Embodied - selfreflective Selbsterfahrung

Spezialisierter Aufbaukurs für Therapeutinnen und Therapeuten mit Vorerfahrung in Verhaltenstherapien der 3. Welle/ oder Achtsamkeitsbasierten Therapien/ oder Selbststudium von ACT-Fachliteratur etc.

An 4 Abenden und einem Wochende vertiefen wir Theorie und Praxis der Akzeptanz- und Commitment Therapie.
Im Kurs werden die Kernprozesse der ACT (Selbst als Kontext, Defusion, Akzeptanz/ Willingness, Gegenwärtigkeit, eigene Werte, engagiertes Handeln) um erlebenisorientierte Methoden aus modernen Emotions- bzw. Embodimenttherapien ergänzt.
Im Sinne der Wir sitzen alle im selben Boot- Haltung- der ACT (therapeutische Beziehung auf Augenhöhe/ Universalität menschlichen Erlebens) liegt der Schwerpunkt dieser Praxis-Vertiefung in einem besonders hohen Selbsterfahrungsanteil der entsprechenden therapeutischen Kernkompetenzen.

Info: bei Unsicherheit über Vorqualifikation gerne vorherige Rücksprache mit dem Dozenten möglich

Dauer

4x Do-Abend 18:00  - 21:15 Uhr und 1 WE (Sa/So) 09:00 - 17:00 Uhr
Termine (PS-L-17350) DoA 20.01.2022 + 27.01. + Sa/So 05./06.02.2022 + 03./10.03.2022   
Kosten
€ 600 ,- (ZfN-Schüler: € 550 ,-)
oder 2x € 300,00 bzw. 2x € 275,00 (ZfN-Schüler)
Dozent
PPT Florian Jerabek
Zielgruppe
Therapeuten*Innen mit Vorerfahrung in VT 3. Welle oder Achtsamkeitsbasierten Therapien
Info
Präsenz, falls nicht möglich, dann auch Online

PS-L-17350


Spezialisierter Aufbaukurs für Therapeutinnen und Therapeuten mit Vorerfahrung in Verhaltenstherapien der 3. Welle/ oder Achtsamkeitsbasierten Therapien/ oder Selbststudium von ACT-Fachliteratur etc. (bei Unsicherheit über Vorqualifikation gerne vorherige Rücksprache mit dem Dozenten möglich): 
An 4 Abenden und einem Wochende vertiefen wir Theorie und Praxis der Akzeptanz- und Commitment Therapie.
Im Kurs werden die Kernprozesse der ACT (Selbst als Kontext, Defusion, Akzeptanz/ Willingness, Gegenwärtigkeit, eigene Werte, engagiertes Handeln) um erlebenisorientierte Methoden aus modernen Emotions- bzw. Embodimenttherapien ergänzt.
Im Sinne der Wir sitzen alle im selben Boot- Haltung- der ACT (therapeutische Beziehung auf Augenhöhe/ Universalität menschlichen Erlebens) liegt der Schwerpunkt dieser Praxis-Vertiefung in einem besonders hohen Selbsterfahrungsanteil der entsprechenden therapeutischen Kernkompetenzen.






Teilnahme-Voraussetzung:
Verhaltenstherapie GK 3. Welle oder Achtsamkeitsorientierte Methoden oder entsprechendes Eigenstudium
Hinweis:

Sollte der Lehrgang nicht in Präsenz möglich sein, dann bieten wir ihn Online an.
Termine:
zeige alle 6

"PS-L-17350_details"

Do, 20.01.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Do, 27.01.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 05.02.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 06.02.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Do, 03.03.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Do, 10.03.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Dauer:
4 Donnerstagabende plus 1 WE (Sa/So)
Kosten: 600,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Ratenzahlung möglich:
2x € 300,00
ZfN-Schüler: 2x € 275,00
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
Fr 8.30-19 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9-18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche