Phytotherapie

Das Wissen um die Heilpflanzen ist neben der Traditionellen Phytotherapie auch die Grundlage für viele Heilverfahren wie die Spagyrik, Aromatherapie, das Arbeiten mit Firmenpräparaten oder im Einsatz als homöopathische Zubereitungsform.
Die Pflanzenheilkunde gibt uns seit jeher wertvolle Therapieansätze und Behandlungsmöglichkeiten in die Hände. Auch für eine ganzheitliche Ernährung spielt die Pflanzenwelt eine wichtige Rolle. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung. Sie erlernen die Pflanzenheilkunde von den Grundlagen bis hin zum selbstständigen, praktischen Arbeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, phytotherapeutische Anwendungen wirkungsvoll und zielgenau in der Praxis und im Alltag einzusetzen.

 

Online Ausbildung in Phytotherapie Präsenzausbildung in Phytotherapie Salbenherstellung mit Heilpflanzen Webinare Gemmotherapie Webinare Bachblüten Exkursionen Phytotherapie Vorträge Phytotherapie

NK-L-16407

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

Angefangen bei den alten Ägyptern und Griechen über die Klostermedizin bis zur heutigen, modernen Herstellung und Anwendung ist sie in der ganzheitlichen Therapie unersätzlich.

In unserer modularen Phytoausbildung lernen Sie nicht nur die einzelnen Signaturen der Heilpflanzen, deren Anwendung und Darreichungsformen, sondern schöpfen aus dem Wissensschatz unserer erfahrenen Dozenten über altes, bewährtes Heilwissen, welches Sie in keinem Lehrbuch finden. Das tiefe Verständnis dieser wunderbaren Therapiemethode wie auch die geschickte Kombination von Heilkräutern wird Ihnen ein wertvoller Wissensschatz in Ihrem Praxisalltag sein.

Lernen Sie in unserem Grundmodul an 10 Webinar-Abenden das so wichtige Basiswissen aller wichtigen Heilpflanzen, deren Geschichte, die Wirkstoffklassen, Nomenklatur, Herstellung, Zubereitung und Anwendung von Heilpflanzen wie auch einen Exkurs in die Spagyrik und Gemmotherapie. Viele bewährte Kräuter-Rezepturen und Geheim-Tipps runden das Grundmodul ab. Einen Ausblick auf die weiterführenden rollierenden Modulen bietet unser im Grundmodul enthaltener Webinar-Abend, an dem das gelernte Wissen rund um die Heilpflanzen mit Krankheitsbild Erkältungskrankheiten 1. Hilfe zur Anwendung kommt.

Unsere 3 Dozenten Kirsten Wagenstaller, Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytptherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.


In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht, Kirsten Wagenstaller und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

[vimeo url="https://vimeo.com/460082718"]


Phytotherapie Fortbildung Termine

 

Phytotherapie Termine Zusatzmodule

 

Phytotherapie Online Termine Zusatzmodule

N Schaubild Phyto Online Herbst2020 1 2N Schaubild Phyto Online Herbst2020 2 2 

 

 


Hinweis:
Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung der Grundausbildung und der jeweiligen Module die Möglichkeit sich die einzelnen Webinare 6 Monate lang anzuschauen.
Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
Termine:
zeige alle 42

"NK-L-16407_details"

Di, 06.10.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 13.10.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 20.10.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 27.10.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 10.11.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 17.11.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 24.11.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 01.12.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 08.12.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 15.12.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 12.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 19.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 26.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 02.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 09.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 23.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 23.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 13.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 20.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 27.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 04.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 11.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 18.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 08.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 15.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 22.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 29.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 06.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 13.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 20.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 27.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 14.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 21.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 28.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 05.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 12.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 19.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 26.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 09.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
42 Webinarabende
Kosten: 1520,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
10x mtl. € 155,- (€ 1.550,-) oder 3x mtl. € 510,- (€ 1.530,-)
ZfN-Schüler: € 1.430,- oder
10x mtl. € 146,- (€ 1.460,-)  oder 3x mtl. € 480,- (€ 1.440,-)
Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-16751

    Passend zur Adventszeit lernen Sie in diesem Praxisseminar herrlich duftende und therapeutisch wirksame Räuchermischungen herzustellen.
    Dies sind die Inhalte dieses Kurses:
    Theorie:

    • Bedeutung des Räucherns
    • Wirkung auf Psyche, Körper und Umgebung
    • Anwendung und Aufzeigen von Einsatzmöglichkeiten -> Jahreskreisfeste, Rauhnächte, besondere Anlässe (Reinigung, Konzentration, Umzug, Harmonisierung von Räumen, Beruhigung)
    • Vorstellen ausgewählter Räucherzutaten (Harze, Blätter, Blüten, &)
    • Bewährte Mischungen / Ideen zum Zusammenstellen von eigenen Räucherkompositionen
    Praxis:
    • Herstellen von 3 verschiedenen Räuchermischungen
    • Herstellen von 1 oder 2 Duftsäckchen
    Sie können Ihre Duftmischungen natürlich mit nach Hause nehmen. Die Materialkosten von 15 Euro sind im Kurspreis enthalten.

    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine
    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    20
    Termin:
    Mi, 09.12.2020 | 14:00 - 18:00 Uhr
    Dauer:
    1 Nachmittag
    Kosten: 75,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZFN-Schüler: € 70,-

    inkl. 15,- Euro Materialkosten
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-16396

    Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
    Viele verdauungsfördende Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung  liefert und die Natur.
    Sie lernen die Heipflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfogreich anzuwenden.
    Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit  zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
    In diesem Kurz wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpranzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpfanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis  bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa.

    Hinweis:
    Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 15.06.2021 angesehen werden.
    Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
    Zielgruppe:
    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
    Termine:
    Di, 12.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 19.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 26.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 02.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 160,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-16486

      Als Therapeut haben Sie hier ein sanftes und wirkungsvolles Mittel, welches Sie bei Ihren Patienten einsetzen können. Durch die gute Verträglichkeit der Mittel bekommen Sie mit dieser Therapie eine sehr gute Methode an die Hand.

      Die Bachblütentherapie wird Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten an die Hand geben und die Therapie für Heilpraktiker und Heilpraktiker Psychotherapie besonders gut unterstützen. Auch für Heilpraktikeranwärter ist dieser Zweig der Naturheilkunde sehr interessant, denn Sie können gleich als Bachblütenberater tätig werden. Selbstverständlich finden auch naturheilkundlich interessierte Teilnehmer in unserem Webinar viele hilfreiche Anregungen zum Einsatz ausgewählter Blüten.

      • Charakteristika der 38 Bachblüten
      • Herstellungsverfahren, Darreichungsformen
      • Bachblütenfragebogen
      • Veränderung des Gemütszustandes
      • Affirmationen
      • Rescue
      Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Nach Beendigung des Webinars haben Sie die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
      <

      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      100
      Zielgruppe:
      HP, HPA, HP-Psych., alle Interessierten
      Hinweis:
      Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
      offen für alle Interessierten

      Termine:
      zeige alle 6

      "NK-S-16486_details"

      Di, 12.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 19.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 26.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 02.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 16.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 23.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      6 Dienstagabende
      jew.
      18:30-20:30 Uhr
      Kosten: 240,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZFN-Schüler: Euro 220,-

      Bei Buchung von Basismodul und Zusatzmodul reduziert sich der Preis auf Gesamt: 370,-
      ZFN-Schüler: Euro 340,-

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      Fi-S-16783

      Ganzheitliche Therapie mit Frischpflanzentinkuren und Gemmomazeraten

      Seit jeher haben die Menschen Heilpflanzen für die Behandlung von Krankheiten und zur Unterstützung der Gesundheit verwendet. Auch heute noch sind Heilpflanzen in der naturheilkundlichen Praxis wichtiger Bestandteil einer Therapie. Louis Hutter und Chrischta Ganz stellen Ihnen, ausgehend vom umfangreichen Sortiment der Firma Phytopharma Frankfurt, Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate vor, die in konkreten Krankheitssituationen eingesetzt werden können.

      Dieser Vortrag dient auch als Infomationsveranstaltung für die am 04.02.2020 startende 4teilige Webinarreihe "Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate"





      Hinweis:
      Webinarzeiten:
        9.30-11.30: Teil 1, Louis Hutter
      14.30-16.30: Teil 2, Chrischta Ganz

      Das Webinar wird aufgezeichnet.


      PHYTOPHARMA GMBH
      Rossertweg 8 A
      D-65817 Eppstein
      Tel : +49 (0) 6198 588271
      Email: office@phytopharma-shop.de
      www.phytopharma-shop.de<

      Termin:
      Fr, 22.01.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      Kosten: 0,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-16771

      Ganzheitliche Therapie mit Frischpflanzentinkuren und Gemmomazeraten

      Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate sind beides Auszüge frischen, ungetrockneten Pflanzenmaterials und unterscheiden sich dadurch von konventionellen phytotherapeutischen Tinkturen. Beide sind Träger stofflicher und dynamischer Wirkungen, die somit sowohl die körperliche wie auch die vitale und seelisch-geistige Ebene des Menschen ansprechen. Frischpflanzentinkuren und Gemmomazerate lassen sich in der Therapie gut kombinieren. Wie diese ausgewählt und eingesetzt werden, erfahren Sie in diesem Kurs.
      Louis Hutter und Chrischta Ganz, Naturheilpraktiker/in und Buchautor/in, erzählen aus Ihrem Erfahrungsschatz.

       



      Hinweis:
      Die Live-Webinare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen bis zum 21.06.2021 zur Verfügung.

      Hinweis: Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die einzelnen Mitschnitte stehen Ihnen direkt nach dem Live-Webinar für 3 Monate bis zum 01.03.2021 zur Verfügung.

      Ein späterer Einstieg ist somit möglich.

      Unter Mitwirkung von Phytopharma GmbH:

      PHYTOPHARMA GMBH
      Rossertweg 8 A
      D-65817 Eppstein
      Tel : +49 (0) 6198 588271
      E-Mail: office@phytopharma-shop.de
      www.phytopharma-shop.de

      Termine:
      Do, 04.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 15.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 03.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 17.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 175,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 165,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-16398

      Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
      Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
      Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

      Hinweis:
      Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 15.09.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
      Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
      Termine:
      Di, 09.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 23.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 160,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-V-16763

        Zahlreiche Krankheitsbilder wie Rheuma, Gelenksbeschwerden oder psychische Leiden stehen in engem Zusammenhang mit Toxinbelastungen des Organismus. Wesentlicher Bestandteil einer Entgiftung ist der Einsatz geeigneter Heilpflanzen. Mit ihnen erreicht man eine Mobilisierung und Ausleitung von Stoffwechselschlacken und Umwelttoxinen sowie eine Stärkung der entgiftenden (Leber) und ausscheidenden (Niere, Darm, Haut) Organe. Es werden die wichtigsten Planzen mit passenden Ausleitungsrezepturen vorgestellt.

        Vortrag mit Heilpraktiker und Gärtner Bernhard Kern



        Termin:
        Mo, 22.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Abend
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-16487

        In unserem Zusatzmodul wird das Wissen vom Basismodul mit der praktischen
        Anwendung, Fallbeispielen, Differentialdiagnose verknüpft.

        Lernen Sie in diesem Modul das sichere Beraten und Verordnen von passenden
        Blüten (-kombinationen) zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.

        • Abgrenzung der Blüten zueinander (Differentialdiagnose)
        • Fallbeispiele
        • Anwendung bei Kindern, Hunden
        • Bewährte Mischungen
        • Durchführung Bachblütenberatung, Bachblütenauswahl
        Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Nach Beendigung des Webinars haben Sie die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
        <

        Max. Teilnehmer-Anzahl:
        100
        Zielgruppe:
        HP, HPA, HP-Psych, alle Interessierten
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Basismodul, andere nach Rücksprache
        Hinweis:
        Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!


        Termine:
        Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 23.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        4 Dienstagabende
        jew.
        18:30-20:30 Uhr
        Kosten: 160,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: Euro 150,-

        Bei Buchung von Basismodul und Zusatzmodul reduziert sich der Preis auf Gesamt: 370,-
        ZFN-Schüler: Euro 340,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-16399

        Hormone sind Botenstoffe, die in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) aufgebaut und ausgeschüttet werden.
        Sie finden ihren Ansatz an Rezeptoren der betreffenden Zielorgane.
        In diesem Kurs erfahren Sie nicht nur interessante Heilpflanzen zur Regulation des hormonellen Systems, sondern auch alte pflanzliche Rezepturen, die die Ansatzstellen der Hormone (Rezeptoren) wieder zur Aufnahme des Reizes befähigen.
        Das Interesse an einer Alternative zur klassischen Hormontherapie ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
        Hierzu bietet die Pflanzenwelt einen wahren Schatz an Möglichkeiten.
        Alle Hormone interagieren miteinander und sorgen für ein harmonisches Gleichgewicht.
        Pflanzliche Rezepturen und auch die notwendigen einzelnen Heilpflanzen haben die Fähigkeit das hormonelle Gleichgewicht wieder herzustellen.

        Hinweis:
        Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.11.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
        Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
        Zielgruppe:
        HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
        Termine:
        Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 23.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 13.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 20.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        4 Webinarabende
        Kosten: 160,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 150,00 Euro
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?
          Seite 1 von 2

          Kontakt

          Zentrum für Naturheilkunde

          Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

          Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
          Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

          info@zfn.de

          Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

          Impressum und Haftungsausschluss | AGB

          Unsere Fachbereiche erreichen Sie zu den gewohnten Zeiten.
          Die aktuellen Durchwahlnummern finden Sie hier.

          Newsletter

          Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

          Zum Newsletter anmelden

          Behandlung im ZfN

          Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

          Mehr Infos ...

          Stellenangebote

          Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

          Zu den Stellenangeboten

          MEINE BUCHUNGSLISTE
          0