TCM / Akupunktur

Nur wer sich auf das chinesische Gedankengut einlässt, kann auch zu einer ganzheitlichen Therapie gelangen. Wir wollen den östlichen Ansatz nicht in westliches Denken hineinzwingen, sondern beide Denkweisen nebeneinander bestehen und sich ergänzen lassen. Der Mensch und das Wissen der Welt sind zu komplex, um es nur aus einer Ecke zu betrachten.

 

Unsere Ausbilungen und Kurse aus dem Bereich TCM und Akupunktur

 

 

Vorträge / Infoabende
Vorträge TCM und Akupunktur Infoabende TCM und Akupunktur


Alle kommenden Veranstaltungen aus dem Bereich TCM und Akupunktur:


 

Einstieg noch möglich

CM-L-17625

Die Chinesische Medizin und der ihr zugrunde liegenden Modelle sind eine Bereicherung zum Verständnis komplexer Zusammenhänge. Sie werden in der östlichen Tradition nicht nur zur Erklärung der menschlichen Gesundheit und Krankheit herangezogen, sondern vereinfachen modellhaft alle Naturphänomene. Insbesondere die gegenseitige Wechselwirkungen erklären die Vielfalt und Lebendigkeit, die aus dieser Betrachtungsweise hervorgehen. Wir finden diese Grundlagen im Bereich der Medizin, Ernährung, Architektur, Astrologie, usw.

Im Ausbildungsblock "TCM Grundlagen" lernen Sie ersten Hürden der fernöstlichen Denkweise spielerisch und einfach zu meistern. Finden Sie in den Wortschatz und die wichtigsten Grundlagen der TCM hinein, um darauf basierend in weitere Ausbildungsmöglichkeiten wie z.B. Akupunktur, Kräuterlehre, Qigong, Ernährungsberatung etc. zu vertiefen.

Inhalte der Ausbildung:

  • Yin und Yang
  • Fünf Wandlungsphasen / Fünf Elemente
  • Substanzenlehre (Qi / Blut / Körperflüssigkeiten / Essenz)
  • Geist, Denken, Seele im Kreis der fünf Elemente
  • Krankheitsursachen / pathogene Faktoren
    • innere Ursachen
    • äußere Ursachen / Klimafaktoren
    • sonstige Ursachen
  • Zang-Fu-Funktionskreise, Meridiane und die häufigsten pathologischen Muster
    • Funktionskreis "Herz"
    • Funktionskreis "Dünndarm"
    • Funktionskreis "Perikards"
    • Funktionskreis "Dreifacher Erwärmer"
    • Funktionskreis "Leber"
    • Funktionskreis "Gallenblase"
    • Funktionskreis "Lunge"
    • Funktionskreis "Dickdarm"
    • Funktionskreis "Milz"
    • Funktionskreis "Magen"
    • Funktionskreis "Niere"
    • Funktionskreis "Blase"

  • Das Modell der Engpässe
  • Beziehungen zwischen den Zang-Organen

Der Dozent Markus Ruppert ist seit 2006 Heilpraktiker in eigener Praxis. Sein Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Sichtweise auf Patient und Krankheitsgeschehen. Dazu vereint er östliche und westliche Traditionen.
Er ist Verfasser div. Fachartikel. DDQT zertifizierter Lehrer und Ausbilder für Qigong und Autor des Buches "Qigong Grundlagen - Ein Wegbegleiter durch die ersten Jahre der Qigong Praxis"

<

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 20

"CM-L-17625_details"

Mo, 23.05.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 30.05.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 20.06.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 27.06.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 04.07.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 11.07.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 18.07.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 25.07.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 12.09.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 19.09.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 26.09.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 10.10.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 17.10.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 24.10.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 07.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 14.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 21.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 28.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 05.12.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mo, 12.12.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
20 Webinar-Abende
Kosten: 860,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*in: 830,- €

Ratenzahlung möglich:
8 Raten:
Teilnehmer*in: 8x 108,75 € = 870,- €
ZfN-Schüler*in: 8x 105,- € = 840,- €
oder
3 Raten:
Teilnehmer*in: 3x 290,- € = 870,- €
ZfN-Schüler*in: 3x 280,- € = 840,- €

Bitte bei der Buchung den Zahlungswunsch angeben.
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

CM-L-17615

Für viele Akupunkteure stellt sich im Laufe der praktischen Arbeit die Frage nach einer ergänzenden Behandlungsmethode aus dem therapeutischen Fundus der Chinesischen Medizin. 
Vor allem bei Schwächesyndromen oder hartnäckigen pathogenen Faktoren stößt die Akupunktur an ihre Grenzen.
Viele Therapieempfehlungen aus den Klassikern - zum Beispiel dem Shang Han Lun - verweisen in diesen Fällen auf Kräuterrezepturen.
 
Das Ziel dieses Kurses ist es, dem Akupunkteur in komprimierter Form die Möglichkeit an die Hand zu geben, seine Therapie durch die gezielte Gabe von Kräuterrezepturen zu bereichern.


Kursinhalte:

  • Allgemeine Einführung in die chinesische Materia Medica: Wirkungsbeschreibung der Arzneimittel; die 5 Geschmacksrichtungen, die 4 Qi, Wirkrichtung und Leitbahnbezug
  • Darreichungsformen der Kräuter: Dekokte, Abkochungen von gemahlenen Drogen, konzentrierte Granulate, Pillen, hydrophile Konzentrate etc.
  • Übersicht der Kräuterkategorien
  • Erarbeiten von Kräuterkategorien mit den wichtigsten zugehörigen Einzel-Arzneimitteln sowie von bekannten "Klassischen Rezepturen"
  • Fallbeispiele aus der Praxis oder Literatur zu wichtigen Rezepturen

Kursziel:

  • Sie erlangen eine Übersicht über die Chinesischen Kräuterkategorien mit wichtigen Einzelkräutern und ihre therapeutische Anwendung
  • Sie erlernen wichtige Klassische Rezepturen und deren Einsatz in der Praxis
  • Ergänzend zur Akupunktur sind Sie in der Lage, Kräuterrezepturen in die Behandlung zu integrieren
  • Sie erlernen die Möglichkeiten der Anwendung von Chinesischen Kräutern in der Ernährungstherapie

Kurshinweis:

  • Die einzelnen Unterrichtsabende werden aufgezeichnet. Sie haben die Möglichkeit, weitere 6 Monate nach Beendigung des Lehrgangs sich diese Videos immer wieder anzusehen. Falls Sie an einem der Abende keine Zeit haben sollten, können Sie somit auf die Aufzeichnung zurückgreifen.
  • Sie haben während des Unterrichtes die Möglichkeit, aktiv mit Fragen oder Anmerkungen teilzunehmen.
  • Ein reger Austausch findet auch außerhalb der Webinarabende in Ihrem persönlichen Lehrgangsforum statt. Dort können Sie Fragen an den Dozenten stellen, sich mit Ihren Mitschülern austauschen und erhalten weitere interessante Informationen rund um die chinesischen Kräuter
  • Ein umfangreiches Skript wird Ihnen zum Download zur Verfügung gestellt.
<

Teilnahme-Voraussetzung:
TCM Grundkenntnisse
Hinweis:
Zu den einzelnen Einheiten erhalten Sie ein umfangreiches Skript per E-Mail und zum Download.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 13

"CM-L-17615_details"

Do, 23.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 30.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 07.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 14.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 21.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 28.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 15.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 22.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 29.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 06.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 13.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 20.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 27.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
12 Webinar-Abende
Kosten: 580,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 550 €

Ratenzahlung möglich:
3x mtl. 200,00 €
ZfN-Schüler*innen:
od. 3x mtl. 190,00 €


Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-S-17407

Dieser Kurs baut auf dem Grundkurs auf und erweitert das Wissen v.a. in Richtung Punktlokalisationen und Therapiekonzepte für bestimmte Krankheiten.

Wir betrachten die verschiedenen Körperabschnitte und lernen die Lage und die Indikationen von wichtigen dort gelegenen Tung-Akupunkturpunkten.

Wir besprechen häufige praxisrelevante Krankheiten von Kopf (z.B. HNO, Schwindel, Tinnitus, Auge) bis Fuß (z.B. Achillessehne, Plantartarfasciitis, Fersensporn, Knöchel), erarbeiten uns die jeweiligen therapeutischen Grundprinzipien und entwickeln daraus differenzierte Tungsche Akupunkturschemata für die unterschiedlichen Krankheiten.

Ein weiteres Thema ist das Blutenlassen an bestimmten Akupunkturpunkten oder Körperregionen als wichtiges und oft entscheidendes Therapieverfahren v.a. in chronischen Krankheiten: Wir besprechen Indikationen und Kontraindikationen, Lage der relevanten Akupunkturpunkte und Körperregionen, Technik, praktische Tipps und Anwendungsbeispiele.

Wir erfahren außerdem in diesem Kurs, welche alternativen Behandlungsmethoden sich bei welchen Beschwerden über die klassische Tungsche Nadelstichtechnik hinaus anbieten (z.B. Dauernadeln, Moxen in verschiedenen Varianten, Manaka-Hammer, Ionen-Pumpen-Kabel, Neuraltherapie, Homöosiniatrie).

Je nach Zeit und Wunsch können Beispiele aus dem Bereich der Balance-Methode (Meridianausgleich) oder praktische Fälle diskutiert und erläutert werden.




Zielgruppe:
nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
Hinweis:
Nur geeignet für Heilpraktiker*innen oder Ärzt*innen mit Grundkenntnissen der TCM inklusive der Leitbahnen und Akupunkturkenntnisse.

Teilnahmevorausetzung: Teilnahme am Master Tung Grundkurs

Bitte DTV-Akupunkturatlas o.ä. bereithalten.

Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung dieses Kurses die Möglichkeit sich den Videomitschnitt weitere 6 Monate anzusehen.
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2023 zur Verfügung.
Termine:
Fr, 30.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Fr, 07.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Fr, 14.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Fr, 21.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinarabende
Kosten: 240,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Paketpreise
:
Grundkurs + Aufbaukurs:
460 € / ZfN-Schüler*innen: 420 €
Grundkurs + Aufbaukurs + Praxistag:
580 € / ZfN-Schüler*innen: 530 €

Den Paketpreis-Rabatt erhalten Sie bei Buchung der jeweiligen Kurse.
Bitte legen Sie diese hierfür gemeinsam in den Warenkorb.
Ihr Paketpreis wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

CM-S-18024

Auch gegen Corona ist ein Kraut gewachsen

Was ist dieser neuartige Virus in Begriffen der Chinesischen Medizin eigentlich?
Wie wirkt er im Körper und vor allem, was können wir bei oder nach einer Erkrankung dagegen tun?
Wie können wir ein Long-Covid-Syndrom verhindern oder im Falle desselben dieses wieder aus dem  Körper-Seele-Geist-System bringen?
Aber auch: wie schütze ich mich und die Praxis? Wie kann ich dem Patienten im akuten Fall aus der Ferne helfen? Welche Behandlung ist bei Long-Covid-Patienten nötig?

Aus der Praxis für die Praxis: die Erfahrungen und wirksamen Konzepte der letzten 2 Jahre gibt TCM-Therapeutin Nicole M. Weber in diesem 2teiligen Kurs weiter.
Die Behandlung der einzelnen Stadien mit Akupunktur und Chinesischen Heilkräutern wird erklärt, inkl. der Variationen für Kinder.




Zielgruppe:
nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
TCM Grundkenntnisse
Termine:
Mi, 12.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 19.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
2 Webinarabende
Kosten: 105,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

95,- € für ZfN-Schüler*innen

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-V-18325

Ein asiatisches Sprichwort sagt, am Gesicht eines Menschen erkennt man sein Herz. Doch sie werden erstaunt sein, was alles im Gesicht abzulesen ist.
In diesem Vortrag wird auf die Deutung und Bedeutung der wichtigsten Gesichtsmerkmale eingegangen, um einen ersten Eindruck über die asiatische Gesichtsdiagnose zu bekommen.

Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.01.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 12.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 17,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler:
15,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-S-17558

Regelkreis 12: Nieren: Sinnlichkeit, Beziehung und Partnerschaft  wichtige Entgiftungsorgane unseres Körpers

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Die Nieren hat als wässriges Organsystem Bezug zur Blase, zu den inneren und äußeren Geschlechtsorganen, zur Stirnhöhle, zu den Schneidezähnen im Ober  und Unterkiefer, ihre Verbindung zum 2. Chakra, zu den Lebensthemen Selbstwert, Sexualität und Erotik, zur Emotion Angst, Heilansätze und Entgiftungstherapien bei Erkrankungen der Nieren.




Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 18.04.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 17.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-S-17617

Diese Online-Seminarreihe gibt Ihnen einen Einlick in eine Säule der TCM - die Ernährung. Nahrungsmittel als Heilmittel zu betrachten ist in der TCM ein unverzichtbarer Bestandteil einer wirksamen Therapie. Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die über TCM-Kenntnisse verfügen.

Inhalt:

  • Grundsätzliche Betrachtung von Lebensmitteln nach: Geschmack, thermischem Aspekt, Leitbahn- bzw. Organ-Bezug und Wirkrichtung
  • TCM-Ernährung gibt individuelle Ernährungsempfehlungen; abhängig von Konstitution, Jahreszeit, Klima und momentanem Gesundheits- oder Krankheitszustand


Kursziele:

  • Die energetische Auswirkung von Geschmack, Thermik, Organbezug und Wirkrichtung verstehen
  • Eine Klassifizierung von vielen Nahrungsmittel, Getränken, Kräutern nach den energetischen Qualitäten durchführen
  • Einfache Konstitutions-Typen-Einteilungen nach Yin-Yang und Funktionskreisen vornehmen und für diese Ernährungsempfehlungen abgeben
  • Ernährungsvorschläge und Rezepte bei häufigen Erkrankungen bzw. energetischen Disharmonien erstellen
  • Das energetische Denken der TCM auf unsere traditionellen Nahrungsmittel/Kochrezepte anwenden (keine fernöstliche Nahrungsmittel und Rezepte)

 

<

Teilnahme-Voraussetzung:
TCM Grundkenntnisse
Zielgruppe:
TCM-Ausbildungsabsolventen, TCM-Praktiker, andere nach Rücksprache
Hinweis:
Zum Seminar erhalten Sie ein ausführliches Skript.
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 6

"CM-S-17617_details"

Mo, 17.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 24.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 07.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 14.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 21.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 28.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
6 Webinar-Abende
Kosten: 280,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schüler*innen: 260,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

CM-L-17660

Die faszinierende Welt der chinesischen Bewegungs- und Energielehre QIGONG verzaubert auch nach Jahrtausenden noch viele Menschen. Lernen Sie Freude an dieser Kunst kennen, tauchen Sie ein in die verzaubernde Welt innerer Wahrnehmung.

Der Grundlagen-Block vermittelt Ihnen die ersten Grundlagen und Bewegungsprinzipien des Qigong. Anhand einfacher Übungen lernen Sie die chinesische Weisheitslehre kennen und dringen in das Erleben der Körperenergetik vor. Nutzen Sie dieses Seminar, um sich in dieser Kunst und in weiteren Ausbildungsmöglichkeiten zu orientieren.
Dieser Ausbildungsblock entspricht den Ausbildungs-Richtlinien des Dt. Dachverbands für Qigong und Taijiquan (DDQT) und kann auf die Ausbildung zum Qigong Kursleiter angerechnet werden. Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung berechtigt zur gesonderten Prüfung und bei Bestehen zur Beantragung des Kursleiterzertifikats und des DDQT Gütesiegels.

Inhalte:

  • 8 Brokate - Ba Duan Jin
  • Stilles Qigong
  • Zhan Zhuang Gong - Stehen wie eine Säule
  • Grundlagen des Stehens & Gleichgewicht
  • Grundlagen der Pulsation
  • Einführung in die chin. Energielehre, Meridianlehre, relevante Akupunkturpunkte
  • Einführung in die chin. Philosophie & Geschichte
  • 18-fache Form des Taiji-Qigong

 

Der Dozent Markus Ruppert ist seit 2006 Heilpraktiker in eigener Praxis. Sein Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Sichtweise auf Patient und Krankheitsgeschehen. Dazu vereint er östliche und westliche Traditionen. Neben der Symptombetrachtung liegt ihm insbesondere die Salutogenese am Herzen. Der Mensch als geistig-seelisches Wesen, sozial interagierend steht stets im Mittelpunkt.
Er ist Verfasser div. Fachartikel. DDQT zertifizierter Lehrer und Ausbilder für Qigong und Autor des Buches "Qigong Grundlagen - Ein Wegbegleiter durch die ersten Jahre der Qigong Praxis"

[vimeo url="https://vimeo.com/751133853" width="420" height="380"]

Hinweis:
Die Webinar-Abende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen ein weiteres Jahr nach Beendigung der Ausbildung zur Verfügung.
Eine aktive Teilnahme an den Live-Webinaren wird empfohlen.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2024 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 20

"CM-L-17660_details"

Do, 20.10.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 27.10.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 10.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 17.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 24.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 01.12.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 08.12.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 15.12.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 12.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 19.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 26.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 02.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 09.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 16.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 02.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 09.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 16.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 23.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 30.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 20.04.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
20 Webinar-Abende
Kosten: 860,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*in: 830,- €

Ratenzahlung möglich:
8 Raten:
Teilnehmer*in: 8x 108,75 € = 870,- €
ZfN-Schüler*in: 8x 105,- € = 840,- €
oder
3 Raten:
Teilnehmer*in: 3x 290,- € = 870,- €
ZfN-Schüler*in: 3x 280,- € = 840,- €

Bitte bei der Buchung den Zahlungswunsch angeben.
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-S-17559

Regelkreis 13: Haut- und Bindegewebe: unser Kontaktorgan  Schutz vor schädlichen Einflüssen und Spiegel unserer Seele

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Die Haut hat ihre Bezüge zum Dickdarm und zur Lunge, zum Pischinger Raum, zum Lebensthema Intimität, Nähe und Abgrenzung, Entgiftung und Kommunikation, sein Bezug zum 4. Chakra, das Bindegewebe und seine Aufgaben in der Immunabwehr, Ursachen von Belastungen der Haut und des Bindegewebes, Entsäuerung und Entschlackung, Heilansätze und Therapiepläne bei Hauterkrankungen.

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 25.04.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 24.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-S-17560

Regelkreis 14 Organdegeneration: die Fähigkeit, zu unterscheiden, was gehört zu mir und nährt mich, und wovor muss ich mich abgrenzen, weil es mich sonst vergiftet

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Die Organdegeneration hat Bezug zu Autoimmunerkrankungen, chronisch degenerative Erkrankungen und Krebsentstehung aus ganzheitlicher Sicht, Bezüge zum Bindegewebe, zur Nebenniere und zum Immunsystem des Darms, Bezug zur Autoaggression: die Wut, die sich gegen uns selbst richtet, Nosodentherapie und Organpräparate, familiensystemische Schicksale Krieg, Schuld und schwere Krankheiten betreffend, Umstimmungs- und Ausleitungstherapien, Heilansätze und Rituale. <

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 07.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-S-17561

Regelkreis 15 Nervendegeneration: Bewusstsein, Wahrnehmung und Energiehaushalt

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Die Nervendegeneration hat ihren Bezug zum Immunsystem und zum Hormonsystem, Ausleitung von Schwermetallen, Gifte aus der Landwirtschaft und Lösungsmitteln, Zuordnung zum 6. und 7. Chakra, ganzheitliche Behandlungsansätze bei Erkrankungen des Nervensystems (Neuroborreliose, Multiple Sklerose und Parkinson), Traumabezüge, Therapie mit orthomolekularer Medizin.

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 22.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 21.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

CM-S-17562

Regelkreis 16 Gelenkdegeneration: Flexibilität, Bewegung und Körperausdruck

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Die Gelenkdegeneration hat Bezug zur Leber und zu den Nieren, die Gelenke und ihr Bezug zu den Organsystemen und Meridianen, Ursachen von Gelenkserkrankungen, Arthrose, Arthritis und Osteoporose aus ganzheitlicher Sicht, Heilansätze und die naturheilkundliche Therapie von Gelenkserkrankungen.  


Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.06.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 28.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-S-18512

Dieser Kurs ist speziell für Absolvent:innen des Kurses Praktische Akupunktur.
Sabrina Mülleneisen übt mit Ihnen weitere wichtige Akupunkturpunkte und bietet viel Raum für Fragen und Fallbeispiele.





Max. Teilnehmer-Anzahl:
18
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, TCM-ler
Teilnahme-Voraussetzung:
Praktische Akupunktur Teil 1
Termine:
Sa, 14.01.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 15.01.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 230,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 215,00 €


Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-S-18169

Regelkreis 1 Leber: das Kraftwerk unseres Körpers, Entgiftungsorgan und Energiegeber

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Die Leber hat Bezug zu den Venen, zu den Augen, zur Gallenblase, dem Eckzahn im Ober- und Unterkiefer, zur Emotion Wut und Aggression, zum Lebensthema Schöpferkraft und Ohnmacht, Verstrickungen im Familiensystem Gewalt - und Opferthemen betreffend, dem 3. Chakra zugeordnet, Heilansätze bei Lebererkrankungen und ihre Entgiftungstherapien.

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 17.07.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 16.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-A-17778

Für den TCM-Studierenden aus dem Westen ist es eine Herausforderung, die fernöstliche Denkweise zu verstehen. Dabei sind die Wissensschätze dieser jahrtausendealten Medizin eine große Bereicherung für jeden Praktizierenden. Durch unsere Ausbildungen lernen Sie die Zusammenhänge und Hintergründe der Chinesischen Medizin kennen. Dieses tiefe Verständnis bereichert nicht nur Ihre medizinische Sichtweise, sondern Ihr Leben insgesamt. Denn die TCM ist eine Heilkunst, die sich aus einer der ältesten Philosophien entwickelt hat  dem Daoismus.

Wir führen Sie in unserer Ausbildung von Anfang an in dieses chinesische Gedankengut ein, damit Sie zu einem ganzheitlichen Therapieverfahren gelangen können, in dem die östlichen Ansätze nicht von westlichem Denken überlagert sind. Sie erhalten bei uns die außerordentliche Gelegenheit, an einer Ausbildung teilzunehmen, wie sie sonst nur in China möglich ist, da die Ausbildung von der chinesischen Fachärztin für TCM, Frau Xie Ru Ritzer, zusammen mit ihrem Mann, Herrn HP Friedrich Ritzer, geleitet wird.
Unterrichtet werden Sie ebenso von unseren erfahrenen TCM-Therapeuten Sabrina Mülleneisen, Lois Hacksteiner und Michael van Gorkom.

Auszüge aus den Ausbildungsinhalten

  • Geschichte und Philosophie der TCM
  • Zang-Fu-Theorie und Krankheitsursachen
  • Leitbahnsystem
  • Puls-/Zungendiagnose u.a.
  • Differenzierungsmethoden
  • Therapiemethoden (Akupunktur, Moxibustion etc.) und Punktkombinationen

Ziel ist es, Ihnen die größtmögliche therapeutische Kompetenz und Vielseitigkeit für die Praxis zu vermitteln.

In diesem Infoabend vom 16.09.2022 können Sie sich gerne weiterführend zu den Inhalten informieren und einige Dozent*innen der Ausbildung kennen lernen.
[vimeo url="https://vimeo.com/751213200" width="420" height="380"]


 

Zielgruppe:
HP, HPA, Ärzte, Medizinstudenten, andere nach Rücksprache
Termine:
zeige alle 30

"CM-A-17778_details"

Fr, 20.01.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 21.01.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 22.01.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 24.02.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 25.02.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 26.02.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 24.03.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 25.03.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 26.03.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 28.04.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 29.04.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 30.04.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 12.05.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 13.05.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 14.05.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 23.06.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 24.06.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 25.06.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 21.07.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 22.07.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 23.07.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Sa, 16.09.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 17.09.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 20.10.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 21.10.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 22.10.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Sa, 18.11.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.11.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Sa, 16.12.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 17.12.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
Dauer:
2 Jahre / 22 Wochenenden
Kosten: 4750,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Gesamtzahlungen: € 4.750,-
Schülerpreis: € 4.550,-

Ratenzahlung
: 24x € 200,- (€ 4.800,-)
Schülerpreis: 24x € 191,50 (€ 4.596,-)

Frühbucherrabatt: € 200,-
bis 30.09.2022

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-S-18164

Regelkreis 2 Gallenblase: Verdauung und Speicherung, Kreativität und Lebendigkeit

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Die Gallenblase hat Bezug zu den Hüftgelenken, zu den Augen, zu den Emotionen Frustration, Melancholie und gestauter Wut, zu wichtigen Gehirnarealen, zu den Füßen, dem 3. Chakra zugeordnet, Heilansätze und Ernährungskonzepte bei Gallenblasenentzündung und Gallensteinen, naturheilkundliche Entgiftungsverfahren. 

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 24.07.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 23.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-S-18165

Regelkreis 3 Herz: Lebensmotor und Ausdruck von Liebe

In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

Das Herz hat Bezug zum Dünndarm, zu den Weisheitszähnen und Störherden in diesem Bereich, zur Schulter und zum Ellenbogen, zur Psyche, zum Energiehaushalt und zum Zentralnervensystem, zum Lebensthema Selbstliebe und Empathie, zu Verstrickungen im Familiensystem wo der Fluss der Liebe durch Schicksale und Verstrickungen unterbrochen wurde, Heilansätze und Therapiepläne bei Herzerkrankungen.

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.07.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 30.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:
Teilnehmer*innen: € 45,-
ZfN-Schüler*innen: € 41,-

4er Paket-Preis:
Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

Gesamtbuchung (16 Abende):
Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

Hinweis:
Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-S-18158

    • Vertiefen des Grundlagenwissens: Punktlokalisation von BASIS-, Sinnesorgan-, YPSILON- und Gehirnpunkten mit Armdiagnoseareal
    • Arbeiten mit den Hirnnervenpunkten
    • Ausgewählte weitere Yamamoto-Somatotope (Schambein-, C6-TH2-, Thorax-Somatotop etc.)
    • Masterkey-Punkte
    • Extrapunkte (Zahn-, Aphasie-, Hormon-,Trauma-, Schlafpunkt)
    • Systematik u. Sicherheit in Diagnostik u. Anwendung
    • Behandlungsstrategien

    Teilnahme-Voraussetzung:
    SAP-2
    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte
    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    18
    Termine:
    Do, 02.02.2023 | 13:00 - 20:00 Uhr
    Do, 02.03.2023 | 13:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    2 Präsenz-Tage
    Kosten: 250,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 230,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-S-18185

    Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
    Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.

    Inhalte

    • Grundlagen, Möglichkeiten u. Einsatzgebiete der EAV
    • Auffinden der Akupunkturpunkte an Händen und Füßen  
    • Testung des Energiezustandes und der Psyche z.B. Stress, Erschöpfung
    • Diagnostik und Therapie bei Umweltgiften und Schadstoffen
    • Diagnostik und Therapie bei Allergie- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    • Ursachenfindung von chronischen Prozessen im Körper und psychisch-seelischen Blockaden
    • Bedeutung und Wirksamkeit von Nosoden und deren Einsatz in der EAV
    • Vorstellen von Therapiekonzepten und wirksamen Rezepturen aus der Praxis
    • Praktisches Üben am EAV-Testgerät

      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      20
      Zielgruppe:
      HP, HPA, Ärzte
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Kenntnisse in Meridianlehre/Regelkreisen
      Termine:
      Sa, 04.02.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 05.02.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Wochenende
      Kosten: 280,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 260,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18166

      Regelkreis 4 Dünndarm: Solarplexus und Bauchhirn, Aufnahme von Nahrung, Gefühlen und allem was uns nährt

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Der Dünndarm hat Bezug zum Herzen, zu den Weisheitszähnen, zu den Schulter  und Ellenbogengelenken, zum Innenohr, zur Psyche und zum Energiehaushalt, zum 3. Chakra und den damit verbundenen Macht  und Ohnmachtsthemen, Resonanz mit den Schicksalen aus dem Familiensystem Armut, Hunger und Leiderfahrungen betreffend, sein Bezug zur Emotion Vertrauen und Loslassen, die naturheilkundliche Therapie von Dünndarmerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien.



      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 07.08.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 06.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18167

      Regelkreis 5 3-Erwärmer: Spiritualität, Wachstum und Fortpflanzung, unser Hormonsystem  Energieversorgung für den gesamten Organismus 

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Der 3-Erwärmer hat Bezug zum Immun  und Nervensystem, die zugehörigen Drüsen und ihre Hormone, die Chakrabezüge und ihre Bedeutung für unsere Gesundheit, Ursachen von Erkrankungen der hormonellen Organsysteme (Schilddrüse, Nebenniere, Geschlechtsdrüsen) die Bezüge zu Dauerstress, Trauma und Erschöpfung, Heilansätze und die naturheilkundliche Therapie von Erkrankungen des Hormonsystems.



      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 14.08.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 13.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18168

      Regelkreis 6: Kreislauf / Allergiegefäß  Schutz und Lebensenergie

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Der Kreislauf und das Allergiegefäß haben Bezug zur Leber und zum Herzen, das Blut als Lebenselixier, Bezug zur Zunge und zum Geschmackssinn, Schutz vor körperlichen und seelischen Vergiftungen, Ursachen von Allergien und Unverträglichkeiten und ihre Auswirkungen auf die Organsysteme, die Verbindung zum 2. Chakra, die naturheilkundliche Therapie von Gefäßerkrankungen und Allergien.



      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.08.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 27.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18304

      Telemedizin - Arbeiten ohne Praxisräume

      Seit der Coronakrise sind neue Geschäftsmodelle wie die Telemedizin völlig normal geworden.
      Um wirkungsvoll online zu behandeln, ist die Diagnose wichtig. Denn zuerst die Diagnose, dann die Medizin. Die asiatische Gesichts- und Zungendiagnostik ermöglicht einen genauen Befund und gibt somit auch das Werkszeug in die Hand, sehr effektiv zu behandeln.
      Voraussetzung für diesen Kurs ist die asiatische Gesichtsdiagnose und eventuell die Zungendiagnostik.
      In diesem Kurs geht es um die Möglichkeit, mittels Telemedizin zu diagnostizieren und eine geeignete Therapie auszuwählen. Sie lernen Zusammenhänge kennen, um schnell und gezielt die richtigen Fragen zu stellen. Denn auch der Ablauf ist anders wie in der normalen Praxis. Durch Bilder und Beispiele werden Sie an dieses Thema herangeführt. Nutzen Sie diesen neuen Trend, um die Auslastung zu erhöhen oder auch um sich deutschlandweit einen Kundenstamm aufzubauen.




      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.10.2023 zur Verfügung.
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Teilnahme am Kurs "Asiatische Gesichtdiagnose"
      Termine:
      zeige alle 6

      "CM-S-18304_details"

      Do, 02.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 09.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 16.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 23.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 30.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 20.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      6 Webinar-Abende
      Kosten: 290,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 270,-
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18186

      Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
      Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.

      Inhalte

      • Diagnostik und Therapie bei bakteriellen, viralen, mykotischen und parasitären Erkrankungen
      • Diagnostik und Therapie bei Krebs-, Autoimmunerkrankungen und Immunschwächen
      • Diagnostik und Therapie bei Kopf- und Zahnherden
      • Diagnostik und Therapie bei geopathischen Belastungen
      • Therapiekonzepte mit Homöopathika, Nosoden, Phytotherapie etc.
      • Einsatz von Organpräparaten u. Energiemitteln in  der EAV
      • Die Seele der Nosoden - energetische Resonanzen von Nosoden
      • Vertiefung der Punktmessung an Händen und Füßen, Auffinden der Akupunkturpunkte
      • Praktisches Üben am EAV-Testgerät

      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      20
      Zielgruppe:
      HP, HPA, Ärzte
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Grundkurs EAV
      Termine:
      Sa, 04.03.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 05.03.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Wochenende
      Kosten: 280,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 260,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18170

      Regelkreis 7 Magen: Verdauung, Handlungsfähigkeit und Selbstvertrauen

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Der Magen hat Bezug zu Milz und Pankreas, zur Schilddrüse und Nebenschilddrüse, zur Brustdrüse und zum vorderen Kniegelenk, seine Verbindung zu den Backenzähnen, Ursachen von Magenerkrankungen, Erkrankungen des Magens, der Bezug zum 3. Chakra, die Emotionen Sorgen und Unsicherheit, Malabsorptionsstörungen, naturheilkundliche Therapien bei Gastritis und Ulcus ventriculi.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 07.09.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 06.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18308

      Falten haben nichts mit dem Alter zu tun, auch wenn uns die Werbung dies eingeimpft hat.
      Erfahren Sie die tieferliegenden Ursachen für Tränensäcke, schlaffe Haut, Rötungen und Flecken im Gesicht.
      Dadurch eröffnen sich neue Behandlungsmöglichkeiten, welche mit einfachen Mitteln nicht nur das Äußere verändern, sondern auch die Gesundheit fördern. Diese Behandlung verjüngt das Gesicht, ohne die tatsächlichen Konturen wie z.B. bei einer Operation zu verändern. Der größte Vorteil der Akupunktur ist jedoch, dass die innere Ausstrahlung (das Shen) gestärkt wird.
      Dieser Kurs bietet den Einstieg in die chinesische kosmetische Akupunktur.

      Was bewirkt chinesische kosmetische Akupunktur:
      • Verbesserung der Hauttextur
      • Verbesserung des Hautbildes
      • Verringerung von Falten
      • Vitales Aussehen
      • Jüngere Ausstrahlung, welche sich nicht nur auf das Gesicht beschränkt
      • Strahlende Augen


      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      16
      Termine:
      Sa, 11.03.2023 | 09:30 - 18:00 Uhr
      So, 12.03.2023 | 09:30 - 16:00 Uhr
      Dauer:
      1 Präsenz-Wochenende
      Kosten: 250,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 235,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18171

      Regelkreis 8: Milz / Pankreas  Energieversorgung von Leib und Seele, Immunabwehr und Fülle

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Milz und der Pankreas haben Bezug zum Partnerorgan Magen, Emotionen von Sorgen und Mangel, Diabetes aus ganzheitlicher Sicht, die Enzymversorgung des Körpers, die Verbindung zum Kiefergelenk und zur Kiefernhöhle, der Bezug zum 3. Chakra, die naturheilkundliche Therapie der Pankreas und der Milz, die geopathische Belastung und die Milz.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 14.09.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 13.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18090

      Auf den ersten Blick finden sich in den Klassikern der TCM wenige Hinweise auf eine "Psychologie". Vor dem Hintergrund jedoch, dass die TCM als holistische Medizin Körper, Geist und Seele als untrennbare Einheit begreift, wird das verständlich. Behandle ich den Körper, behandle ich immer auch die Psyche eines Patienten.  
      Dieser Kurs beschäftigt sich an 2 Wochenenden mit der emotional-psychologischen Dimension der Traditionellen Chinesischen Medizin und ihrer Behandlung mit Akupunktur.


      Seminarinhalte
      • Wiederholung der Konzepte der Emotionen und Seelen im Rahmen der 5 Wandlungsphasen (Wu Xing) und Erweiterung um Aspekte der Organlehre (Zang Fu).
      • Entwicklung einer psychischen Physiologie und Pathologie
      • Übertragung von westlichen psychischen und psycho-somatischen Symptomen und Diagnosen in die Terminologie der TCM.
      • Eröffnung von Behandlungsstrategien und Nadelbilder.



      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      18
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, TCM-ler
      Teilnahme-Voraussetzung:
      TCM Grundkenntnisse inkl. Leitbahnkenntnisse
      Termine:
      Sa, 18.03.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 19.03.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 22.04.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 23.04.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      2 Wochenenden
      Kosten: 465,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 435,00 €

      Teilzahlung möglich!
      2x mtl. € 235,- bzw.  € 220,- (ZfN-Schüler)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18311

      Wellness setzt sich zusammen aus wellbeing (wohlfühlen) und Fitness. In den letzten Jahren ist es in Hotels, Kurseinrichtungen, Ferienclubs und Kreuzfahrtschiffen zu einem Megatrend geworden. War früher noch die Sinnlichkeit im Vordergrund, so erleben wir gerade den Wandel zu Sinnhaftigkeit. Immer mehr Menschen möchten sich nicht nur wohlfühlen, sondern auch etwas für Ihre Gesundheit tun. Für Heilpraktiker eröffnet dieser Markt ein ideales Betätigungsfeld. Der stetig wachsende Wellnessmarkt benötigt Spezialisten, welche nicht nur die gängigen Wellness-Anwendungen beherrschen, sondern auch die Erwartungen der Gäste übertreffen.

      Lernen Sie in 3 Modulen eine professionelle Anwendungen kennen, von denen Ihre Gäste nicht genug bekommen werden:
      • Modul 1: Wellness-Massagen
      • Modul 2: asiatische Wellnessbehandlungen
      • Modul 3: Hot Stone / Lumi Lumi Nui
      Ausbilder ist Janos Kocsis, der nicht nur den Spa-Bereich in Schloss Elmau aufgebaut hat, sondern auch zu den Top-Spezialisten in diesem Bereich gilt.


      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      20
      Termine:
      zeige alle 6

      "CM-S-18311_details"

      Sa, 18.03.2023 | 09:30 - 18:00 Uhr
      So, 19.03.2023 | 09:30 - 16:00 Uhr
      Sa, 22.04.2023 | 09:30 - 18:00 Uhr
      So, 23.04.2023 | 09:30 - 16:00 Uhr
      Sa, 20.05.2023 | 09:30 - 18:00 Uhr
      So, 21.05.2023 | 09:30 - 16:00 Uhr
      Dauer:
      3 Präsenz-Wochenenden
      Kosten: 595,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 570,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18513

      Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die bereits theoretisches oder auch praktisches Wissen in der TCM erlangt haben. Sie verfügen über Grundkenntnisse von Yin&Yang, den 5 Elementen und den Zang Fu Organen. Nun möchten Sie dieses Wissen in die Akupunkturpraxis umsetzen.
      An den beiden Kurswochenenden lernen Sie das Erspüren und Lokalisieren der für eine TCM-Behandlung notwendigen Punkte. Sie finden diese Punkte auf den entsprechenden Leitbahnen und üben die richtige Nadeltechnik. Sie erleben die Wahrnehmung des De Qi - des Energieflusses - in den 12 Hauptleitbahnen und und den am häufigsten verwendeten Akupunkturpunkten.

      Dabei wird sowohl das Akupunktieren der Extremitäten, als auch der sich auf Abdomen, Thorax und Rücken befindlichen Punkte, ausführlich geübt werden, sodass diese sicher in der eigenen Praxis Amwendung finden können.

      Wir besprechen dabei die essentiellen Punkte der folgenden Kategorien :

      • Quellpunkte
      • Shu- Punkte
      • Mu- Punkte
      • Luo- Punkte

      Inklusive Übungsmaterial und ausführlichem Skript




      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, TCM-ler
      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      18
      Teilnahme-Voraussetzung:
      TCM Grundkenntnisse
      Termine:
      Sa, 18.03.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      So, 19.03.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      Sa, 06.05.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      So, 07.05.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      Dauer:
      2 Wochenenden
      Kosten: 465,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 435,00 €

      Teilzahlung möglich!
      2x mtl. € 235,- bzw.  € 220,- (ZfN-Schüler)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18172

      Regelkreis 9: Dickdarm: Sicherheit, Stabilität und Urvertrauen  unser Ausscheidungsorgan

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Der Dickdarm hat Bezug zum Partnerorgan Lunge, zur Lendenwirbelsäule, zu den Backenzähnen im Ober  und Unterkiefer, zu den Nebenhöhlen, zu den Schulter  und Ellenbogengelenken, zum 1. Chakra mit dem Lebensthema Urvertrauen und seinen vorgesehenen Platz im Leben einnehmen, zu den unverdauten Verstrickungen und Belastungen aus dem Familiensystem, Heilansätze und Therapiepläne zum Darmaufbau, die naturheilkundliche Behandlung bei Dickdarmerkrankungen.

      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 21.09.2023 zur Verfügung.
      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Termin:
      Mo, 20.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18173

      Regelkreis 10 Lunge: Freiheit, Selbstausdruck, Kommunikation  unsere Atmungs  und Entgiftungsorgane

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Lunge hat Bezug zur Haut und zum Partnerorgan Dickdarm, zu den Nebenhöhlen und zum Sprechapparat, zu den Backenzähnen zur Emotion Trauer, zum 5. Chakra (Kehlkopfchakra), Ursachen von Lungenerkrankungen und ihre naturheilkundliche Therapie, ihr Bezug zu familiensystemischen Verstrickungen, wie Familiengeheimnisse und Tabus, die nicht ausgesprochen werden dürfen, Heilansätze und Ausleitungsverfahren.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.09.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 27.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18174

      Regelkreis 11 Blase: Sexualität, Verantwortung und Entgiftung

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Blase ist der längste Meridian auf der Körperrückseite, sein Bezug zum Rückenstrecker, zum Partnerorgan Niere, zu den Emotionen Scham und Schuldgefühle, die Verbindung zur Epiphyse, Bezüge zum Kreuzsteißbein, zur Kniekehle und zu den Sprunggelenken, Bezug zum 2. Chakra, Heilansätze und naturheilkundliche Therapien bei Erkrankungen der Blase.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 18.10.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 17.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18571

      Die Wrist-Ankle-Akupunktur (WAA) wurde in den 60-iger Jahren von Dr. Xinshu Zhang am Shanghai Hospital entwickelt, ist also eine vergleichsweise neue Art der Akupunktur, die zwischenzeitlich in China in der klinischen Praxis weit verbreitet ist und dort als Bereicherung zur TCM-Akupunktur angesehen wird.
      Besonders in den Bereichen Bewegungsapparat und Schmerzen lassen sich oft beeindruckende sofortige Erfolge erzielen, aber ihr Anwendungsspektrum ist bei weitem nicht darauf begrenzt: auch z.B. Bluthochdruck, Urtikaria, Schwindel, Übelkeit, Tonsillitis usw. sind Anwendungsgebiete der WAA.
      WAA ist in der Anwendung leicht und schnell zu erlernen und dazu noch in der Diagnostik verblüffend einfach: Sie werden diese Technik bereits am nächsten Tag in Ihrer Praxis einsetzen können. Auch weil sie nahezu schmerzlos ist, wird sie von den Patienten sehr gut angenommen. Die Nadelung ist technisch anspruchslos und wir stechen bei der WAA nur in gefahrlose distale Punkte. Auffallend wenige Nadeln sind pro Behandlung nötig  oft reicht sogar schon eine einzige Nadel völlig aus. WAA lässt sich eigenständig einsetzen, aber auch sehr gut mit jeder anderen Akupunktur- und Therapieform höchst effizient kombinieren.
      Mit der WAA haben Sie eine einfache, sichere, schnelle, praktische und effiziente Therapiemöglichkeit in Ihrem therapeutischen Werkzeugkasten, die sich sehr wahrscheinlich rasch zu einem Grundbaustein Ihrer Praxis etablieren wird.


      Zielgruppe:
      nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler andere nur nach Rücksprache
      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      18
      Teilnahme-Voraussetzung:
      TCM-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt
      Termin:
      Sa, 22.04.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 140,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 130,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-I-18363

      Die Chinesische Medizin und der ihr zugrunde liegenden Modelle sind eine Bereicherung zum Verständnis komplexer Zusammenhänge. Sie werden in der östlichen Tradition nicht nur zur Erklärung der menschlichen Gesundheit und Krankheit herangezogen, sondern vereinfachen modellhaft alle Naturphänomene. Insbesondere die gegenseitige Wechselwirkungen erklären die Vielfalt und Lebendigkeit, die aus dieser Betrachtungsweise hervorgehen. Wir finden diese Grundlagen im Bereich der Medizin, Ernährung, Architektur, Astrologie, usw.

      Erfahren Sie in diesem kostenlosen Infoabend alles Wissenwerte über die Inhalte dieser Ausbildung. Lernen Sie unseren Dozenten Markus Ruppert kennen und stellen Sie sehr gern Ihre individuellen Fragen. Ebenso erhalten Sie einen Überblick über die Termine und die Kosten dieser Online-Ausbildung.

      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2024 zur Verfügung.
      Hinweis:
      Dieser Infoabend wird aufgezeichnet und steht Ihnen im Anschluss auf www.zfn.de zur Verfügung.

      Termin:
      Do, 27.04.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Webinar-Abend
      Kosten-Info:

      Beginn:
      als:
      Veranstaltung buchen
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18310

      Obwohl die Bauchakupunktur bei uns im Westen weitaus nicht so bekannt ist wie die Ohrakupunktur, ist sie eines der wirksamsten Therapien der TCM. Vor allem ist die Dichte der Schmerzrezeptoren im Bauchbereich sehr viel weniger als an anderen Körperstellen. Somit ist diese Behandlung weniger schmerzhaft. Die Bauchakupunktur ist eine effektive Therapie, die in China erfolgreich angewendet wird. Sie ist als Einzel- sowie als Zusatztherapie anwendbar und kommt ohne jahrelanges Studium der Meridiane aus. Besonders wirksam ist die Bauchakupunktur bei orthopädischen, gynäkologischen, internistischen und vegetativen Beschwerden. Aber auch bei Kopfbeschwerden oder Nebenhöhlenbeschwerden ist sie ein echter Geheimtipp.


      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      18
      Termine:
      Sa, 06.05.2023 | 09:30 - 18:00 Uhr
      So, 07.05.2023 | 09:30 - 16:00 Uhr
      Dauer:
      1 Präsenz-Wochenende
      Kosten: 250,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 235,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18175

      Regelkreis 12: Nieren: Sinnlichkeit, Beziehung und Partnerschaft  wichtige Entgiftungsorgane unseres Körpers

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Nieren hat als wässriges Organsystem Bezug zur Blase, zu den inneren und äußeren Geschlechtsorganen, zur Stirnhöhle, zu den Schneidezähnen im Ober  und Unterkiefer, ihre Verbindung zum 2. Chakra, zu den Lebensthemen Selbstwert, Sexualität und Erotik, zur Emotion Angst, Heilansätze und Entgiftungstherapien bei Erkrankungen der Nieren.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 09.11.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 08.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-I-18585

      Dong Ching Chang alias Master Tung zählt sicherlich zu den besten und bekanntesten Akupunkteuren des 20. Jahrhunderts. Die höchst effiziente Akupunktur-Lehre von Master Tung gewährt uns einen einzigartigen Einblick in das Geheimnis einer normalerweise nicht extern weitergegebenen chinesischen Familientradition.
      In diesem kostenfreien Infoabend erfahren Sie mehr über die Inhalte der sehr wirksamen Methode der Tung Akupunktur. Wir beantworten Ihnen Fragen zur Organisation der Webinare des Grund- und Aufbaukurses und der Inhalte des Praxistages.
      Für individuelle Fragen zu den Seminarinhalten steht Ihnen Christian Heimüller und für Fragen zur Organisation, Julia Groß vom ZfN sehr gern zur Verfügung.



      Zielgruppe:
      nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 15.06.2023 zur Verfügung.
      Hinweis:

      Termin:
      Mi, 10.05.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Webinarabend
      Beginn:
      als:
      Veranstaltung buchen
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18176

      Regelkreis 13: Haut- und Bindegewebe: unser Kontaktorgan  Schutz vor schädlichen Einflüssen und Spiegel unserer Seele

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Haut hat ihre Bezüge zum Dickdarm und zur Lunge, zum Pischinger Raum, zum Lebensthema Intimität, Nähe und Abgrenzung, Entgiftung und Kommunikation, sein Bezug zum 4. Chakra, das Bindegewebe und seine Aufgaben in der Immunabwehr, Ursachen von Belastungen der Haut und des Bindegewebes, Entsäuerung und Entschlackung, Heilansätze und Therapiepläne bei Hauterkrankungen.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 16.11.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 15.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18177

      Regelkreis 14 Organdegeneration: die Fähigkeit, zu unterscheiden, was gehört zu mir und nährt mich, und wovor muss ich mich abgrenzen, weil es mich sonst vergiftet

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Organdegeneration hat Bezug zu Autoimmunerkrankungen, chronisch degenerative Erkrankungen und Krebsentstehung aus ganzheitlicher Sicht, Bezüge zum Bindegewebe, zur Nebenniere und zum Immunsystem des Darms, Bezug zur Autoaggression: die Wut, die sich gegen uns selbst richtet, Nosodentherapie und Organpräparate, familiensystemische Schicksale Krieg, Schuld und schwere Krankheiten betreffend, Umstimmungs- und Ausleitungstherapien, Heilansätze und Rituale.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 23.11.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 22.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-V-18578

      Akupunkturpunkte rational interpretiert im Sinne von Master Tung
      Pericard 6 wirkt bekanntlich auf das Herz und harmonisiert den Magen  aber warum tut er das? Und wieso wirkt er auch extrem gut auf das Knie und es steht aber in keinem unserer Akupunkturbücher beschrieben? Herz 3 für den Innenmeniskus, Magen 41 für Karpaltunnelsyndrom usw.: Diese bisher unbeschriebenen Wirkungen lassen sich mit Hilfe der "Akupunktur nach Master Tung" rational aus der Lage der Akupunkturpunkte ableiten, genauso, wie wir andererseits die bekannten Akupunkturwirkungen dieser Punkte erklären können oder auch beispielsweise verstehen, warum der Magenmeridian bei Magen 40 einen Schlenker macht, anstatt "ordentlich" geradeaus zu verlaufen.
      Die Theorie der "Akupunktur nach Master Tung" versetzt uns die Lage, den komplexen Kosmos der Akupunkturwirkungen besser zu verstehen, zu erklären und endlich auf einer rationalen Basis systematisch zu beschreiben.

      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.08.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mi, 24.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 15,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*innen: 13,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18573

      Die Moxibustion ist ein sehr altes Verfahren der traditionellen östlichen Medizin, bei dem verglimmendes Beifußkraut in unterschiedlichsten Zubereitungen, Variationen und Applikations-Arten verwendet wird, um einen therapeutischen Hitze-Reiz inklusive einer pharmakologischen Wirkung am Patienten zu erreichen. Ursprünglich wurden eher nur Akupunkturpunkte moxibustiert, das Anwendungsspektrum hat sich inzwischen aber erheblich erweitert.
      Mit Moxibustion lassen sich die unterschiedlichsten Wirkungen erreichen  es ist dieses Verfahren sozusagen das "Schweizer Taschenmesser" unter den therapeutischen Verfahren: Wir können Moxa völlig gleichwertig anstatt von Akupunkturnadeln verwenden und damit den eventuell problematischen hautinvasiven Aspekt unserer Therapie vermeiden, - wir können aber im Gegensatz zum Stechen mit Akupunkturnadeln die moxibustierten Bereiche auch erheblich tonisieren und kräftigen.
      Wir können das Qi, das Blut und die Säfte locken und wieder in Bewegung setzen, wie z.B. bei arthrotischen Gelenken oder Polyneuropathie, wir können sie aber auch vertreiben, wie z.B. bei Ödemen oder Gelenksergüssen. Wir können geschwächte Organe wie z.B. die obligatorisch überforderten Nieren höchst effizient energetisieren. Wir wecken das Immunsystem auf und behandeln z.B. Gerstenkörner oder Lippenherpes über distale Anwendungen innerhalb einer einzigen Sitzung. Verspannte Muskulatur lässt sich entspannen, erschlaffte Bereiche wieder tonisieren. Wir können aber auch unserer Akupunktur mit Hilfe der Moxibustion erheblich mehr Wucht und Tiefenwirkung verleihen.

      Kursinhalte:

      • verschiedene Schulen der Moxibustion
      • therapeutische Richtungen
      • theoretische Hintergründe der Moxa-Wirkungen
      • Indikationen und Kontraindikationen
      • praktische, therapeutische Anwendungsmöglichkeiten
      • direkte und indirekte Moxibustion in verschiedenen Varianten

      Im Präsenzkurs werden wir das Erlernte praktisch umsetzen, die verschiedenen Techniken ausführen und bis zur Beherrschung üben, sowie so weit wie möglich Therapiekonzepte entwerfen und direkt gegenseitig anwenden.




      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2023 zur Verfügung.
      Termine:
      Mi, 14.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mi, 21.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      2 Webinarabende
      Kosten: 95,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN- Schüler*innen: 85,- €
      Paketpreise:
      Grundkurs + Praxistag:
      240€ / ZfN-Schüler*innen: 220 €

      Inkl. Materialkosten.

      Bitte buchen Sie die Kurse einzeln.
      Ihr Paketpreis-Rabatt wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18514

      In diesem Kurs lernen Sie die französischen sowie die chinesischen Punkte kennen und anwenden.

      Seminarinhalte
      • Anatomisch/topografische Gliederung der Ohrmuschel und Projektion der Wirbelsäule im Ohr
      • Der Behandlungsstrahl als Basistherapie im Reflexfeld des Ohres
      • Lokalisationstechniken zur Auffindung aller wichtigen Punkte und Zonen
      • Hormonell steuernde Punkte und Zonen
      • Schmerz- und medikamentenanaloge Punkte, gezielte Schmerztherapie
      • Die psychisch bedeutsamen Punkte, die vegetative und sympathische Rinne, Suchtbehandlung, Therapie bei Depression
      • Therapiehindernisse erkennen und beheben
      • Diagnose von Herd und Störfeld mit dem Pulsreflex sowie deren Behandlung über das Ohr
      • Der Nogier-Reflex (RAC, VAS) als Schlüssel zur energetischen Medizin
      • Konstitutionstherapie und Achsenprogramme (Immun-Achse, Hormon-Achse), Organsysteme
      • Erstellen von Therapiekonzepten: z.B. Migräne, Sinusitis, Gastritis, Harnwegsinfekt etc.
      • Ohr-Reflexzonenmassage (Wirkung u. Indikationen)

      Im Seminar erlernen und üben Sie die OAP, um diese unmittelbar in der Praxis anwenden zu können.

      Inklusive Übungsmaterial und ausführlichem Skript

      <

      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      18
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, TCM-ler
      Hinweis:
      4-farb-Kugelschreiber o.ä. Stifte mitbringen.
      Zur besseren Sicht auf die Ohren ist eine Stirnlampe ratsam.
      Termine:
      Sa, 17.06.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      So, 18.06.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      Sa, 08.07.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      So, 09.07.2023 | 09:30 - 17:30 Uhr
      Dauer:
      2 Wochenenden
      Kosten: 465,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 435,00 €

      Teilzahlung möglich!
      2x mtl. € 235,- bzw.  € 220,- (ZfN-Schüler)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18178

      Regelkreis 15 Nervendegeneration: Bewusstsein, Wahrnehmung und Energiehaushalt

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Nervendegeneration hat ihren Bezug zum Immunsystem und zum Hormonsystem, Ausleitung von Schwermetallen, Gifte aus der Landwirtschaft und Lösungsmitteln, Zuordnung zum 6. und 7. Chakra, ganzheitliche Behandlungsansätze bei Erkrankungen des Nervensystems (Neuroborreliose, Multiple Sklerose und Parkinson), Traumabezüge, Therapie mit orthomolekularer Medizin.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 20.12.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 19.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-L-18362

      Die Chinesische Medizin und der ihr zugrunde liegenden Modelle sind eine Bereicherung zum Verständnis komplexer Zusammenhänge. Sie werden in der östlichen Tradition nicht nur zur Erklärung der menschlichen Gesundheit und Krankheit herangezogen, sondern vereinfachen modellhaft alle Naturphänomene. Insbesondere die gegenseitige Wechselwirkungen erklären die Vielfalt und Lebendigkeit, die aus dieser Betrachtungsweise hervorgehen. Wir finden diese Grundlagen im Bereich der Medizin, Ernährung, Architektur, Astrologie, usw.

      Im Ausbildungsblock "TCM Grundlagen" lernen Sie ersten Hürden der fernöstlichen Denkweise spielerisch und einfach zu meistern. Finden Sie in den Wortschatz und die wichtigsten Grundlagen der TCM hinein, um darauf basierend in weitere Ausbildungsmöglichkeiten wie z.B. Akupunktur, Kräuterlehre, Qigong, Ernährungsberatung etc. zu vertiefen.

      Inhalte der Ausbildung:

      • Yin und Yang
      • Fünf Wandlungsphasen / Fünf Elemente
      • Substanzenlehre (Qi / Blut / Körperflüssigkeiten / Essenz)
      • Geist, Denken, Seele im Kreis der fünf Elemente
      • Krankheitsursachen / pathogene Faktoren
        • innere Ursachen
        • äußere Ursachen / Klimafaktoren
        • sonstige Ursachen
      • Zang-Fu-Funktionskreise, Meridiane und die häufigsten pathologischen Muster
        • Funktionskreis "Herz"
        • Funktionskreis "Dünndarm"
        • Funktionskreis "Perikards"
        • Funktionskreis "Dreifacher Erwärmer"
        • Funktionskreis "Leber"
        • Funktionskreis "Gallenblase"
        • Funktionskreis "Lunge"
        • Funktionskreis "Dickdarm"
        • Funktionskreis "Milz"
        • Funktionskreis "Magen"
        • Funktionskreis "Niere"
        • Funktionskreis "Blase"

      • Das Modell der Engpässe
      • Beziehungen zwischen den Zang-Organen

      Dozent:

      Markus Ruppert ist seit 2006 Heilpraktiker in eigener Praxis. Sein Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Sichtweise auf Patient und Krankheitsgeschehen. Dazu vereint er östliche und westliche Traditionen.
      Er ist Verfasser div. Fachartikel. DDQT zertifizierter Lehrer und Ausbilder für Qigong und Autor des Buches "Qigong Grundlagen - Ein Wegbegleiter durch die ersten Jahre der Qigong Praxis"


      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
      Termine:
      zeige alle 20

      "CM-L-18362_details"

      Mo, 19.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 26.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 03.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 10.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 17.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 24.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 31.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 11.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 18.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 25.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 02.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 09.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 16.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 06.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 13.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 20.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 27.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 04.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 11.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Mo, 18.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      20 Webinar-Abende
      Kosten: 860,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*in: 830,- €

      Ratenzahlung möglich:
      8 Raten:
      Teilnehmer*in: 8x 108,75 € = 870,- €
      ZfN-Schüler*in: 8x 105,- € = 840,- €
      oder
      3 Raten:
      Teilnehmer*in: 3x 290,- € = 870,- €
      ZfN-Schüler*in: 3x 280,- € = 840,- €

      Bitte bei der Buchung den Zahlungswunsch angeben.
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18179

      Regelkreis 16 Gelenkdegeneration: Flexibilität, Bewegung und Körperausdruck

      In unseren Regelkreisen erlernen Sie alles über die physiologischen und energetischen Zusammenhänge der verschiedenen Organsysteme in unserem Organismus.
      Da die vielfältigsten Verknüpfungen und gegenseitigen Einflüsse dieser Systeme bestehen, ist es in der naturheilkundlichen Praxis von enormer Bedeutung, diese Komplexitäten zu kennen.
      Dies ist Voraussetzung für eine präzise Diagnostik sowie das Erstellen eines effektiven Therapieplans.
      Aus dem ganzheitlichen Verständnis heraus können wir so die Ursachen sowie die Entstehung von Krankheiten und ihren Symptomen erkennen und behandeln.
      Es werden besonders wirkungsvolle und praxisbezogene Therapiekonzepte wie Ausleitungsverfahren und Aufbaukuren vorgestellt.

      Die Gelenkdegeneration hat Bezug zur Leber und zu den Nieren, die Gelenke und ihr Bezug zu den Organsystemen und Meridianen, Ursachen von Gelenkserkrankungen, Arthrose, Arthritis und Osteoporose aus ganzheitlicher Sicht, Heilansätze und die naturheilkundliche Therapie von Gelenkserkrankungen.

      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 4er Packet (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 27.12.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 26.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Einzelbuchung:
      Teilnehmer*innen: € 45,-
      ZfN-Schüler*innen: € 41,-

      4er Paket-Preis:
      Teilnehmer*innen: € 165,- (€ 15,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 150,- (€ 14,- Rabatt)

      Gesamtbuchung (16 Abende):
      Teilnehmer*innen: € 620,- (€ 100,- Rabatt)
      ZfN-Schüler*innen: € 560,- (€ 96,- Rabatt)

      Hinweis:
      Um das 4er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket Sie buchen möchten.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18520

      Dong Ching Chang alias Master Tung zählt sicherlich zu den besten und bekanntesten Akupunkteuren des 20. Jahrhunderts.
      Die höchst effiziente Akupunktur-Lehre von Master Tung gewährt uns einen einzigartigen Einblick in das Geheimnis einer normalerweise nicht extern weitergegebenen chinesischen Familientradition.
      Viele Therapeuten erfreuen sich bereits an der manchmal verblüffenden und sofortigen Wirksamkeit von Master Tungs Punkten und benutzen sie ergänzend als einzelne Extrapunkte.
      Jedoch erst mit der zugrundeliegenden Philosophie und den zugehörigen Theorien erschließt sich der Einsatz der ca. 200 Tung-Punkte zu einem überschaubaren, mächtigen und ausbalancierenden Behandlungssystem.
      Dieses grundlegende Wissen zum systematisch sicheren Einsatz von Master Tungs Akupunkturpunkten werden wir Ihnen vermitteln.
      Darüber hinaus besprechen wir wichtige Punkte mit deren Indikationen, verbunden mit bewährten Punktekombinationen aus unserer Praxis und deren Einsatz in sofort anwendbaren praktischen Behandlungskonzepten.
      Sie üben unter Anleitung, Möglichkeiten der Diagnose, die dazu richtige Punktewahl und auch alle vorgestellten Punkte exakt zu lokalisieren.
      Dies ermöglicht Ihnen die sofortige Umsetzung in Ihrer Praxis.
      Zusätzlich erhalten Sie auch das grundlegende Wissen, um eigene, patientenbezogene Behandlungskonzepte auf der Basis von Master Tungs Akupunktur für Ihre Praxis zu entwickeln.


      Zielgruppe:
      nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
      Hinweis:
      Nur geeignet für Heilpraktiker*innen oder Ärzt*innen mit Grundkenntnissen der TCM inklusive der Leitbahnen und Akupunkturkenntnisse.
      Bitte DTV-Akupunkturatlas o.ä. bereithalten.
      Teilnahme-Voraussetzung:
      HP, HP-A, Ärzte. Andere nach Rücksprache
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.02.2024 zur Verfügung.
      Termine:
      Fr, 07.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 14.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 21.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 28.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 240,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Paketpreise:
      Grundkurs + Aufbaukurs:
      460 € / ZfN-Schüler*innen: 420 €
      Grundkurs + Aufbaukurs + Praxistag:
      580 € / ZfN-Schüler*innen: 530 €

      Bitte buchen Sie die Kurse einzeln.
      Ihr Paketpreis-Rabatt wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18516

      Sie erlernen, wie Sie über die Pulsdiagnose schnell die für die Behandlung benötigen hilfreichsten Akupunkturpunkte finden können.
      Ebenso erlernen Sie, in welcher Reihenfolge die gefundenen Punkte die beste Wirksamkeit entfalten und wann die Anzahl der gestochenen Akupunkturpunkte ausreichend ist.
      Im Vordergrund steht das praktische Üben: Wir werden bei allen Teilnehmern eine vollständige TCM-Anamnese durchführen und dabei die Kunst dieser Art des Puls-Lesens erlernen.


      Zielgruppe:
      Absolventen einer TCM-Ausbildung
      Teilnahme-Voraussetzung:
      TCM-Ausbildung
      Hinweis:
      Bitte mitbringen: DTV-Akupunkturatlas o.ä.
      Termin:
      Fr, 14.07.2023 | 13:00 - 20:15 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 150,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*innen: € 135,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-18575

      Praktische Umsetzung des Gelernten aus dem Moxibustion Online-Einführungskurses.
      Es werden die besprochenen Moxatechniken geübt und Therapiekonzepte entworfen.




      Zielgruppe:
      Offen für alle Interessierte
      Termin:
      Sa, 15.07.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 155,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN- Schüler*innen: 145,- €
      Paketpreise:
      Grundkurs + Praxistag:
      240€ / ZfN-Schüler*innen: 220 €

      Inkl. Materialkosten.

      Bitte buchen Sie die Kurse einzeln.
      Ihr Paketpreis-Rabatt wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-I-18532

      An unserem kostenlosen Online-Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte rund um unsere  TCM-Akupunktur-Ausbildung, wie z. B. Ziele, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten. Auch auf Perspektiven und Berufsmöglichkeiten in Zusammenhang mit diesem Kurs gehen wir am Infoabend ein.

      Sie erhalten ferner Informationen zum Dozententeam und dessen fachliche Expertise sowie Schulungsmethodik.

      Auch das Zentrum für Naturheilkunde selbst möchten wir Ihnen gerne kurz vorstellen und warum es sich lohnt hier zu studieren.
      Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung!

      <

      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 16.10.2024 zur Verfügung.
      Termin:
      Fr, 15.09.2023 | 19:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten-Info:
      Kostenlos!
      Beginn:
      als:
      Veranstaltung buchen
      Fragen zur Veranstaltung?
      Seite 1 von 2

      Kontakt

      Zentrum für Naturheilkunde
      Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
      Telefon: +49 (0)89 545 931-0
      Telefax: +49 (0)89 545 931-99
      E-Mail: info@zfn.de

       

      Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

      Sie finden uns auch auf:  

      Öffnungszeiten

      Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
      Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
      Fr 8.30–18 Uhr
      Sa 8.30–12 Uhr

      Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
      Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
      Fr 9–18 Uhr
      Sa 9.30–12 Uhr
      unter +49 (0)89 545 931-0
      oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

      Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

      Newsletter

      Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

      Zum Newsletter anmelden

      Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

      Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

      Mehr Infos ...

      Stellenangebote

      Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

      Zu den Stellenangeboten

      Ausbildungen und Veranstaltungen

      Veranstaltungssuche