Achtsames Selbstmitgefühl


Achtsames Selbstmitgefühl - die Kunst der Freundschaft mit sich selbst - Mindful Selfcompassion
  • Denkst du manchmal auch, du solltest weniger jammern und besser funktionieren, mehr schaffen?
  • Gehst du öfter härter mit dir selbst ins Gericht, wenn die Dinge nicht so laufen wie sie sollen, als mit anderen Menschen?
  • Wünschst du dir, du könntest freundlicher zu dir selbst sein aber du weißt nicht wie?
  • Kannst du schlecht Nein sagen und deine Bedürfnisse wahrnehmen und äußern?
Achtsames Selbstmitgefühl oder Mindful Selfcomassion (MSC) ist ein von Kristin Neff und Christopher Germer entwickeltes 8-wöchiges Programm, das Menschen hilft sich selbst mit mehr Mitgefühl und Güte zu begegnen!
Wenn wir im Leben Leid erleben, leisten wir oft Widerstand, indem wir uns verurteilen, schämen oder wütend auf andere werden - was unser Leid nur noch vergrößert. Wie wäre es stattdessen, uns selbst mit Mitgefühl und Fürsorge zu begegnen?

In helfenden Berufen leiden wir oft unter der Last des Leides unserer Klient/innen und sind dadurch Burn-out-gefährdet. Mitgefühl ist die Haltung, die uns trägt und Kraft gibt, uns dem Leid anderer zuzuwenden und es zu lindern.

Die Forschung zeigt, dass Selbstmitgefühl sowohl Ängste und Depressionen mindert, als auch die emotionale Widerstandskraft und das Wohlbefinden so sehr steigern kann, dass der Weg zu einem gesünderen Lebensstil geebnet wird.

In angeleiteten Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrung und Austausch in der Gruppe lernst du,
  • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden
  • dich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren
  • Belastende Gefühle (deine und die von Klient/innen) mit mehr Leichtigkeit zu halten
  • Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben.

Dies ist der offizielle 8-Wochen-Kurs der bei erfolgreichem Abschluss eine Voraussetzung zum Besuch des Teacher-Trainings erfüllt

mehr Informationen dazu: https://www.msc-selbstmitgefuehl.org/msc/ausbildung

 

Dauer 8 Abende, jew. Fr 18.30-20.00 h + 1 Sa. 09.00-14.00 h Online!
Beginn Fr 11.06.2021+16./25.06.+02.07. +
09.07. + Sa. 10.07. + 16./23./30.07.2021                  (PS-L-17102)
Kosten € 410,-  (ZfN-Schüler: € 390,-)
Dozenten Dipl.-Psych. Susanne Keck
Zielgruppe offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich u. privat einsetzbar
Info Die Aufzeichnungen stehe Ihnen nach Beendigung des Kurses noch 3 Monate zur Verfügung!
Ein begleitendes Arbeitsbuch wird empfohlen und kann über das ZfN-Sekretariat oder den Fachbereich Psychologie zum vergünstigten Preis von € 14,- plus Versand bestellt werden.
Infoabend
Fr. 30.04.2021  18-19.30 h   kostenlos & online  (PS-I-17137)

Ergebnisse 1 - 1 von 1

PS-S-17102


Achtsames Selbstmitgefühl - die Kunst der Freundschaft mit sich selbst - Mindful Selfcompassion

  • Denkst du manchmal auch, du solltest weniger jammern und besser funktionieren, mehr schaffen?
  • Gehst du öfter härter mit dir selbst ins Gericht, wenn die Dinge nicht so laufen wie sie sollen, als mit anderen Menschen?
  • Wünschst du dir, du könntest freundlicher zu dir selbst sein aber du weißt nicht wie?
  • Kannst du schlecht Nein sagen und deine Bedürfnisse wahrnehmen und äußern?

Achtsames Selbstmitgefühl oder Mindful Selfcomassion (MSC) ist ein von Kristin Neff und Christopher Germer entwickeltes 8-wöchiges Programm, das Menschen hilft sich selbst mit mehr Mitgefühl und Güte zu begegnen!
Wenn wir im Leben Leid erleben, leisten wir oft Widerstand, indem wir uns verurteilen, schämen oder wütend auf andere werden - was unser Leid nur noch vergrößert. Wie wäre es stattdessen, uns selbst mit Mitgefühl und Fürsorge zu begegnen?

In helfenden Berufen leiden wir oft unter der Last des Leides unserer Klient/innen und sind dadurch Burn-out-gefährdet. Mitgefühl ist die Haltung, die uns trägt und Kraft gibt, uns dem Leid anderer zuzuwenden und es zu lindern.

Die Forschung zeigt, dass Selbstmitgefühl sowohl Ängste und Depressionen mindert, als auch die emotionale Widerstandskraft und das Wohlbefinden so sehr steigern kann, dass der Weg zu einem gesünderen Lebensstil geebnet wird.

In angeleiteten Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrung und Austausch in der Gruppe lernst du,

  • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden
  • dich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren
  • Belastende Gefühle (deine und die von Klient/innen) mit mehr Leichtigkeit zu halten
  • Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben.

Dies ist der offizielle 8-Wochen-Kurs, der bei erfolgreichem Abschluss eine Voraussetzung zum Besuch des Teacher-Trainings erfüllt

 [vimeo url="https://vimeo.com/546035461" width="400" height="280"]

 

 

Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Hinweis:
Dieses Seminar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen 3 Monate zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 9

"PS-S-17102_details"

Fr, 11.06.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Fr, 18.06.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Fr, 25.06.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Fr, 02.07.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Fr, 09.07.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Sa, 10.07.2021 | 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 16.07.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Fr, 23.07.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Fr, 30.07.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 410,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche