Psychologie

Geht es der Seele nicht gut, dann leidet auch Körper und Geist. Das Körper-Seele-Geist-Modell der Psychologie geht von einer Wechselwirkung der drei genannten Variablen aus. Die unterschiedlichen Psychotherapieschulen haben in den letzten hundert Jahren verschiedenste Konzepte entwickelt, um heilsam auf das Körper-Seele-Geist-Gefüge einzuwirken. Humanistische Philosophie verbindet persönliches Wachstum und spirituelle Entwicklung. Auf der Grundlage dieses Weltbildes verstehen wir den Menschen als einen aktiven Gestalter seiner eigenen Existenz im Rahmen der naturgegebenen Grenzen.
In unseren Ausbildungen versuchen wir den Menschen aus den verschiedenen Dimensionen des Menschseins vom biologisch-körperlichen über seelisch-psychischen, zum sozialen Bezogensein bis hin zur geistig-spirituellen Dimension zu verstehen und ihm ganzheitlich auf allen Ebenen zu begegnen. Es ist uns ein Anliegen, Sie gut und umfassend auszubilden, Ihnen wirkungsvolle Zugänge zu sich selbst und zum Mitmenschen aufzuzeigen, Ihre Fähigkeiten, Potentiale und Ressourcen zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern, damit Sie privat und beruflich, persönlich und sozial erfolgreicher werden. Ihre Mitmenschen, Klienten oder Patienten werden Ihnen eine gute und umfassende Ausbildung danken.

Infoabende Ausbildung HP-Psych. Prüfungsvorbereitung Webinar HP-Psych. Praxisgründung Homepage für Heilpraktiker Praxismarketing Lösungsorientierte Kurzzeittherapie Tiefenpsychologische Psychotherapie Paartherapie Ausbildung Körper- u. tiefenpsychologisch orientierte Traumatherapie EMDR Verhaltenstherapie (VT) Ausbildung Systemischer Berater/Therapeut Achtsamkeitsorientierte Methoden Entspannungstrainer/-therapeut Mental-Imaginative Trauma-Therapie (MITT) Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter Integrative medizinische Hypnose Psychologische Astrologie Klangtherapie Grundkurs ThetaHealing® DNA Basic Seminar ThetaHealing® DNA Advanced Seminar The Work of Byron Katie Gewaltfreie Kommunikation (GfK) Psychokinesiologie Lotus Mentaltrainer Spirituelle Therapie Effizientes Lernen Storytelling Katathym-Imaginative Psychotherapie Innere-Kinder-Retten






The Work of Byron Katie - Erlebe die befreiende Kraft der 4 Fragen!

PS-V-15121

The Work ist die vielleicht effektivste Art, unseren Verstand zu reinigen und unserer Gefühle bewusst zu werden. Durch das Identifizieren und Überprüfen der stress- und angstauslösenden Gedanken können wir glücklicher, liebevoller und erfolgreicher leben.
The Work kann bei allem angewendet werden, das in irgendeiner Form belastend ist, z.B. bei Konflikten, körperlichem Stress und auch bei Selbstzweifeln, wie z.B. Prüfungsängsten.
Im Vortrag erhalten Sie eine Einführung und Praxisbeispiele über die Arbeit von Byron Katie

Max. Teilnehmer-Anzahl:
16

"PS-V-15121_details"

Do, 12.09.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

The Work of Byron Katie

PS-S-15122

In diesem Grundkurs erfahren Sie, wie Sie The Work effektiv nutzen können - wann immer Sie das wollen. So kann es mehr Frieden, Freiheit und Lebendigkeit in Ihrem Leben geben. Sie lernen The Work, indem Sie es auf ein belastendes Thema aus Ihrem Leben anwenden. Das ist die Chance, sich davon zu befreien! Und Sie bekommen viele weitere Impulse, wie Sie Ihr Leben einfacher und freudvoller leben können.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern zu verabreden, um The Work nach dem Grundkurs per Telefon weiter in Ihrem Alltag zu leben und so immer mehr (Selbst-)Liebe zu entdecken.


Max. Teilnehmer-Anzahl:
16
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar! Bitte Schreibzeug und Hausschuhe mitbringen.
Dieses Seminar ist vom Verband für The Work (vtw) im Rahmen der Anerkennung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt und zählt als zwei Seminartage.

"PS-S-15122_details"

Sa, 14.09.2019 | 09:00 - 18:30 Uhr
So, 15.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 260,00 €
Kosten-Info:
inkl. Handbuch
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Psychologie- und Therapie-Ausbildung

PS-I-15532

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung! <

"PS-I-15532_details"

Mo, 16.09.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Die lösungsorientierte Kurzzeit-Therapie

PS-V-15773

Der lösungsorientierte Ansatz hilft,
als effektive Methode und Ergänzung zu anderen Konzepten,
so schnell wie möglich die Ziele des Klienten auf allen Ebenen des Lebens zu erreichen.
Philosophie, Prinzipien und Wirkungsweise der lösungsorientierten Kurzzeit-Therapie
werden Ihnen vorgestellt.
Erfahrungsberichte aus der Praxis runden diesen Vortrag ab.


"PS-V-15773_details"

Mo, 16.09.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Webinar! Infoabend HP-Psych. Kompakt Prüfungsvorbereitung

PS-I-15752

In unseren kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen
über das Webinar HP-Psych. Kompakt Prüfungsvorbereitung

Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen gerne am Ende
des Webinares zur Verfügung!


    "PS-I-15752_details"

    Mi, 18.09.2019 | 18:30 - 20:00 Uhr

    Kosten: 0,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Achtsamkeitsorientierte Methoden

    PS-L-15367

    Farben der Achtsamkeit

    Fortbildung in achtsamkeits-orientierten Methoden

    Achtsamkeit bei Stress und Burnout Stressbedingte Symptome, Erschöpfungszustände und Burnout sind die Plagen unserer Zeit. Naturheilkundliche Verfahren und Entspannung sind hilfreiche Antworten, doch was zusätzlich unverzichtbar ist, ist die Selbstwirksamkeit der Betroffenen.
    Hier bilden die achtsamkeits-orientierten Methoden das ideale Bindeglied: Durch die Schulung von Präsenz und Aufmerksamkeitslenkung wird es möglich, eingefleischte eigene Wahrnehmungs- und Reaktionsmuster zu erkennen  dadurch entsteht der Handlungsspielraum, um sie zu variieren und anders mit Stress und Anforderung umzugehen.
    Eine klare Körperwahrnehmung ermöglicht mir, Signale meines Körpers frühzeitig zu erkennen und richtig einzuordnen und die Fähigkeit, meine Aufmerksamkeit bewusst zu lenken, setzt einen Gegenpol zum Gefühl, getrieben zu sein oder überflutet zu werden.

    In der Fortbildung werden wir in Theorie und Praxis vermitteln, wie man Achtsamkeits-Übungen in der Stress- und Burnout-Behandlung und Prophylaxe einsetzen kann und welche wissenschaftlichen Erkenntnisse dies belegen können.
    Wir arbeiten mit Körperwahrnehmung, Sitz-und Gehmeditation, Imagination, mit Achtsamkeit im Alltag und mit der Schulung des inneren Beobachters und der Selbstliebe.

    Abschlussmit ZfN-Zertifikat: Achtsamkeitslehrer/in

    Hinweis:

    Zielgruppe: offen für alle Interessierten,
    therapeutisch, beruflich u. privat einsetzbar

    "PS-L-15367_details"

    Do, 19.09.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 26.09.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 10.10.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 17.10.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 24.10.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 07.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 14.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 21.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 28.11.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 05.12.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr

    Dauer:
    10 Abende
    jeweils Donnerstag 18:00 - 21:15 Uhr
    Kosten: 550,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Worte können Gift sein oder Medizin! (GfK)

    PS-V-15379

    Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit auch in schwierigen Situationen gut und empathisch zu kommunizieren.
    Lernen Sie im Vortrag die Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg anhand von Beispielen kennen und erleben Sie ihre heilsame Wirkung.

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    16

    "PS-V-15379_details"

    Do, 19.09.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Kosten: 10,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Spiritualität meets Tiefenpsychologie

    PS-S-15483

    Unsere tiefste Menschlichkeit ist unsere höchste Möglichkeit -Thomas Huebl

    In dieser Fortbildung verbinden wir die bewährten Elemente der Tiefenpsychologie und Entwicklungspsychologie mit dem zeitlosen spirituellen Weisheitswissen (nach Thomas Hübl: TWT - Timeless Wisdom Training). Unser Ziel ist die Wirksamkeit als Therapeuten und Berater zu steigern. Wir vertiefen unsere Fähigkeit zur Präsenz in Beziehungen und schaffen damit den Raum für Veränderungs- und Transformationsprozesse. Der Kurs ist praxisorientiert mit Elementen der Selbsterfahrung und vertiefenden Meditationsübungen. Seminarinhalte:

    1. Sigmund Freud:

    Freie Assoziation als mystisches Prinzip und Träume als Botschaften der Götter

    Wir lassen uns von der verborgenen spirituellen Dimension in Freuds Werk inspirieren.
    Freuds freie Assoziation bezieht sich auf eine grössere Weisheit jenseits des Ichs.
    Können wir mit dem Unbewussten kommunizieren?

    2. C.G. Jung:

    Das Selbst als Zentrum des Menschen entspricht dem inneren Kern wie ihn der Mystiker Meister Eckart formuliert:

    Die zentrale Kraft des Selbst ist die Zentroversion.
    Sie will den ganzheitlichen Menschen und wirkt z.Bsp. in der Krise in der Lebensmitte.
    Wie erlebe ich die innere Führung zum ganz werden?

    3. H. Kohut:

    Die Fähigkeit die Welt und Gott zu lieben Kohut beschreibt die Entwicklung von sogenannten Selbstobjekten,
    die Sinnerfüllung, Kreativität und Lebensaufgabe schaffen können.
    Wie finde ich Selbstobjekte in meinem Leben?

    4. Beziehung und Beziehungsfähigkeit:

    Das Herz ist unser zentrales Beziehungsorgan
    Wir öffnen uns für die Sprache des Herzens und üben den Klienten mit Mitgefühl zu begleiten.
    Wir lernen seinen Platz in einem grösseren Zusammenhang zu erkennen und
    öffnen uns auch für das spirituelle Eingebundensein und die damit verbundene Sinnfindung.

    5. Subtil energetische Wahrnehmung:

    Jeder Mensch strahlt die gesamte Information seines Lebens in jedem Augenblick in die Welt aus.
    Wir erweitern die Möglichkeiten unserer Wahrnehmung des Fühlens, des Handelns und des Denkens
    und erfahren wie heilsam ein präzises und ganzheitliches Sehen und Gesehen werden auf unsere persönlichen
    und therapeutischen Beziehungen wirkt.

    6. Meditation:

    Wir praktizieren verschiedene Grundformen der Meditation:
    Kontemplation- Stille- Lichtmeditation und erfahren die Wirkung in unserem alltäglichen Leben
    und in unserer therapeutischen Arbeit mit Klienten.

    7. Inkarnationsprozess:

    Gelingt es der Seele immer vollständig zu inkarnieren?
    Wenn es der Seele nicht gelingt ganz zu inkarnieren stellen wir uns die Frage:
    Bin ich gerne auf der Welt - fühle ich mich hier ganz zuhause?

    8. Spirituelle Krisen in der Entwicklung:

    Assagioli (Psychosynthese) spricht davon, dass auf dem spirituellen Entwicklungsweg spezielle Krisen auftreten,
    die er als dunkle Nacht der Seele bezeichnet.
    Wie gehen wir damit um?

    9. Intuition:

    Wir üben dem Flüstern der inneren Führung zuzuhören
    und dieser Form von innerer Führung mehr zu vertrauen.


     


     

     


    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine Vorkenntnisse erforderlich

    "PS-S-15483_details"

    Fr, 20.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 21.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 22.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 26.10.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 27.10.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Mo, 28.10.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Fr, 13.12.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 14.12.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 15.12.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    3x 3 Tage jew. 09:00 - 17:00 Uhr
    Kosten: 990,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Achtsames Selbstmitgefühl – Die Kunst der Freundlichkeit mit sich se

    PS-V-15774

    "Traurigerweise behandeln wir kaum jemanden so schlecht wie uns selbst, schrieb die amerikanische Psychologin Kristin Neff.
    Während wir anderen Menschen gegenüber, denen es schlecht geht, mitfühlend, tröstend und verständnisvoll sein wollen, lassen wir uns oft im Regen stehen.
    Wir sind hart und fordernd, machen uns Vorwürfe und geben uns Schuld.
    Und wir stellen immer wieder fest: Besser wird es davon nicht!
    Hier gibt es eine Alternative:
    Im Vortrag erfahren wir, was es bedeutet,
    uns selbst das zu geben, was wir anderen oft so großzügig schenken:
    Mitgefühl, Verständnis und Trost.

    "PS-V-15774_details"

    Di, 24.09.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Kosten: 10,00 €
    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Infoabend - Katathym-imaginative-Psychotherapie (KiP)

    PS-I-15496

    In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

    • die Ausbildung in katathym-imaginativer Psychotherapie (KiP)
    • Ihre Einsatzmöglichkeiten
    Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

    "PS-I-15496_details"

    Fr, 27.09.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr

    Kosten: 0,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 10

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
    Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

    info{äd}zfn.de

    Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Ausbildungen und Veranstaltungen

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren