Einführung in die klientenzentrierte Traumarbeit: Das Element Wasser

"Was das Blut für den Menschen, ist das Wasser für die Erde." Hermann Lahm (*1948)

Diesem Satz von Hermann Lahm liegt das gleiche Gleichnis zugrunde, welches auch die Träume verwenden, wenn das Element Wasser in ihnen thematisiert wird. Wasser ist das Gleichnis für unsere Gefühle. Die Gefühle bringen unser Blut in Wallung. Sie fließen, strömen, stauen sich. Sie brechen aus, liegen auf Eis. Wir ertrinken darin, oder sie tragen uns.
Ob es im Traum regnet, ob wir Skifahren, auf die Toilette gehen, in der Badewanne liegen, Blumen gießen oder einen Wein trinken. Alle diese Wasserbilder geben uns Hinweise auf Gefühlsprozesse, die gerade in uns stattfinden, wenn wir sie träumen.

Inhalte
  • Der Wasserkreislauf u. seine Entsprechung im Traum
  • Schnee, Eis, Nebel: Die verschiedenen Erscheinungsformen des Wassers im Traum
  • Wasser als reinigendes Element im Traum
  • Der Reinkarnationsgedanke und die daraus entwickelte Reinkarnationstherapie liefern uns Erklärungen für die oft schmerzlichen, schwierigen Situationen oder die scheinbar unlösbaren (sich wiederholenden) Probleme, vor die uns unser Leben stellt
  • Die Einsichten in diese Zusammenhänge bringen tiefes Verstehen, Wandlungsmöglichkeiten, Integration, und schaffen Frieden sowie Heilung. Die Anwendungsgebiete sind sehr vielseitig. Dieser Workshop ist ebenfalls geeignet für die Suche nach dem Sinn des Lebens, der  eigenen Lebensaufgabe und spirituellen Erkenntnissen


Turnus 
1x jährl., im Mai
Dauer 
1 Tag (jew. 9.30-17.30 h)
Beginn Sa 05.05.2018 | PS-S-14586
Kosten € 130, (ZfN-Schüler: € 125,-)
Dozentin HP-Psych. Isabelle Voinier
Zielgruppe Geeignet für alle Interessierte
Info
max. 18 TN, bitte Hausschuhe und bequeme Kleidung mitbringen!


Freitag, 04. Mai 2018

V: Einführung in die klientenzentrierte Traumarbeit

PS-V-14585

Vorstellung einer ganzheitlichen und prozessorientierten Methodik der Traumübersetzung<

durch Isabelle Voinier

 

Die Träume sprechen zu uns in Bildern. Diese Bilder stammen allesamt aus der Natur deren Teil wir sind. Die Sprache der Natur haben wir, denaturierte Wesen, leider verlernt, weshalb wir oft verständnislos der Traumsprache gegenüber stehen. Die Träume bedienen sich einer Gleichnissprache, die weit über die übliche allgemein Symbolik hinaus geht. Sie beschreibt zielgenau den Prozess in dem wir gerade stecken. Finden wir diese Sprache wieder, so finden wir auch augenblicklich zu unserer wahrhaftigen, ureigenen Natur zurück. Träume sind exakt wie Mathematik. Ihre Ordnung zu begreifen hilft uns dabei, uns schnell wieder zu zentrieren, durch Bewusstsein. Der Träumer, sprich der Traumregisseur, spielt dabei die Hauptrolle. Ein Bild ohne Kontext kann nur gedeutet werden. Weshalb diese Art der TraumArbeit nur mit frischen Träume, zu denen der Träumer noch einen emotionalen Zugang verspürt, wirksam eingesetzt werden kann. So können Fühlen und Denken zusammenkommen, um tiefe Traum-Erkenntnisse zu erlangen, die uns in schwierigen Lebenssituationen wieder handlungsfähig machen können. Diese Arbeit mit den Träumen ist sehr lösungsorientiert. Sie wirkt schnell und zuverlässig, schon bei der ersten Sitzung.

Hinweis: Der lebendige Austausch mit dem Dozent während des Vortrags ist ausdrücklich erwünscht.


"PS-V-14585_details"

Fr, 04.05.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

info@zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungssuche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung