                Umweltbelastungen und ungesunde Lebensweise hinterlassen in unserem Körper ihre Spuren. Besonders in unserem Blut kann man diese mit dem Dunkelfeldmikroskop, sehr gut sichtbar machen.
                Im Vortrag werden anhand von Blutproben der Teilnehmer die unterschiedlichen Belastungen gezeigt und erklärt.

                Termin:
                Mi, 24.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                Dauer:
                1 Abend
                Kosten: 10,00 €
                Preisnachlass:
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-S-16866

                "Zeigen Sie mir, wie Sie vorgehen würden, um festzustellen, ob Ihr Patient herzkrank ist oder wie Sie eine Lunge untersuchen!"

                Dieser Kurs führt Sie systematisch von der Anamnese, den Differentialdiagnosen zur Befunderhebung mit Inspektion, Palpation, Perkussion, Auskultation und den Funktionsprüfungen und somit zur klinischen Untersuchung.

                Sie lernen die Vorgehensweise für jedes Organsystem und üben gegenseitig unter Anleitung jeden Untersuchungsablauf.

                Die Kursinhalte sind fester Bestandteil der mündlichen Prüfung. Aber auch für den schriftlichen Teil kommt man ohne dieses Wissen nicht mehr aus.


                Zielgruppe:
                Prüfungskandidaten
                Teilnahme-Voraussetzung:
                abgeschlossene Heilpraktikerausbildung
                Hinweis:
                Stethoskop, RR-Gerät, Reflexhammer, Stimmgabel, Maßband, Diagnoselampe, Otoskop etc. mitbringen. Geräte können im Sekretariat gekauft werden.
                Termine:
                zeige alle 10

                "HP-S-16866_details"

                Mi, 24.03.2021 | 14:00 - 17:15 Uhr
                Mi, 24.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
                Mi, 31.03.2021 | 14:00 - 17:15 Uhr
                Mi, 31.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
                Mi, 07.04.2021 | 14:00 - 17:15 Uhr
                Mi, 07.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
                Mi, 14.04.2021 | 14:00 - 17:15 Uhr
                Mi, 14.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
                Mi, 21.04.2021 | 14:00 - 17:15 Uhr
                Mi, 21.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
                Dauer:
                5 Mittwoche (je 14-21.15 h)
                Kosten: 510,00 €
                Preisnachlass:
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                EB-S-17043

                Das Webinar wird aufgezeichnet. Der Mitschnitt stehen Ihnen im Anschluss noch einen Monat zur Verfügung.


                Säure-Basen-Balance als gesunde Ernährungsgrundlage mit vielen Rezeptideen und Fastentipps für die Osterzeit und jeden Tag


                Nach einem Überblick über die Grundlagen einer gesunden Ernährung auf Basis einer ausgewogenen Säure-Basenkost und den "Schlacken" aus ganzheitlicher Sicht, erhalten Sie in diesem Webinar viele praktische Vorschläge für die gesunde Küche. Wer vor Ostern noch eine kleine Fastensequenz einbauen will, bekommt auch dafür eine Anleitung bevor wir mit einfachen und bunten Kochideen ein Ostermenü zusammenstellen. Dabei nehmen wir uns zeitweise den Kochtopf und das Schneidebrett mit vor die Kamera. Wer Lust hat, kann später in seiner eigenen Küche mit den Ideen aus dem Seminar "kleine (grüne) Geschenke" selbst herstellen, schmackhafte Alternativen zu den üblichen Feiertagsgerichten anbieten oder einfach nur jeden Tag gesund kochen.









                Zielgruppe:
                offen für alle Interessierten
                Teilnahme-Voraussetzung:
                Kurs 1
                Termin:
                Mi, 24.03.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
                Kosten: 49,00 €
                Preisnachlass:
                als:
                Beginn:
                Fragen zur Veranstaltung?

                Fi-S-16931

                Viele Frauen leiden unter Menstruationsbeschwerden, Migräne, sehr schwacher oder starker Menstruationsblutung, blutungsbedingtem Eisenmangel oder Anämie, psychische Spannungen rund um die Menstruation. Die Spagyrik sieht die Frau als Teil Ihrer Umwelt. Sie unterliegt verschiedenen inneren und äußeren Rhythmen. Der innere Rhythmus und die äußeren Anforderungen führen häufig zu scheinbar unlösbaren Spannungen.

                In diesem Vortrag lernen Sie einfache spagyrische Behandlungsansätze aus dem SOLUNA Heilmittelsystem kennen:

                • ganzheitliche Regulationssysteme und spagyrische Regulationstherapie
                • Funktionsbezüge zum Organsystem
                • hormonelle Regulation
                • die wichtigsten SOLUNATE Heilmittel für die Frauenheilkunde
                • Therapiekonzepte für die häufigsten Beschwerdebilder

                 



                 

                 

                 

                Hinweis:
                Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 08.04.2021 zur Verfügung.
                Termin:
                Do, 25.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-14939

                • Praktische Fächer
                  Anamnese und körperliche Untersuchung,
                  Spezielle Laborkunde
                  Prüfungsfälle, Differentialdiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung schriftlich
                  Intensivvorbereitungskurs und schriftliche live-Prüfungen
                • mündliches Prüfungstraining





                Hinweis:
                Zusätzlich ist die Teilnahme an einem Erste Hilfe/Notfall-Kurs und Hygiene-/Injektionskurs  für die mündlich/praktische Prüfung erforderlich
                Teilnahme-Voraussetzung:
                abgeschlossene Heilpraktikerausbildung
                Zielgruppe:
                Prüfungskandidaten
                Termin:
                Dauer:
                1 Semester
                26.03. - 05.11.2021
                i.d.R. Fr 09:00 - 16:30 Uhr
                Kosten: 1890,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Normalpreis           € 1.890,-
                ZfN-Schüler-Preis  € 1.750,-
                Wiederholer-Preis  € 1.230,-
                Ratenzahlung möglich
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-15975

                • Grundlagen-Fächer
                  Grundlagen Biochemie und Stoffwechsel
                • Klinische Grundlagen-Fächer
                  Allgemeine u. spezielle Pathologie, Pathophysiologie, allgemeine Mikrobiologie
                • Klinische Fächer
                  Von Orthopädie über Kardiologie bis hin zu Endokrinologie, Neurologie, Psychiatrie, Infektionskrankheiten, Diagnostik und Fallbesprechungen, Differentialdiagnostik, Fragenkataloge, Untersuchungstechniken
                • Berufs- und Gesetzeskunde
                • Praktische Fächer
                  Anamnese und Befunderhebung, körperliche Untersuchungen, Injektionstechniken, Erste Hilfe / Notfall, Labordiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung
                  Vorbereitung auf die schriftliche und mündlich/ praktische Prüfung

                Teilnahme-Voraussetzung:
                medizinische Vorbildung
                Termin:
                Dauer:
                4 Semester
                26.03.2021- 31.03.2023
                jeweils Fr 09:00 - 16:30 Uhr
                Kosten: 5220,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Anmeldegebühr
                € 160,-
                entfällt für ZfN-Schüler*innen
                plus
                Gesamtzahlung
                € 5.220,-
                bzw. für ZfN-Schüler*innen
                € 5.100,-
                Teilzahlung
                € 2.130,- plus 24x mtl. € 135,- (= € 5.370,-)
                bzw. für ZfN-Schüler*innen
                € 2.130,- plus 24x mtl. € 130,- (= € 5.250,-)
                Ratenzahlung
                24x mtl. € 230,- (= € 5.520,-)
                bzw. für ZfN-Schüler*innen
                24x mtl. € 225,- (= € 5.400,-)
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-16454

                • Grundlagen-Fächer
                  Terminologie, Zelle und Gewebelehre, Grundlagen der Biochemie, Anatomie/Physiologie aller Organsysteme vom Bewegungsapparat bis hin zu Hormon- und Nervensystem
                • Klinische Grundlagen-Fächer
                  Allgemeine u. spezielle Pathologie, Pathophysiologie, allgemeine Mikrobiologie
                • Klinische Fächer
                  Von Orthopädie über Kardiologie bis hin zu Endokrinologie, Neurologie, Psychiatrie, Infektionskrankheiten, Diagnostik und Fallbesprechungen, Differentialdiagnostik, Fragenkataloge, Untersuchungstechniken
                • Berufs- und Gesetzeskunde
                • Praktische Fächer
                  Anamnese und Befunderhebung, körperliche Untersuchungen, Injektionstechniken, Erste Hilfe / Notfall, Labordiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung
                  Vorbereitung auf die schriftliche und mündlich/ praktische Prüfung

                 


                Termin:
                Dauer:
                5 Semester
                26.03.2021 - 30.09.2023
                jeweils Fr 09:00 - 16:30 Uhr
                Kosten: 6300,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Normalpreis           € 6.300,- zzgl. € 160,- Anmeldegebühr
                ZfN-Schüler-Preis  € 6.180,- Anmeldegebühr entfällt
                Ratenzahlung möglich  
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-A-14932

                • Praktische Fächer
                  Anamnese und körperliche Untersuchung,
                  Spezielle Laborkunde
                  Prüfungsfälle, Differentialdiagnostik
                • Prüfungsvorbereitung schriftlich
                  Intensivvorbereitungskurs und schriftliche live-Prüfungen
                • mündliches Prüfungstraining

                Teilnahme-Voraussetzung:
                abgeschlossene Heilpraktikerausbildung
                Hinweis:
                Zusätzlich ist die Teilnahme an einem Erste Hilfe/Notfall-Kurs und Hygiene-/Injektionskurs  für die mündlich/praktische Prüfung erforderlich
                Zielgruppe:
                Prüfungskandidaten
                Termin:
                Dauer:
                1 Semester
                27.03 - 31.10.2021
                14 tägig, jeweils Sa/So 09:30-17:00 Uhr
                Kosten: 1890,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Normalpreis           € 1.890,-
                ZfN-Schüler-Preis  € 1.750,-
                Wiederholer-Preis  € 1.230,-
                Ratenzahlung möglich
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-L-16199

                Lotus Mentaltraining für Therapie und Coaching 

                 

                Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen weit zurück. Bereits im 5. Jahrhundert wurden die Mönche des chinesischen Shaolin-Klosters,
                neben den Kampfkünsten, einer intensiven Schulung des Geistes (Mentaltraining) unterzogen.
                Dazu gehörten auch Körper-, Atem- und Energieübungen sowie Meditation.
                Bereichert durch Methoden der modernen Psychologie hat sich daraus ein effizientes und
                effektives Konzept des Mentaltrainings für Therapie und Coaching entwickelt.

                In der achtsamkeitsbasierten und lösungsorientierten Ausbildung lernen die Teilnehmer wie scheinbare Probleme
                in Chancen und Lebensfortschritte transformiert werden können. Im Sinne einer nachhaltigen Selbstwirksamkeit.

                Die Teilnehmer erwartet eine entspannte und achtsame Atmosphäre, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt.
                Die Fortbildung setzt die Bereitschaft zu gemeinsamen Übungen und gelegentlichen Supervisionen voraus.
                So werden Schritt für Schritt alle Fähigkeiten erworben, um gewünschte Veränderungsprozesse bei sich selbst und anderen zu erzielen. 

                Lehrinhalt des Basiskurses:

                • Möglichkeiten des Mentalcoaches/-therapeuten
                • Neurologisches Hintergrundwissen
                • Inneres Kung Fu: mentale Stärke durch Achtsamkeit
                • Bewegter Körper, stiller Geist
                • Schulung des Körper-/Energiebewusstseins
                • Biofeedback
                • Kommunikation und Wahrnehmungsebenen
                • Training von Stimme, Sprache und Körperausdruck
                • Problem- und Zielbildaktivierung
                • Visualisierung und Imagination
                • Problemlösungs-Tai Ji
                • Techniken aus der Kinesiologie, dem EMDR und der energetischen Psychologie (Klopfen)
                • Wichtige Elemente aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren), der Gestalt- und Verhaltenstherapie, Teilearbeit, der buddhistischen Psychologie etc.
                • Spezialthemen: Resilienz und Lebensbalancen
                • Gesundheit und Stressprävention.

                 

                 Abschluss:

                 

                Abschluss mit ZfN-Zertifikat Lotusmentalcoach bzw. -therapeut*in (mit Heilerlaubnis)
                nach erfolgreichem Abschluss des Basiskurses plus mind. einem Aufbaukurs.

                Aufbaukurse/ Spezialisierung: (jew. 2 Wochenenden)

                • Lotus Mentaltraining für Beruf, bei Kindern und Sportlern (=AK 1)
                • Lotus Mentaltraining  in der Psychotherapie/psychologischen Beratung (=AK 2)

                 

                Hinweis:

                Allgemeine Hinweise:

                 Der Unterricht findet in einer entspannten, achtsamen und respektvollen Atmosphäre statt und setzt die Bereitschaft zu aktiver, kreativer Mitarbeit voraus.

                Theoretische Einführungen, Live-Demonstrationen und praktische Übungen in der Kleingruppe wechseln einander ab.
                Termine:
                Sa, 27.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                So, 28.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Sa, 24.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                So, 25.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Dauer:
                2 Wochenenden
                Kosten: 550,00 €
                Preisnachlass:
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-S-16601

                Psycho-Kinesiologie

                Die Psycho-Kinesiologie ist ein effektives Testverfahren um unterbewusste Blockaden und die Ursache für belastende Verhaltensmuster
                und körperliche Beschwerden aufzudecken.

                Hierbei dient der Armmuskeltest als Kommunikationsmittel zwischen Unterbewusstsein und Bewusstsein,
                um zielorientiert den verdrängten bzw. vergessenen Konflikt anzusteuern.

                Durch die Bewusstmachung der Ursache und Anwendung verschiedener Entkoppelungstechniken können sich aufgestaute Gefühle entladen
                und emotional bearbeitet werden.

                Bestandteile psychotherapeutischer Methoden helfen negative Glaubenssätze zu verändern,
                alte (Denk-)Muster loszulassen und den Fokus auf Ressourcen und eine positive Zukunftsgestaltung zu lenken.


                Der Lehrgang vermittelt theoretische Grundlagen der Psycho-Kinesiologie,
                welche durch Demonstrationen veranschaulicht werden.
                Die anschließenden Übungseinheiten erlauben genügend Zeit zum Erlernen der Techniken und sind selbsterfahrungsorientiert.


                Bitte bringen Sie eine Decke und Kopfkissen, sowie genügend Wasser mit.

                Lehrgangsinhalte


                - Grundlagen & Einsatzmöglichkeiten der Psycho-Kinesiologie
                - Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche verstehen
                - Erlernen des Armmuskeltests und der systematischen Vorgehensweise
                - Zielgenaues Austesten von unterbewussten Blockaden und verdrängten Ereignissen mit Hilfe des Körperscans
                - Hintergründe zum Emotionalen Erbgut und systemischen Verstrickungen
                - Erlernen verschiedener Entkoppelungsmethoden:
                   Imaginationsverfahren
                   Umkehrung negativer Glaubenssätze
                   Systemische Korrekturen
                   - Umgang mit belastenden Themen, Stabilisierungstechniken & psychotherapeutischen Interventionen:
                   Innere-Kind-Arbeit
                   Ressourcenaufbau & Zielfindung
                   Aufbau von Selbstwert

                Der Lehrgang ist für alle Menschen geeignet, die interaktiv und lösungsorientiert arbeiten möchten und
                für Bewusstseinsarbeit und Veränderungen offen sind

                 


                Teilnahme-Voraussetzung:
                Keine
                Termine:
                zeige alle 6

                "PS-S-16601_details"

                Sa, 27.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                So, 28.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Mo, 29.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Di, 30.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Mi, 31.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Do, 01.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                Dauer:
                1 Woche (Sa. -Do. in den Osterferien) jew. 09:30-17:00 Uhr
                Kosten: 595,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                Ratenzahlung         Normal       2x € 300,00
                                            Schülerpreis 2x € 280,00
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                MT-S-16828

                • Erklärung, Palpation und Korrektur der Muskeln der Bahnen des Kopfes (lateraler Mesoblast)
                • Das Urogenitalsystem: Embryologie, Hängaponeurosen, Palpation, Korrektur, Globaltest
                • Das Nervensystem: Suche der Läsionen, Palpationstechnik, Korrektur, Globaltests
                • Komplettbehandlung der Kurse A, B, C

                Teilnahme-Voraussetzung:
                Grundkurs B
                Termine:
                Sa, 27.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                So, 28.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                Dauer:
                1 Wochenende
                Kosten: 320,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                ZfN-Schüler: 288,00 €
                Wiederholer: 192,00 €
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                HP-S-16863

                Hier erhalten Sie eine strukturierte und systematische Zusammenfassung über die prüfungs- und praxisrelevantesten Laborparameter.


                Darüber hinaus lernen Sie kurz und kompakt Deutung und Zusammenhänge verschiedener Laborwerte und die Interpretation von ausgewählten Laborbefunden (Blut und Urin).



                Zielgruppe:
                Prüfungskandidaten
                Teilnahme-Voraussetzung:
                abgeschlossene Heilpraktikerausbildung
                Termine:
                Sa, 27.03.2021 | 09:00 - 12:45 Uhr
                Sa, 27.03.2021 | 13:45 - 17:30 Uhr
                Dauer:
                1 Tag
                Kosten: 125,00 €
                Preisnachlass:
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                PS-S-16116

                Kursinhalt

                Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

                Vertiefendes Training des mündlichen Prüfungsablaufes,
                anhand ausgesuchter Fälle (Herangehensweise, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen, Diagnose, Maßnahmen und Therapieansätze)


                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse
                  Termin:
                  Mi, 07.04.2021 | 09:00 - 16:30 Uhr
                  Dauer:
                  1 Tag
                  Kosten: 150,00 €
                  Preisnachlass:
                  Beginn:
                  als: