Die therapeutische Arbeit von Mann zu Mann

- Konstruktion und Dekonstruktion des Männlichen in einer zeitgemäßen, offen-kraftvollen Männertherapie -
Mnnerworkshop 900x400

Welche Rollenbilder gibt es in der Gesellschaft, aber auch speziell für Psychotherapeuten in einem überwiegend weiblichen Berufsfeld? Was engt ein, was ist erzwungen und was weitet den Handlungsspielraum? Was sind archetypische männliche Qualitäten und wie kann ich diese verkörpern?
Von welchen Männerklischees lasse ich mich einengen und welche Tabus oder Schattenanteile würden die Lebendigkeit steigern?
Es gibt 2 vorbereitende Abende sowie ein Selbsterfahrungs-Kernwochenende auf einer urigen tiroler Selbstversorger-Berghütte.

Kursinhalte:
Themenschwerpunkte werden im Seminar entwickelt und könnten u.a. betreffen:

  • Meine Vaterbindung und Ablösung von der Mutter und dem Mütterlichen
  • Aggression als belebende Kraft (sich einbringen, auf andere offensiv zugehen)
  • Hoch- und Tiefstatus, Advocatus Diaboli, Regeln brechen (Archetyp des Hofnarren)
  • Selbstverantwortung und Selbstfürsorge
  • Wie drücke ich Gefühle aus und nehme sie wahr/Warum es ok ist, sich von Gefühlen zu distanzieren?
  • Welche männlichen Anteile werden abgewertet als Abwehr/Vermeidung?
  • Humor Anarchie Kind sein
  • Welche weiblichen Anteile erlaube ich mir? Imagination: Ich als Frau
  • Nihilismus/Umgang mit dem Nichts als männlicher Aspekt
  • Mann - Körperlichkeit - Natur
  • Begeisterungsfähigkeit/für etwas brennen/Lebensvision

Kursziel:
Wir reflektieren und entwickeln eine individuell-passgenaue Haltung für Therapeuten - speziell, aber nicht nur im Umgang mit männlichen Klienten. Dabei verknüpfen wir persönliche Themen mit der eigenen Berufung bzw. dem day-to-day Therapeutengeschäft.


 Präsenz-Kurs  hier vor Ort im ZfN


Turnus 1x jährlich
Dauer 1 Wochenende (Fr-Abend 18:00-21:15 Uhr/Sa/So jew. 09:00-17:00 Uhr)
Beginn ENTFÄLLT!
Vor-/Nachbearbeitung individuelle Videocalls als Vorgespräch mit den Dozenten
   
Kosten

Gesamtzahlung
€ 300,00

Schülerstatus: € 280,00

   
Dozent*in Dipl.-Psych., PPT Florian Jerabek und Dipl.-Psych., PPT Christian Ball
Zielgruppe Männliche Therapeuten, Coaches, Berater, Körpertherapeuten und weitere Seelen-Architekten, sowie sonstige Männer, die sich angesprochen fühlen.
Voraussetzung keine Vorkenntnisse notwendig
Info Max. 10 Teilnehmer
Abschluss Teilnahmebestätigung


Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche