Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

CM-S-19137

Die Zhan Zhuang Gong Praxis des Qigong wirkt im ersten Moment statisch und anstrengend, da sie in einzelnen Haltungen und Positionen stattfinden. So wird das Zhan Zhuang Gong auch eher dem inneren Qigong (Nei Gong) zugeordnet als den bewegten Formen (Wei Gong). Bei genauerer Betrachtung ist es eine wertvolle Übepraxis, die sich auf die innere Bewegung konzentriert. Äußere Choreographien lenken nicht weiter von den inneren Prozessen ab.

Die innere Dynamik, die rhythmische Pulsation und die Atmung sind wichtige Träger der Körperkraft. Ohne sie sind selbst kraftvolle Sportler oft mit den Pfahlhaltungen überfordert. Auch die innere Ausrichtung und Aufrichtung erzeugt eine Durchlässigkeit, damit das Qi den Körper tragen kann. Blockaden zeigen sich ansonsten als Verkrampfung und Schmerz.

Durch die Fokussierung auf die inneren Prozesse bemerkt der Praktizierende schnell den enormen Anstieg der Energie. So wird auch die Fähigkeit mit großen Energiemengen umzugehen geschult. Ziel der Übungen ist es das Qi aufzubauen, energetische und körperliche Blockaden zu lösen, den Qi Fluss in Gang zu setzen und das Qi im Körper zu verankern / verfestigen.

Inhalte des Wochenendseminars:

  • Zhan Zhuang Gong - Pfahlübungen
  • die Bewegung in der Stille und die Stille in der Bewegung
  • innere Dynamik und Pulsation
  • Atmung zur Unterstützung der Kraft und Haltung
  • Verbindung der Gelenke - auf bekannten Wegen fließen
  • Verbindung von Akupunkturpunkten
  • die Lehre der Engpässe

Persönliche Erfahrungen von Markus Ruppert mit Zhan Zhuang Gong:
"Die Pfahlübungen sind wahre Krafttankstellen. Mit der richtigen Technik und etwas Übung kann auch der Anfänger schnell spüren, wie der Körper sich mit Qi auflädt. Ich praktiziere das Zhan Zhuang Gong vor jeder intensiveren Übeeinheit."

Die Kursstunden entsprechen den Allgemeinen Ausbildungsrichtlinien des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taijiquan (DDQT) und können auf die Ausbildung zum Qigong Kursleiter oder Qigong Lehrer beim ZfN angerechnet werden.
Die Absolventinnen und Absolventen der Kursleiterausbildung erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ein Kursleiterzertifikat und damit die Grundvoraussetzung zur Beantragung des DDQT Gütesiegels. Sie sind dann berechtigt, das erworbene Wissen und Können in Kursen bei Sportverbänden, an Volkshochschulen und anderen Institutionen zu vermitteln.

















Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Termine:
Fr, 27.06.2025 | 16:00 - 21:00 Uhr
Sa, 28.06.2025 | 09:00 - 20:00 Uhr
So, 29.06.2025 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage
Kosten: 390,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilnehmer: € 390,-
ZfN-Schüler:
€ 375,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-19559

Die Heilpflanzen tragen in sich die Möglichkeit Erkrankungen wie Bronchitis, Erkältungen in Form von grippalen Infekten, Asthma bronchiale und andere Atemwegserkrankungen erfolgreich zu behandeln und auszuheilen.
Die richtige Heilpflanze zur richtigen Zeit wirkt oft schnellen und anhaltender wie viele symptomatische, klinische Ansätze.
Eine wichtige Rolle spielen hierbei Heilpflanzen wie Spitzwegerich, Taigawurzel und Süßholzwurzel, die auch als das planzliche Cortison bezeichnet werden und in den Atemwegen eine stark antientzündiche Wirkung zeigen.
Die verschiedensten Erkrankungen der Atemwegen scheinen immer chronifizierter und hartnäckiger zu werden.
Außerdem dauert es immer länger, bis die Betroffenen von ihrem Leid befreit sind.
In diesem Kurs erfahren Sie auch den Bezug der Atemwege zu Heilpflanzen und den verschiedenen Regelkreisen, die für die Chronifizierung ursächlich verantwortlich sein können.
So können z.B. chronifizierte Darmerkrankungen zu Lungen- und Bronchialbeschwerden führen.

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Termine:
Di, 08.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 15.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 22.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 29.07.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinarabende
Kosten: 160,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 150,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-L-19895

    Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
    Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

    Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

    Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.

    <

    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2025 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 08.07.2025 | 18:00 - 19:30 Uhr
    Dauer:
    1 Abend 18:00-19:30 Uhr
    Kosten: 50,00 €
    Preisnachlass:
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19919






    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.


    Termin:
    Mi, 09.07.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Kosten: 65,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Einzelbuchung:
     € 65,-
    Schülerstatus: € 60,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    € 305,-
    Schülerstatus: € 280,-

    Gesamtbuchung (14 Abende):
    € 810,-
    Schülerstatus: € 740,-

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-L-19896

    Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
    Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

    Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

    Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.

    <

    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2025 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 22.07.2025 | 18:00 - 19:30 Uhr
    Dauer:
    1 Abend 18:00-19:30 Uhr
    Kosten: 50,00 €
    Preisnachlass:
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-19924











    Zielgruppe:
    Geeignet für alle Interessierte
    Termin:
    Mi, 30.07.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
    Kosten: 65,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Einzelbuchung:
     € 65,-
    Schülerstatus: € 60,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    € 305,-
    Schülerstatus: € 280,-

    Gesamtbuchung (14 Abende):
    € 810,-
    Schülerstatus: € 740,-

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-L-19897

    Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
    Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

    Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

    Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.

    <

    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2025 zur Verfügung.
    Termin:
    Do, 11.09.2025 | 18:00 - 19:30 Uhr
    Dauer:
    1 Abend 18:00-19:30 Uhr
    Kosten: 50,00 €
    Preisnachlass:
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-19560

    Haut und Allergien
    In dieser Unterrichtseinheit befassen wir uns kurz mit dem Aufbau und der Funktion der Haut, dem Entstehen von Allergien. Dazu werden kausale Ursachen und Zusammenhänge erläutert. Heilpflanzen die symptomatische Linderung versprechen sowie kausal wirksame Heilpflanzen, werden unser Portfolio bereichern und helfen uns, Erkrankungen wie beispielsweise Psoriasis, Neurodermitis und Ekzeme zu lindern.

    Immunsystem

    Was ist eigentlich unser Immunsystem? Wo hat es ihren Sitz und wie arbeitet es? Dies sind Fragen unseres Unterrichtes, wir bekommen einen tiefen Einblick in dieses wichtige System, verstehen die verschiedenen Möglichkeiten der positiven Beeinflussung und Stärkung des Immunsystems. Eine breite Palette wunderbarer Heilpflanzen helfen uns, prophylaktisch zu arbeiten sowie im akuten Krankheitsfall zügig zu handeln.

    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
    Termine:
    Di, 16.09.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 23.09.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 30.09.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 07.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 160,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-19138

      Die acht Brokatübungen sind ein sehr altes Übungssystem. Je nach Tradition unterscheidet sich die Ausführung leicht voneinander. Der Begriff "Brokat" (chin. Baduanjin = Acht Abschnitte Brokat) deutet an, dass es sich um ausgewählte, besondere Übungen handelt. Sehr berühmt ist das Seidenbild aus dem Mawangdui Grab, das auf das Jahr 168 v. Chr. datiert wird. Es gilt als der früheste archeologische Beleg von Bewegungsübungen zur Gesundheitspflege. Die dort abgebildeten Körperhaltungen zeigen Übungen, die noch heute in den acht Brokatübungen zu finden sind. Andere Hinweise deuten an, dass die Wurzeln des Qigong mindestes fünftausend Jahre zurückreichen.

      Die acht Brokatübungen sind leicht zu erlernende Übungen, die einer klaren Struktur folgen. Sie eignen sich besonders gut zum Einstieg in die Qigong Praxis. Hier werden die Ausführungen nach Prof. Jiao Guorui des Qigong Yangsheng vermittelt.

      Das Ba Duan Jin harmonisiert die Atmung, beruhigt den Geist, stärkt den Körper und das Energiesystem. Die sanften Bewegungen sind besonders geeignet die Durchgängigkeit des Meridiansystems zu unterstützen.

      Inhalte des Wochenendseminars:

      • die 8 Brokatübungen
      • innere Qi Dynamik
      • Einsatz der Gelenke, Stabilität durch "äußere Schließungen"
      • die Meridiane klopfen
      • Einzelkorrektur

      Persönliche Erfahrungen von Markus Ruppert mit dem Ba Duan Jin:
      "Die acht Brokatübungen begleiten mich im Qigong seit der ersten Stunde. Seit über 20 Jahren praktiziere ich mit diesen Übungen ohne Langeweile dabei zu entwickeln. Ein wahrer Schatz, wie schon der Name verrät."

      Die Kursstunden entsprechen den Allgemeinen Ausbildungsrichtlinien des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taijiquan (DDQT) und können auf die Ausbildung zum Qigong Kursleiter oder Qigong Lehrer beim ZfN angerechnet werden.
      Die Absolventinnen und Absolventen der Kursleiterausbildung erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ein Kursleiterzertifikat und damit die Grundvoraussetzung zur Beantragung des DDQT Gütesiegels. Sie sind dann berechtigt, das erworbene Wissen und Können in Kursen bei Sportverbänden, an Volkshochschulen und anderen Institutionen zu vermitteln.






















      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten
      Termine:
      Fr, 19.09.2025 | 16:00 - 21:00 Uhr
      Sa, 20.09.2025 | 09:00 - 20:00 Uhr
      So, 21.09.2025 | 09:00 - 16:00 Uhr
      Dauer:
      3 Tage
      Kosten: 390,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Teilnehmer: € 390,-
      ZfN-Schüler:
      € 375,-

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-19925







       


      Hinweis:
      Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
      Einstieg zu jedem Abend möglich.
      Termin:
      Mi, 24.09.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
      Kosten: 65,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Einzelbuchung:
       € 65,-
      Schülerstatus: € 60,-

      5er Paket-Preis (5 Abende):
      € 305,-
      Schülerstatus: € 280,-

      Gesamtbuchung (14 Abende):
      € 810,-
      Schülerstatus: € 740,-

      Hinweis:
      Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-19898

      Bei den Vertiefungsabenden werden die einzelnen Inhalte der Prüfungsvorbereitung anhand von Fallbeispielen vertieft. Die Fälle werden differentialdiagnostisch durchgegangen, ergänzende Aspekte erläutert und mögliche Prüfungsfragen dazu gestellt.
      Es ist ein tiefes, verständnisorientiertes Lernen. Dadurch entsteht ein dichtes Wissensnetz, das flexibler und stabiler ist, als das reine Auswendiglernen von Fakten. Sie können so in der schriftlichen wie in der mündlichen Prüfung nicht nur kompetent Wissen wiedergeben, sondern auch leicht Abgrenzungen vornehmen, Zusammenhänge aufzeigen oder Beispiele geben.

      Insgesamt achten wir darauf, dass alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen werden. Es gibt bei den Vertiefungsabenden aber keine feste Lehrstoff-Aufteilung. Dadurch kann hinsichtlich der Inhalte und ihrer Gewichtung auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden. Ihre Fragen werden individuell beantwortet.

      Bitte beachten Sie auch unser Fälle-Training.  Hier haben Sie die praktische Übungsmöglichkeit, um ihr erworbenes Wissen optimal zu präsentieren.

      <

      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2025 zur Verfügung.
      Termin:
      Do, 25.09.2025 | 18:00 - 19:30 Uhr
      Dauer:
      1 Abend 18:00-19:30 Uhr
      Kosten: 50,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-19932


      Mit Focusing der Stimme des Körpers trauen

      Focusing ist eine körper- und achtsamkeitsorientierte Methode, die uns den Zugang zu unserem inneren Erleben und seine Bedeutungen erschließen kann.
      Die Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung werden auf das körperlich Spürbare einer Situation gerichtet. Gefühle und Gedachtes werden dabei mit einbezogen. Die gefühlte Bedeutung lässt neue Sichtweisen auf ein Thema oder bekannte Probleme entstehen.

      Focusing nach Eugene T. Gendlin

      Das Unbewusste ist der Körper  Eugene T. Gendlin

      Focusing wurde von dem amerikanischen Psychotherapeuten Eugene T.Gendlin (*1926 +2017), Schüler von Carl Rogers, entwickelt und gehört zu den achtsamkeitsorientierten Verfahren unter Einbeziehung des Körpererlebens.
      Beim Focusing (focus = Brennpunkt, to focus - sich sammeln) geht es darum, die Aufmerksamkeit in den Körper zu lenken, sich der eigenen inneren Plätze bewusst zu sein und die eigenen Gefühle bewusst wahrzunehmen.
      Focusing ist ein sanfter Weg, die Weisheit des Körpers zu erfahren.
      Durch Focusing können wir in Therapie und im Alltag als Selbsthilfe unseren Empfindungen auf die Spur kommen: Was fühle, spüre und empfinde ich jetzt, in diesem Moment?
      In der Konzentration auf das innere Erleben, auf die Stimme des Körpers, im Focusing Felt Sense genannt, werden Empfindungen spürbar, die uns den Weg zur Lösung von Konflikten weisen wollen. Ihre spürbare Bedeutung für den Umgang mit uns selbst und anderen erkennen und sich von ihrer Botschaft leiten lassen, führt zu einem freien und kraftvollem Sein.
      Focusing beginnt dort, wo wir die Dinge nicht klar benennen können. Wo etwas Diffuses, Unklares körperlich spürbar ist, ohne zu wissen, was genau das ist, nur dass es mit irgendwas im Leben zu tun hat.
      Focusing ermöglicht den konstruktiven Umgang mit Problem-, Konflikt- und Entscheidungssituationen und unterstützt eine behutsame Auseinandersetzung mit körperlichen Beschwerden.
      Focusing fördert das eigene Körpererleben, hat entspannende Wirkung und erhöht die Kreativität und Ausdruckskraft.  

      Stellen Sie sich vor, sie könnten in sich Klarheit, Sicherheit und inneren Freiraum finden - mit all dem, was belastend wirkt - und wieder frei Durchatmen. Wenn sich das gut anfühlt, dann lernen Sie Focusing.

      Das Angebot richtet sich an Menschen, die Focusing erlernen möchten zur persönlichen Entfaltung. Im beruflichen Kontext ist Focusing geeignet zur eigenen Stärkung oder Selbstfürsorge und als ergänzende, körperorientierte Methode in Beratung, Coaching, Supervision und für die Begleitung in pädagogischen und Heilberufen.

      Basiskurs: Focusing zur Selbsterfahrung

      In diesem Kurs lernen Sie die theoretischen Grundlagen und Methoden des Focusing kennen.                                      
      Im Rahmen der Selbsterfahrung liegt der Schwerpunkt auf dem Vertrautwerden mit eigenen focusing - spezifischen Körperprozessen - Focusing erleben, den Felt Sense spüren, Freiraum schaffen, eigene Themen mit Focusing klären.                               
      Die Grundhaltungen als Begleiter:in im Focusing-Prozess, wie Listening (absolutes Zuhören) und Guiding (wertschätzendes Geleiten) werden in vielen praktischen Übungen und im Partnerschaftlichen Focusing vermittelt.

      Lehrgangsziel:
      Nach dem Kurs werden Sie in der Lage sein, Personen, die Focusing kennen, sicher zu begleiten.

      Dieses Basis-Training ist Grundlage für weitere Focusing-Weiterbildungen, wie zum Beispiel Focusing-Begleiter:in und entspricht den Mindeststandards der Deutschen Focusing Gesellschaft (DFG). Eine qualifizierte Teilnahmebestätigung (DFG) wird ausgestellt.

      Aufbaukurs:
      Focusing-Begleiter:in (mit Zertifikat der DFG)

      Im Aufbaukurs professionalisieren Sie Ihre Kompetenzen, um Focusing anzuleiten und Personen zu begleiten, die Focusing nicht kennen. Sie lernen Focusing in Ihre Arbeit zu integrieren und Selbstempathie zu entwickeln.
      Die Grundhaltungen als Begleiter:in im Focusing-Prozess und die Methodik der 6 Schritte werden vertieft in praktischen Übungen und im Partnerschaftlichen Focusing vermittelt. Die aufgezeichneten Focusing-Sitzungen mit Probanden werden supervidiert mit der Kursleitung und in der Gruppe.  

