Traum-Arbeit nach Ortrud Grön

TraumarbeitGrn 900x400


Die Traum-Arbeit nach Ortrud Grön unterscheidet sich deutlich von der gängigen Traumdeutung.
Sie ist in einem ganzheitlichen Kontext zu verstehen und ermöglicht überraschend schnelle Ergebnisse in der Arbeit mit Klienten.
Auch dient diese Arbeit als sehr wirksames Instrument, um die eigenen Prozesse in der Selbsterfahrung konkret zu fokussieren.
Diese Methode kann für sich alleine stehen.
Sie birgt aber auch für alle Menschen in helfenden Berufen ein großes Potential, um dank diesem neuen Verständnis der Traumbilder, das Gegenüber besser in seinem/r gegenwärtigen Prozess und Problematik zu erfassen.

Bei dem kostenlosen Online-Infoabend bekommen Sie einen kleinen Einblick in die klientenzentrierte Traum-Arbeit nach Ortrud Grön und erhalten einiges Wissenswerte bezüglich des Grundlagenseminars.

Dieses Grundlagenseminar soll den Teilnehmern konkrete Einblicke in die Methodik der Traumarbeit nach O. Grön vermitteln. Es soll den inneren Dialog fördern und dazu einladen, sich die Ressourcen der Traumbilder im Alltag bewusst zu werden, um diese konkret nutzen zu können; entweder als Selbsterfahrung oder für die Arbeit mit Klienten.

Unsere Dozentin und Buchautorin Isabelle Voinier, die schon viele Jahre mit der Traumarbeit nach Grön arbeitet wird mit Freude ihr Wissen an Sie weitergeben.

 Online-Grundlagenseminar


Turnus 1x jährlich  Online! Start im April leider abgesagt!
Dauer  6 Abende, jew. Mi. 18-20:00 Uhr
Termine   Mi. 27.04.2022
04.05. |11.05. | 18.05. |  01.06. | 08.06.2022  (PS-S-17883)
Kosten  € 310,-
ZfN-Schüler: € 295,-
Dozentin HP-Psych. Isabelle Voinier
Zielgruppe offen für alle Interessierten
Info Online
Infoabend 
Mi, 09.03.2022, 18:30-19:30 Uhr  (Online & kostenlos)  (PS-I-17882)


Online-Aufbaukurs

Dauer 2 Module jew. 2 Abende, jew. Mi. 18-20:00 Uhr
Termine:
Modul 1 

Modul 2 

Mi. 22.06. | 29.06.2022  (PS-S-17887)
Mi. 06.07. |13.07.2022   (PS-S-17888)


Aufzeichnung des letzten Infoabends

 

 

 

PS-S-17887


Aufbaumodul 1: Klientenzentrierte Traumarbeit nach O. Grön - Die Gebäude in unseren Träumen -

Die Gebäude und ihre Bedeutung in unseren Träumen

Hochhaus, Bäckerei, Kirche, Hafen, Großstadt, Fahrstuhl, Treppe, Keller etc...
Von all diesen Gebäuden bzw. Gebäudeteilen haben wir sicherlich schon geträumt. Gebäude zählen zu den am häufigsten geträumten Traumbildern.
Aber wofür stehen sie?
Wie immer suchen wir in der Traumarbeit nach Ortrud Grön nach dem Gleichnis, das sich dahinter verbirgt.
Das Thema Gebäude knüpft an dem Element Erde an, welches für Selbstgestaltungskraft und die Kreativität, die in uns Menschen steckt, steht. Die Erde entspricht sozusagen dem
Prozeß der realen Gestaltung eines Lebensvorhabens.
Gebäude sind demnach "Gestalt gewordene Erde".
Immer wenn im Traum eine "Behausung" in unterschiedlichen Bildern und Formen vorkommt, deutet diese auf die Gestalt bzw. Gestaltung unseres Lebens hin.
(Vergangenheit - derzeitige Lebenssituation - mögliche Entwicklung)

Seminarinhalte:

  • Wiederholung wichtigste Punkte zum Element Erde
  • Baumaterialien (Holz, Stein, Erde, Metalle etc. ...)
  • Gebäudearten (Krankenhaus, Schule etc. ...)
  • Gebäudeteile (Wand, Fenster, Treppe etc. ...)
Tag 1: Theorievermittlung (Vortrag/Powerpointpräsentation)
Tag 2: konkrete Traumarbeit anhand mitgebrachter Träume, Übungsblätter (inkl. Skript)


Werden Sie zum aktiven Architekten Ihrer Selbst. Eine spannende Aufgabe!

Dieses Modul ist so aufgebaut, dass es von Ihnen auch ohne Vorkenntnisse einzeln gebucht werden kann. Natürlich wäre es von Vorteil, wenn Sie vorab das Grundlagenseminar "Einführung in die Traumarbeit nach Grön" besuchen würden.
Hier gehts zum Grundkurs Traumarbeit nach Ortrud Grön


<








Zielgruppe:
TN des Grundkurses
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 29.09.2022 zur Verfügung.
Termine:
Mi, 22.06.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 29.06.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
2 Mittwochabende (18:00 - 20:00 Uhr)
Kosten: 110,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Schülerpreis € 100,-

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17888


Aufbaumodul 2: Klientenzentrierte Traumarbeit nach O. Grön - Die Tiere -


Die Bedeutung der Tiere in unseren Träumen

Hund, Katze, Maus... Wer hat noch nicht von einem Tier geträumt? Diese Traummotive gehören, wie die Gebäude, zu den häufigst geträumten Inhalten überhaupt.
Was hat es damit auf sich? Welche Gleichnisse verbergen sich dahinter?
Nach Ortrud Grön stehen die Tiere, die uns Nachts erscheinen, für die Eigenschaften unseres emotionalen Verhaltens und spiegeln uns dieses wieder.
Ziel dieses Moduls ist es, das Wesen der Tiere zu begreifen. Was unterscheidet im wesentlichen einen Hund von einer Katze? Wie kann ich meine Erkenntnisse auf das Traumageschehen übersetzen?
Welche Rolle spielt die Evolution? Welche Prozesse werden mir im Traum gezeigt?
Wir werden auch wieder den Elementen begegnen, denn es spielt eine große Rolle in welchem Element unser Traumtier "zuhause" ist.

Seminarinhalte:
  • Die Tiere im Wasser
  • Die Tiere in der Luft
  • Die Tiere auf der Erde
  • Die Kindheitstiere (Fuchs, Maus etc...)
  • Die Säugetiere
  • Die Insekten
Tag 1: Theorievermittlung (Vortrag/Powerpointpräsentation)
Tag 2: konkrete Traumarbeit anhand mitgebrachter Träume, Übungsblätter (inkl. Skript)

Dieses Modul ist so aufgebaut, dass es von Ihnen auch ohne Vorkenntnisse einzeln gebucht werden kann. Natürlich wäre es von Vorteil, wenn Sie vorab das Grundlagenseminar "Einführung in die Traumarbeit nach Grön" besuchen würden.
Hier gehts zum Grundkurs Traumarbeit nach Ortrud Grön




<

Zielgruppe:
TN des Grundkurses
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 13.10.2022 zur Verfügung.
Termine:
Mi, 06.07.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 13.07.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
2 Mittwochabende (18:00 - 20:00 Uhr)
Kosten: 110,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Schülerpreis € 100,-

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche