Osteopathie-Akademie

Die Osteopathie hat sich in den letzten 20 Jahren in Deutschland zu einer der differenziertesten manualtherapeutischen Richtungen entwickelt und trifft bei Patienten und Medizinern zunehmend auf großes Interesse. Dies liegt insbesondere an den hohen Ausbildungsstandards von anerkannten Schulen und der Forschungsarbeit vieler Osteopathen. Mit ihren diagnostischen und vielfältigen therapeutischen Möglichkeiten verbindet die Osteopathie die Schulmedizin mit Aspekten der ganzheitlichen Medizin und stellt eine wirksame und nachhaltige Therapie für Ihre Patienten in Gegenwart und Zukunft dar.

Zu den Aus- und Weiterbildungen der Osteopathieakademie München gelangen Sie hier:

Ausbildung Osteopathie Kinderosteopathie Embryologie Seminare mit Serge Paoletti


Fasziale Dekodierung 2 (Aufbaukurs) - Paoletti

OS-S-14643


  • Tests und Behandlung von Abdomen, Thorax, Nacken, Kopf
  • Tests und Behandlung spezifischer Zonen
  • Tests und Korrektur in Translation
  • Direkte und spezielle Faszientechnik
  • Spezielle Anwendung bei Kleinkindern, älteren Patienten, Sportlern, Unfruchtbarkeit
  • Erörterung und Anwendung des zellulären Gedächtnisses in der Behandlung
  • Integration der faszialen Behandlung
  • Klinische Fälle
    Info:  inclusive hochqualifizierter Fachübersetzerin sowie fachlich hochwertiger deutscher Skriptübersetzung, Kurssprache ist französisch
    <

    Zielgruppe:
    Osteopathen
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Ausbildung in Osteopathie, Fasziale Dekodierung Grundkurs
    Hinweis:
    Fasziale Dekodierung 1+2 nur gemeinsam buchbar!

    "OS-S-14643_details"

    Fr, 24.05.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 25.05.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 26.05.2019 | 08:30 - 16:00 Uhr

    Kosten: 560,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-/OAM-Schüler: 520,00 €
    Wiederholer: 460,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 3

    MT-S-14651

    • Behandlung von WS und anknüpfenden Strukturen
    • Entspannung der vertikalen Membrane (fasziale Falxentspannung), alternative Techniken
    • Entspannung der horizontalen Membrane (Tentorium cerebellum), alternative Techniken
    • Alternative Mobilisationstechniken für das Kranium, die WS, die vertikalen und horizontalen Membranen (Falx und Tentorium)
    • Behandlung der Schädelnähte und Blutleiter der harten Hirnhaut
    • Lymphpumpen und Liquordrainage-Technik

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    20
    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen, Masseure, andere nach Rücksprache
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Kranio Teil 2

    "MT-S-14651_details"

    Fr, 24.05.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 25.05.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 26.05.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 330,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 300,00 €
    Wiederholer: 265,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 1

    MT-S-14652

    Kursinhalte

    • Wahrnehmung des kranio-sakralen Rhythmus an verschiedenen Stellen des Körpers sowie Amplitude, Qualität, Charakter und Geschwindigkeit
    • Befundaufnahme und differenzierte Techniken zur Lösung von Störfunktionen
    • Die 10 Stufenmethode nach Upledger u.a.:
      - Mobilisierungstechniken z.B.:
      - Os temporale u. sphenoidale
      - Kiefergelenk
      - Wirbelsäule
      - Os sacrum und Iliosakralgelenke

    Zielgruppe:
    HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, für andere und Osteopathen nach Rücksprache

    "MT-S-14652_details"

    Fr, 31.05.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 01.06.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 02.06.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr
    Fr, 05.07.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 06.07.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 07.07.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    6 Tage
    Kosten: 660,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 600,00 €
    Wiederholer: 565,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Osteopathie-Generalprobe

    OS-S-15380



    Teilnahme-Voraussetzung:
    Ausbildung in Osteopathie
    Zielgruppe:
    OAM-Schüler 5. Schuljahr (Ost H14) und Prüfungsnachholer
    Hinweis:
    bitte Verpflegung selbst mitbringen, da die Schule wegen der Pfingstferien ansonsten geschlossen ist

    "OS-S-15380_details"

    So, 16.06.2019 | 10:00 - 16:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 30,00 €
    Kosten-Info:
    keine weitere Ermäßigung
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 4

    MT-S-14654

    • Die Entspannung des Mundbodens
    • Signifikanzindikator
    • Vertiefte Unwindingtechniken und Listening
    • Therapeutischer Dialog in die Energiesyste
    • Arbeiten mit spontanen und aktiven inneren Bildern
    • Multiple Hands-on Technik
    • Austausch in der Gruppe
    • Intensivierung durch Übernahme der Rolle des Therapeuten, Klienten und Unterstützer in derselben Gruppe

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    6
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Kranio 3

    "MT-S-14654_details"

    Fr, 12.07.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 13.07.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 14.07.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 450,00 €
    Kosten-Info:

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Embryologie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten

    OS-S-14637

    Das Embryo ist zu betrachten wie ein inkarnierendes Wesen, das in seinen Wachstumgebärden und seiner Metamorphose bereits menschliches Verhalten und Gesten aufzeigt, vom ersten Moment der Befruchtung an. Anhand von Bildern, Erklärungen und Reflexionen miterleben Sie das Wunder der Entwicklung, mit ihrem Herzgefühl, ohne den Kopf zu verlieren, weil Tatsachen und biologische Daten etwas Grundlegendes für eine wissenschaftliche Annäherung sind. In der hier praktizierten Embryologie geht es weniger um die biologische ursächliche Erklärung der embryonalen Prozesse, als um Verständnis der Dynamik, Richtung und Bedeutung der hier gezeigten und von menschlichen Wesen geleistete Gebärdensprache: Was tun wir, wenn wir ein Embryo sind? Im Kurs werden unter anderem Beobachtungsübungen gemacht und es wird gezeichnet. <

    Teilnahme-Voraussetzung:
    offen für alle medizinischen Berufe
    Hinweis:
    für HP, HPA, Osteopathen, medizinische Berufe und deren Anwärter
    Dieses Seminar bietet für alle medizinischen Berufe ein wichtiges Grundlagenwissen.

    "OS-S-14637_details"

    Do, 12.09.2019 | 09:00 - 17:30 Uhr
    Fr, 13.09.2019 | 09:00 - 17:30 Uhr
    Sa, 14.09.2019 | 09:00 - 17:30 Uhr
    So, 15.09.2019 | 09:00 - 17:30 Uhr

    Kosten: 490,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN- / OAM-Schüler: 455,00 €
    Wiederholer: 400,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 4

    MT-S-14655

    • Die Entspannung des Mundbodens
    • Signifikanzindikator
    • Vertiefte Unwindingtechniken und Listening
    • Therapeutischer Dialog in die Energiesyste
    • Arbeiten mit spontanen und aktiven inneren Bildern
    • Multiple Hands-on Technik
    • Austausch in der Gruppe
    • Intensivierung durch Übernahme der Rolle des Therapeuten, Klienten und Unterstützer in derselben Gruppe

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    20
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Kranio 3

    "MT-S-14655_details"

    Fr, 13.09.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 14.09.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 15.09.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 450,00 €
    Kosten-Info:

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Die Faszie als Organ der "Innerlichkeit"

    OS-S-15547

    Nach der üblichen anatomischen Terminologie werden die Faszien als räumliche Trennvorrichtungen zwischen Körperstrukturen beschrieben.
    Die Faszien gehören jedoch (neben dem Blut) zu den Hauptmanifestationen der Qualität des Meso  eines der drei elementaren Keimblätter des menschlichen Organismus.

    Eigentlich ist der gängige Begriff Mesoderm nicht korrekt, da er nicht der funktionellen Architektur des Meso als Innengewebe gerecht wird und es nicht als etwas anerkennt, das eine andere Qualität aufweist als das Ektoderm und das Entoderm, die als den Körper begrenzende Dimensionen (Körperwände) fungieren.

    Im Grunde stellen nicht die Eingeweide das Innere unserer Körperorganisation dar, sondern das Mesoderm, und zwar primär über die Faszien und das Blut. Ein derartiger phänomenologischer Ansatz verlangt von uns, den Aufbau des Bindegewebes im Körper als Ganzes zu verstehen, denn es ist wichtig, nicht nur zu wissen, wo, sondern auch wie das Bindegewebe im Körper organisiert ist.

    Mit einem Gesamtkonzept der Funktionen der Faszien als Organ oder System löst Jaap van der Wal den veralteten, anatomischen Ansatz des Faszienbegriffs ab und erklärt diese neue architektonische Sicht auf die Organisation der Faszie.

    Grundlegende Begriffe für das sogenannte Bindegewebe sind dann sowohl Verbinden als auch Trennen (oder Raum schaffen) oder wie A. T. Still bereits sagte: die Faszie als Domäne erkennen, wo die Seele webt. <

    Hinweis:
    Dieses Seminar bietet für alle medizinischen Berufe ein wichtiges Grundlagenwissen.
    Der Besuch des Kurses "Embryologie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten" ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.
    Zielgruppe:
    HP/HPA, Osteopathen, med. Berufe und deren Anwärter

    "OS-S-15547_details"

    Di, 17.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    1 Tag
    Kosten: 150,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-/OAM-Schüler: 140,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Faszie als Organ der "Innerlichkeit" Zusatztermin!

    OS-S-15596

    Nach der üblichen anatomischen Terminologie werden die Faszien als räumliche Trennvorrichtungen zwischen Körperstrukturen beschrieben.
    Die Faszien gehören jedoch (neben dem Blut) zu den Hauptmanifestationen der Qualität des Meso  eines der drei elementaren Keimblätter des menschlichen Organismus.

    Eigentlich ist der gängige Begriff Mesoderm nicht korrekt, da er nicht der funktionellen Architektur des Meso als Innengewebe gerecht wird und es nicht als etwas anerkennt, das eine andere Qualität aufweist als das Ektoderm und das Entoderm, die als den Körper begrenzende Dimensionen (Körperwände) fungieren.

    Im Grunde stellen nicht die Eingeweide das Innere unserer Körperorganisation dar, sondern das Mesoderm, und zwar primär über die Faszien und das Blut. Ein derartiger phänomenologischer Ansatz verlangt von uns, den Aufbau des Bindegewebes im Körper als Ganzes zu verstehen, denn es ist wichtig, nicht nur zu wissen, wo, sondern auch wie das Bindegewebe im Körper organisiert ist.

    Mit einem Gesamtkonzept der Funktionen der Faszien als Organ oder System löst Jaap van der Wal den veralteten, anatomischen Ansatz des Faszienbegriffs ab und erklärt diese neue architektonische Sicht auf die Organisation der Faszie.

    Grundlegende Begriffe für das sogenannte Bindegewebe sind dann sowohl Verbinden als auch Trennen (oder Raum schaffen) oder wie A. T. Still bereits sagte: die Faszie als Domäne erkennen, wo die Seele webt. <

    Hinweis:
    Dieses Seminar bietet für alle medizinischen Berufe ein wichtiges Grundlagenwissen.
    Der Besuch des Kurses "Embryologie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten" ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.
    Zielgruppe:
    HP/HPA, Osteopathen, med. Berufe und deren Anwärter

    "OS-S-15596_details"

    Mi, 18.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    1 Tag
    Kosten: 150,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-/OAM-Schüler: 140,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 2

    MT-S-15352

    • Freisetzung und Mobilisation der Knochen von Mund, Gesicht und Schädelbasis (SSB-Fehlfunktion)
    • Zähne und ihre Zusammenhänge
    • Das Schleudertrauma und die Halsfreiwindentechnik
    • Arcing und Energiezyste (Modell)
    • Somato-emotionale Entspannung (SER)
    • Arbeiten an Säuglingen (Theorie)

    Teilnahme-Voraussetzung:
    Kranio Teil 1 oder Osteopathen

    "MT-S-15352_details"

    Fr, 11.10.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 12.10.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 13.10.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr
    Fr, 22.11.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 23.11.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 24.11.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    6 Tage
    Kosten: 660,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 600,00 €
    Wiederholer: 565,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Strukturelle Techniken - Paoletti

    OS-S-14640

    Dieses postgraduierte Seminar hat das Ziel, Ihnen den Unterschied einer osteopathischen Manipulation und einer präzise ausgeführten osteopathischen Adjustment-Technik näher zu bringen; Techniken, die Sie bereits anwenden, zu verfeinern und neue Techniken zu erlernen.

    Denn eine gut ausgeführte Adjustment-Technik birgt kaum Risiken und zeigt auch im Notfall sofortige Wirkung. Voraussetzung für diese Adjustment-Techniken sind genaue anatomische Kenntnisse sowie manuelles Feingefühl und Geschick.

    In diesem Kurs werden folgende Themen behandelt:

    • Definition der strukturellen Osteopathie, ihre Anwendungsbereiche und Wirkungsweise
    • Was unterscheidet eine Manipulation von einer präzisen strukturellen Adjustment-Technik?
    • Strukturelle osteopathische Läsionen und ihre anatomo-physiopathologischen Auswirkungen
    • Die Bedeutung von Struktur-Funktion und Funktion-Struktur
    • Verschiedene Techniken, angepasst an die unterschiedlichen Regionen des Körpers: untere Extremität, obere Extremität, HWS, BWS, LWS, Becken, Sakrum, Rippen
    Für jede Körperregion werden Ihnen - je nach Pathologie, Morphologie und Restriktion - Techniken angeboten, die geübt und sofort in der Praxis angewendet werden können.
    Die praktische Arbeit wird durch viele Beispiele aus der Praxis abgerundet.

    Info: Inklusive Fachdolmetscherin, sowie fachlich hochwertiger deutscher Skriptübersetzung. Die Kurssprache ist Französisch.
    <

    Zielgruppe:
    Fertig ausgebildete Osteopathen, bzw. OAM-Schüler ab dem 5. Schuljahr
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Ausbildung in Osteopathie

    "OS-S-14640_details"

    Fr, 18.10.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 19.10.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 20.10.2019 | 08:30 - 16:00 Uhr

    Kosten: 560,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-/OAM-Schüler: 520,00 €
    Wiederholer: 460,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Die "Energiezyste" finden und auflösen!

    MT-V-15354

    Die Energiezyste ist ein Modell von dem amerikanischen Osteopathen Dr. med. John Upledger und dem Biophysiker Dr. Zvi Karni, das beschreibt wie z.B. nach einem Sturz oder einer traumatischen Erfahrung, ungeordnete Energie (Entropie) im Körper gespeichert wird. Dies kann in der Folge zu Beschwerden auf körperlicher und psychischer Ebene führen. Die Kranio Sakrale Therapie bietet hier einen guten Ansatz diese Energiezyste aufzuspüren und die Information dieser gespeicherten Energie wieder ins Bewusstsein zu holen und aufzulösen. Fallbeispiele aus der Praxis werden gezeigt.

    <

    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine Vorkenntnisse erforderlich
    Zielgruppe:
    Geeignet für alle Interessierte

    "MT-V-15354_details"

    Di, 22.10.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 10,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Golgi-Punkt-Therapie

    MT-S-15299

    Bei Schmerzen im Bewegungsapparat liegen fast immer akut oder chron. verkürzte Muskeln als Ursache der Symptome vor!

    Muskelschmerzen sind Meister der Täuschung. Sie können Ischiasprobleme oder Bandscheibenvorfälle vortäuschen oder brennen bzw. reißen wie typische Neuralgien. Gelenkschäden sind häufig die langfristige Folge von Dysbalancen der zugehörigen Muskeln.

    Der italienische Arzt und Nobelpreisträger Camillo Golgi entdeckte im Muskel-Sehnen-Bereich Propriozeptoren. Diese Golgi-Punkte sind stimulierbar und reagieren z.B. unmittelbar auf Druck. Ist der Druckimpuls stark genug, wird der entsprechende Muskel sofort entspannt u. der dazugehörige Antagonist aktiviert. Die Muskeldysbalance löst sich spontan auf!

    Mit der Golgi-Punkt-Therapie lassen sich prinzipiell alle Schmerzen verblüffend einfach u. schnell behandeln z.B.:

    • Kopfschmerz, Schwindel, Neuralgien, Schiefhals
    • Schmerzen an der Wirbelsäule (u.a. Skoliose)
    • jede Art von Schulter/Arm-Syndromen Karpaltunnelsyndrom, Tennis-/Golferellenbogen Daumen- und Fingergelenkprobleme
    • Bein-, Hüft-, Knie-, Fußbeschwerden
    • Kraftlosigkeiten, u.v.m.

    Im Seminar erlernen und üben Sie die Methode, um diese unmittelbar in der Praxis anwenden zu können


    Teilnahme-Voraussetzung:
    HP, HP-A, PT, Osteopathen
    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    18

    "MT-S-15299_details"

    Fr, 25.10.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 26.10.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 27.10.2019 | 09:00 - 16:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 490,00 €
    Kosten-Info:
    490,00 € oder 2x mtl. 250,00 €
    ZfN-Schüler:
    450,00 € oder 2x mtl. 230,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Ausbildung in Kinder-Osteopathie

    OS-A-15082


    • Umgang mit dem Kind, seiner Familie und seinem Umfeld
    • Anamnese, Untersuchung, Befundung, Behandlung entsprechend der einzelnen Altersstufen
    • Therapieprinzipien und -methoden (biodynamisches Arbeiten
    • Embryologie
    • Grundlagen der Pädiatrie
    • Schwangerschaft/Entbindung
    • Neugeborenenperiode
    • Wachstum und Entwicklung
    • Osteopathie bei internistischenorthopädischen, neurologischen Krankheitsbildern
    • HNO, Kiefer, Oropharyngealraum
    • Lern- und Verhaltensstörungen
    • Störungen der motorischen, sprachlichen oder geistigen Entwicklung
    • Kinderambulatorium
    • Abschlussprüfung
    <

    Zielgruppe:
    Osteopathen
    Teilnahme-Voraussetzung:
    abgeschlossene Ausbildung in Osteopathie
    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    24
    Hinweis:
    Anmeldung bitte nur über das gesonderte Anmeldeformular

    "OS-A-15082_details"

    Do, 14.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 15.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 16.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 17.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 30.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 31.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 01.02.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 02.02.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 23.04.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 24.04.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 25.04.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 26.04.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 23.07.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 24.07.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 25.07.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 26.07.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 10.09.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 11.09.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 12.09.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 13.09.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 26.11.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 27.11.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 28.11.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 29.11.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 11.02.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 12.02.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 13.02.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 14.02.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 22.04.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 23.04.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 24.04.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 25.04.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 22.07.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 23.07.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 24.07.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 25.07.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 09.09.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 10.09.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 11.09.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 12.09.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Do, 25.11.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 26.11.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 27.11.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 28.11.2021 | 09:00 - 18:00 Uhr

    Kosten: 5498,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 1

    MT-S-14653

    Kursinhalte

    • Wahrnehmung des kranio-sakralen Rhythmus an verschiedenen Stellen des Körpers sowie Amplitude, Qualität, Charakter und Geschwindigkeit
    • Befundaufnahme und differenzierte Techniken zur Lösung von Störfunktionen
    • Die 10 Stufenmethode nach Upledger u.a.:
      - Mobilisierungstechniken z.B.:
      - Os temporale u. sphenoidale
      - Kiefergelenk
      - Wirbelsäule
      - Os sacrum und Iliosakralgelenke

    Zielgruppe:
    HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, für andere und Osteopathen nach Rücksprache

    "MT-S-14653_details"

    Fr, 15.11.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 16.11.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 17.11.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr
    Fr, 13.12.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 14.12.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 15.12.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    6 Tage
    Kosten: 660,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 600,00 €
    Wiederholer: 565,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Osteopathie-Ausbildung

    OS-A-15263

    Ausbildungsinhalte

    • Osteopathische Philosophie und Konzepte
    • Medizinische Grundlagen
    • Muskuloskelettale Osteopathie
    • Kraniosakrale Osteopathie
    • Viszerale Osteopathie
    • Einführung in Kinderosteopathie
    • Ambulatorium
    • Abschluss nach den Regeln der BAO

    Teilnahme-Voraussetzung:
    HP, Ärzte, PT, ET, MMB (mit speziellen Weiterbildungen)

    "OS-A-15263_details"

    Do, 21.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 22.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 23.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 24.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr

    Kosten: 15950,00 €
    Kosten-Info:
    Anmeldegebühr € 150,-
    (entfällt für ZfN-Schüler) plus
      
    bei jährlicher Zahlung

    5x jährl. € 3.190,- (gesamt € 15.950.-)
    bzw. für ZfN-Schüler:
    5x jährl. € 3.070,- (gesamt € 15.350.-)
      
    bei monatlicher Ratenzahlung
    60x mtl. € 270,- (gesamt € 16.200,-)
    bzw. für ZfN-Schüler:
    60x mtl. € 260,- (gesamt € 15.600,-)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio - Systemische Integration 1: Faszien- und Bindegewebe

    MT-S-15474

    Der Kurs beinhaltet Formen der Diagnostik des bindegewebigen Systems sowie die von W.G. Sutherland gefundene Behandlung von Rumpf und Extremitäten. Kursziel ist, die Läsionen in der Bindegewebestruktur des Körpers aufzuspüren und zu behandeln. Ebenso das Erlernen der Palpation komplexer Faszienzüge und intraossärer Läsionen sowie deren Behandlung mit BLT-Techniken. Das Erlernte kann schnell und wirkungsvoll sogar bei frischen Traumen, aber auch bei Jahre bestehenden Problemen eingesetzt werden.
    Sutherland

    • Das Bindegewebssystem u. die Myofaszialen Ketten
    • Palpation faszialer Spannungsrichtungen
    • Arbeiten mit Balanced Ligamentous Tension (BLT)
    • Die intraossäre Läsion
    • Postures: Haltung u. Dynamik
    • Sanftes Behandeln bei Traumen


    Zielgruppe:
    Kraniosakral-Therapeuten nach Kranio 2, Osteopathen nach Rücksprache
    Hinweis:
    Kranio - Systemische Integration 2: Innere Organe: ca. März 2020

    "MT-S-15474_details"

    Do, 21.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Fr, 22.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 23.11.2019 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 24.11.2019 | 09:00 - 15:00 Uhr

    Dauer:
    4 Tage
    Kosten: 450,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 410,00 €

    Ratenzahlung möglich:
    2x mtl. € 225,- (ZfN-Schüler: € 205,-)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Viszerale Osteopathie A - Abdomen mit Niere - Paoletti

    OS-S-14644

    Osteopathische Techniken sind besonders im viszeralen Bereich wirksam.
    Viele viszerale Dysfunktionen sprechen effektiv und nachhaltig auf eine osteopathische Behandlung an, insbesondere wenn sie auf einer gründlichen Kenntnis der Pathophysiologie der Eingeweide und einer großen Präzision sowie Spezifität der korrigierenden Behandlung beruhen.

    Während dieses Seminars werden folgende Themen behandelt:

    • Die Einrichtung des gesamten Verdauungstrakts mit einer kurzen anatomischen und embryologischen Auffrischung
    • Suche nach präzisen Orientierungspunkten verschiedener Strukturen
    • Die Beziehung von Struktur zu Funktion und von Funktion zu Struktur
    • Die Bedeutung der Faszie für ein gesund funktionierendes Abdomen
    • Viszerale Läsionen (viszero-somatisch, somato-viszeral, viszero-psychosomatisch)
    • Praktisches Arbeiten mit spezifischen viszeralen Techniken für Magen, Dünndarm, Dickdarm, Bauchspeicheldrüse, Milz, Leber, Blase und Nieren

    Anhand zahlreicher klinischer Fallballspiele wird die besondere Rolle der Faszien veranschaulicht dargestellt, insbesondere nach Erkrankungen, operativen Eingriffen sowie durch unsere Lebensformen (z.B. Ernährung, Sport usw.).
    Der Kurs wird mit vielen aktuellen Studien und Forschungsergebnissen abgerundet. Er ist primär auf die Praxis ausgerichtet und ermöglicht eine sofortige Anwendung der erlernten Techniken.

    Info: Kurssprache französisch mit Fachdolmetscherin, sowie ein ausführliches Skript in deutscher Übersetzung.

    <

    Zielgruppe:
    Fertige Osteopathen, bzw. OAM-Schüler ab dem 5. Schuljahr
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Ausbildung in Osteopathie

    "OS-S-14644_details"

    Fr, 31.01.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 01.02.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 02.02.2020 | 08:30 - 16:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 560,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-/OAM-Schüler: 520,00 €
    Wiederholer: 460,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 2

    MT-S-15498

    • Freisetzung und Mobilisation der Knochen von Mund, Gesicht und Schädelbasis (SSB-Fehlfunktion)
    • Zähne und ihre Zusammenhänge
    • Das Schleudertrauma und die Halsfreiwindentechnik
    • Arcing und Energiezyste (Modell)
    • Somato-emotionale Entspannung (SER)
    • Arbeiten an Säuglingen (Theorie)

    Teilnahme-Voraussetzung:
    Kranio Teil 1 oder Osteopathen

    "MT-S-15498_details"

    Fr, 14.02.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 15.02.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 16.02.2020 | 10:00 - 17:00 Uhr
    Fr, 13.03.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 14.03.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 15.03.2020 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    6 Tage
    Kosten: 660,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 600,00 €
    Wiederholer: 565,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Viszerale Osteopathie T - Thorax, Halsregion, Gynäkologie - Paoletti

    OS-S-15557

    Die viszerale Osteopathie spricht gerade so sensible Regionen wie den Schluck- und Sprechapparat, das Perikard oder den gynäkologischen Bereich nachhaltig an.
    Dieser Kurs veranschaulicht die wichtige Rolle der faszialen Strukturen der viszeralen Halsloge, des thorakalen Bereichs sowie des Urogenitalsystems, vertieft Kenntnisse der Patho-Physiologie und zeigt, wie solch sensible Regionen mit präzisen faszialen Techniken sicher und respektvoll behandelt werden können.

    In diesem Kurs werden folgende Themen behandelt:

    • Kurze Wiederholung der Anatomie und Embryologie
    • Suche und Palpieren von Orientierungspunkten der verschiedenen Strukturen
    • Die Beziehung von Struktur zu Funktion und Funktion zu Struktur
    • Finden und Beheben viszeraler Läsionen
    • Praktisches Arbeiten an Zunge, Pharynx, Larynx, Schilddrüse, Speiseröhre, Luftröhre, Perikard, Lunge, Prostata und des gynäkologischen Bereichs

    Dieses Seminar ist sehr praxisbezogen und wird mit zahlreichen klinischen Fallballspielen veranschaulicht dargestellt. Die erlernten Techniken können sofort umgesetzt werden.
    Insbesondere wird auf die wichtige Rolle des faszialen Systems im menschlichen Körper sowie mögliche Läsionen nach Erkrankungen, operativen Eingriffen und nicht zuletzt durch unsere Lebensform (z.B. Ernährung, Sport usw.) in der Gesellschaft eingegangen.
    Der Kurs wird mit vielen aktuellen Studien und Forschungsergebnissen abgerundet.

    Info: Kurssprache französisch mit Fachdolmetscherin, sowie ein ausführliches Skript in deutscher Übersetzung.

    <

    Teilnahme-Voraussetzung:
    Ausbildung in Osteopathie
    Zielgruppe:
    Fertige Osteopathen, bzw. OAM-Schüler ab dem 5. Schuljahr

    "OS-S-15557_details"

    Fr, 17.04.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 18.04.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 19.04.2020 | 08:30 - 16:00 Uhr

    Kosten: 560,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-/OAM-Schüler: 520,00 €
    Wiederholer: 460,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 3

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
    Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

    info{äd}zfn.de

    Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Veranstaltungsangebot

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren