Mentaltrainer

Lehrgang zum Mentaltrainer

Was versteht man eigentlich unter Mentaltraining ? Vermutlich sind Ihnen die Begriffe wie
mentales Training, mentale Stärke bzw. Schwäche schon des öfteren begegnet. Gerade im
Spitzensport hören und lesen wir immer wieder die Aussage wie z.B. die Spiele werden im Kopf
entschieden.
Doch Mentaltraining ist keineswegs dem Sportbereich vorbehalten, sondern in nahezu
jedem Lebensbereich von großem Wert. Mental können wir übersetzen mit den Geist betreffend.
Beim Mentaltraining werden also geistige Fähigkeiten trainiert und weiterentwickelt.
Durch mentale Techniken sollen also Probleme gelöst, Ziele erreicht und Wünsche verwirklicht werden.
Oder anders formuliert: mentales Training soll uns zu einem glücklicheren, erfogreicheren und
erfüllenden Leben verhelfen.

Mental-Training kann aber noch weiter gefasst werden, als es die Definition ausdrückt. Nicht nur
die Steuerung bewusster Vorgänge ist ein Bestandteil, auch das Unterbewusstsein
und die Intuition spielen innerhalb des Mental-Trainings eine zentrale Rolle.
Durch mentales Training lernen wir,
die folgenden drei Kräfte des Menschen harmonisch zu beherrschen
und zu nutzen:

" das Bewusstsein und damit die Kraft der Gedanken
" das Unterbewusstsein und damit die unbewussten Energien des Menschen
" das Überbewusstsein und damit die Kraft der Intuition als universtellen Ratgeber
Der Ansatz des Lehrgangs sieht den Menschen konsequent als Einheit von Körper, Seele und Geist
und bezieht alle Ebenen in die Arbeit mit ein. Der Lehrgang soll Ihr Methodenrepertoire erweitern
und Ihnen neue und effiziente Wege in Ihrer beruflichen Praxis aufzeigen.
Sie werden dabei unterstützt, die methodischen, pädagogischen, körpersprachlichen
und sprechtechnischen Fähigkeiten zu entwickeln und zu vervollständigen,
über die Sie verfügen sollten, wenn Sie mentales Training in Ihre Sitzungen,
Vorträge oder Seminare integrieren möchten.
Dabei werden Sie stets dazu angeregt, Neues zuerst selbst zu erfahren und auszuprobieren,
bevor Sie mit anderen arbeiten.

Lehrgangsinhalte:

1. Einführung und Berufsbild des Mentaltrainers
2. Grundlagen der Neurologie und Visualisierung en?
3. Entspannungsverfahren  Voraussetzung für Mentaltraining
4. Grundlagen der Kinesiologie
5. NLP  Methode des Denkens und Handelns
6. Weitere Techniken für Seminare und Einzelcoaching
7. Steuerung der Veränderungsprozesse im Einzelcoaching
8. Ressourcenarbeit für die Förderung des eigenen Potentials
9. Schulung der stimmlichen Ausdrucksweise
10. Erkennen der eigenen Werte und Integration in den Alltag
11. Umgang mit Stress
12. Coaching von Berufssportlern, Künstlern und Führungskräften
13. Arbeiten mit Kindern
14. Erste Schritte in die Praxis

Abschluss mit ZfN-Zertifikat Mentaltrainer


Turnus
1x jährl., ab Mai
Dauer 12 Mi-Abende ( 18-21.15h) + 3WE (Sa/So 9.30-17h)
Termine 08./15./22./29.05.2019 + 05.06. + 03./10./17./24.07. + 11./18./25.09. +
3WE 06./07.07. + 28./29.09. + 16./17.11.2019                                                               PS-S-15481
Kosten € 1200,- od. 6x mtl. € 205,- (ZfN-Schüler: € 1140,- od. 6x mtl. € 195,-)
Dozenten HP-Psych. Wilhelmine Pigorsch
Info 
Max. 18 TN, Voraussetzung: keine
Vortrag Di 26.03.2019 (19.30-21h)                        Was ist Mentaltraining                                 PS-V-15482


Lehrgang Mentaltrainer

PS-L-15481

Lehrgang zum Mentaltrainer

Was versteht man eigentlich unter Mentaltraining ? Vermutlich sind Ihnen die Begriffe wie
mentales Training, mentale Stärke bzw. Schwäche schon des öfteren begegnet. Gerade im
Spitzensport hören und lesen wir immer wieder die Aussage wie z.B. die Spiele werden im Kopf
entschieden.
Doch Mentaltraining ist keineswegs dem Sportbereich vorbehalten, sondern in nahezu
jedem Lebensbereich von großem Wert. Mental können wir übersetzen mit den Geist betreffend.
Beim Mentaltraining werden also geistige Fähigkeiten trainiert und weiterentwickelt.
Durch mentale Techniken sollen also Probleme gelöst, Ziele erreicht und Wünsche verwirklicht werden.
Oder anders formuliert: mentales Training soll uns zu einem glücklicheren, erfogreicheren und
erfüllenden Leben verhelfen.

Mental-Training kann aber noch weiter gefasst werden, als es die Definition ausdrückt. Nicht nur
die Steuerung bewusster Vorgänge ist ein Bestandteil, auch das Unterbewusstsein
und die Intuition spielen innerhalb des Mental-Trainings eine zentrale Rolle.
Durch mentales Training lernen wir,
die folgenden drei Kräfte des Menschen harmonisch zu beherrschen
und zu nutzen:

" das Bewusstsein und damit die Kraft der Gedanken
" das Unterbewusstsein und damit die unbewussten Energien des Menschen
" das Überbewusstsein und damit die Kraft der Intuition als universtellen Ratgeber
Der Ansatz des Lehrgangs sieht den Menschen konsequent als Einheit von Körper, Seele und Geist
und bezieht alle Ebenen in die Arbeit mit ein. Der Lehrgang soll Ihr Methodenrepertoire erweitern
und Ihnen neue und effiziente Wege in Ihrer beruflichen Praxis aufzeigen.
Sie werden dabei unterstützt, die methodischen, pädagogischen, körpersprachlichen
und sprechtechnischen Fähigkeiten zu entwickeln und zu vervollständigen,
über die Sie verfügen sollten, wenn Sie mentales Training in Ihre Sitzungen,
Vorträge oder Seminare integrieren möchten.
Dabei werden Sie stets dazu angeregt, Neues zuerst selbst zu erfahren und auszuprobieren,
bevor Sie mit anderen arbeiten.

Lehrgangsinhalte:

1. Einführung und Berufsbild des Mentaltrainers
2. Grundlagen der Neurologie und Visualisierung en?
3. Entspannungsverfahren  Voraussetzung für Mentaltraining
4. Grundlagen der Kinesiologie
5. NLP  Methode des Denkens und Handelns
6. Weitere Techniken für Seminare und Einzelcoaching
7. Steuerung der Veränderungsprozesse im Einzelcoaching
8. Ressourcenarbeit für die Förderung des eigenen Potentials
9. Schulung der stimmlichen Ausdrucksweise
10. Erkennen der eigenen Werte und Integration in den Alltag
11. Umgang mit Stress
12. Coaching von Berufssportlern, Künstlern und Führungskräften
13. Arbeiten mit Kindern
14. Erste Schritte in die Praxis

Abschluss mit ZfN-Zertifikat Mentaltrainer

"PS-L-15481_details"

Mi, 08.05.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 15.05.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 22.05.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 29.05.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 05.06.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 03.07.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 06.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 07.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Mi, 10.07.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 17.07.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 24.07.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 11.09.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 18.09.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 28.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 29.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 16.11.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 17.11.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
12 Mi- Abende und 3 Wochenenden
Kosten: 1200,00 €
Kosten-Info:
Schülerpreis ges.:
€ 1140,-
Teilzahlung möglich!
6x mtl. € 205,- bzw. € 195,- (ZfN-Schüler)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungsangebot

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren