Homöopathie

Homöopathie

Similia similibus curentur — Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden. So der Grundsatz Hahnemanns. Wer einmal erlebt hat, wie kraftvoll sie wirken kann, der will auf sie nicht mehr verzichten.

Gerade bei chronischen Erkrankungen und in der Behandlung von Kindern und Säuglingen erzielt die Homöopathie beeindruckende Erfolge.

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Kursen, von Einstiegsseminaren über eine umfassende Ausbildung bis hin zu Spezialthemen und -anwendungen.

Lassen Sie sich gerne von unseren Fachbereichsmitarbeitern zu den einzelnen Kursen beraten.

 

Unsere Ausbildungen und Kurse aus dem Bereich Homöopathie

 

 
Vorträge / Infoabende

Vorträge Homöopathie Infoabende Homöopathie


Alle kommenden Veranstaltungen aus dem Bereich Homöopathie:


 

Videoaufzeichnung buchbar

HO-S-18069

    LM- / Q- Potenzen bieten in der homöopathischen Therapie eine wunderbare Möglichkeit sanft und sicher zu heilen. Dies insbesondere, wenn die Patienten begleitend allopathische Medikamente einnehmen oder man eine Erstverschlimmerung vermeiden möchte.<<
    Allerdings stellt die sichere Dosierung der LM- / Q- Potenzen für den Behandler anfangs eine große Herausforderung dar.

    Das Seminar hat zum Ziel, Ihnen Klarheit in der Anwendung der LM- / Q- Potenzen zu geben, sowohl bei chronischen als auch bei akuten Erkrankungen.

     
    Am ersten Abend lernen Sie, wie Sie akute und chronische Fälle sicher begleiten.
    Wie passen Sie Potenz und Dosierung an den Krankheitsverlauf an?
    Wie reagieren Sie auf akute Beschwerden im chronischen Verlauf, wie ordnen Sie alte oder neue Symptome ein, wann erhöhen Sie die Potenz, wie häufig verordnen Sie die Tropfen, usw.

    Am zweiten Abend üben wir anhand von mehreren praktischen Fallbeispielen gemeinsam das Erlernte, damit Sie dann das Wissen sicher in der eigenen Praxis anwenden können.

    Der zeitliche Rahmen bietet genug Raum für Ihre Fragen.

    Unsere Dozentin:
    Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 21 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
    www.daphne-dieter.de

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Homöopathen
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Grundkenntnisse in der Homöopathie
    Hinweis:

    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 23.05.2023 zur Verfügung.
    Termine:
    Mo, 07.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 14.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    2 Webinarabende
    Kosten: 95,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 85,-


    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Einstieg noch möglich

    HO-V-18138

    Dieses Seminar soll Ihnen die Ideen des Vogelreiches in der homöopathischen Anwendung verdeutlichen.
    Sie bekommen die Grundthemen vorgestellt, wann, warum und weshalb Sie eine Vogel-Arznei verwenden müssen. Sie lernen wichtige Unterschiede innerhalb der Vogelfamilien (Raubvogel, Schwarmvogel, Singvogel ...) und die Vögel anhand von Fällen kennen. Die Merkmale werden exakt herausgearbeitet.
    Vorgestellt werden u.a. der Rabe, die Blaumeise, der Wanderfalke u.v.m.


    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.02.2023 zur Verfügung.
    Hinweis:


    Zielgruppe:
    HP, HPA, Homöopathen
    Termin:
    Mo, 14.11.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    1 Webinar-Abend
    Kosten: 35,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 30,00 €

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    HO-V-18124

    Frei wie ein Vogel oder doch lieber sicher in einer festen Beziehung?

    Kennen Sie dieses starke Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit? Oder brauchen Sie eher die verbindliche Nähe zu einem Menschen ... also das Gegenteil?

    Die Dozentin Andrea Moser stellt an diesem Abend homöopathische Mittel vor, die einen Bezug zum Thema Freiheit, Unabhängigkeit oder Verlangen nach Bindung und Abhängigkeit haben.
    Es wird gemeinsam herausgearbeitet, warum es zu diesen ganz unterschiedlichen Verhaltensmustern kommt und was das für uns und unsere Partnerschaften bedeutet.


    Teilnahme-Voraussetzung:
    Homöopathische Grundkenntnisse
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.02.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Mi, 23.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    1 Webinar-Abend
    Kosten: 35,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 30,00 Euro

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    PS-S-18070

    - Homöopathischer Montag für die psychotherapeutische Praxis -

    Homöopathische Mittel können die Arbeit in der Seelenheilkunde auf beeindruckende Art und Weiseunterstützen, erarbeitete Lösungsansätze verfestigen, sowie Möglichkeiten eröffnen um an verdeckte Themen heranzukommen.
    Die angewandten Methoden in der Kombination mit dem entsprechend richtig gewählten homöopathischen Mittel verhilft den Patienten/Klienten wieder und oft auch dauerhaft in seine seelische Balance zu kommen.

    Dieser Online-Kurs bietet Ihnen eine sehr gute Möglichkeit Ihren Werkzeugkoffer um ein weiteres unterstützendes Tool zu erweitern.
    Die Inhalte sind speziell für HP-Psych./HP-Psych.(A) und Sterbe-Trauer-Krisenbegleiter zusammengestellt.

    Inhalte:

    •     Einführung in die Homöopathie
    •     Mittelfindung
    •     Mittelgaben
    •     Potenzen
    •     Über 40 ausführliche Mittelbeschreibungen, die auf dem Gebiet der Psychotherapie  hervorragende Dienste leisten


    Ein ausführliches, begleitendes Skript ist im Kurspreis enthalten.

    Zielgruppe:
    Geeignet für HP-Psych, HP, Ärzte, beratend
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.08.2023 zur Verfügung.
    Hinweis:
    Nachträglicher Einstieg möglich!
    Termine:
    zeige alle 16

    "PS-S-18070_details"

    Mo, 09.01.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 16.01.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 23.01.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 30.01.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 06.02.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 13.02.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 27.02.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 06.03.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 13.03.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 20.03.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 27.03.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 17.04.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 24.04.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 08.05.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 15.05.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Mo, 22.05.2023 | 18:30 - 21:00 Uhr
    Dauer:
    16 MoA jew. 18:30-21:00 Uhr
    Kosten: 740,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Ratenzahlung:   2x € 370,-
    ZfN-Schüler:    2x € 355,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Einstieg noch möglich

    HO-L-18132

    "Similia similibus curentur", "Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden", so der Grundsatz Hahnemanns aus dem Jahr 1796, der noch heute große Bedeutung hat. Die Klassische Homöopathie ist für die Praxisarbeit eine wesentliche und unverzichtbare Therapieform. In dieser Online  Ausbildung lernen Sie die Homöopathie von der Basis bis hin zum selbstständigen homöopathischen Arbeiten kennen.
    Anhand zahlreicher Fallbeispiele erlernen Sie die Behandlung akuter und chronischer Beschwerden. Es werden praxisrelevante Arzneimittel in der Tiefe und mit Praxisbezug vorgestellt. Innerhalb des Unterrichts ist Raum für Fragen fest eingeplant, so dass ein lebhafter Austausch mit den beiden Dozentinnen möglich ist.

    Inhalte Modul 1 (11.01.-08.03.23):
    • Einführung in die Kunst der chronischen Anamnese
    • Vertiefung der chronischen Fallanalyse anhand von Fallbeispielen:
    • Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbeispielen
      • Lachesis
      • Ignatia
      • Natrium muriaticum
      • Opium
      • Kurzer Exkurs: Welche Eigenschaften vereinen Mittel aus dem Tierreich / aus dem Pflanzenreich?
    • Vergleichende Materia Medica:
      • Mittel bei Erkältungen und Halsbeschwerden

    Inhalte Modul 2 (15.03.-21.06.23)
    • Umgang mit unterschiedlichen Fallverläufen, Folgeverordnungen
    • Übungsabend Folgeverordnungen
    • Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbeispielen:
      • Causticum
      • Staphisagria
      • Lac caninum u.a. Milchmittel
      • Tuberculinum
      • Barium carbonicum und Bariumsalze
    • Vergleichende Materia Medica:
      • Akute Krankheitszustände, Entzündungs- und Eitermittel

    Inhalte Modul 3 (28.06.-08.11.23):
      • Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbeispielen:
        • Carcinosinum
        • Alumina
        • Cuprum
        • Säuren (Fluor-ac., Mur-ac., Nit-ac., Phos-ac.)
        • Argentum nitricum
        • Gelsemium
        • Tarentula u.a. Spinnenmittel
        • Thuja
      • Vergleichende Materia Medica:
        • Hauterkrankungen, Husten

      Inhalte Modul 4 (15.11.23-07.02.24):
        • Einführung in die Miasmenlehre
        • Übungsabend chronische Fallanalyse
        • Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbeispielen:
          • Platinum
          • Palladium
          • Magnesium Verbindungen
          • Psorinum
          • Medorrhinum
          • Syphilinum
          • Mercurius
        • Vergleichende Materia Medica:
          • Herz-Kreislauferkrankungen
          • Kopfschmerzen

        [vimeo url="https://vimeo.com/647218826" width="420" height="380"]







        Zielgruppe:
        HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Hinweis:
        Sie erhalten zu jedem Modul ein umfangreiches Skript.
        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 07.02.2025 zur Verfügung.
        Termine:
        zeige alle 32

        "HO-L-18132_details"

        Mi, 11.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 18.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 25.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 01.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 08.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 15.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 01.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 08.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 15.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 29.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 19.04.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 26.04.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 03.05.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 10.05.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 14.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 21.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 28.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 12.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 19.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 26.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 27.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 11.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 25.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 08.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 15.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 22.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 06.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 13.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 10.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 24.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 31.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Mi, 07.02.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        32 Webinarabende
        Kosten: 1310,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler:1.230,-

        Ratenzahlung möglich!
        Bitte bei Buchung den Zahlungswunsch angeben.
        Die Kursgebühren werden dementsprechend angerechnet.

        Ratenzahlung:
        12x mtl. € 112,- (€ 1.344,-)
        ZfN-Schüler:
        12x mtl. € 105,- (€ 1.260,-)
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?
        Einstieg noch möglich

        HO-L-18133

        Inhalte Modul 1 (11.01.-08.03.23):
        • Einführung in die Kunst der chronischen Anamnese
        • Vertiefung der chronischen Fallanalyse anhand von Fallbeispielen:
        • Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbeispielen
          • Lachesis
          • Ignatia
          • Natrium muriaticum
          • Opium
          • Kurzer Exkurs: Welche Eigenschaften vereinen Mittel aus dem Tierreich / aus dem Pflanzenreich?
        • Vergleichende Materia Medica:
          • Mittel bei Erkältungen und Halsbeschwerden

          Die Dozentinnen:

          Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 21 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
          www.daphne-dieter.de

          Andrea Moser, HP und Physiotherapeutin, ist in München in eigener Praxis tätig und verbindet hier ihr Wissen aus beiden Therapien.
          Frau Moser hält zahlreiche Vorträge und Seminare.
          www.andreamosernaturheilpraxis.de

          Zielgruppe:
          HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
          Hinweis:
          Sie erhalten zu jedem Modul ein umfangreiches Skript.
          Onlinekurs:
          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.09.2023 zur Verfügung.
          Termine:
          zeige alle 8

          "HO-L-18133_details"

          Mi, 11.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mi, 18.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mi, 25.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mi, 01.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mi, 08.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mi, 15.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mi, 01.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Mi, 08.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          8 Webinarabende
          Kosten: 390,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          Ratenzahlung möglich!
          2x mtl. € 200,- (= € 400,-)

          ZfN-Schüler:
          € 375,- od.
          2x mtl. € 190,- (= € 380,-)

          Bei gleichzeitiger Buchung von 2 Modulen erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 50,00 Euro.

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?
          Videoaufzeichnung buchbar

          HO-V-18443

          Wie kann ich mit homöopathischen Mitteln meine Symptome lindern und meine Gesundheit und Weiblichkeit positiv beeinflussen?
          Es werden die wichtigsten homöopathischen Frauenmittel vorgestellt und Anwendungsbeispiele bei typischen Frauenproblemen wie z.B. Zyklusstörungen, Prämenstruellem Syndrom, Wechseljahresbeschwerden und Blasenstörungen besprochen.


          Hinweis:

          Onlinekurs:
          Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 19.04.2023 zur Verfügung.
          Termin:
          Mo, 16.01.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          1 Abend
          Kosten: 12,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 10,00 Euro

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?
          Videoaufzeichnung buchbar

          HO-V-18663

          Wir wissen nicht, was genau Hahnemann angetrieben hat, als er mit seinem Chinarindenversuch (1790) das Neuland der minimalen Dosierungen betrat. Er selbst war an einem Punkt angekommen, wo er als Arzt mit den therapeutischen Werkzeugen seiner Zeit nicht mehr arbeiten wollte und er noch Jahrzehnte
          von seiner genialen Idee der Potenzierung entfernt war. Das Arzneimittelbild von China spiegelt viel von der Lebenssituation Hahnemanns wieder: als Malariamittel benötigten es Handelsreisende und Entdecker neuer Kontinente; ihre Anstrengungen waren oft lange vergeblich und von Erschöpfung geprägt.
          Die Chinarinde erweist sich heute als sehr hilfreich für alle geistigen Schatzsucher, seien es Künstler oder Therapeuten, deren Potential von der Welt noch nicht hinreichend erkannt und wertgeschätzt wird  ein Mutmacher also für alle, deren Idealismus sich - im wortwörtlichen Sinne - bisher nicht auszahlte!



          Teilnahme-Voraussetzung:
          offen für alle Interessierten
          Onlinekurs:
          Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2023 zur Verfügung.
          Termin:
          Mo, 30.01.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          1 Webinar-Abend
          Kosten: 15,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 13,00 Euro

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          HO-L-18127

          "Similia similibus curentur", "Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden", so der Grundsatz Hahnemanns aus dem Jahr 1796, der noch heute große Bedeutung hat. Die Klassische Homöopathie ist für die Praxisarbeit eine wesentliche und unverzichtbare Therapieform. In dieser Online  Ausbildung lernen Sie die Homöopathie von der Basis bis hin zum selbstständigen homöopathischen Arbeiten kennen.
          Anhand zahlreicher Fallbeispiele erlernen Sie die Behandlung akuter und chronischer Beschwerden. Es werden praxisrelevante Arzneimittel in der Tiefe und mit Praxisbezug vorgestellt. Innerhalb des Unterrichts ist Raum für Fragen fest eingeplant, so dass ein lebhafter Austausch mit den beiden Dozentinnen möglich ist.

          Inhalte Modul 1 (07.02.-25.04.23):
          • Einführung in die Geschichte Hahnemanns und in die Grundlagen der Homöopathie
          • Einführung in die Grundlagen des homöopathischen Arbeitens
          • Einführung in die Dosologie
          • Einführung in die akute Anamnese
          • Herstellung homöopathischer Arzneien, Potenzierung, Dosierung
          • Besprechen von akuten Fällen
          • Vorstellung folgender Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbei-spielen: Belladonna, Calcium carbonicum, Sulfur, Phosphor
          • Vergleichende Materia Medica: Reiseapotheke

          Inhalte Modul 2 (02.05.-18.07.23)
          • Vertiefung der Prinzipien des homöopathischen Arbeitens
          • Einführung in die Repertorisation als Grundlage für die Mittelfindung
          • Vorstellung folgender Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbei-spielen: Pulsatilla, Lycopodium, Stramonium, Silicea, Arsenicum album
          • Vergleichende Materia Medica: Erste Hilfe, Teil 1

          Inhalte Modul 3 (25.07.-21.11.23):
          • Besprechung der akuten Fallanalyse
          • Praktische Repertorisationsübungen anhand von akuten Fällen
          • Vertiefung des Organon und seine praktische Anwendung
          • Vorstellung folgender Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbei-spielen:
            • Wütende Mittel: Hyoscyamus., Chamomilla., Calcium phosphoricum
            • Mittel bei Gelenk- und Muskelschmerzen: Rhus toxicodendron und Bryonia
            • Pflichtbewusste Mittel: Kalium carbonicum und andere

          Inhalte Modul 4 (05.12.23-27.02.24):
          • Einführung in die konstitutionelle Behandlung anhand von chronischen Fällen
          • Praktische Repertorisationsübungen anhand von akuten und einfachen chronischen Fällen
          • Gemeinschaftliches Bearbeiten einfacher chronischer Fälle
          • Vorstellung folgender Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbei-spielen:
            • Blasenmittel: Cantharis und Apis
            • Frauenmittel: Sepia, Murex, Cimicifuga
            • Stressmittel: Nux vomica, Aurum und Kalium phosphoricum

          [vimeo url="https://vimeo.com/647218826" width="420" height="380"]


          Zielgruppe:
          HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
          Hinweis:
          Sie erhalten zu jedem Modul ein umfangreiches Skript.
          Onlinekurs:
          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.02.2025 zur Verfügung.
          Termine:
          zeige alle 32

          "HO-L-18127_details"

          Di, 07.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 14.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 28.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 14.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 21.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 28.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 18.04.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 25.04.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 02.05.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 09.05.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 16.05.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 13.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 20.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 27.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 11.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 18.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 25.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 26.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 10.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 17.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 24.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 07.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 14.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 21.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 05.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 12.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 09.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 16.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 23.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 30.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 20.02.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 27.02.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          32 Webinarabende
          Kosten: 1310,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler:1.230,-

          Ratenzahlung möglich!
          Bitte bei Buchung den Zahlungswunsch angeben.
          Die Kursgebühren werden dementsprechend angerechnet.

          Ratenzahlung:
          12x mtl. € 112,- (€ 1.344,-)
          ZfN-Schüler:
          12x mtl. € 105,- (€ 1.260,-)
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          HO-L-18128

          Inhalte des 1. Moduls:
          • Einführung in die Geschichte Hahnemanns und in die Grundlagen der Homöopathie
          • Einführung in die Grundlagen des homöopathischen Arbeitens
          • Einführung in die Dosologie
          • Einführung in die akute Anamnese
          • Herstellung homöopathischer Arzneien, Potenzierung, Dosierung
          • Besprechen von akuten Fällen
          • Vorstellung folgender Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbei-spielen: Belladonna, Calcium carbonicum, Sulfur, Phosphor
          • Vergleichende Materia Medica: Reiseapotheke

          Die Dozentinnen:

          Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 21 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
          www.daphne-dieter.de

          Andrea Moser, HP und Physiotherapeutin, ist in München in eigener Praxis tätig und verbindet hier ihr Wissen aus beiden Therapien.
          Frau Moser hält zahlreiche Vorträge und Seminare.
          www.andreamosernaturheilpraxis.de

          [vimeo url="https://vimeo.com/647218826" width="420" height="380"]



          Zielgruppe:
          HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
          Hinweis:
          Sie erhalten zu jedem Modul ein umfangreiches Skript.
          Onlinekurs:
          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.10.2023 zur Verfügung.
          Termine:
          zeige alle 8

          "HO-L-18128_details"

          Di, 07.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 14.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 28.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 14.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 21.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 28.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 18.04.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Di, 25.04.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          8 Webinarabende
          Kosten: 390,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          Ratenzahlung möglich!
          2x mtl. € 200,- (= € 400,-)

          ZfN-Schüler:
          € 375,- od.
          2x mtl. € 190,- (= € 380,-)

          Bei gleichzeitiger Buchung von 2 Modulen erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 50,00 Euro.

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?
          Seite 1 von 4

          Kontakt

          Zentrum für Naturheilkunde
          Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
          Telefon: +49 (0)89 545 931-0
          Telefax: +49 (0)89 545 931-99
          E-Mail: info@zfn.de

           

          Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

          Sie finden uns auch auf:  

          Öffnungszeiten

          Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
          Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
          Fr 8.30–18 Uhr
          Sa 8.30–12 Uhr

          Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
          Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
          Fr 9–18 Uhr
          Sa 9.30–12 Uhr
          unter +49 (0)89 545 931-0
          oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

          Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

          Newsletter

          Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

          Zum Newsletter anmelden

          Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

          Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

          Mehr Infos ...

          Stellenangebote

          Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

          Zu den Stellenangeboten

          Ausbildungen und Veranstaltungen

          Veranstaltungssuche