Homöopathie

Similia similibus curentur Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden, so der Grundsatz Hahnemanns aus dem Jahr 1796, der heute nach mehr als 200 Jahren wichtiger denn je ist. Homöopathie ist für die Praxisarbeit zu einer wesentlichen und unverzichtbaren Säule geworden.

Klassische Homöopathie Intensiv-Lehrgang Homöopathie nach Dr.Ravi Gambhir Miasmenkurs Homöopathie bei Säuglingen Die homöopathische Reiseapotheke Einsatz von LM-/ und Q-Potenzen Vorträge Homöopathie



HO-V-16303

Reizüberflutung, Konzentrationsstörungen, AD(H)S und die Heilkraft der Homöopathie

Der Mensch ist ein rhythmisches Wesen. Zu dieser Erkenntnis kam Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie zu Beginn des 20 Jahrhunderts. Auch Aaron Antonovsky, der die Salutogenese als Lehre von Gesundheit und Heilung entwickelte und vor diesen beiden bereits Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie kamen zu der Erkenntnis, dass die Rhythmen eines Menschen, eine ausgewogene Rhythmizität und im therapeutischen Bereich rhythmische Anwendungen und rhythmisch hergestellte Heilmittel eine ausgeprägte positive und heilsame Wirkung auf den menschlichen Organismus und seinen Geist haben. Speziell Kinder sind in unserem sog. Informationszeitalter verstärkt Reizen, Stimulationen und geistigen Belastungen ausgesetzt, die der junge heranwachsende Organismus nicht immer optimal verarbeiten und kompensieren kann. Häufig sind Konzentrationsstörungen, Unruhe bis hin zu ADS und ADHS die Folge. Die Homöopathie beruht auf dem Prinzip der Ähnlichkeit und Resonanz. Homöopathische Heilmittel werden nach rhythmischen Gesetzmäßigkeiten hergestellt. Sie werden potenziert (verdünnt) und dynamisiert (rhythmisch geschüttelt). Dieser Vortrag vermittelt einen grundlegenden Überblick über die Bedeutung ausgewogener Rhythmen speziell für Kinder. Für die therapeutische Praxis werden ausgewählte Tipps gegeben für eine homöopathische Prophylaxe und Behandlung bei schulischen Belastungen wie Prüfungsstress, Lampenfieber und Konzentrationsstörungen sowie zur gezielten homöopathischen Behandlung von ADS und ADHS. Ergänzende Empfehlungen aus der Biochemischen Heilweise (Schüßler-Salze) und Anthroposophischen Heilkunde runden den Vortrag interdisziplinär ab.

Kurzportrait Manfred Nistl
Manfred Nistl ist Heilpraktiker in eigener Praxis, Gesundheitswissenschaftler und Musikpädagoge. Seine Therapieschwerpunkte sind Homöopathie, klassisch, miasmatisch und prozessorientiert sowie Anthroposophische Heilkunde und Biochemische Heilweise. Seit vielen Jahren ist er als Dozent in der naturheilkundlichen und gesundheitswissenschaftlichen Erwachsenenbildung tätig, u.a. an einer Heilpraktiker- und Therapeutenschule und für die Deutsche Homöopathie Union (DHU).

Mindestteilnehmerzahl: 20
<

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Termin:
Di, 21.04.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

HO-V-16209

Wir Menschen werden immer älter und das geht nicht spurlos an uns vorüber. Der Organismus des alternden Menschen hat mit zahlreichen Beschwerden zu kämpfen. Mithilfe der Homöopathie können viele Symptome gelindert werden. Im Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die möglichen Anwendungsgebiete homöopathischer Mittel bei Schlaflosigkeit, Ängsten, Verdauungsproblemen, Herz-/Kreislaufproblemen und Störungen des Bewegungsapparates.

Termin:
Mi, 13.05.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 8,00 Euro
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

HO-S-16211

    LM-/Q-Potenzen bieten in der homöopathischen Therapie eine wunderbare Möglichkeit, sanft und sicher zu heilen. Dies insbesondere, wenn die Patienten begleitend allopathische Medikamente einnehmen oder man eine Erstverschlimmerung vermeiden möchte. Allerdings stellt die sichere Dosierung der LM-/Q-Potenzen für den Behandler anfangs eine große Herausforderung dar.
    Das Seminar hat zum Ziel, Ihnen Klarheit in der Anwendung der LM-/Q-Potenzen zu geben, sowohl bei chronischen als auch bei akuten Erkrankungen. Anhand von Fallbeispielen werden wir das Erlernte gemeinsam praktisch anwenden.

    Aufbau des Seminars:
    • Geschichte und Herstellung der LM-/Q-Potenzen
    • Was ist der Unterschied zwischen Q und LM-Potenzen?
    • Anwendung im akuten und chronischen Krankheitsverlauf
    • Fallbeispiele aus der Praxis

      Zielgruppe:
      HP, HPA, Homöopathen
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Grundkenntnisse in der Homöopathie
      Termin:
      Sa, 27.06.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 120,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 110,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HO-V-16208

      Wie kann ich mit homöopathischen Mitteln meine Symptome lindern und meine Gesundheit und Weiblichkeit positiv beeinflussen?
      Es werden die wichtigsten homöopathischen Frauenmittel vorgestellt und Anwendungsbeispiele bei typischen Frauenproblemen wie z.B. Zyklusstörungen, Prämenstruellem Syndrom, Wechseljahresbeschwerden und Blasenstörungen besprochen.


      Termin:
      Mo, 29.06.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 10,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 8,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HO-S-16210

        Der Sommerurlaub steht vor der Tür und die Koffer werden gepackt. Doch haben Sie auch an Ihre Reiseapotheke gedacht? Gerade im Urlaub kommen kleine Wehwehchen besonders ungelegen. Daher ist es sinnvoll, sich mit einer eigenen homöopathischen Reiseapotheke auszustatten, um auf akute Beschwerden gut vorbereitet zu sein.
        Doch welche Mittel sollte man überhaupt mitnehmen und wie sollte man diese anwenden? Das lernen Sie anhand von Beispielen in diesem Seminar.

        Seminarinhalte:
        • Einführung in die Wirkungsweise und Methodik der klassischen Homöopathie
        • Vorstellung der wichtigsten homöopathischen Arzneimittel einer Reiseapotheke
        • Anwendungsbeispiele bei folgenden typischen Beschwerden auf Reisen:
          Magen-/Darmstörungen, Insektenstiche, Verletzungen der Haut und des Bewegungsapparates, Reiseübelkeit, Erkältungen, fieberhafte Infekte, Halsschmerzen
        • Auswahl, Dosierung, Anwendungsdauer der jeweiligen Mittel
        <

        Zielgruppe:
        offen für alle Interessierten
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Keine
        Termin:
        Do, 09.07.2020 | 13:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Tag
        Kosten: 120,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: € 110,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-V-16190

        Prüfungs- und Versagensängste unterschiedlichster Ausprägung wie Gedankenrasen, Schweißausbrüche, Black-Out durch ein gut gewähltes homöopathische Mittel in den Griff bekommen.
        Es werden die wichtigsten homöopathischen Prüfungsangst-Mittel in der DD vorgestellt. Das Erkennen von möglichen Ursachen, Entkommen aus der Angst-Spirale und die richtige Potenzwahl und Mittelwiederholung sind Themen dieses Vortrages.

        <

        Max. Teilnehmer-Anzahl:
        16
        Termin:
        Mo, 13.07.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr
        Dauer:
        1 Abend
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-L-16065

        Schwierigere und komplexere homöopathische Fälle mit Schwerpunkt auf chronischen Erkrankungen und konstitutioneller Behandlung werden besprochen und geübt.
        Eigene Fälle können mitgebracht werden.
        Weitere Arzneimittelbilder u. Polychreste sowie der Umgang mit Blockaden, Arzneimittel-Reaktionen, Folgeverordnungen und Zwischenmitteln werden vermittelt.
        Abschließend gibt es eine Einführung in die Miasmenlehre und Beispielfälle zur Behandlung miasmatischer Erkrankungen.
        < <

        Zielgruppe:
        HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Grundstufe od. vergleichbare Vorkenntnisse
        Termine:
        zeige alle 12

        "HO-L-16065_details"

        Sa, 19.09.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 20.09.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Sa, 24.10.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 25.10.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Sa, 21.11.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 22.11.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Sa, 19.12.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 20.12.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Sa, 09.01.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 10.01.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Sa, 13.02.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        So, 14.02.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        6 Wochenenden
        Kosten: 1085,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Ratenzahlung möglich!
        6x mtl. € 185,- (= € 1.110,-)
        ZfN-Schüler: € 1.025,- od.
        6x mtl. € 175,- (= € 1.050,-)
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-V-16231

        Kinder werden besonders gerne am Abend und am Wochenende krank. Ob für zu Hause oder unterwegs - bei vielen Alltagsbeschwerden ist es nützlich, eine homöopathische Hausapotheke parat zu haben.
        Im Vortrag wird eine Zusammenstellung von homöopathischen Mitteln vorgestellt, die sich speziell bei typischen Beschwerden von Kindern bewährt hat:
        Erkältungskrankheiten und Fieber, Magen-Darm-Beschwerden und Blähungen, leichtere Verletzungen, Insektenstiche und Reiseübelkeit. Auch Fragen zur Dosierung, Potenz und Lagerung werden besprochen.

        Termin:
        Mo, 12.10.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr
        Dauer:
        1 Abend
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 8,00 Euro
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-L-16265

        In diesem Fachkurs betrachten wir die wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten vieler bekannter und bewährter homöopathischer Heilmittel anhand von ausgewählten und häufig auftretenden Krankheitsbildern und ihren speziellen Organbezügen. Die Inhalte werden themenspezifisch aufgezeigt und anhand der entsprechenden Indikationen sowie der hervorstechenden Charakteristika wichtiger homöopathischer Einzelmittel, vereinzelt auch unter konstitutionellen Aspekten, dargestellt. Ziel ist eine fundierte und gezielte organotrope Anwendung homöopathischer Heilmittel in der naturheilkundlichen Praxis wie auch in der familiären Selbstmedikation. Dabei kann die Homöopathie je nach Bedarf auch als sinnvolle Ergänzung einer schulmedizinischen und/oder umfassenden naturheilkundlichen Behandlung in den Kontext eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes gestellt werden. Diese Kursreihe besteht aus 8 Termine mit folgenden Themen:

        Kursinhalte konkret
            Die Homöopathie im Portrait
              Wesen, Art und Wirken der Homöopathie - Grundlegendes

        Homöopathie für die Immunkraft
           Erkältungskrankheiten Schnupfen, Husten, Heiserkeit und die Möglichkeiten der Homöopathie
           Fieber im Licht der Homöopathie
           Halsschmerzen und Ohrenschmerzen homöopathisch behandelt

        Homöopathie für Kinder und Säuglinge
            Koliken und Bauchschmerzen wenn die Mitte weh tut
            Zahnungsbeschwerden Homöopathie zum Durchbeißen
            Homöopathie für eine gesunde (Wohlfühl-)Haut
            Ausgewählte bewährte Kindermittel in der Homöopathie

        Die homöopathische Impfbegleitung
             Homöopathische Impfprophylaxe, Impfnachsorge und Impfausleitung

        Homöopathie ganz weiblich
             Homöopathie für Schwangerschaft, Geburt und Stillen
             Homöopathie bei Menstruationsschmerzen, Genitalbeschwerden und im Wechsel (Wechseljahre)
             Homöopathie für das weibliche Revier und bei Blasenbeschwerden
             Ausgewählte bewährte Frauenmittel in der Homöopathie

        Homöopathie ganz männlich
             Homöopathie für den Mann im Mann
             Homöopathie für das männliche Revier und bei Prostatabeschwerden
             Ab durch die Mitte Homöopathie für die Midlife-Crisis und die Suche nach der männlichen Identität
             Ausgewählte bewährte Männermittel in der Homöopathie

        Homöopathie für den modernen Menschen
             Homöopathie für Schule und Beruf bei Erwartungsspannung, Nervosität und Leistungsdruck
             Homöopathie für einen klaren Kopf Schulkopfschmerz, Konzentrationsmangel, Lernstörungen

        Gute Reise mit Homöopathie - Die homöopathische Reiseapotheke

        Homöopathie für die Seele - Homöopathische Seelentröster

        Homöopathie akut
            Homöopathie bei akuten Beschwerden, Verletzungen und Schmerzen

        Die kompakte homöopathische Hausapotheke die Top-Ten der Homöopathie

        Interdisziplinäre Homöopathie - ein Blick über den Tellerrand mit anthroposophischen Heilmitteln und Schüßlersalzen.


        Zielgruppe:
        offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
        Termine:
        zeige alle 8

        "HO-L-16265_details"

        Mi, 14.10.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Mi, 21.10.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Mi, 28.10.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Mi, 04.11.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Mi, 11.11.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Mi, 25.11.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Mi, 02.12.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Mi, 09.12.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
        Kosten: 340,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: € 320,00



        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        HO-S-16254

          Die homöopathische Behandlung von Säuglingen bietet dem versierten Behandler ein ausgesprochen lohnendes und dankbares Betätigungsfeld. Säuglinge reagieren klar und schnell auf die Behandlung und ihre Symptomatik ist meist noch nicht sehr komplex.
          In diesem 1. Teil des Seminars beschäftigen wir uns u.a. mit den typischen Beschwerden der Säuglingen in den ersten Lebenswochen:
          • Trinkschwäche
          • Säuglingserbrechen
          • Schlafstörungen
          Zu den einzelnen Indikationen werden die bewährten Arzneimittelbilder mit ihren wichtigsten Leitsymptomen erläutert.
          Geplant sind auch die gemeinsame Betrachtung von kurzen Fallbeispielen, um Theorie und Praxis lebendig zu verbinden und die spätere Umsetzung in der Praxis zu erleichtern.
          Sehr geeignet ist dieses Seminar auch für Hebammen, die in ihrem Arbeitsalltag häufig mit diesen Beschwerdebildern und hilfesuchenden Müttern zu tun haben.

          Die Seminare Teil 1 und Teil 2 bauen nicht aufeinander auf und können einzeln gebucht werden.

          Die Referentin: Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 20 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz tätig. Frau Dieter supervidiert regelmäßig homöopathische Klinikambulatorien auf der Neugeborenen- und Kinderstation der Frauenklinik Dr. Geisenhofer GmbH.
            <

          Teilnahme-Voraussetzung:
          Homöopathische Vorkenntnisse
          Zielgruppe:
          HP, HPA, Hebammen, Homöopathen
          Max. Teilnehmer-Anzahl:
          20
          Hinweis:
          wenn vorhanden, bitte ein Repertorium und Materia Medica mitbringen
          Termin:
          Sa, 31.10.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
          Dauer:
          1 Tag
          Kosten: 120,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: € 110,-
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?
          Seite 1 von 2

          Adresse

          Zentrum für Naturheilkunde

          Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

          Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
          Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

          info@zfn.de

          Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

          Impressum und Haftungsausschluss | AGB

          Newsletter

          Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

          Zum Newsletter anmelden

          Behandlung im ZfN

          Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

          Mehr Infos ...

          Ausbildungen und Veranstaltungen

          Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.