Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Prüfungsvorbereitung

Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim  Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das  Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach  dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

Lehrgangsziel

Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

  • Berufsbild, Gesetzeskunde 
  • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder,  Differentialdiagnostik 
  • Pharmakologie 
  • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen;  Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der  Symptomerkennung und -einordnung 
  • Überblick über Behandlungsmethoden 
  • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund;  Fallanalysen und -bearbeitungen 
  • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen 
  • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress 
  • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt? 
  • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen

Hinweis:  Effizientes Lernen in der Prüfungsvorbereitung (Seminar extra buchbar)

 

 

 

Turnus 2x jährlich, im Frühjahr bzw. Herbst (1 Semester)
   
Vormittagskurs

Frühjahr 23: Di 02.05.2023 - 24.10.2023 (09:00-12.30 Uhr) 

Herbst 23: Di 14.11.2023 - 26.03.2024 (09:00-12.30 Uhr) 

Samstagskurs

Frühjahr 23: Sa 22.04.2023 - 15.10.2023 (09:00-17:00 Uhr)

Herbst 23: Sa 28.10.2023 - 17.03.2024 (09:00-17:00 Uhr)

Mittwoch-Abendkurs - Online!

Herbst 22: Di 04.10.2022 - 23.03.2023 (18:30-20:30 Uhr); Achtung: Start Dienstag, alle weiteren Termine Mittwoch - Einstieg noch möglich!

Frühjahr 23: Di 21.03.2023 - 19.10.2023 (18:30-20:30 Uhr) Achtung: Start Dienstag, alle weiteren Termine Mittwoch

Herbst 23: Mi 25.10.2023 - 28.03.2024 (18:30-20:30 Uhr)

 

Generalprobe F 23
Generalprobe H 23
Generalprobe F 24

Fr 10.03.2023 (18:30-21:00 Uhr)
Fr 06.10.2023 (18:30-21:00 Uhr)
Fr 08.03.2024 (18:30-21:00 Uhr)

   
Fälle-Training Prüfung F23 in Hybrid Di 04.04.2023 (09:00-16:00 Uhr)
Di 18.04.2023  (09:00-16:00 Uhr)
Fälle-Training Prüfung H23 in Hybrid Mo 30.10.2023 (09:00-16:00 Uhr)
Do 09.11.2023 (09:00-16:00 Uhr)
Fälle-Training Prüfung F24 in Hybrid Mo 08.04.2023 (09:00-16:00 Uhr)
Mi 17.04.2024 (09:00-16:00 Uhr)
   
Vertiefungsabende - online Frühjahr 23: Online! 19.12. + 19.01. + 30.01. + 16.02. + 27.02.2023
Herbst 23: Online! 17.07. + 14.09. + 25.09. + 09.10.2023
Frühjahr 24: Online! 11.01. + 22.01. + 08.02. + 19.02.2024
   
Effizientes Lernen in der
Prüfungsvorbereitung - online

Sa 11.02.2023 oder Sa 13.05.2023 oder Sa 09.12.2023 jew.  (09:00-16:30 Uhr) - online

   
Info TN-Voraussetzungen PsyAusbildung oder ähnlich fundierte Vorbildung in klinischer Psychologie oder nach Rücksprache

Begleitend zu den Kursen bieten wir noch Vertiefungsabende online an. Sie haben 90 min. Zeit Fragen zu stellen. Wir vertiefen den Stoff an Hand von Fallbeispielen.  

 


Alle kommenden Prüfungsvorbereitungs-Kurse zum Heilpraktiker für Psychotherapie:


 

PS-S-18205



Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.
Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.
Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?
Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?
Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das Wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.
Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.
Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.
Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.
Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych/HP beschäftigen.


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Sa, 11.02.2023 | 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer:
1 Samstag (09:00-16:30 Uhr)
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18315

Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2023 zur Verfügung.
Termin:
Do, 16.02.2023 | 18:00 - 19:30 Uhr
Kosten: 50,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18316

Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 27.02.2023 | 18:00 - 19:30 Uhr
Kosten: 50,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18097

Kursinhalt

Schriftliche Generalprobe

Bei der schriftlichen Generalprobe wird die schriftliche Amtsarztprüfung simuliert. Sie bekommen einen Fragenkatalog, der aus verschiedenen Fragen der letzten Jahre zusammengesetzt ist, und gehen diesen alleine und in einem vorgegebenen Zeitrahmen durch. Sie können so unter realistischen Bedingungen Ihr Wissen prüfen und feststellen, ob Sie auch mit Aufgabenverständnis, Zeiteinteilung und dem Prüfungsstress an sich gut zurechtkommen. Ihre Prüfung wird korrigiert und Ihre Fragen werden beantwortet.

Die Generalprobe ist die letzte Probe vor der Aufführung. Bitte bereiten Sie sich so vor, wie für die Prüfung selbst. Nur so können Sie das volle Potenzial der Generalprobe nutzen. Im Gegenzug gibt Ihnen die Generalprobe eine souveräne Sicherheit, die Sie in der Prüfung selbst einen klaren Kopf behalten lässt.

Bitte beachten Sie auch unsere Vertiefungsabende und unser Fälle-Training für die mündliche Prüfung.  Alle drei Kurse ergänzen den Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang, der den prüfungsrelevanten Stoff zusammenfasst und wiederholt.





Zielgruppe:
keine
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Termin:
Fr, 10.03.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 70,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-L-18301

Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

Lehrgangsziel

Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

  • Berufsbild, Gesetzeskunde
  • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder, Differentialdiagnostik
  • Pharmakologie
  • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen; Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der Symptomerkennung und -einordnung
  • Überblick über Behandlungsmethoden
  • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund; Fallanalysen und -bearbeitungen
  • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen
  • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress
  • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt?
  • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen



Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.08.2024 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 21

"PS-L-18301_details"

Di, 21.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 29.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 19.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 26.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 03.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 10.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 17.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 24.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 14.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 21.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 28.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 05.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 12.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 19.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 26.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 13.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 20.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 27.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 04.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 18.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 19.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
21.03.2023 - 19.10.2023
jew.
Mi 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 1210,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
Normalpreis: 3x € 409,-  (€ 1.227,-)
Schülerpreis. 3x € 386,-  (€ 1.158,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18095


Kursinhalt

Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

Bei dem Fälle-Training für die mündliche Amtsarztprüfung zum HP-Psych., wird der mündliche Prüfungsablauf vertieft und geschult. Anhand ausgesuchter Fälle werden Diagnose, Herangehensweise, Maßnahmen, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen sowie Therapieansätze erarbeitet und in Prüfungs-Simulationen abgefragt.

Sie können die Prüfungssituation praktisch üben und bekommen Feedback inhaltlicher und methodischer Art  auch zu Mimik, Gestik und Ausdrucksweise. In der Gruppe haben Sie auch die Möglichkeit, gegenseitig von Ihren verschiedenen Lösungsansätzen und der Art, wie sie diese darbieten, zu lernen. Sie bauen sich so einen großen Erfahrungsschatz auf. Sie gehen gelassener in der Prüfung und können Ihr Wissen sicher und schnell abrufen und bestmöglich präsentieren.

Bitte beachten Sie auch unsere Vertiefungsabende. - Mit einem fundierten Hintergrundwissen fällt die richtige Argumentation leicht.




Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 04.04.2023 | 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 170,00 €
Preisnachlass:
Teilnahme-Form:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18096


Kursinhalt

Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

Bei dem Fälle-Training für die mündliche Amtsarztprüfung zum HP-Psych., wird der mündliche Prüfungsablauf vertieft und geschult. Anhand ausgesuchter Fälle werden Diagnose, Herangehensweise, Maßnahmen, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen sowie Therapieansätze erarbeitet und in Prüfungs-Simulationen abgefragt.

Sie können die Prüfungssituation praktisch üben und bekommen Feedback inhaltlicher und methodischer Art  auch zu Mimik, Gestik und Ausdrucksweise. In der Gruppe haben Sie auch die Möglichkeit, gegenseitig von Ihren verschiedenen Lösungsansätzen und der Art, wie sie diese darbieten, zu lernen. Sie bauen sich so einen großen Erfahrungsschatz auf. Sie gehen gelassener in der Prüfung und können Ihr Wissen sicher und schnell abrufen und bestmöglich präsentieren.

Bitte beachten Sie auch unsere Vertiefungsabende. - Mit einem fundierten Hintergrundwissen fällt die richtige Argumentation leicht.




Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 18.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 18.04.2023 | 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 170,00 €
Preisnachlass:
Teilnahme-Form:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-L-18298

Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

Lehrgangsziel

Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

  • Berufsbild, Gesetzeskunde
  • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder, Differentialdiagnostik
  • Pharmakologie
  • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen; Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der Symptomerkennung und -einordnung
  • Überblick über Behandlungsmethoden
  • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund; Fallanalysen und -bearbeitungen
  • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen
  • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress
  • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt?
  • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen



Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse
Termine:
zeige alle 11

"PS-L-18298_details"

Sa, 22.04.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 06.05.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 20.05.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 24.06.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 15.07.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 22.07.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 16.09.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 30.09.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 07.10.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 14.10.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 15.10.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
22.04.23 - 15.10.2023
jew. Sa 09:00 - 17:00 Uhr
+ 1 WE jew. Sa/So 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten: 1520,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!

Normalpreis: Anzahlung € 620,- und 6x monatl. € 160,- (€ 1.580,-)
Schülerpreis: Anzahlung € 590,- und 6x monatl. € 150,- (€ 1.490,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-L-18300

Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

Lehrgangsziel

Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

  • Berufsbild, Gesetzeskunde
  • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder, Differentialdiagnostik
  • Pharmakologie
  • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen; Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der Symptomerkennung und -einordnung
  • Überblick über Behandlungsmethoden
  • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund; Fallanalysen und -bearbeitungen
  • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen
  • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress
  • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt?
  • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen

Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse
Termine:
zeige alle 20

"PS-L-18300_details"

Di, 02.05.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
So, 07.05.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Di, 09.05.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 16.05.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 23.05.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 13.06.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 20.06.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
So, 25.06.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Di, 27.06.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 04.07.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 11.07.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 18.07.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 25.07.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 12.09.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 19.09.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 26.09.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Mo, 16.10.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 17.10.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Mo, 23.10.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Di, 24.10.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr
Dauer:
02.05.2023 - 24.10.2023
jew. Di 09:00 - 12:30 Uhr
+ 2 Sonntage
Kosten: 1520,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!

Normalpreis: Anzahlung € 620,- und 6x monatl. € 160,- (€ 1.580,-)
Schülerpreis: Anzahlung € 590,- und 6x monatl. € 150,- (€ 1.490,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18641

Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Do, 27.07.2023 | 18:00 - 19:30 Uhr
Kosten: 50,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 3

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche