Seminare Homöopathie

Hier finden Sie einen Überblick unseres Seminarangebots im Bereich Homöopathie


Homöopathie bei Säuglingen Homöopathie nach dem Periodensystem  Homöopathie - Geist und Körper verstehen
  Psychologische Homöopathie Miasmenkurs LM-/u. Q-Potenzen Radioaktive Arzneien in der Homöopathie Repertorisieren nach C.M. Boger



Alle kommenden Seminare aus dem Bereich Homöopathie:


 

HO-S-17252

    In diesem Kurs betrachten wir den praktischen Stellenwert und die Konzeption des Bogerschen Repertoriums "General Analysis" im Vergleich zu seinen anderen Repertorien ("Synoptic Key" und Bönninghausens "Characteristics & Repertory") sowie dem "Kentschen Repertorium".
    Wir erarbeiten uns den Aufbau der 341 Rubriken des "General Analysis" und sondieren die zum Teil sehr tiefgründigen Bedeutungen der wichtigsten Rubriken-Titel.
    Für die verschiedenen Fallarten (akut, chronisch, einseitig, Lokalleiden) lernen wir die jeweils dafür passenden repertorialen Arbeitstechniken kennen und beherrschen.
    Als Übung und zur Veranschaulichung lösen wir möglichst viele Beispielfälle mit Hilfe der neu erworbenen Kenntnisse.
    Ziel des Kurses ist die Fähigkeit, anhand des "General Analysis" in den meisten Fällen mit einigermaßen hoher Sicherheit in weniger als zehn Minuten das passend Arzneimittel zu bestimmen.

    Dieser Kurs ist geeignet sowohl für interessierte Laien ohne viel Erfahrung in der Homöopathie als auch für versierte Homöopathen. Grundkenntnisse der Homöopathie sind natürlich von Vorteil.

    [vimeo url="https://vimeo.com/580287652" width="420" height="380"]


     

     

    Hinweis:
    Sie erhalten ein umfangreiches Skript per Email und zum Download.

    Die Live-Webinare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen nach Beendigung des Kurses weitere 6 Monate zur Verfügung.
    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten; Homöopathiekenntnisse von Vorteil
    Termine:
    zeige alle 6

    "HO-S-17252_details"

    Do, 23.09.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 30.09.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 07.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 14.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 21.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 28.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    6 Webinarabende
    Kosten: 280,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZFN-Schüler: € 250,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    HO-S-17084

      Hormone sind Botenstoffe, die viele Funktionen in unserem Körper entscheidend beeinflussen und steuern. Sie werden über das Blut zu den Zielorganen (z.B. Eierstöcke, Hoden, Nebennieren, Schilddrüse) transportiert und lösen dort verschiedene Stoffwechselvorgänge aus. Bereits geringe Abweichungen in der Zusammensetzung und Menge der jeweiligen Hormone können ein Ungleichgewicht und typische Symptome verursachen.
      In den einzelnen Webinaren werden Behandlungsstrategien mit bioidentischen Hormonen anhand von Fallbeispielen und Speicheltest-Ergebnissen besprochen.
      Ergänzend fließen Therapieoptionen aus der Homöopathie, anthroposophischen Medizin, Phytotherapie und Mikronährstofftherapie mit ein.

      Dies sind die Inhalte der 6 Online-Abende:
      1. Grundlagen des Hormonsystems von Frau und Mann (Hormonarten, Regelkreise, hormonelles Gleichgewicht, Überschuss- und Mangelsymptome, Testmöglichkeiten)
      2. Zyklusstörungen, Wechseljahre (Periodenschmerzen, verstärkte Blutung, zu schwache Blutung, Ausbleiben der Blutung, Endometriose, Myome, Zysten, Prämenstruelles Syndrom, Östrogendominanz)
      3. Schilddrüsenprobleme (Über-, Unterfunktion, Autoimmunerkrankungen: Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow)
      4. Sexualität, Kinderwunsch, Schwangerschaft (Libidoschwäche, hormonelle Verhütung und hormonfreie Alternativen, Erhalt der Schwangerschaft, Wochenbettdepression)
      5. Nebennierenschwäche (Hormone Cortisol und DHEA, anhaltende Stressbelastung, Schlafstörungen, Erschöpfung, Burnout-Syndrom)
      6. Hormonstörungen des Mannes (Prostata-, Herzbeschwerden, Erektionsstörungen, Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit)
      7. <

      Zielgruppe:
      HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Hinweis:
      Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen direkt nach dem Live-Seminar zur Verfügung und sie haben die Möglichkeit sich die Mitschnitte weitere 3 Monate nach Beendigung des Seminars anzuschauen.
      Ein späterer Einstieg ist somit möglich.
      Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.
      Termine:
      zeige alle 6

      "HO-S-17084_details"

      Mo, 04.10.2021 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 11.10.2021 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 25.10.2021 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 08.11.2021 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 15.11.2021 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 29.11.2021 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Dauer:
      6 Abende
      Kosten: 255,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 240,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HO-S-17385

      Homöopathie ist eine moderne Wissenschaft, ihr Umfang und ihre Dimension ist einzigartig. Sie ist eine Wissenschaft, die sowohl den Geist als auch den Körper eines Menschen parallel als eine Einheit behandelt. Tatsache ist, dass die Begrenzung des Heilerfolges nicht in der Homöopathie liegt, sondern beim Verschreiber.

      Ziel dieses Kurses ist, Anfänger und auch Fortgeschrittene dahinzuführen, wie der genetische Schlüssel eines Patienten gesehen werden und wie eine Verschreibung gemacht werden muss, um die bestmögliche Heilung zu erzielen.

      Außerdem wird gelehrt, wie aufgrund dieses persönlichen, genetischen Schlüssels eines Menschen, eine Konstitution sich aufgrund unterschiedlicher Anpassungen im Leben entwickelt. Die Hauptbetonung wurde bisher immer auf Symptome in der Krankheit gelegt, entweder geistige oder körperliche Symptome. Wie kann jedoch der genetische Schlüssel eines Menschen analysiert werden, in dem sich alle geistigen und körperlichen Symptome reflektieren?
      Dieser Kurs lehrt zudem, wie genaues Beobachten des Patienten und genaues Zuhören und Analysieren zu einer exakten homöopathische Verschreibung führen.

      Inhalte Kurs 1:

      1. Einführung in die Homöopathie

      • Homöop. Prinzipien und die Herangehensweise
      • Verstehen von Heilung, Palliation und UnterdrückungWas ist Immunsystem/Homöostase ?Verstehen von Gesundheit und Krankheit
      2. Warum werden wir krank ?
      • Die Vitalkraft und ihre Rolle

      3. Das Prinzip und das Ziel von Heilung
      • Heringsches Heilungsgesetz
      • Die Theorie der Unterdrückung

      4. Disposition
      • Der Nutzen der Disposition bei der homöop. Verschreibung
      • Was ist neben Symptomen im Patienten wahrzunehmen?
      • Der unvoreingenommene Beobachter.

      5. Fallaufnahme eine Kunst
      • Unterschied vom Sammeln von Daten  versus  wichtigen Informationen im Patientenfall.
      • Die Fallaufnahme in Akutfällen

      6. Interaktionsabend (IA)

      7. Individualisierung und Genetik
      • Der genetische Ausdruck eines Patienten
      • Die Wichtigkeit des Geistes vor dem Körper      

      8. Der Mensch in der Krankheit und nicht die Krankheit im Menschen - Die 3 Eckpfeiler einer Akutverschreibung
      • Ursache Disposition spezielle körperliche Symptome
      • Posologie
      • Potenzwahl in Akut- und chronischen Fällen
      9. Training von Fallaufnahmen
      • Individuelle Vorgehensweise mit dem Patienten und ohne vorgegebenen Fragebogen.
               
      10. Interaktionsabend (IA)



      Hinweis:
      Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
      Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
      Zielgruppe: HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker mit Homöopathie-Vorkenntnissen, andere nach Rücksprache
      Info: Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen weitere 6 Monate nach Beednigung des Kurses zur Verfügung
                

      Teilnahme-Voraussetzung:
      Homöopathie-Grundkenntnisse
      Termine:
      zeige alle 10

      "HO-S-17385_details"

      Di, 05.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 12.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 19.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 26.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 09.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 16.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 23.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 30.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 07.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Di, 14.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      10 Webinarabende
      Kosten: 440,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Ratenzahlung möglich
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HO-S-16813

        LM- / Q- Potenzen bieten in der homöopathischen Therapie eine wunderbare Möglichkeit sanft und sicher zu heilen. Dies insbesondere, wenn die Patienten begleitend allopathische Medikamente einnehmen oder man eine Erstverschlimmerung vermeiden möchte.<<
        Allerdings stellt die sichere Dosierung der LM- / Q- Potenzen für den Behandler anfangs eine große Herausforderung dar.

        Das Seminar hat zum Ziel, Ihnen Klarheit in der Anwendung der LM- / Q- Potenzen zu geben, sowohl bei chronischen als auch bei akuten Erkrankungen.

         
        Am ersten Abend lernen Sie, wie Sie akute und chronische Fälle sicher begleiten.
        Wie passen Sie Potenz und Dosierung an den Krankheitsverlauf an?
        Wie reagieren Sie auf akute Beschwerden im chronischen Verlauf, wie ordnen Sie alte oder neue Symptome ein, wann erhöhen Sie die Potenz, wie häufig verordnen Sie die Tropfen, usw.

        Am zweiten Abend üben wir anhand von mehreren praktischen Fallbeispielen gemeinsam das Erlernte, damit Sie dann das Wissen sicher in der eigenen Praxis anwenden können.

        Der zeitliche Rahmen bietet genug Raum für Ihre Fragen.

        Unsere Dozentin:
        Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 21 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
        www.daphne-dieter.de

        Zielgruppe:
        HP, HPA, Homöopathen
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Grundkenntnisse in der Homöopathie
        Hinweis:
        Das Webinar wird aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung des Kurses weitere 3 Monate Zeit sich den Videomitschnitt mehrfach anzusehen.
        Termine:
        Di, 12.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 19.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        2 Webinarabende
        Kosten: 95,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: € 85,-


        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-S-17387

          In der Homöopathie wählen wir oft Mittel aus dem Pflanzen-, Mineral- oder aus dem Tierreich. Warum entscheiden wir uns für das jeweilige Reich und wann sollten wir nach einem guten Similium aus dem Tierreich suchen?
          Jedes Reich zeigt übertragbare Merkmale die wir als Basisthemen in allen Vertretern wiederfinden können. Menschen die eine Tierverreibung benötigen werden mit Beschwerden aus Übergriffen oder Angriffen, aus dem Gefühl schikaniert oder ausgegrenzt zu werden, mit einem Grundgefühl des "Jemand tut mir etwas an!" ihre Lebensgeschichte beschreiben.
          Beschwerden aus Wettkampf, Eifersucht, Macht und Machtlosigkeit oder Verletzlichkeit sind Tierthemen. Die Reaktion zeigt sich wie wir es im Tierreich beobachten können, impulsiv mit einem sichtbaren Kampf-Flucht-Mechanismus.
          Im ersten Teil des Seminars schauen wir genauer Tierthemen an, welche uns helfen das Reich klar zu benennen.
          Im zweiten Teil des Seminars besprechen wir die Merkmale von Insekten, Schlangen und anderen Reptilien, Säugetieren und Vögeln. Wir wollen dabei auf die bekannte Struktur des Periodensystems mit seiner Einteilung in Serien und Stadien zurückgreifen, um die Grundidee noch mehr zu verdeutlichen.




          Zielgruppe:
          HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
          Hinweis:
          Hinweis: Für diesen Vortrag ist eine Tafel Periodensystem - Elementen Theorie von Jan Scholten, zu beziehen über Narayana Verlag, Kosten 8,90€, vorteilhaft.

          Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen weitere 3 Monate nach Beendigung des Kurses zur Verfügung.


          Termine:
          Mo, 08.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mo, 15.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          2 Abende
          Kosten: 90,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: € 80,-
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          PS-I-17310



          Psychologische Homöopathie

          Welches Mittel hilft bei Panik?
          In dieser kostenlosen Veranstaltung erfahren Sie mehr über die Inhalte der Online-Seminarreihe "Homöopathischer Montag für die psychotherapeutische Praxis".

           





          Zielgruppe:
          Geeignet für HP-Psych, HP, Ärzte, beratend
          Hinweis:
          Der Infoabend wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen 4 Wochen zur Verfügung
          Termin:
          Di, 23.11.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
          Kosten-Info:
          Kostenlos!
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          PS-S-17295


          Psychologische Homöopathie
          Homöopathische Mittel können die Arbeit in der Seelenheilkunde auf beeindruckende Art und Weiseunterstützen, erarbeitete Lösungsansätze verfestigen, sowie Möglichkeiten eröffnen um an verdeckte Themen heranzukommen.
          Die angewandten Methoden in der Kombination mit dem entsprechend richtig gewählten homöopathischen Mittel verhilft den Patienten/Klienten wieder und oft auch dauerhaft in seine seelische Balance zu kommen.

          Dieser Online-Kurs bietet Ihnen eine sehr gute Möglichkeit Ihren Werkzeugkoffer um ein weiteres unterstützendes Tool zu erweitern.
          Die Inhalte sind speziell für HP-Psych./HP-Psych.(A) und Sterbe-Trauer-Krisenbegleiter zusammengestellt.

          Inhalte:

          •     Einführung in die Homöopathie
          •     Mittelfindung
          •     Mittelgaben
          •     Potenzen
          •     Über 40 ausführliche Mittelbeschreibungen, die auf dem Gebiet der Psychotherapie  hervorragende Dienste leisten


          Ein ausführliches, begleitendes Skript ist im Kurspreis enthalten.

          Zielgruppe:
          Geeignet für HP-Psych, HP, Ärzte, beratend
          Hinweis:
          Die einzelnen Seminarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 3 Monate zur Nacharbeitung zur Verfügung. 
          Termine:
          zeige alle 15

          "PS-S-17295_details"

          Mo, 10.01.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 17.01.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 24.01.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 31.01.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 07.02.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 14.02.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 21.02.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 07.03.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 14.03.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 21.03.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 28.03.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 04.04.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 25.04.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 02.05.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Mo, 09.05.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
          Dauer:
          15 MoA jew. 18:30-21:00 Uhr
          Kosten: 690,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          Ratenzahlung:   2x € 345,-
          ZfN-Schüler:    2x € 332,-
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          HO-S-17386

          Homöopathie ist eine moderne Wissenschaft, ihr Umfang und ihre Dimension ist einzigartig. Sie ist eine Wissenschaft, die sowohl den Geist als auch den Körper eines Menschen parallel als eine Einheit behandelt. Tatsache ist, dass die Begrenzung des Heilerfolges nicht in der Homöopathie liegt, sondern beim Verschreiber.

          Ziel dieses Kurses ist, Anfänger und auch Fortgeschrittene dahinzuführen, wie der genetische Schlüssel eines Patienten gesehen werden und wie eine Verschreibung gemacht werden muss, um die bestmögliche Heilung zu erzielen.

          Außerdem wird gelehrt, wie aufgrund dieses persönlichen, genetischen Schlüssels eines Menschen, eine Konstitution sich aufgrund unterschiedlicher Anpassungen im Leben entwickelt. Die Hauptbetonung wurde bisher immer auf Symptome in der Krankheit gelegt, entweder geistige oder körperliche Symptome. Wie kann jedoch der genetische Schlüssel eines Menschen analysiert werden, in dem sich alle geistigen und körperlichen Symptome reflektieren?
          Dieser Kurs lehrt zudem, wie genaues Beobachten des Patienten und genaues Zuhören und Analysieren zu einer exakten homöopathische Verschreibung führen.

          Inhalte Kurs 2:

          1. Die Miasmen das Verteidigungssystem des Körpers

          • Latente Psora und PSORA
          • Welche Symptome erwarten wir in der Psora
          • Fallbeispiele


          2. Das sykotische Miasma / SYKOSE

          • Pathophysiologie des sykotischen Miasmas
          • Krankheiten im sykotischen Miasma                   
          • Hyper- und Hyposykose


          3. Das syphillitische Miasma / SYPHILLIS

          • Pathophysiologie des syphillitischen Miasmas
          • Krankheiten im syphillitischen Miasma


          4. Die Rolle der Embryologie in der Homöopathie

          • Organon Vorgaben für unsere Medizingabe
          •  Konstitutionsmittel genetisches Simillimum
          • Syphillitische Einstiegspunkte zum Finden der Medizin

          Interaktionsabend (IA)

          5. Die Wichtigkeit des Organon in der täglichen Praxis !

          6. Die richtige Bewertung des Follow ups (FU)

          • Kent´s Beobachtungen für die Prognose eines Falles
          • Die embryonalen Ebenen zur Bewertung des FUs
          • Wann muss Medizin wiederholt  werden, wann nicht 


          7. Homöopathie im Notfall

          • Homöopathie bei Kindern
          • Die Rolle der Schwangerschaft bei einer Kinderanamnese


          8. Die Fallaufnahme bei psychiatrischen Fällen

          • Diskussion von Rubriken: Wahnidee-Delirium-Fantasie-Halluzination


          9. Interaktionsabend (IA)

          10. AUDE SAPERE Wagt in der Wahrheit zu bleiben

          • Eine Zusammenfassung der homöop. Prinzipien




          Hinweis:
          Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
          Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
          Zielgruppe: HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker mit Homöopathie-Vorkenntnissen, andere nach Rücksprache
          Info: Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen weitere 6 Monate nach Beednigung des Kurses zur Verfügung
                    

          Teilnahme-Voraussetzung:
          Homöopathie-Grundkenntnisse
          Termine:
          zeige alle 10

          "HO-S-17386_details"

          Di, 11.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 18.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 25.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 01.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 08.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 15.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 22.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 08.03.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 15.03.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 29.03.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          10 Webinarabende
          Kosten: 440,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          Ratenzahlung möglich
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          HO-S-17153

            Die homöopathische Behandlung von Säuglingen bietet dem versierten Behandler ein ausgesprochen lohnendes und dankbares Betätigungsfeld. Säuglinge reagieren klar und schnell auf die Behandlung und ihre Symptomatik ist meist noch nicht sehr komplex.
            In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den typischen Beschwerden der Säuglinge in den ersten Lebensmonaten wie beispielsweise

            • Trinkschwäche
            • Säuglingserbrechen
            • Obstipation
            • Blähungskoliken
            • Zahnungsbeschwerden
            • Schlafstörungen
            • Windeldermatitis

            Zu den einzelnen Indikationen werden die bewährten Arzneimittelbilder mit ihren wichtigsten Leitsymptomen verglichen.
            Geplant sind auch die gemeinsame Betrachtung von kurzen Fallbeispielen, um Theorie und Praxis lebendig zu verbinden. Hierbei wird auch Augenmerk auf Schwangerschaft und Entbindung gelegt, sowie deren Einfluss auf die Mittelwahl für das Kind.

            Die Referentin: Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 20 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz tätig. Frau Dieter supervidiert regelmäßig homöopathische Klinikambulatorien auf der Neugeborenen- und Kinderstation der Frauenklinik Dr. Geisenhofer GmbH.



            Teilnahme-Voraussetzung:
            Homöopathische Vorkenntnisse
            Zielgruppe:
            HP, HPA, Hebammen, Homöopathen
            Hinweis:
            Wenn vorhanden, bitte ein Repertorium und Materia Medica bereitlegen.

            Das Webinar wird aufgezeichnet und die Aufzeichnungen stehen Ihnen nach Beendigung des Kurses 3 Monate zur Verfügung.
            Termine:
            Mo, 24.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Mo, 31.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Mo, 07.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Mo, 21.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Dauer:
            4 Webinarabende
            Kosten: 190,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: € 170,00
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Kontakt

            Zentrum für Naturheilkunde
            Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
            Telefon: +49 (0)89 545 931-0
            Telefax: +49 (0)89 545 931-99
            E-Mail: info@zfn.de

             

            Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

            Impressum und Haftungsausschluss

            Sie finden uns auch auf:  

            Seitenübersicht

            Öffnungszeiten

            Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
            Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
            Fr 8.30-19 Uhr
            Sa 8.30–12 Uhr

            Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
            Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
            Fr 9-18 Uhr
            Sa 9.30–12 Uhr
            unter +49 (0)89 545 931-0
            oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

            Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

            Newsletter

            Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

            Zum Newsletter anmelden

            Behandlung im ZfN

            Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

            Mehr Infos ...

            Stellenangebote

            Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

            Zu den Stellenangeboten

            Ausbildungen und Veranstaltungen

            Veranstaltungssuche