Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

PS-V-19860

Elternsein ist beglückend und herausfordernd zugleich. Der Alltag als Mutter bzw. Vater konfrontiert uns immer wieder mit Situationen, in denen wir rasch entscheiden müssen, wie wir reagieren.
Der Vortrag beleuchtet anhand typischer Alltagssituationen, wie wir als Eltern eine gesunde Entwicklung unserer Kinder fördern und die Bindung zu ihnen stärken können. Es wird praxisnah auf die Bedeutung von Ritualen, Achtsamkeit, Bewegung, Ernährung und Medienkonsum eingegangen. Abschließend gibt es Zeit zum Austausch und für Fragen.




Hinweis:

Termin:
Do, 14.11.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
€ 10,-
Schülerpreis: € 8,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-I-19909


Mit Focusing der Stimme des Körpers trauen

Focusing ist eine körper- und achtsamkeitsorientierte Methode, die uns den Zugang zu unserem inneren Erleben und seine Bedeutungen erschließen kann.
Die Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung werden auf das körperlich Spürbare einer Situation gerichtet. Gefühle und Gedachtes werden dabei mit einbezogen. Die gefühlte Bedeutung lässt neue Sichtweisen auf ein Thema oder bekannte Probleme entstehen.

Lernen Sie an diesem kostenfreien Infoabend unsere Dozentin und Expertin für Focusing persönlich kennen.Frau Annette Brandes wird Ihnen die Inhalte der Fortbildung nahe bringen, und Sie haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.
Dieser Infoabend wird aufgezeichnet und steht Ihnen noch 3 Monate zur Verfügung.










Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.03.2025 zur Verfügung.
Termin:
Do, 14.11.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten-Info:
Kostenlos!
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-19300

Dieser Grundkurs vermittelt die Arbeitsweise des lösungsorientierten Therapie-Ansatzes.

Kursinhalte

Einführung in systemisch-lösungsfokussierte Methoden; Prinzipien des lösungsorientierten Ansatzes; Haltung des Beraters/Therapeuten; der erste Kontakt, die Problembeschreibung, Auftragsklärung, wohlgestaltete Behandlungsziele; Gesprächsführung u. Werkzeuge im lösungsorientierten Gespräch: Fragetechniken, Suche nach Ausnahmen, die Wunderfrage, Skalierungen u.v.m.
Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.



Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.02.2025 zur Verfügung.
Termine:
Fr, 15.11.2024 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 16.11.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 17.11.2024 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Fr 18:00 - 21:15 Uhr
Sa 09:00 - 17:00 Uhr
So 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 275,00 €
Preisnachlass:
Teilnahme-Form:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

HO-S-19437

    In diesem Kurs betrachten wir den praktischen Stellenwert und die Konzeption des Bogerschen Repertoriums "General Analysis" im Vergleich zu seinen anderen Repertorien ("Synoptic Key" und Bönninghausens "Characteristics & Repertory") sowie dem "Kentschen Repertorium".
    Wir erarbeiten uns den Aufbau der 341 Rubriken des "General Analysis" und sondieren die zum Teil sehr tiefgründigen Bedeutungen der wichtigsten Rubriken-Titel.
    Für die verschiedenen Fallarten (akut, chronisch, einseitig, Lokalleiden) lernen wir die jeweils dafür passenden repertorialen Arbeitstechniken kennen und beherrschen.
    Als Übung und zur Veranschaulichung lösen wir möglichst viele Beispielfälle mit Hilfe der neu erworbenen Kenntnisse.
    Ziel des Kurses ist die Fähigkeit, anhand des "General Analysis" in den meisten Fällen mit einigermaßen hoher Sicherheit in weniger als zehn Minuten das passend Arzneimittel zu bestimmen.

    Dieser Kurs ist geeignet sowohl für interessierte Laien ohne viel Erfahrung in der Homöopathie als auch für versierte Homöopathen. Grundkenntnisse der Homöopathie sind natürlich von Vorteil.

    [vimeo url="https://vimeo.com/580287652" width="420" height="380"]


     

     


    Hinweis:
    Sie erhalten ein umfangreiches Skript per Email und zum Download.

    Termine:

    "HO-S-19437_details"

    Fr, 15.11.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Fr, 22.11.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Fr, 29.11.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Fr, 06.12.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Fr, 13.12.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Fr, 20.12.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    6 Webinarabende
    Kosten: 280,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZFN-Schüler: € 265,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19876

    Emotionale Klopf-Akupressur
    Selbsthilfetechnik und Therapiemethode

    Die Emotionale Klopf-Akupressur ist angelehnt an Emotional Freedom Techniques, kurz EFT, und gehört zur energetischen Psychologie. Die Grundannahme dieser Methode ist dass psychische Störungen auf Blockaden im Energiesystem des Körpers beruhen. Um blockierte Energie wieder in Fluss zu bringen, werden spezielle Akupunkturpunkte beklopft, während sich der Betroffene emotional mit dem störenden Symptom verbindet.
    Auf diese Weise können Anwender der Klopf-Akupressur häufig selbst bei schwerwiegenden seelischen Problemen oder bei psychisch bedingten körperlichen Beschwerden in kürzester Zeit Erleichterung finden. Dies gilt sowohl für akute Beschwerden (Schmerzen, Traurigkeit, Prüfungsangst) als auch für langwierige Probleme (Zwänge, Ängste, Phobien, geringes Selbstwertgefühl etc.)
    In den Seminaren lernen Sie diese einfache Selbstheilungstechnik Schritt für Schritt einzusetzen.

    Seminarinhalte:

    1. Termin:

    • Die Grundhaltung der Annahme und Akzeptanz dessen was ist, als Voraussetzung für Heilung und Veränderung.
    • Die Klopfpunkte und die Basis-Klopfroutine
    • Die 9-Gamut-Folge als Verankerungsmethode
    • Die Entscheidungstechnik
    2. Termin:
    • Wiederholung der Basistechniken, üben im Zweier-Setting und in der Gruppe
    • Die Filmtechnik zur Bearbeitung von negativen Erlebnissen in der Vergangenheit oder Befürchtungen in der Zukunft.
    3. Termin:
    • Wiederholung der bisher erlernten Techniken, üben im Zweier-Setting und in der Gruppe
    • Der Palast der Möglichkeiten: Die Arbeit mit Ressourcen, positiven Affirmationen versus negativen Glaubenssätzen und Zukunftsprojektionen.
    4. Termin:
    • Tränenlose Traumatechnik und Stabilisierungstechniken
    • Üben aller Techniken in der Gruppe und im Zweier-Setting








    Zielgruppe:
    Geeignet für Interessierte, im Gesundheits-/Sozialwesen Tätige, HP, HP-Psych., Ärzte, Psychotherapeuten
    Termine:
    Fr, 15.11.2024 | 15:00 - 21:00 Uhr
    Fr, 22.11.2024 | 15:00 - 21:00 Uhr
    Fr, 29.11.2024 | 15:00 - 21:00 Uhr
    Fr, 06.12.2024 | 15:00 - 21:00 Uhr
    Dauer:
    4x Freitag
    jew. 15:00-21:00 Uhr
    Kosten: 360,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 325,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    HO-S-19164

    Ich setze seit über zwei Jahrzehnten die systemische Aufstellungsarbeit ein, um die Beziehungen zwischen Menschen, Krankheiten und homöopathischen Arzneien greifbar zu machen. Diese Ansätze eignen sich insbesondere für ein erweitertes Lernen und bieten eine tiefere Einsicht in die Heilbewegungen der Homöopathie.
    Diese Seminarreihe richtet sich an alle Therapeut*innen, die mit potenzierten Heilmitteln arbeiten und die in ihrer Arbeit Interesse haben auf das, was über den eigenen Tellerrand hinausreicht. Das gilt gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene.

    • Körper-Symptom-Aufstellungen
    • Arzneimittel-Aufstellungen
    • Dynamiken des Ahnensystems


    Termine:
    Sa, 16.11.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 17.11.2024 | 09:30 - 15:00 Uhr
    Dauer:
    1 Präsenz-Wochenende
    Kosten: 225,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    ZfN-Schüler: 210,00 €

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-19408

    Teil III: Finger, Zehen & Mudras
     
    "Alles" liegt in unseren Fingern und Zehen. Über sie erreichen wir jeden Winkel unseres Körpers und Seins auf allen Ebenen.
    Studien haben gezeigt, dass das tiefe Verändern der Gedanken die Basis für jede Heilung darstellt. Wie das mit Hilfe unserer
    Finger und Zehen wirklich jedem Menschen mühelos gelingen kann lernen und erspüren wir in diesem Kurs.






    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine
    Termine:
    Sa, 16.11.2024 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 17.11.2024 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Dauer:
    1 Präsenz-Wochenende
    Kosten: 250,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 235,-
    zzgl. 16,99 Euro für das Lehrbuch

    Kompaktbuchung alle 3 Wochenenden:
    700,- Euro (Ersparnis 50,- Euro)
    ZfN-Schüler: € 655,- Euro
    zzgl. 50,97 Euro Lehrbücherkosten
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-19669

    Der Kinesiologische Muskeltest ist ein universelles Tool für mehr Individualität, Effizienz und ganzheitliche Arbeitskonzepte in der therapeutischen Arbeit.
    Der Workshop zum Erlernen des Muskeltestens  eine Biofeedback Methode  richtet sich an Therapeuten, HPs, Ärzte wie auch interessierte Laien, setzt keine Vorkenntnisse voraus und ist mit allen vorhandenen Methoden und Techniken kompatibel.
    Es werden verschiedene Arten des Muskeltestens vorgestellt und geübt (einseitig, doppelseitig, Surroagt), unterschiedliche Testmuskeln erklärt, ein Set an Vortests und Vorraussetzungen für valide Testergebnisse erarbeitet. Weiter werden die unterschiedlichen Arten von Fragestellungen (Ja-Nein, Indikator, Stress-Test, Verträglichkeit u.a.) besprochen.
    Am 2. Tag werden Austestungen von Heilmitteln (Homöopathie, Einzelmittel, Komeplexmittel, Spagyrik, Nosoden etc.), die Arbeit mit Testampullen, Testungen auf Allergien, Unverträglichkeiten, Blockaden sowie weitere Möglichkeiten des Musketests vorgestellt. Gerne können eigene Teströhrchen etc zu Übungszwecken mitgebracht werden.
    Die Interpretation der Testergebnisse, verantwortungsvolles "Übersetzen" für den Klienten/Patienten, Sonderfälle wie Muskelblockaden und Overload runden das Programm ab.
    Ziel ist es, nach diesem Wochenende den kinesiologischen Muskeltest sicher und zuverlässig in der eigenen therapeutischen Arbeit anzuwenden, um diese noch besser auf den jeweiligen Bedarf ihrer Patienten/Klienten abzustimmen.

    Die Dozentin:
    Monika Friedl-Rinderle
    Heilpraktikerin, Kinesiologin (DGAK), Physioenergetik
    Ich bin Heilpraktikerin, arbeite mit Physioenergetik und habe 2012 eine 3-jährige Ausbildung zur Kinesiologin abgeschlossen. Ich arbeite in meiner Praxis mit Kindern und Jugendlichen besonders zu Themen wie Schulstress, Lernblockaden und Prüfungsangst, bei den Erwachsenen bildet vor allem Trauma-Arbeit und Seelensprachen einen Schwerpunkt in meiner Arbeit.
    Neben der Praxis halte ich Workshops und Coachings.
    Mein Anliegen ist es stets die Menschen ganzheitlich zu erfassen, mit all Ihren Fähigkeiten und Talenten. Es geht darum sie auf der physischen, mentalen und emotionalen Ebene zu begleiten, Impulse zu setzen, um wieder vollen Zugang zu ihrem Potential, ihren Ressourcen und ihren Selbstheilungskräften zu haben. In meiner Arbeit stellt der kinesiologische Muskeltest ein wesentliches Werkzeug dar, um sanft, liebevoll und effektiv zu arbeiten.




    < <

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    16
    Termine:
    Sa, 16.11.2024 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 17.11.2024 | 09:30 - 17:30 Uhr
    Dauer:
    1 Präsenz-Wochenende
    Kosten: 275,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 265,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    MT-S-19933

    Entdecken Sie die faszinierende Welt der Fußreflexzonen-Therapie und lernen Sie, wie Sie durch gezielte Massage und Stimulation der Reflexzonen an den Füßen die natürliche Heilung des Körpers fördern können.
    Der Kurs bietet Ihnen eine fundierte Ausbildung in die Grundlagen der Fußreflexzonenmassage. Sie werden verstehen, wie die verschiedenen Bereiche der Füße mit den Organen und Systemen des Körpers verbunden sind und wie Sie diese Verbindungen nutzen können, um das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.
    Unter der Anleitung eines erfahrenen Therapeuten werden Sie praktische Techniken erlernen, um Blockaden zu lösen, den Energiefluss im Körper zu harmonisieren und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Durch Demonstrationen, Übungen und Fallbeispielen sind Sie in der Lage diese Methode sicher und effektiv anzuwenden.

    Kursinhalt:

    • Anatomie und Pathologie der Füße
    • Reflexzonenkunde
    • Lehre der Körper-und Organzonen
    • Verschiedene Grifftechniken
    • Indikationen und Kontraindikationen
    • Behandlungsaufbau
    • Einübung einer kompletten Behandlung




    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten
    Termine:
    Sa, 16.11.2024 | 10:00 - 17:00 Uhr
    So, 17.11.2024 | 10:00 - 17:00 Uhr
    Dauer:
    1 Tage
    Kosten: 300,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler:
    290,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    HO-V-19692

    Aktuell besprechen wir gesellschaftlich viele Themen rund um Sexualität. Unsere Debatten drehen sich um Transmenschen, Gendersprache, Homosexualität, Tantra oder Pornosucht.

    Homöopathisch können wir Sexualität und Identität direkt miteinander verweben und ins Periodensystem übertragen.

    Unsere Identität ist mit den Erfahrungen unserer Kindheit und Jugend verbunden. Sicherheit, Anerkennung und die Präsenz der Eltern haben einen starken Einfluss auf die späteren Bindungen und den Lebensweg der Menschen. So werden Menschen, die Lanthanide benötigen, ihre Sexualität anders beschreiben, als Menschen der Silicea-Serie, in der es um die reine Bindung zum Partner geht. Wenn wir frühkindliche Bindungsprobleme erleben, wird sich das auch auf die Sexualität auswirken. Der Mensch kann sich schwer binden und Vertrauen aufbauen, auch die Sexualität kann vom eigenen Egoismus geprägt oder kindlich sein. Sexuelle Partner können dann eher ein Elternersatz sein.

    An diesem Themenabend wollen wir Mineralien, Pflanzen, Muttermittel und bestimmte Tiere betrachten, die sehr stark bei sexuellen Irritationen und auch bei Identitätsproblemen, wie zum Beispiel Transmenschen, in Frage kommen.
    Die Fülle der Mittel erlaubt es uns leider nur, sich einen Überblick zu verschaffen.


    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.02.2025 zur Verfügung.
    Termin:
    Mo, 18.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    1 Webinar-Abend
    Kosten: 35,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    ZfN-Schülerpreis: 30,00 €

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Fi-F-19837

    Es liegt wohl im Wesen der Frauen, dass sie sich mehr zur Pflanzenwelt hingezogen fühlen, als die Männer. Das Wissen über die Wirkung der Pflanzen bei Frauenleiden war auch aus gesellschaftlicher Sicht über Jahrhunderte reine Frauensache.
    Die wunderbare Wirkung der Pflanzen bei Frauenleiden ist immer noch die gleiche, das Wissen über sie sollte frau sich wieder aneignen. Denn die sanfte Heilweise der Pflanzen reicht oft aus, um klassische Frauenleiden zu lindern und zu heilen.

    Referentin:
    Anita Kraut ist als Heilpraktikerin in eigener Praxis mit Schwerpunkt Hauterkrankungen und der Spezialisierung auf die Behandlung von Frauen und Kindern tätig. Sie hat einen eigenen Kräutergarten im Allgäu, in dem sie regelmäßig Führungen anbietet. Ihr Wissen gibt sie gerne und oft in Vorträgen und Publikationen weiter.

    Fragen zum Vortrag bitte an heilpraktiker@salus.de


    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
    Termin:
    Mo, 18.11.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    1 Webinar-Abend
    Beginn:
    als:
    Veranstaltung buchen
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-18865

    Bewegungsapparat
    Die Natur bietet uns ein breites Spektrum an Heilpflanzen zur Behandlung von akuten, degenerativen und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen vorstellen. Sie bekommen einen Rucksack voll Pflanzen, Tinkturen und Salben mit auf den Weg!

    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
    Termine:
    Di, 19.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 26.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 03.12.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 10.12.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 160,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-19570


      Das Leben in die Hand nehmen, klare Entscheidungen treffen, Altes loslassen, neue Ziele setzen und Veränderungen zulassen. Für viele Menschen stellt dies eine wahre Herausforderung dar. Möglichkeiten, wie Betroffene hier unterstützt werden können, sollen gezeigt und besprochen werden.





      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2025 zur Verfügung.
      Termin:
      Di, 19.11.2024 | 18:00 - 20:30 Uhr
      Kosten: 55,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      € 55,-
      Schülerstatus: € 50,-

      5er Paket-Preis (5 Abende):
      € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
      Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

      Gesamtbuchung (15 Abende):
       € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
      Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

      Hinweis:
      Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-19691

      In vielen asiatischen Ländern und auch bei uns im Westen hat die Zubereitung von Suppen seit Jahrhunderten eine herausragende Bedeutung. Diese gleichen klimatische Einflüsse aus (Kälte, Hitze), werden spezifisch eingesetzt bei gesundheitlichen Beschwerden oder in bestimmten Lebensabschnitten (Kindheit, Schwangerschaft, Senioren).
      Gemäß dem Motto "Die Suppen liefern Kraft!"

      Kursinhalt:

      • Basis-Rezepte für Fleisch- und Vegane-Kraftsuppen
      • Kraftsuppen für die verschiedenen Jahreszeiten
      • Kraftsuppen mit spezifischem Bezug zu:
        • Kindheit, Vegetariern und Veganern;
        • Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit;
        • Erschöpfungszuständen, Stärkung von Senioren
        • Vorbeugung bei Infektanfälligkeit und Allergikern außerhalb der Akut-Zeit
        • Übergewicht
      Kursziel:
      Sie erlangen eine Übersicht über verschiedenste Arten von Kraftsuppen und damit eine wichtige Bereicherung der Ernährungs-Empfehlungen.










      Zielgruppe:
      Offen für alle Interessierte
      Termine:
      Di, 19.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 26.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      2 Webinarabende
      Kosten: 95,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      € 95,-
      ZfN-Schülerpreis: € 90,-

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      Fi-F-19748

      Die diagnostische Erfassung einer Darmbarrierestörung (Leaky-Gut-Syndrom) wird in der Regel über verschiedene Parameter im Rahmen einer Stuhldiagnostik ermöglicht. Erst die differenzierte Aufschlüsselung der Ursachen dieser Permeabilitätsstörungen durch weiterführende Laborparameter wird zu einer kausalen Therapie führen können.
      In diesem Online-Seminar werden sowohl die primären Marker der Stuhldiagnostik wie auch die Anschlussparameter der komplementären Labordiagnostik vorgestellt.

      Referent:
      HP Daniel Petrak, Studium der Humanmedizin bis zum Physikum (Universität Mainz), Heilpraktiker-Ausbildung an der Hessischen Heilpraktikerschule Hochheim, seit 1994 Niederlassung in eigener Praxis in Mainz mit folgenden Behandlungsschwerpunkten: Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Gastroenterologie. Zudem diverse Veröffentlichungen (Fachartikel, Fachbücher) und internationale Vortragstätigkeit: naturheilkundliche Labordiagnostik, Schwerpunkt Darmdiagnostik und Immunologie.
      www.heilpraktiker-petrak.de


      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
      Termin:
      Di, 19.11.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Webinar-Abend
      Beginn:
      als:
      Veranstaltung buchen
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-19236

      Regelkreis 15 Nervendegeneration: Bewusstsein, Wahrnehmung und Energiehaushalt

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Nervendegeneration hat ihren Bezug zum Immunsystem und zum Hormonsystem, Ausleitung von Schwermetallen, Gifte aus der Landwirtschaft und Lösungsmitteln, Zuordnung zum 6. und 7. Chakra, ganzheitliche Behandlungsansätze bei Erkrankungen des Nervensystems (Neuroborreliose, Multiple Sklerose und Parkinson), Traumabezüge, Therapie mit orthomolekularer Medizin.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Termin:
      Mi, 20.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-V-19812

      Die Deutung der Iriszeichen in Verbindung mit dem Erkennen der Konstitution ermöglicht dem Augendiagnostiker ein strukturiertes therapeutisches Vorgehen, da er dadurch Heilpflanzen, Schüßler-Salze, Spagyrika, Ernährungskonzepte und andere Arzneimittel individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abstimmen und verordnen kann. Im Vortrag werden Beispiele aus dem Praxisalltag vorgeführt.


      Hinweis:

      Termin:
      Mi, 20.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 18,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schülerpreis: 16,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HP-S-19817


      Gründung, Führung, Organisation und Verwaltung einer Heilpraktiker-Praxis: Hier erhalten Sie eine Fülle von aktuellen Insidertipps, die Sie in keinem Buch finden und die wichtigsten Ideen und Hinweise, wie Sie eine erfolgreiche Praxis gründen, führen, organisieren, verwalten und dabei die typischen und teilweise kostspieligen Fehler vermeiden.

      Modul 1 (3 Abende)

      Rund um die Praxis

      • Praxisformen, Vor- und Nachteile, Standort-Tipps
      • Freiberuf und /oder Gewerbe
      • Anforderung und Auflagen seitens Bauamt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsichts-/ Gesundheitsamt   
      • Praxiskalkulation und wirtschaftliche Praxisführung
      Kaufmännische Praxisorganisation, korrekte Belegführung und Steuertipps
      • Einnahmen, Ausgaben, Kassenbuch, Rechnungen, Quittungen, steuerliche Aspekte
      • Umsatzsteuer, mögliche Einkunftsarten
      • Investitionen/Abschreibungen, Reisekosten, Belegführung u.a.
      • Gewinnermittlung, steuerliche Vorausplanung








      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.07.2025 zur Verfügung.
      Termine:
      Mi, 20.11.2024 | 18:30 - 21:15 Uhr
      Mi, 27.11.2024 | 18:30 - 21:15 Uhr
      Mi, 04.12.2024 | 18:30 - 21:15 Uhr
      Dauer:
      3 Abende jew. 18:30-21:15 Uhr
      Kosten: 170,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-19871

      Nach einer Einstimmung in die Welt der Düfte befassen wir uns am ersten Kursabend des Webinars mit der Bedeutung des Räucherns, der Wirkung von Düften auf Psyche, Körper und Umgebung und dem Aufzeigen der Einsatzmöglichkeiten von Räucherwerk (Reinigungsrituale, Jahreskreisfeste, besondere Anlässe, &). Passend zum Jahresverlauf werden dabei auch der Einsatz von Räucherwerk und Ritualen in den bevorstehenden Rau(h)nächten erläutert.

      Am zweiten Kursabend befassen wir uns v.a. mit der praktischen Umsetzung des Räucherns. Dabei werden am Beispiel von vorgeschlagenen Duftmischungen die Wirkungen bewährter Einzelkräuter dargestellt. Die verschiedenen Räuchertechniken werden dabei theoretisch erklärt und auch vor der Kamera gezeigt. Um gleich loslegen zu können mit dem Räuchern, erhält jeder Teilnehmer vorab eine Art Selbstbausatz aus dem wir während des Webinars über Anleitungen via Kamera eine bewährte Mischung zusammen herstellen. In dem Paket befinden sich noch weitere Überraschungen für ein duft(end)es Webinar, so dass Sie zu Hause Ihre erste kleine Räucherwerkstatt einrichten können.


      Dies sind die Inhalte dieses Kurses:

      Theorie:

      • Bedeutung des Räucherns
      • Wirkung auf Psyche, Körper und Umgebung
      • Anwendung und Aufzeigen von Einsatzmöglichkeiten: Jahreskreisfeste, Rauhnächte, besondere Anlässe (Reinigung, Konzentration, Umzug, Harmonisierung von Räumen, Beruhigung)
      • Vorstellen ausgewählter Räucherzutaten (Harze, Blätter, Blüten, &)
      • Bewährte Mischungen / Ideen zum Zusammenstellen von eigenen Räucherkompositionen
      Die Materialkosten von 19,- Euro sind im Kurspreis enthalten. Wir schicken Ihnen nach der Anmeldung das Räucherset zu.








      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
      Termine:
      Do, 21.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 28.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      2 Webinarabende
      Kosten: 125,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      ZFN-Schüler: 115,- €
      inkl. 19,- € Materialkosten
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-I-19981

      An diesem kostenfreien Infoabend haben Sie die Möglichkeit Frau Nina Nicolussi kennenzulernen.
      Sie erklärt Ihnen wie bestimmte Yoga-Positionen unseren Schlaf immens in eine postive Richtung beeinflussen können.

      Der Infoabend wird aufgezeichnet und steht Ihnen auch im Nachhinein zur Verfügung.





      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.02.2025 zur Verfügung.
      Termin:
      Do, 21.11.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Beginn:
      als:
      Veranstaltung buchen
      Fragen zur Veranstaltung?

      MT-S-19369

      Bei Schmerzen im Bewegungsapparat liegen fast immer akut oder chron. verkürzte Muskeln als Ursache der Symptome vor!

      Muskelschmerzen sind Meister der Täuschung. Sie können Ischiasprobleme oder Bandscheibenvorfälle vortäuschen oder brennen bzw. reißen wie typische Neuralgien. Gelenkschäden sind häufig die langfristige Folge von Dysbalancen der zugehörigen Muskeln.

      Der italienische Arzt und Nobelpreisträger Camillo Golgi entdeckte im Muskel-Sehnen-Bereich Propriozeptoren. Diese Golgi-Punkte sind stimulierbar und reagieren z.B. unmittelbar auf Druck. Ist der Druckimpuls stark genug, wird der entsprechende Muskel sofort entspannt u. der dazugehörige Antagonist aktiviert. Die Muskeldysbalance löst sich spontan auf!

      Mit der Golgi-Punkt-Therapie lassen sich prinzipiell alle Schmerzen verblüffend einfach u. schnell behandeln z.B.:

      • Kopfschmerz, Schwindel, Neuralgien, Schiefhals
      • Schmerzen an der Wirbelsäule (u.a. Skoliose)
      • jede Art von Schulter/Arm-Syndromen Karpaltunnelsyndrom, Tennis-/Golferellenbogen Daumen- und Fingergelenkprobleme
      • Bein-, Hüft-, Knie-, Fußbeschwerden
      • Kraftlosigkeiten, u.v.m.

      Im Seminar erlernen und üben Sie die Methode, um diese unmittelbar in der Praxis anwenden zu können


      Teilnahme-Voraussetzung:
      HP, HP-A, PT, Osteopathen
      Termine:
      Fr, 22.11.2024 | 09:00 - 18:00 Uhr
      Sa, 23.11.2024 | 09:00 - 18:00 Uhr
      So, 24.11.2024 | 09:00 - 16:00 Uhr
      Dauer:
      3 Tage
      Kosten: 490,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Teilnehmer: 490,00 €
      Ratenzahlung: 2x mtl. 250,00 € (= € 500,-)

      ZfN-Schüler: 450,00 €
      Ratenzahlung: 2x mtl. 230,00 € (= € 460,-)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      MT-S-19714

      In diesem Workshop wird die Handhabung des Tapings und Flossings erlernt.
      Kinesiologisches Taping soll die Heilung unterstützen ohne die Mobilität des Patienten einzuschränken.
      Beim Flossing werden Stoffwechselprozesse angeregt, Faszien entspannt und die Beweglichkeit erhöht.
      Es ist ein Seminar mit vielen praktischen Anwendungsbeispielen.
       



      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten
      Termin:
      Fr, 22.11.2024 | 08:00 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Tage
      Kosten: 150,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Inkl. Materialkosten

      ZfN-Schüler:

      140,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-19341

      In diesem Kurs erfahren Sie, warum Entspannungstraining (ET) auch schon für
      Kinder wichtig ist und wie sich ET für Kinder von dem für Erwachsene unterscheidet.

      Seminarinhalte:

      Sie erlernen in kurzen Theorieblöcken Basiswissen über die verschiedenen

      • Entwicklungsstufen von Kindern
      • das Autogene Training
      • die Progressive Muskelentspannung,
      • weitere ETs
      • Indikationen und Kontraindikationen von ET mit Kindern
      Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt aber auf der praktischen Erprobung der Techniken
      und den Unterschieden zum Erwachsenen ET.

      Seminarziel:

      Nach diesem Kurs werden Sie in der Lage sein, selbst Entspannungsstunden für Kinder zu erarbeiten und in kleinen
      Gruppen anzubieten.

      Hinweis:
      geeignet für:

      Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten (Lehrer, Erzieher, Coaches usw.)  oder als Weiterbildung für Entspannungstrainer
      Termine:
      Sa, 23.11.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 24.11.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 07.12.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 08.12.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      2 Wochenenden
      jew. Sa/So 09:00-17:00 Uhr
      Kosten: 550,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Ratenzahlung: 2x € 275,-
      ZfN-Schüler:
      2x €260,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-19776

      Die Feldenkrais® - Methode 
      Bewusstheit und Lernen, ganz nach der Funktionsweise des Nervensystems

      Die Feldenkrais® Methode nutzt achtsame, angenehme Bewegungen um die Wahrnehmung zu verfeinern. Damit entsteht mehr Bewusstheit: einerseits über die Bewegungsabläufe, andererseits über sich selbst und das eigene Verhalten.
      Somit können sich persönliche Bewegungs-, Denk- und Verhaltensmuster wandeln. Gerade als Therapeuten / Coaches / Berater:innen sind wir oft in einem dauernden Zustand des Gebens und des Verarbeitens. Um wieder bei Ihnen selbst anzukommen und Teile dieser Methode auch an Ihre Patient:innen und Klient:innen weitergeben zu können, ist dieses Wochenende genau das Richtige.

      Sie werden sich mit Feldenkrais® beweglicher, entspannter und geschickter fühlen, freier von Stress und Schmerz. Viele berichten, dass sie besser schlafen und ausgeruhter erwachen, dass sie auch nach kurzen Pausen schneller erholt sind und geordneter denken können.

      Als zusätzlicher Benefit bekommen Sie in diesen Tagen fundierte Informationen über die Funktion und Wirkungsweise des Nervensystems.
      Durch Feldenkrais® Einheiten wird der theoretische Hintergrund sofort praktisch erfahrbar. Durch ihre persönliche Erfahrung bereichert und mit neuen Ideen ausgestattet, werden Sie auch in Ihrem beruflichen Alltag positive Veränderungen bemerken und auch bewirken.
      Sie dürfen auf jeden Fall gespannt sein:
      Rechnen Sie mit Freude, Zentrierung und tiefen Empfindungen, mit Überraschungen und plötzlichen Erkenntnissen.

      Der Dozent:
      FELDENKRAIS®-Lehrer, Physiotherapeut, Gesundheitstrainer, Masseur, Bergwanderführer, Freigeist
      Ralf Eggartner beschäftigt sich schon seit drei Jahrzehnten intensiv und auf unterschiedlichen Ebenen mit den Themen Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung. Die Feldenkrais® Methode lebt und unterrichtet er mit großem Engagement seit 15 Jahren. Mittels Feldenkrais®- Vorträgen und Workshops im In- und Ausland begeistert und motiviert er viele Menschen für diesen spannenden Weg.
      Er setzt dabei sein ganzes Wissen und Wesen ein, um einen Raum und Rahmen des Lernens, der Lebendigkeit, Bewusstheit und Weiterentwicklung zu kreieren.




      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      18
      Termine:
      Sa, 23.11.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 24.11.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      2 Tage
      Kosten: 320,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Teilnehmer: € 320,-
      ZfN-Schülerpreis: € 305,-




      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-19827

      Die Wrist-Ankle-Akupunktur (WAA) wurde in den 60iger Jahren von Dr. Xinshu Zhang am Shanghai Hospital entwickelt, ist also eine vergleichsweise neue Art der Akupunktur, die zwischenzeitlich in China in der klinischen Praxis weit verbreitet ist und dort als Bereicherung zur TCM-Akupunktur angesehen wird.
      Besonders in den Bereichen Bewegungsapparat und Schmerzen lassen sich oft beeindruckende sofortige Erfolge erzielen. Ihr Anwendungsspektrum ist aber bei weitem nicht darauf begrenzt. Auch z. B. Bluthochdruck, Urtikaria, Schwindel, Übelkeit, Tonsillitis usw. sind Anwendungsgebiete der WAA.
      WAA ist in der Anwendung leicht und schnell zu erlernen und dazu noch in der Diagnostik verblüffend einfach. Sie werden diese Technik bereits am nächsten Tag in Ihrer Praxis einsetzen können. Auch weil sie nahezu schmerzlos ist, wird sie von den Patienten sehr gut angenommen. Die Nadelung ist technisch anspruchslos und wir stechen bei der WAA nur in gefahrlose distale Punkte. Auffallend wenige Nadeln sind pro Behandlung nötig - oft reicht sogar schon eine einzige Nadel völlig aus. WAA lässt sich eigenständig einsetzen, aber auch sehr gut mit jeder anderen Akupunktur- und Therapieform höchst effizient kombinieren.
      Mit der WAA haben Sie eine einfache, sichere, schnelle, praktische und effiziente Therapiemöglichkeit in Ihrem therapeutischen Werkzeugkasten, die sich sehr wahrscheinlich rasch zu einem Grundbaustein Ihrer Praxis etablieren wird.



      Zielgruppe:
      nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler andere nur nach Rücksprache
      Termin:
      Sa, 23.11.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 150,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 135,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-19911

      Wie beim Grundkurs bekommt auch hier jeder Teilnehmer die Gelegenheit sein Blut unter das Mikroskop zu legen und mit der Gruppe zu analysieren. Im Aufbaukurs werden alle Formveränderungen der Erythrozyten und Leukozyten sowie deren Relevanz für die Therapie besprochen. Außerdem kommen Parasiten, Morgellons und andere Exoten zur Sprache. Der Pleomorphismus und die Zycloden werden wiederholt und vertieft.
      Weiterhin werden weiterführende Diagnosemethoden und die Homotoxikologie nach Reckeweg vorgestellt.



        Max. Teilnehmer-Anzahl:
        16
        Termine:
        Sa, 23.11.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 24.11.2024 | 09:30 - 16:00 Uhr
        Dauer:
        1 Wochenende
        Kosten: 245,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 235,00 €
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-F-19653

        In der Naturheilpraxis sehen wir viele Patienten mit den unterschiedlichsten Hauterscheinungen: z.B. ekzematöse, pustulöse und nodulären Hauteffloreszenzen oder makulo-papulöse Exantheme. Allerdings zeigen die ärztlichen Befunde selten grundlegende Behandlungsoptionen auf. Häufig sind Nahrungsmittelunverträglichkeiten die Ursache, die oft auf einer gestörten Darmflora basieren.
        Siegfried Kämper wird an Fallbeispielen zeigen, dass eine Kombination aus mikrobiologischen und iridologischen (konstitutionellen) Befunden gemeinsam mit der Anamnese die besten Behandlungsergebnisse bringen. Zudem bietet das Hautmikrobiom gute Behandlungsansätze.

        Referent:
        HP Siegfried Kämper


        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
        Termin:
        Mo, 25.11.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Beginn:
        als:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-19873

        Willkommen zur Hormonsprechstunde!
        In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen rund um das Thema Hormone zu vertiefen und Ihre anfallenden und offenen Fragen zu klären.
        An diesem Abend werden Sie von Christian Krämer durch die Themen geführt, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht und Ihnen alle Fragen beantworten wird.
        Bringen Sie auch gern Fälle aus Ihrer Praxis mit ein.

        Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich für die Welt der Hormone und deren ganzheitliche, naturheilkundliche Therapien interessieren.
        Auch die psychische und seelische Ebenen des Wirkkreises der Hormone werden beleuchtet und unterstützende Heilwege aufgezeigt.
        Vor allem aber natürlich auch an Absolvent:innen des Lehrganges "Hormoncoach" und des Phytotherapie-Moduls "Hormone".









        Zielgruppe:
        HP, HP-A, HP-Psych., med. Berufe und Interessierte
        Termin:
        Mo, 25.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Kosten: 45,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler*innen: € 40,-

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19571


        Der Selbstwert ist ein zentrales Element für die natürliche Autorität und dem Umgang mit Menschen. Um ihn ranken sich Begriffe wie Selbstbild und Selbstvertrauen. Für die Steigerung des Selbstwertes ist das Bewusstsein der eigenen Ressourcen von großer Bedeutung. In diesem Modul lernen wir Tools kennen, die uns unterstützen diese Ressourcen mit den Klienten zu erarbeiten.




        Zielgruppe:
        Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
        Termin:
        Di, 26.11.2024 | 18:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:
        € 55,-
        Schülerstatus: € 50,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
        Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

        Gesamtbuchung (15 Abende):
         € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
        Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-I-19942

        In unserem kostenlosen Online-Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Online Ausbildung Homöopathie, auch die Eckdaten und Besonderheiten (z.B. Termine und Kosten).
        Lernen Sie unsere Dozentinnen Daphne Dieter und Andrea Moser kennen und erfahren Sie, auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden.
        Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

        Die Dozentinnen:

        Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 23 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
        www.daphne-dieter.de

        Andrea Moser, HP und Physiotherapeutin, ist in München in eigener Praxis tätig und verbindet hier ihr Wissen aus beiden Therapien.
        Frau Moser hält zahlreiche Vorträge und Seminare.
        www.andreamosernaturheilpraxis.de

         



        Zielgruppe:
        HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Termin:
        Di, 26.11.2024 | 18:30 - 19:30 Uhr
        Dauer:
        1 Webinarabend
        Beginn:
        als:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-18506

        Nicht nur die oberen Verdauungswege, sondern auch der untere Verdauungstrakt kann von akuten Erkrankungen bis hin zu schweren chronischen Erkrankungen betroffen sein.
        Neben den Erkrankungen M. Chron oder Colitis ulcerosa werden die verschiedensten Beschwerdebilder und Erkrankungen Thema dieses Abends sein.
        Sie lernen die verschiedenen Rezepturen zur Unterstützung der wichtigen Verdauungsdrüse Leber kennen.
        Des Weiteren werden weitere Rezepte und alte Hausmittel für den Verdauungstrakt vorgestellt.
        Auf diese Fragen gehen wir insbesondere ein:

        • Wie bringe ich die Dysbiose wieder ins Gleichgewicht?
        • Wie stabilisiere ich das Säure-Basen-Gleichgewicht im Verdauungstrakt?
        • Wie behandele ich Erkrankungen wie Morbus Chron?
        • Wie kommt es zum undichten Darm und was hat das für Auswirkungen auf den gesamten Organismus?

        Zielgruppe:
        HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Termin:
        Mi, 27.11.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Kosten: 45,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        10er-Paket
        *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
        5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
        Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
        *(mit Angabe der Termine)
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        CM-S-19237

        Regelkreis 16 Gelenkdegeneration: Flexibilität, Bewegung und Körperausdruck

        In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
        Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
        Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
        Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
        Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

        Die Gelenkdegeneration hat Bezug zur Leber und zu den Nieren, die Gelenke und ihr Bezug zu den Organsystemen und Meridianen, Ursachen von Gelenkserkrankungen, Arthrose, Arthritis und Osteoporose aus ganzheitlicher Sicht, Heilansätze und die naturheilkundliche Therapie von Gelenkserkrankungen.

        Hinweis:
        Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
        Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
        Termin:
        Mi, 27.11.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Kosten: 45,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:
        Teilnehmer*innen: € 45,-
        ZfN-Schüler*innen: € 41,-

        4er Paket-Preis:
        Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
        ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

        Gesamtbuchung (16 Abende):
        Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
        ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

        Hinweis:
        Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-F-19699

        Je älter wir werden, desto mehr nehmen wir körperliche Veränderungen wahr. Die Gelenke werden steifer, die Verdauung war auch schon mal besser&und diese Kurzatmigkeit! Wenn die Haarpracht ausdünnt und Schlaf und Stimmung sich verändern, suchen Patientinnen und Patienten häufig Unterstützung in der naturheilkundlichen Praxis. Heilpflanzen eignen sich gut zur Unterstützung altersbedingter Beschwerden: Weißdorn stärkt das Herz, Johanniskraut hebt die Stimmung, Bitterstoffe kurbeln die Verdauung an und Nierenpflanzen entlasten das Bindegewebe.
        In diesem Vortrag geht es um bewährte Einsatzmöglichkeiten von Heilpflanzen und Heilpflanzenpräparaten im Alter. Es werden Heilpflanzenporträts und praxistaugliche Rezepturen vorgestellt.

         

        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
        Termin:
        Mi, 27.11.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Beginn:
        als:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-18801

        Rauhnächte-Erlebnis-Seminar

        Eine besondere Magie umgibt die Tage zwischen Heiligabend und dem Tag der Heiligen Drei Könige. Diese spezielle Zeit lädt ganz bewusst zur Besinnung und zum inneren Rückzug ein. Erlauben Sie sich eine Auszeit für Körper, Geist und Seele und lernen Sie die Signale Ihres Körpers bewusst wahrzunehmen, indem Sie sich mit den Naturkräften verbinden.

        Die Referentinnen zeigen Ihnen an diesen drei Tagen auf, wie Sie sich auf die Raunächte optimal vorbereiten, das Fest zu einem Genuss machen und kraftvoll ins neue Jahr starten. Lassen Sie zudem durch praktische Übungen das alte Jahr los, lernen Sie einige Alltags-Rituale kennen und stärken Sie mit Bitterstoffen Ihren Organismus.
        Die Erlebniswelt der Rauhnächte bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, die die beiden Autorinnen Ihnen offen legen möchten.

        Inhalte des Seminars sind u.a.:

        • Wettervorhersagen für das kommende Jahr
        • Übungen zur Selbstreflexion zum Jahresende
        • Inspiration für Rituale und praktische Übungen für die heiligen Tage
        • Anregungen für die Arbeit mit eigenen Affirmationen
        • Zukunftsschau mit Orakelkarten
        • die Welt der Pflanzen, Mineralien und Steine
        • Energieaufstellung im Jahreskreis
        • Wünsche einmal ganz anders

        Tauchen Sie mit uns und allen Sinnen in die Raunächte ein und lassen Sie diese Tage zu einem persönlichen Erlebnis werden.

        Referentinnen:

        Susanne Gärtner ist Heilpraktikerin und Autorin und widmet sich seit mehr als 20 Jahren dem Thema Gesundheit und Prävention. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet sie in eigener Praxis und gibt als Referentin ihre Erfahrung an verschiedenen Institutionen und Universitäten weiter. Ihre Erfahrungen gibt sie als Dozentin auf Messen und Kongressen weiter und veröffentlichte neben Fachartikeln auch ihre eigenen Werke.

        Katrin Bliedtner-Sisman befasst sich seit mehr als 20 Jahren mit verschiedensten Heilungswegen. Seit 15 Jahren führt sie ihre eigene Praxis als Heilpraktikerin und vermittelt ihre Erfahrungen in Seminaren und Vorträgen. Schwerpunkte ihrer Heilarbeit sind systemische Aufstellungsarbeit, Kinesiologie, Trance Healing sowie Medialität. Dank ihres Erfahrungsschatzes inspiriert und ermutigt sie ihre Patienten zugleich, mutig ihren ganz eigenen Herzensweg zu folgen.


        Zielgruppe:
        offen für alle Interessierten
        Termine:
        Sa, 30.11.2024 | 10:00 - 18:00 Uhr
        So, 01.12.2024 | 10:00 - 18:00 Uhr
        Dauer:
        1 Präsenz-Wochenende
        Kosten: 300,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler*innen: 290 €
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-18953

        Zusatz-Seminare für die Astrologische Beratung:

        Pflichtsamstage für den Erhalt des Zertifikats

        Zusatz-Seminar 1: Aufbau einer Horoskopinterpretation
        Zusatz-Seminar 2: Die astrologische Beratung in der Praxis

















         


        Hinweis:

        Termine:
        Sa, 30.11.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
        Sa, 14.12.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        2x Sa
        09:00-17:00 hybrid
        Kosten: 220,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        220,-
        Schülerstatus: € 200,-
        Beginn:
        Teilnahme-Form:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-V-19648

        Die Nieren erfüllen in unserem Organismus so viele Funktionen und Aufgaben; sie leiten Gifte aus, bilden Blut, regulieren den Mineralstoff- und Säure-Basenhaushalt und sorgen für gesunde Knochen, um nur einige zu nennen. Wir können uns schwache Nieren einfach nicht leisten. Ihr Regenerationsvermögen ist nicht so ausgeprägt wie das der Leber. Einmal entstandene Nierenschäden können daher nur selten wieder vollständig behoben werden. Eng verbunden mit der Niere ist die Blase, die uns in Form von rezidivierenden Infekten oder beispielsweise als Reizblase Probleme bereiten kann.
        Das Webinar beschäftigt sich mit diesem interessanten Organpaar und möchte Ihnen wichtige Anregungen zur Pflege und Gesunderhaltung geben. Im Mittelpunkt steht dabei die Mykotherapie, die hier einiges zu bieten.

        Referentin:
        Dorothee Ogroske ist Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin, sie arbeitet in eigener Naturheilpraxis seit 2002. Hier sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte Magen-Darm-Erkrankungen bzw. -Diagnostik, Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis und hormonelle Störungen. Seit einigen Jahren gilt ihr besonderes Interesse der Mykotherapie. Bei MykoTroph, Institut für natürliche Gesundheit und Vitalpilze, ist es vor allem ihre Aufgabe, Ärzte und Heilpraktiker in der therapeutischen Anwendung medizinisch wirksamer Pilze (Vitalpilze) aus- und weiterzubilden.


        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.03.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Mo, 02.12.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Kosten: 20,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        ZfN-Schülerpreis: 18,00 €

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-L-19491

        Modul 4
        Zur Abrundung des Grundkurses führen wir in die konstitutionelle Behandlung ein.  Wir bearbeiten und analysieren gemeinsam die ersten chronischen Fälle.
        Darüber hinaus stellen wir Ihnen Arzneimittel zu folgenden Themen vor:
        • Harnwegsinfekte
        • Frauenbeschwerden
        • Stress und Überforderung

        Die Dozentinnen:

        Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 23 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
        www.daphne-dieter.de

        Andrea Moser, HP und Physiotherapeutin, ist in München in eigener Praxis tätig und verbindet hier ihr Wissen aus beiden Therapien.
        Frau Moser hält zahlreiche Vorträge und Seminare.
        www.andreamosernaturheilpraxis.de


        Zielgruppe:
        HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache

        Termine:

        "HO-L-19491_details"

        Di, 03.12.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 10.12.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 07.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 14.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 21.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 28.01.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 11.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 18.02.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        8 Webinar-Abende
        Kosten: 410,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Teilnehmer: € 410,-
        ZfN-Schüler: € 395,-

        Ratenzahlung möglich!
        Teilnehmer:
        2x mtl. € 210,- (€ 420,-)
        ZfN-Schüler:
        2x mtl. € 200,- (€ 400,-)

        Bei gleichzeitiger Buchung von 2 Modulen erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 50,00 Euro.

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19574


        Laut einer Studie sind fast 60 Prozent der Erwachsenen in Deutschland der Meinung, dass ihr Leben in den letzten drei Jahren stressiger geworden ist.
        In unserer Praxis treffen wir daher vermehrt auf Klienten, die hier unsere Hilfe benötigen. Wie können wir sie unterstützen und welche Möglichkeiten im Umgang mit belastendem Stress gibt es? Dies soll Thema dieses Moduls sein.




        Hinweis:
        Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
        Einstieg zu jedem Abend möglich.

        Dozentin:
        Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

        Termin:
        Di, 03.12.2024 | 18:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:
        € 55,-
        Schülerstatus: € 50,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
        Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

        Gesamtbuchung (15 Abende):
         € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
        Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-19724

        Dass die gemeinsame Anwendung von Johanniskraut und Medikamenten vielfach kontraindiziert ist, wissen sicherlich die meisten Phytotherapeuten. Doch bei welchen Pflanzen ist noch Vorsicht geboten? Arzneipflanzen können sowohl erwünschte als auch unerwünschte Wirkungen eines Arzneistoffs verändern, indem sie beispielsweise deren Resorption, Metabolisierung oder Elimination beeinflussen. Ebenso können sich aufgrund der pharmakologischen Wirkung der Heilkräuter additive Effekte oder Wirkungsminderungen ergeben.

        An zwei Seminarabenden werden die theoretischen Grundlagen der wichtigsten Interaktionen erläutert und Kombinationen besprochen, die davon betroffen sein können.

        • Am ersten Abend wird dargelegt, wie der Organismus Arzneistoffe und Kräuter auf ihrem Weg durch den Körper beeinflusst. Es werden Transporter und Enzyme vorgestellt, die in ihrer Effektivität durch Pflanzen verändert werden können, so dass dies die Wirkung von Medikamenten beeinflussen kann.
        • Am zweiten Abend stehen die Überlagerungen von Wirkungen von Heilpflanzen und Arzneistoffen im Mittelpunkt. Im Fokus stehen kritische Kombinationen, die man vermeiden sollte.

        Die Dozentin:
        Sabine Ritter arbeitet seit mehr als 35 Jahren als Apothekerin. Sie war in verschiedenen Apotheken tätig, entwickelte einige Jahre Online-Fortbildungen für Ärzte und Apotheker und gehört seit 2019 zum Team der Klösterl Apotheke in München. 2012 legte sie die Prüfung zur Heilpraktikerin ab und arbeitet seitdem in eigener Praxis in München mit den Schwerpunkten japanische Akupunktur und westliche Phytotherapie in der TCM. Sie ist Autorin von mehreren Fachbüchern und zahlreichen Fachartikeln zur chinesischen Medizin und darüber hinaus als Dozentin tätig.



        Teilnahme-Voraussetzung:
        Keine
        Termine:
        Di, 03.12.2024 | 19:00 - 21:00 Uhr
        Di, 10.12.2024 | 19:00 - 21:00 Uhr
        Dauer:
        2 Abende
        Kosten: 99,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: € 94,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-F-19850

        Während die Zahl der Hochbetagten in Deutschland von Jahr zu Jahr wächst, lässt die Versorgung zunehmend nach, gerade in ländlichen Bereichen.
        In einer Zeit, in der die klassische Medizin statistisch <10 Minuten Zeit pro Patient hat, der Redebedarf und die persönliche Betreuung jedoch eine immer wichtige Rolle spielen, bietet die Natuheilkunde mit Zeit für die Patienten, ihrer empathischen Medizin und breitbandig, also körperlich und energetisch wirkenden Mitteln - insbesondere Spagyrika - eine ideale Plattform, um ältere und alte Menschen optimal mit ihren körperlichen, energetischen und mentalen Problemen zu behandeln und begleiten.

        Referent:
        Michael Schlimpen, geboren 1978, war schon immer der Medizin und den Heilpflanzen verbunden, arbeitete und half in Suchtkliniken und im Rettungsdienst und beschäftigt sich seit frühester Jugend mit Heilpflanzen. Anstatt für ein Medizinstudium entschied er sich für die Ausbildung zum Heilpraktiker und arbeitet seit 2005 Vollzeit in seiner Praxis in der Vulkaneifel in Kooperation mit einer ganzheitlich arbeitenden Zahnarztpraxis. Arbeitsschwerpunkte sind Labordiagnostik, Phytotherapie, Spagyrik und orthomolekulare Medizin.


        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Di, 03.12.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Beginn:
        als:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-V-19705

        Frei wie ein Vogel oder doch lieber sicher in einer festen Beziehung?

        Kennen Sie dieses starke Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit? Oder brauchen Sie eher die verbindliche Nähe zu einem Menschen ... also das Gegenteil?

        Die Dozentin Andrea Moser stellt an diesem Abend homöopathische Mittel vor, die einen Bezug zum Thema Freiheit, Unabhängigkeit oder Verlangen nach Bindung und Abhängigkeit haben.
        Es wird gemeinsam herausgearbeitet, warum es zu diesen ganz unterschiedlichen Verhaltensmustern kommt und was das für uns und unsere Partnerschaften bedeutet.


        Teilnahme-Voraussetzung:
        Homöopathische Grundkenntnisse
        Termin:
        Mi, 04.12.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Kosten: 35,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 30,00 Euro

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HP-S-19970

        Ein Patient wird in Ihrer Praxis plötzlich bewusstlos - Wie verhalten Sie sich, was würden Sie genau tun? Die richtige, routinierte Notfallvorgehensweise ist ausschlaggebender Faktor für die Praxis und das Bestehen der Prüfung.

        Wir vermitteln Ihnen ein speziell auf den Heilpraktiker abgestimmtes Wissen aus allen wichtigen Bereichen der Ersten Hilfe und Notfallmedizin. Praktisches Verhaltens- und Reanimationstraining an Übungspuppen, Lagerungstechniken sowie das Besprechen und praktische Üben von Notfällen in der Praxis runden diesen Kurs ab.

        Der Kurs ist Bestandteil unserer regulären Heilpraktiker-Ausbildung und bereitet auf die Prüfung vor. Er ist aber auch geeignet, wenn Sie z. B. in der HP-Praxis Ihr Wissen auffrischen und mehr Sicherheit im Umgang mit Notfällen gewinnen möchten.



        Zielgruppe:
        Prüfungskandidaten und Auffrischer
        Termine:
        Sa, 07.12.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 08.12.2024 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        1 Wochenende mit 16 Unterrichtsstunden
        Kosten: 235,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Kursgebühr € 235,-
        ZfN-Schülerpreis: € 215,-
        Kurswiederholer: € 160,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HP-L-19851

        Die Unterrichte werden auch aufgezeichnet und stehen Ihnen als Mitschnitt bis zur Prüfung zur Verfügung.

        Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf dem Erlernen und Üben der differentialdiagnostischen und zielgerichteten Herangehensweise an einen Patientenfall.
        In Gruppenarbeit und Rollenspielen werden Sie Ihr Wissen festigen und erweitern, Zusammenhänge erlernen und Strukturen und Ablaufschemata einüben.
        Sie erlernen stressfrei das grundlegende Handwerkszeug im Laufe des Semesters und können entspannter in das finale mündliche Training gehen.
        Für Prüfung bei Gesundheitsämtern mit Schwerpunkt Fallbearbeitung und als Grundstock für die spätere Patientenbehandlung ist dieser Kurs besonders zu empfehlen.

        Dozentinnen: Dr. rer. nat. Dorothea Waldinger (HP) und Ingrid Strauch (Ärztin)









        Teilnahme-Voraussetzung:
        Abgeschlossene HP-Ausbildung inkl. körperliche Untersuchung

        Termine:

        "HP-L-19851_details"

        Mo, 09.12.2024 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 16.12.2024 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 13.01.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 20.01.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 27.01.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 03.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 10.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 17.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 24.02.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Mo, 03.03.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
        Dauer:
        3 Monate
        10 Abende (jeweils Mo 18:00 - 21:15 Uhr)
        Kosten: 520,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Gesamtzahlung
        Kursgebühr € 520,-
        ZfN-Schüler*innen: € 490,-
        Kurswiederholer: € 330,-

        Ratenzahlung
        4x mtl. € 130,- (= € 520,-)
        bzw. für ZfN-Schüler*innen
        4x mtl. € 122,50,- (= € 490,-)

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19575


        Wenn Menschen mutwillig Dinge zerstören, andere Beteiligte anschreien oder sogar verletzen, sich selbst schaden, stellt dies für alle eine große Gefahr und Herausforderung dar. Diese unkontrollierten Aggressionen erfordern besondere Interventionen. Wege und Möglichkeiten werden aufgezeigt, um mit dieser oft tiefliegenden Störung der Emotionsregulation umzugehen und diese zu bearbeiten.





        Zielgruppe:
        Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
        Termin:
        Di, 10.12.2024 | 18:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:
        € 55,-
        Schülerstatus: € 50,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
        Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

        Gesamtbuchung (15 Abende):
         € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
        Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Fi-F-19815

        Inklusive Dunkelziffer leben in Deutschland geschätzt 10-11 Millionen Menschen mit einem Diabetes mellitus Typ 2. Hinzu kommen rund 500.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einem Diabetes mellitus Typ 1 und 5 von 100 Menschen mit einem Diabetes mellitus Typ 3c.
        Während das Diabetes-Management selbst durch verbessertes Monitoring, Anleitung der Patienten und pharmakologische Weiterentwicklungen in den letzten Jahren zu deutlich verbesserter Lebensqualität geführt hat, wird die Begleiterscheinung einer nachlassenden exokrinen Pankreasleistung nach wie vor fast vollkommen vernachlässigt. Diese kann jedoch das Diabetes-Management nachhaltig negativ beeinflussen und auf anderen Ebenen die Lebensqualität der Patienten verschlechtern.
        Im Webinar sollen Zahlen zu Inzidenzen, zur einfachen und nicht-invasiven Diagnostik und naturheilkundlichen Therapieoptionen  inkl. der Substitution von Rizo-Enzymen bei starkem Verlust der Verdauungsfunktion  vorgestellt werden.

        Referent:
        Michael Schlimpen, geboren 1978, war schon immer der Medizin und den Heilpflanzen verbunden, arbeitete und half in Suchtkliniken und im Rettungsdienst und beschäftigt sich seit frühester Jugend mit Heilpflanzen. Anstatt für ein Medizinstudium entschied er sich für die Ausbildung zum Heilpraktiker und arbeitet seit 2005 Vollzeit in seiner Praxis in der Vulkaneifel in Kooperation mit einer ganzheitlich arbeitenden Zahnarztpraxis. Arbeitsschwerpunkte sind Labordiagnostik, Phytotherapie, Spagyrik und orthomolekulare Medizin.


        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
        Termin:
        Di, 10.12.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Beginn:
        als:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-18507

        Leber- u. Gallen(wegs)erkrankungen u. die passenden Therapiemöglichkeiten aus der traditionellen Naturheilkunde

        Zielgruppe:
        HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Termin:
        Mi, 11.12.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Kosten: 45,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        10er-Paket
        *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
        5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
        Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
        *(mit Angabe der Termine)
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-I-19907

        In diesem kostenlosen Infoabend erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Methode: Hypnobirthing
        Erlebe eine Geburt voller Vertrauen und Gelassenheit mit Hypnobirthing!
        Die Dozentin Frau Brigitte Weninger, die seit mehr als 20 Jahren energetisch arbeitet, erklärt Ihnen die positiven Auswirkungen sowohl auf die Geburt, als auch für die werdende Mutter und das Baby.

        Kursleiterin:
        Frau Brigitte Weninger ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und bringt durch Ihre langjährige Arbeit in eigener Praxis einen Schatz an eigenen Erfahrungen mit, den Sie gerne mit Ihnen teilt.
        Vertiefungen in Musiktherapie, NLP, Hypnose, Energetisches Heilen, spirituelle Transformation uvm..









        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Mi, 11.12.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Kosten-Info:
        Kostenlos!
        als:
        Beginn:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-I-19858

        Bei unserem kostenlosen Infoabend erfahren Sie von unserer Dozentin, Elisabeth-Maria Wachutka, viel Wissenswertes über den "Erfahrbaren und zugelassenen Atem nach Prof. Ilse Middendorf" und über die Einsatzmöglichkeiten.

        Unser Atem ist der ursprünglichste und unabdingbare Weg in und zu uns selbst. Die Körperempfindung durch unseren ureigenen Atemfluss gilt es wieder zu entdecken.
        Es gilt das Lebensdreieck aus Leib, Seele, Geist in unserem Körper mit der Atem-Körper-Empfindung neu zu verstehen.

        Für Ihre individuellen Fragen steht Ihnen die Dozentin, Elisabeth-Maria Wachutka, natürlich gerne zur Verfügung.
        Der Infoabend wird aufgezeichnet und kann jederzeit in unserer Mediathek angeschaut werden.



        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.03.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Do, 12.12.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Beginn:
        als:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-I-19887

        An unserem kostenlosen Online-Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte rund um unsere Ausbildung zum/zur Heilpraktiker*in für Psychotherapie und zum "Psychologischen Berater" wie z. B. Ziele, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten. Auch auf Perspektiven und Berufsmöglichkeiten in Zusammenhang mit dieser Ausbildung gehen wir am Infoabend ein.

        Sie erhalten ferner Informationen zum Dozententeam und dessen fachliche Expertise sowie Schulungsmethodik.

        Auch das Zentrum für Naturheilkunde selbst möchten wir Ihnen gerne kurz vorstellen und warum es sich lohnt hier zu studieren.
        Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung!





        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.03.2025 zur Verfügung.
        Termin:
        Mo, 16.12.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Abend
        Kosten-Info:
        Kostenlos!
        Beginn:
        als:
        Veranstaltung buchen
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-19576


        Jeder Mensch möchte geschätzt und geliebt werden, ohne seine eigenen Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren. Ein klares Nein ist manchmal wichtig, um uns zu positionieren, konfliktfrei zu kommunizieren, die eigene Glaubwürdigkeit zu erhalten und sich selbst zu schützen. Wir konzentrieren uns auf die Tools, die den Klienten darin unterstützen sich besser abzugrenzen und auch seine eigenen Bedürfnisse besser wahrzunehmen, zu erkennen und den Mut zu finden diese zu kommunizieren.



        Hinweis:
        Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
        Einstieg zu jedem Abend möglich.

        Dozentin:
        Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
        Termin:
        Di, 17.12.2024 | 18:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:
        € 55,-
        Schülerstatus: € 50,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
        Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

        Gesamtbuchung (15 Abende):
         € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
        Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        Kontakt

        Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
        ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
        +49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

         

        Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

        Sie finden uns auch auf:  

        Öffnungszeiten

        Achtung: Während der bayerischen Pfingstferien ist unser Sekretariat nur telefonisch erreichbar Mo - Fr von 9.00 Uhr bis 13:00 Uhr. 

        Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
        Mo–Do 8.30–13 Uhr
        Fr 8.30–18 Uhr
        Sa 8.30–12 Uhr

        Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

        Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
        Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
        Fr 9–18 Uhr
        Sa 9.30–12 Uhr
        unter +49 (0)89 545 931-0
        oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

        Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

        Newsletter

        Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

        Zum Newsletter anmelden

        Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

        Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

        Mehr Infos ...

        Stellenangebote

        Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

        Zu den Stellenangeboten

        Ausbildungen und Veranstaltungen

        Veranstaltungssuche