Psychologie

Geht es der Seele nicht gut, dann leidet auch Körper und Geist. Das Körper-Seele-Geist-Modell der Psychologie geht von einer Wechselwirkung der drei genannten Variablen aus. Die unterschiedlichen Psychotherapieschulen haben in den letzten hundert Jahren verschiedenste Konzepte entwickelt, um heilsam auf das Körper-Seele-Geist-Gefüge einzuwirken. Humanistische Philosophie verbindet persönliches Wachstum und spirituelle Entwicklung. Auf der Grundlage dieses Weltbildes verstehen wir den Menschen als einen aktiven Gestalter seiner eigenen Existenz im Rahmen der naturgegebenen Grenzen.
In unseren Ausbildungen versuchen wir den Menschen aus den verschiedenen Dimensionen des Menschseins vom biologisch-körperlichen über seelisch-psychischen, zum sozialen Bezogensein bis hin zur geistig-spirituellen Dimension zu verstehen und ihm ganzheitlich auf allen Ebenen zu begegnen. Es ist uns ein Anliegen, Sie gut und umfassend auszubilden, Ihnen wirkungsvolle Zugänge zu sich selbst und zum Mitmenschen aufzuzeigen, Ihre Fähigkeiten, Potentiale und Ressourcen zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern, damit Sie privat und beruflich, persönlich und sozial erfolgreicher werden. Ihre Mitmenschen, Klienten oder Patienten werden Ihnen eine gute und umfassende Ausbildung danken.

Infoabende Ausbildung HP-Psych Prüfungsvorbereitung Praxisgründung Praxismarketing Ausbildung Systemischer Berater/Therapeut Ausbildung Körper- u. tiefenpsychologisch orientierte Traumatherapie Lösungsorientierte Kurzzeittherapie Tiefenpsychologische Psychotherapie Verhaltenstherapie (VT)  Integrative medizinische Hypnose Do In & Shin Do  The Work of Byron Katie  Symbol- und Kunsttherapie Psychologische Astrologie  Gewaltfreie Kommunikation (GfK)  Mindfulness Self Compassion  Paartherapie   Mental-Imaginative Trauma-Therapie (MITT) Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter  Achtsamkeitsorientierte Methoden  Entspannungstrainer/-therapeut  Schamanismus  ThetaHealing® DNA Advanced Seminar  ThetaHealing® DNA Basic Seminar Emotionsregulation Einführung in die klientenzentrierte Traumaarbeit Klangtherapie  Grundkurs Humanistische und Transpersonale Psychotherapie

Donnerstag, 12. April 2018

Beim Glück anklopfen: Klopftechniken für mehr Zufriedenheit und Scha

PS-V-14538

Was früher als Emotional Freedom Technique (EFT) bzw. Klopftechnik bekannt war, hat sich enorm weiterentwickelt und erlebt gerade einen Boom am Coaching- und Therapie-Markt unter Begriffen wie Bifokal multisensorische Interventionen oder Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP).
Es gibt Methoden wie Brainspotting und EMDR, die gezielt mit körperlichen, bilateralen Stimulationen arbeiten und viel Erfolg haben.
Und das nicht mehr nur in der Bearbeitung von Traumata, sondern bei einer Vielzahl von Problemen, wie z.B. Selbstwertproblemen, Ängsten etc.
In diesem Vortrag erfahren Sie das Wichtigste über die modernen Klopftechniken und wir klopfen uns natürlich auch gemeinsam hin zu mehr Selbstakzeptanz, Schaffenskraft und Zufriedenheit.

"PS-V-14538_details"

Do, 12.04.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 13. Juli 2018

Do In & Shin Do - zur Burnout Prophylaxe

PS-V-14266

Als Therapeut arbeiten Sie mit Menschen und kennen vielleicht das damit verbundene Problem mit dem Energieverlust nur zu gut.
Das Do In (der Weg zur Gesundheit) u. Shin Do (der Weg des Herzens) wird in Japan zur Burn-out-Prophylaxe und zum Schutz gegen den täglichen Energieverbrauch eingesetzt.
Sie erhalten eine Einführung in das Do In und Shin Do.
Erfahrungen aus der eigenen Praxis und praktische Übungen zur Energievermehrung runden den Abend ab.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung/Socken.

Max. Teilnehmer-Anzahl:
16

"PS-V-14266_details"

Fr, 13.07.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Montag, 16. Juli 2018

V: Der Mond und unsere Gefühle

PS-V-14681

Der Stellung des Mondes im Horoskop wurde in früheren Kulturen große Aufmerksamkeit geschenkt.<
Er steht in seiner Symbolik für unsere Gefühle, unsere Berührbarkeit, unser inneres Kind, für die Mutter, die Familie u.a. Das sind Werte, die in unserer männlich orientierten Leistungsgesellschaft wenig Platz haben.
So kennt auch jeder in unserer Kultur sein (männliches Sonnen-)Sternzeichen, aber wenige wissen, in welchem Sternzeichen ihr Mond steht.

In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über Ihre weibliche, weiche und  verletzliche Seite.

 


 


 




Hinweis:


"PS-V-14681_details"

Mo, 16.07.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 19. Juli 2018

Psychologie- und Therapie-Ausbildung

PS-I-14502

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"PS-I-14502_details"

Do, 19.07.2018 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 27. Juli 2018

HP-Psych Praxisgründungs- und Abrechnungskurs

PS-S-14240

Rund um die Praxis

  • Praxisformen - Vor- und Nachteile, Standort-Tipps
  • Anforderung und Auflagen seitens Bauamt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsichts-/Gesundheitsamt
  • Praxiskalkulation und wirtschaftliche Praxisführung
  • Versicherungen, Praxisorganisation, -management, Patientenkartei, Formulare, Terminplanung

Honorar, GebüH, Honorarabrechnung mit Kassen

  • Honorarvereinbarung, Honorarabrechnung
  • Besprechung des GebüH mit passenden Diagnosen, Indikationen, Ziffernkombinationen, Kommentaren
  • Korrekte Diagnose- und Rechnungsstellung
  • Privatkassen, Beihilfestellen, Post - wer zahlt was und wieviel? Erstattungspraxis im Detail
  • Geeignete/problematische Ziffernkombinationen
  • Hilfreiche, spezielle Abrechnungslisten
  • Gutachten und Anträge erstellen

PR und Werbung

  • Erlaubte und nicht erlaubte Werbung, was ist zu beachten bei Anzeigen, Flyern, Internetauftritt

Buchführung und Steuertipps

  • U.a. Kassenbuch, Rechnungsordner, Quittungen/ Belege, Musterkontenrahmen, steuerliche Aspekte

Hinweis:
Im Kurspreis enthalten: Umfangreiches Skript
Bitte großen Ringordner (DIN A4) mitbringen!

"PS-S-14240_details"

Fr, 27.07.2018 | 18:30 - 21:30 Uhr
Sa, 28.07.2018 | 09:00 - 17:30 Uhr
So, 29.07.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 330,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 28. Juli 2018

Do In & Shin Do - Asiatische Gesichtsdiagnose (Do2)

PS-S-14263

Erkenne Dich selbst & erkenne den anderen!

Wie wäre es, wenn Sie Ihrem Klienten/Patienten schon bei der Begrüßung ansehen könnten,
welchen Charakter und welche Beschwerden er hat und mit welchen Gefühlen
dieser Mensch Schwierigkeiten hat?

Ob er seinen Lebensweg schon gefunden hat und in welchen Lebensjahren die Ursachen für seine Beschwerden zu suchen sind! Darüber hinaus könnten Sie sogar Dinge von Ihrem Klienten wissen, die ihm selbst nicht bewusst sind. Durch dieses Wissen erfahren wir natürlich zu allererst sehr viel über uns selbst. Welche Erfahrungen sich in unser Gesicht eingebrannt haben und ob wir unserer Bestimmung folgen. Könnte dieses Wissen für Ihre tägliche Praxis hilfreich sein? Dann könnte dieses Seminar eines der wichtigsten und aufschlussreichsten Seminare für Ihre Arbeit und für Sie selbst werden.

Dieser Kurs beinhaltet auch praktische Übungen des japanischen Shin Do (der Weg des Herzens). Weiterführende Übungen helfen uns in die Stille zu kommen u. dadurch unsere wahre Wesensnatur allmählich zu erkennen. Im Vordergrund steht: - viel Wissen aus der täglichen Praxis, Patientenbeispiele und Selbsterfahrung

Lernen Sie:

  • Im Gesicht zu lesen, wie auf einer Landkarte
  • Die Bedeutung der Gesichtsmerkmale
  • Die Organzonen im Gesicht kennen
  • Die Bedeutung der Falten
  • Das Erkennen des Lebensweges
  • Alterspositionen (Erkennen, in welchem Lebensalter Störungen eingetreten sind oder noch werden)
  • Do In/Shin Do
  • Nei dan Gong (innere Alchemie)

Hinweis:
Dieser Kurs kann auch ohne Vorkenntnisse des Do In & Shin Do 1 gebucht werden, da es eine andere Stufe der Selbsterkenntnis anspricht!
Max. Teilnehmer-Anzahl:
16

"PS-S-14263_details"

Sa, 28.07.2018 | 09:30 - 18:00 Uhr
So, 29.07.2018 | 09:30 - 16:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 260,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Montag, 03. September 2018

Farb-Dialog-Therapie

PS-L-14526

In der Kunsttherapie gilt der Satz Ausdruck ist Bewältigung, d. h. seelische Vorgänge, die ausgedrückt und gestaltet werden können, sind leichter zu verstehen und zu bewältigen.

Der Farbdialog ist ein spezielles dialogisches Verfahren, bei dem Klient und Therapeut zusammen malen. Dies ermöglicht eine nonverbale Kommunikation und wirkt aktivierend auf das Unbewusste, v.a. auf die tieferen archetypischen Schichten mit ihrem Weisheitsgehalt.

Ein anschließendes Gespräch über die Dynamik des Malens (die während des Malens abgelaufenen Gefühle od. Konflikte), ergänzt die unbewusste Wirkung. Die Farbsymbole wirken ordnend u. heilend.

Farbdialog kann man mit sich selbst machen, als Dialog zu zweit oder in der Gruppe.

Lehrgangsinhalte

  • Was ist Kunsttherapie? Was ist Farbdialog?
  • Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungsweise
  • Reaktionen im Unbewussten, analog dem Traum
  • Farb-, Raum-, Licht- und Formsymbolik
  • Der Farbdialog als Prozess
  • Praktisches Üben
Abschluss mit ZfN-Zertifikat (nach KT1-3):
Tiefenpsychologisch fundierte Weiterbildung
in Symbol- und Kunsttherapie

Hinweis:
Zielgruppe: offen für alle Interessierten

Hinweis zu den Veranstaltungen von Dipl.-Psych., PPT Wolfhard König (Psychoanalytiker)
Herr König ist bei der Bayerischen Psychotherapeutenkammer akkreditiert, somit geeignet für Fortbildungspunkte!

"PS-L-14526_details"

Mo, 03.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Di, 04.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Mi, 05.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Do, 06.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Fr, 07.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 08.09.2018 | 09:30 - 13:00 Uhr

Dauer:
1 Woche / Sommerferien-Seminar im ZfN
Kosten: 625,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich! Infos unter Tel. 0 89 / 545 931-0
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Mittwoch, 12. September 2018

Mental imaginative Traumatherapie (MITT)

PS-L-14919

Emotionale Stresszustände, psychosomatische Beschwerden, sowie seelische Blockaden sind meist Folgen eines körperlichen, oder seelischen Traumas. Es kommt zu einem unerlösten Konflikt- ein Teil der Seele spaltet sich ab.
Mithilfe von MITT wird der verlorene Anteil aufgedeckt und wieder integriert. Dies geschieht auf äusserst sanfte Weise. Emotionale schädigende körperliche, sowie seelische Stresszustände werden innerhalb weniger Sitzungen, meist dauerhaft, behoben.
MITT ist eine Kombination aus den Erfahrungswerten nach Dr. Klinghardts Mentalfeldtherapie, schamanischen Heilpraktiken, imaginativen und systemischen Ansätzen, sowie Ritualen aus der Trauertherapie.
Diese Methode ist sofort anwendbar und sehr gut kombinierbar mit anderen Therapieformen.
Anwendungsgebiete: Depression, Zwangsverhalten, Phobien, Hyperaktivität, Prüfungsangst, psychosomatische Beschwerden, alle Arten seelischer Blockaden.

Kursinhalte:

  • Klopfakupunktur: Erarbeiten von Schaltstellen und Klopftechniken
  • Gesprächsführung: Zielführende Fragestellung
  • Traumatherapie: Integration der abgespaltenen Seelenanteile
  • Systemische Arbeit: Aufdecken und Lösen schädigender Glaubenssätzen und Mustern
  • Trauerarbeit: Heilung nicht verarbeiteter Verlusten
  • 6-Bild-Anamnese: Durch mentales Malen die Ursachen einer Blockade finden
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Mental-Imaginative Traumatherapie  <

Hinweis:
Zielgruppe: Geeignet v.a. für HP, HP-Psych., Ärzte

"PS-L-14919_details"

Mi, 12.09.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 26.09.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 10.10.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 24.10.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 07.11.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 21.11.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 05.12.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 19.12.2018 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 09.01.2019 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 23.01.2019 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 06.02.2019 | 13:00 - 20:30 Uhr
Mi, 20.02.2019 | 13:00 - 20:30 Uhr

Dauer:
12 x Mittwochs 13:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kosten: 1200,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
6x mtl. € 205,- bzw. € 195,- (ZfN-Schüler)
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 13. September 2018

The Work of Byron Katie - Erlebe die befreiende Kraft der 4 Fragen!

PS-V-14557

The Work ist die vielleicht effektivste Art, unseren Verstand zu reinigen und unserer Gefühle bewusst zu werden. Durch das Identifizieren und Überprüfen der stress- und angstauslösenden Gedanken können wir glücklicher, liebevoller und erfolgreicher leben.
The Work kann bei allem angewendet werden, das in irgendeiner Form belastend ist, z.B. bei Konflikten, körperlichem Stress und auch bei Selbstzweifeln, wie z.B. Prüfungsängsten.
Im Vortrag erhalten Sie eine Einführung und Praxisbeispiele über die Arbeit von Byron Katie

Max. Teilnehmer-Anzahl:
16

"PS-V-14557_details"

Do, 13.09.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 15. September 2018

The Work of Byron Katie

PS-S-14558

In diesem Grundkurs erfahren Sie, wie Sie The Work effektiv nutzen können - wann immer Sie das wollen. So kann es mehr Frieden, Freiheit und Lebendigkeit in Ihrem Leben geben. Sie lernen The Work, indem Sie es auf ein belastendes Thema aus Ihrem Leben anwenden. Das ist die Chance, sich davon zu befreien! Und Sie bekommen viele weitere Impulse, wie Sie Ihr Leben einfacher und freudvoller leben können.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern zu verabreden, um The Work nach dem Grundkurs per Telefon weiter in Ihrem Alltag zu leben und so immer mehr (Selbst-)Liebe zu entdecken.


Max. Teilnehmer-Anzahl:
16
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar! Bitte Schreibzeug und Hausschuhe mitbringen.
Dieses Seminar ist vom Verband für The Work (vtw) im Rahmen der Anerkennung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt und zählt als ein Seminartag.

"PS-S-14558_details"

Sa, 15.09.2018 | 09:00 - 18:30 Uhr
So, 16.09.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 260,00 €
Kosten-Info:
inkl. Handbuch
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 9

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

info[at]zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungssuche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren