Schüßlersalze


Biochemie nach Dr. Schüßler

Dr. Schüßler untersuchte, was die Zellen gesund und leistungsfähig hält. Er kam 1873 zu dem Ergebnis, dass ein Zuviel oder Zuwenig an Mineralstoffen (Salze des Lebens) im Organismus eines Menschen spezifische Symptome hervorruft. Er fand 12 solcher Mineralsalze und nannte sie wegen ihrer großen Bedeutung für die Zellfunktion biochemische Funktionsmittel. Kennt man von jedem Mineralstoff die Wirkcharakteristika, so können Krankheitserscheinungen relativ einfach zugeordnet und therapiert werden.
In beiden Kursen lernen Sie detailliert die biochemische Therapie der unterschiedlichen Organsysteme sowie Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- und Arzneiformen - jeweils veranschaulicht an Fallbeispielen aus der Praxis.


Termine Schüßler-Salze 1 - die 12 Hauptmittel: derzeit keine Termine
Schüßler-Salze 2 - die 12 Ergänzungsmittel: derzeit keine Termine
6 Abende, jew. Mo 18-21.15 Uhr,
Kosten € 300,- (ZfN-Schüler: € 270,-)
Dozent HP Christian Heimüller
Zielgruppe HP/HPA, Hp-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache



NK-V-16276

Schüßlersalze werden nach zellularpatholgischen Gesichtspunkten verordnet: Sie lassen sich deswegen sehr gut als spezifisches Therapeutikum bei chronischen Kniebeschwerden zum Aufbau abgenützter Gewebe und überbeanspruchter Strukturen einsetzen. Dieser Vortrag führt sie über eine detaillierte Betrachtung der einzelnen Kniestrukturen und deren Pathologie bis hin zu den dazu passenden biochemischen Salzen. Eine Übersicht über die systemischen Wechselwirkungen zwischen Gesamtorganismus und Knie runden diese Betrachtung ab.

Termin:
Di, 12.05.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-16278

Fettsucht, erhöhte Cholesterinwerte, Diabetes und andere Erscheinungsformen des Metabolischen Syndromes greifen alarmierend um sich. Bodenständige und grundsätzliche Hilfe bei diesen Beschwerden bieten die Schüßler-Salze, die nach einfachen Kriterien ausgewählt werden können und die dennoch an den fundamentalen Gründen dieser Zivilisationskrankheiten wirksam ansetzen und helfen. Ein Vortrag über Praxis und Anwendung der Schüßler-Salze beim Metabolischen Syndrom in seinen verschiedenen Spielarten.

Termin:
Mi, 24.06.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-16250

Die Schüßler-Salz-Therapie geht auf ihren Begründer Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler zurück. Dieser fand in den 1870 er Jahren heraus, dass Krankheiten oft aus einem Mineralstoffmangel innerhalb der Zellen entstehen können.
Wird dieser Mangel mittels potenzierter Heilmittel  den sogenannten Schüßler Salzen  behoben, so kann auch die Krankheit überwunden werden.
Aus dem Begründer Dr. Schüßler gehen 12 biochemische Heilmittel hervor. Später fand man noch 15 weitere Mineralstoffverbindungen heraus, die sogenannten Ergänzungsmittel der Biochemie.
Schüßler Salze können schonend und wirkungsvoll in der Praxis eingesetzt werden und bieten eine wunderbare Möglichkeit als Monotherapie sowie auch als Ergänzung Ihrer Heilmethoden.

Modul 1 - Basismodul

"    Das Leben und Wirken von Wilhelm Heinrich Schüßler
"    Wirkweise der Biochemischen Heilmittel
"    Dosierung
"    Darreichungsformen
"    Anwendungsmöglichkeiten
"    Die 12 Biochemischen Heilsalze Nr. 1-12
"    Einsatzgebiete
"    Behandlung von Kindern
"    Behandlung von Tieren
"    Unterstützung bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft/Stillzeit
"    Antlitzdiagnose
"    Vorkommen der Salze in der Nahrung
"    Biochemische Heilmittel als Kuranwendung bei bestimmten Indikationen
"    Fallbeispiele
<

Max. Teilnehmer-Anzahl:
100
Zielgruppe:
HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
Hinweis:

Termine:
zeige alle 8

"NK-S-16250_details"

Fr, 30.10.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 06.11.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 13.11.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 20.11.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 27.11.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 04.12.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 11.12.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 18.12.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr
Dauer:
8 Freitagvormittage
Kosten: 240,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZFN-Schüler: Euro 220,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-16251

Modul 2 - Zusatzmodul

Nach dem Tod von Dr. Schüßler wurden noch weitere Mineralsalzverbindungen im Körper entdeckt und weitere Biochemische Heilmittel entwickelt.
Es handelt sich hier um weitere Salze, die wir in diesem Teil der Ausbildung beleuchten wollen.
In diesem Modul werden wir auch die 12 Basissalze wiederholen und anhand von Fallbeispielen eine maßgeschneiderte Therapie für die einzelnen Fälle entwickeln.

"    Die 15 Biochemischen Ergänzungssalze Nr. 13-27
"    Dosierung
"    Einsatzgebiete
"    Antlitzdiagnose
"    Fallbeispiele
<

Max. Teilnehmer-Anzahl:
100
Zielgruppe:
HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Schüßler Salze Modul 1 - Basismodul - die 12 Hauptmittel
Hinweis:

Termine:
Fr, 08.01.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 15.01.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 22.01.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 29.01.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Dauer:
4 Freitagvormittage
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZFN-Schüler: Euro 110,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info@zfn.de

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss | AGB

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Ausbildungen und Veranstaltungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.