      Inhalte:
      1. Achtsamkeit und Freiraum
      2. Focusing Haltung; Innerer Kritiker/Inneres Kind, Strukturbindung
      3. Focusing bei inneren Konflikten (Inneres Team)
      4. Focusing und Selbstsicherheit (Zertifizierung)

      Umfang:

      • 72 Unterrichtsstunden mit Kursleitung,
      • 20 Stunden dokumentierte supervidierte Praxis,
      • regelmäßige Focusing-Partnerschaften,
      • 2 Fälle in der Supervision vorgestellt, davon einer mit Ausbilderin und einer in der kollegialen Gruppe
      • 20 Unterrichtsstunden in Eigenverantwortung
      Empfehlung:
      5 Sitzungen in Selbsterfahrung bei einem zertifizierten Focusing-Begleiter

      Lehrgangsabschluss: Zertifikat (DFG) (Voraussetzung: Abschluss Focusing-Basiskurs)

      Die Weiterbildung entspricht den Mindeststandards der Deutschen Focusing Gesellschaft (DFG). Eine qualifizierte Teilnahmebestätigung und Zertifikat (DFG) wird ausgestellt.

      Dozentin: Annette Brandes , HP- Psych., Focusing-Trainerin (DFG)

      Zielgruppe: offen für alle Interessierten, anwendbar in Therapie, Coaching oder Beratung in sozialen - und Heilberufen











      <

      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar

      Termine:

      "PS-L-19932_details"

      Fr, 26.09.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
      Sa, 27.09.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
      Fr, 17.10.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
      Sa, 18.10.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
      Fr, 14.11.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
      Sa, 15.11.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
      Fr, 05.12.2025 | 14:00 - 20:00 Uhr
      Sa, 06.12.2025 | 09:30 - 18:30 Uhr
      Dauer:
      4 Monate
      4x 1,5 Tage
      Fr 14:00-20:00 Uhr/Sa 09:30-18:30 Uhr
      Kosten: 1200,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Gesamtzahlung:
      € 1.200,-
      Schülerpreis: € 1.100,-

      Ratenzahlung:
      2x € 600,00
      Schülerpreis: 2x € 550,-

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-19861


      Methode zur schonenden Behandlung komplex traumatisierter Klienten


      Komplexe Traumatisierungen aus der Kindheit lassen sich mit der IKR-Methode auf eine vergleichsweise sanfte Art bearbeiten. Anders als bei Therapiemethoden, die den Erwachsenen erneut mit dem früheren Trauma konfrontieren (Bildschirm-Technik, Regression, Innere Bühne, EMDR etc.), müssen die bedrohlichen Situationen beim IKR nicht noch einmal durchlebt werden. Im Vortrag erfahren Sie, wie Traumaintegration dennoch auf schonende Weise stattfindet und Dissoziationsphänomene sich lösen, indem entsprechende kindliche Anteile mittels Imagination gerettet und ideal versorgt werden.

      m Praxisalltag begegnen uns Klienten, bei denen wir  manchmal zufällig auf teils schwere Traumatisierungen aus der Kindheit stoßen. Um in diesen Fällen souverän reagieren und Hilfe bieten zu können, vermittelt dieses Seminar in Theorie und Praxis, wie sich selbst komplexe Traumata nach angemessener Stabilisierungsphase auf vergleichsweise sanfte Art bearbeiten lassen. Anstelle von Expositionsmethoden, die oft die Gefahr einer Retraumatisierung bergen, nutzen wir die Dissoziationsfähigkeit des früh traumatisierten Klienten, um betroffene Trauma- bzw. Kindanteile in Sicherheit zu bringen.

      Anders als bei Therapiemethoden, die den Erwachsenen mit dem Trauma konfrontieren (Bildschirm-Technik, Regression, Innere Bühne, EMDR etc.), muss das Trauma beim IKR nicht noch einmal durchlebt oder beobachtet werden. Insbesondere bei sexuellem Missbrauch oder körperlicher und emotionaler Misshandlung fragen Klienten manchmal angstvoll, ob sie das Schreckliche noch einmal durchleben müssen, um es verarbeiten zu können. Traumaintegration kann jedoch auch auf schonende Weise stattfinden.

      Mittels Imagination arbeiten wir über bewusst und unbewusst ablaufende Prozesse sowohl mit dem Erwachsenen als auch mit den jeweiligen Kindanteilen. Separat voneinander erschaffen wir für den Erwachsenen und für die Kindanteile jeweils einen Ort der Sicherheit. Imaginierte ideale Helfer führen anschließend gut vorbereitete Rettungsaktionen durch, so dass die Kinder in Sicherheit kommen und ideal versorgt werden. Stabilisierende Techniken aus der Ego State-Therapie runden unsere Arbeit ab.

      Diese sanft-effiziente Methode ermöglicht es, durch Trauma abgespaltene Persönlichkeitsanteile wieder zu integrieren. In der Folge fallen mit dem jeweiligen Anteil verbundene PTBS-Symptome weg; Dissoziation kann sich lösen, man fühlt sich endlich wieder "ganz".








       





      Zielgruppe:
      Geeignet für Interessierte, im Gesundheits-/Sozialwesen Tätige, HP, HP-Psych., Ärzte, Psychotherapeuten

      Termine:

      "PS-L-19861_details"

      Sa, 27.09.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 28.09.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 11.10.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 12.10.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 25.10.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 26.10.2025 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      3 Wochenenden
      jew. Sa/So 09:30 - 17:00 Uhr
      Kosten: 1050,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      bei Gesamtzahlung:
      € 1.050,-
      Schülerpreis:
      € 1.000,-
        
      bei Ratenzahlung:
      3x mtl. € 355,- (gesamt € 1.065,-)
      Schülerpreis:
      3x mtl. € 338,- (gesamt € 1.014,-)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-L-18783

      Die faszinierende Welt der chinesischen Bewegungs- und Energielehre QIGONG verzaubert auch nach Jahrtausenden noch viele Menschen. Lernen Sie Freude an dieser Kunst kennen, tauchen Sie ein in die verzaubernde Welt innerer Wahrnehmung.

      Der Grundlagen-Block vermittelt Ihnen die ersten Grundlagen und Bewegungsprinzipien des Qigong. Anhand einfacher Übungen lernen Sie die chinesische Weisheitslehre kennen und dringen in das Erleben der Körperenergetik vor. Nutzen Sie dieses Seminar, um sich in dieser Kunst und in weiteren Ausbildungsmöglichkeiten zu orientieren.
      Dieser Ausbildungsblock entspricht den Ausbildungs-Richtlinien des Dt. Dachverbands für Qigong und Taijiquan (DDQT) und kann auf die Ausbildung zum Qigong Kursleiter angerechnet werden. Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung berechtigt zur gesonderten Prüfung und bei Bestehen zur Beantragung des Kursleiterzertifikats und des DDQT Gütesiegels.

      Inhalte:

        • 18 fache Form des Taiji-Qigong - Shi Ba Shi
        • Aufwärmübungen, vorbereitende & abschließende Übungen
        • Stilles Qigong
        • Zhan Zhuang Gong - Stehen wie eine Säule
        • Grundlagen des Stehens & Gleichgewicht
        • Grundlagen der Pulsation
        • Einführung in die chin. Energielehre, Meridianlehre, relevante Akupunkturpunkte
        • Einführung in die chin. Philosophie & Geschichte

        Der Dozent Markus Ruppert ist seit 2006 Heilpraktiker in eigener Praxis. Sein Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Sichtweise auf Patient und Krankheitsgeschehen. Dazu vereint er östliche und westliche Traditionen. Neben der Symptombetrachtung liegt ihm insbesondere die Salutogenese am Herzen. Der Mensch als geistig-seelisches Wesen, sozial interagierend steht stets im Mittelpunkt.
        Er ist Verfasser div. Fachartikel. DDQT zertifizierter Lehrer und Ausbilder für Qigong und Autor des Buches "Qigong Grundlagen - Ein Wegbegleiter durch die ersten Jahre der Qigong Praxis"

        [vimeo url="https://vimeo.com/751133853" width="420" height="380"]


        Hinweis:
        Die Webinar-Abende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen ein weiteres Jahr nach Beendigung der Ausbildung zur Verfügung.
        Eine aktive Teilnahme an den Live-Webinaren wird empfohlen.

        Termine:

        "CM-L-18783_details"

        Do, 09.10.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 16.10.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 23.10.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 30.10.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 13.11.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 20.11.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 27.11.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 04.12.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 11.12.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 18.12.2025 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 08.01.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 15.01.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 22.01.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 29.01.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 05.02.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 12.02.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 26.02.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 05.03.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 12.03.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Do, 19.03.2026 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        20 Webinar-Abende
        Kosten: 860,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        Teilnehmer: € 860,-
        ZfN-Schüler:
        € 830,-

        Ratenzahlung möglich:
        8 Raten:
        Teilnehmer: 8x € 108,75 (€ 870,-)
        ZfN-Schüler: 8x € 105,- (€ 840,-)
        oder
        3 Raten:
        Teilnehmer: 3x € 290,- (€ 870,-)
        ZfN-Schüler: 3x € 280,- (€ 840,-)


        als:
        Beginn:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-A-19888

        Auszüge aus den Ausbildungsinhalten

          • Psychopathologie, Entwicklungs- u. Konfliktpathologie Grundkonflikte, Psychodynamiken
          • Psychische Erkrankungen (ICD-10/11), Entstehungsmodelle, Psychodynamik und Therapieansätze:
          • Neurosen: Ängste, Zwänge usw.
          • Psychosen: Depression, Schizophrenie usw.
          • Abhängigkeit/Sucht
          • Demenz
          • Neurologie
          • Pharmakologie/Psycholyse
          • Kinder- und Jugendstörungen
          • Ess-, Persönlichkeitsstörungen
          • Anpassungs-, Belastungsstörungen, PTBS
          • Psychosomatik, somatoforme Störungen
          • Der diagnostische Prozess Anamnese und Befund
          • Krisenintervention, Suizidalität, Notfallmanagement
          • Mit vielen praktischen Beispielen und Übungen, Selbsterfahrungselementen u. Demonstrationen
          Therapiemethoden bzw. kleiner erster Werkzeugkoffer: hoher Anteil an Selbsterfahrung!
          • Gesprächsführung: Gesprächspsychotherapie nach Rogers
          • Systemisch/lösungsorientierte Therapie/Coaching
          • Selbstcoaching










          Teilnahme-Voraussetzung:
          Keine Vorkenntnisse erforderlich

          Termine:

          "PS-A-19888_details"

          Do, 09.10.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 16.10.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Sa, 18.10.2025 | 09:00 - 17:00 Uhr
          So, 19.10.2025 | 09:00 - 17:00 Uhr
          Do, 23.10.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 30.10.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 13.11.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 20.11.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 27.11.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 04.12.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 11.12.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 18.12.2025 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 08.01.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 15.01.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 22.01.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 29.01.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 05.02.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 12.02.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 19.02.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 26.02.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Sa, 28.02.2026 | 09:00 - 17:00 Uhr
          So, 01.03.2026 | 09:00 - 17:00 Uhr
          Do, 05.03.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 12.03.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 19.03.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 26.03.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 16.04.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 23.04.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 30.04.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 07.05.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Sa, 16.05.2026 | 09:00 - 17:00 Uhr
          So, 17.05.2026 | 09:00 - 17:00 Uhr
          Do, 21.05.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 11.06.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 18.06.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 25.06.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 02.07.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 09.07.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 16.07.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 23.07.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 30.07.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Do, 17.09.2026 | 18:00 - 21:15 Uhr
          Sa, 19.09.2026 | 09:00 - 17:00 Uhr
          So, 20.09.2026 | 09:00 - 17:00 Uhr
          Dauer:
          11 Monate
          36x Do-Abend 18:00-21:15 Uhr
          4x Sa/So 9:00-17:00 Uhr
          Kosten: 2700,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          Gesamtzahlung:
          € 2.700,-
          Schülerspreis: € 2.580,-

          Ratenzahlung:
          € 570,- plus 11x € 200,- (gesamt € 2.770,-)
          Schülerpreis:
          € 505,- plus 11x € 195,- (gesamt € 2.650,-)

          Frühbucherrabatt € 150,- bis 15.07.2025!
          Der Rabatt wird bei Buchung durch eine:n Mitarbeiter:in abgezogen.

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-S-19561

          Phytotherapie und ihr Einsatz bei neurologischen Erkrankungen
          Erkrankungen des Nervensystems mit ihren vielfältigsten Symptomen gewinnen wegen ihrer starken Zunahme immer mehr an Bedeutung. Das liegt mit Sicherheit an der Schnelllebigkeit unseres Alltags, den zunehmenden Umweltbelastungen und der Reizüberflutung, in der wir leben.
          Um die inneren und äußeren Belastungen besser verkraften zu können, und leichter mit ihnen umzugehen, stehen uns eine Vielzahl von Heilpflanzen zur Verfügung. In diesem Modul werden die Phytotherapeutika zur Behandlung von Unruhezuständen, vegetativen Dysfunktionen, Schlafstörungen, Neuralgien und degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems besprochen. Dabei werden auch die Wirkmechanismen der Heilpflanzen und deren Dosierung beleuchtet.

          Zielgruppe:
          offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
          Termine:
          Di, 14.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 21.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 28.10.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 11.11.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Dauer:
          4 Webinarabende
          Kosten: 160,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 150,00 Euro
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-S-19926












            Hinweis:
            Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
            Einstieg zu jedem Abend möglich.
            Termin:
            Mi, 15.10.2025 | 18:00 - 21:00 Uhr
            Kosten: 65,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            Einzelbuchung:
             € 65,-
            Schülerstatus: € 60,-

            5er Paket-Preis (5 Abende):
            € 305,-
            Schülerstatus: € 280,-

            Gesamtbuchung (14 Abende):
            € 810,-
            Schülerstatus: € 740,-

            Hinweis:
            Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            MT-S-19711

            • Behandlung von WS und anknüpfenden Strukturen
            • Entspannung der vertikalen Membrane (fasziale Falxentspannung), alternative Techniken
            • Entspannung der horizontalen Membrane (Tentorium cerebellum), alternative Techniken
            • Alternative Mobilisationstechniken für das Kranium, die WS, die vertikalen und horizontalen Membranen (Falx und Tentorium)
            • Behandlung der Schädelnähte und Blutleiter der harten Hirnhaut
            • Lymphpumpen und Liquordrainage-Technik

            Max. Teilnehmer-Anzahl:
            20
            Termine:
            Fr, 17.10.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
            Sa, 18.10.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
            So, 19.10.2025 | 10:00 - 17:00 Uhr
            Dauer:
            3 Tage
            Kosten: 330,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: 300,00 €
            Wiederholer: 265,00 €
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            MT-S-19973

            RESET 1&2: Balancierter Kiefer - Balancierter Körper plus Philipp Rafferty`s Ergänzungstool zu Reset 1

            Ein einfaches, sanftes, nicht invasivies manuelles Therapieverfahren, entwickelt von Philip Rafferty, welches die Kiefermuskeln entspannt, das Kiefergelenk ausgleicht und einen positiv regulierenden Effekt auf den ganzen Körper hat.
            Zähne zusammen beißen, Biss haben oder sich durch etwas durchbeißen - die Kiefermuskeln halten Spannung und Stress fest. Schon kleinste Verspannungen der Kiefermuskeln können z.B. zu (Kopf-)Schmerzen, verspannten Muskeln, Nacken- oder Rückenbeschwerden führen sowie einen negativen Einfluss auf Lernen, Haltung und Schlaf haben.
            Das Kiefergelenk ist über die Schädelknochen und die harte Hirnhaut mit dem gesamten Wirbelkanal verbunden und beeinflusst Skelett, Muskeln, Meridiane und Nervensystem. Verspannungen im Kiefergelenksystem können sich daher im gesamten Körper auswirken.

            In diesem Seminar erlernen Sie die Wirkungsweise und Anwendung der RESET 1 Balance Technik. Wir vermitteln Ihnen die Fähigkeit, diese sicher und erfolgreich bei sich und anderen Personen anzuwenden und vermitteln Ihnen im 2. Teil speziell zusammengestellte Reset 1 Positionen für effektive Kurzbehandlungen (pro Balance ca. 10-20 Minuten), die für Klienten und zur Eigenbehandlung flexibel einsetzbar sind.

            Sie erhalten ein wertvolles Werkzeug zur Entspannung und Unterstützung bei Beschwerden wie z.B.: Verspannungen im Kiefer- Hals- und Nackenbereich, Bruxismus (nächtliches Zähneknirschen), chronisches Erschöpfungssyndrom, Lernproblemen und zur Begleitung bei kieferorthopädischen oder medizinischen Behandlungen.

            Das Gelernte ist therapeutisch, beruflich und privat sofort einsetzbar.

            Zielgruppe:
            Geeignet für alle Interessierte
            Termin:
            Sa, 18.10.2025 | 09:00 - 19:00 Uhr
            Dauer:
            1 Tag
            Kosten: 190,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: 175,00 €

            inkl. RESET-Skripte
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            OS-S-19092

            Die viszerale Osteopathie spricht gerade so sensible Regionen wie den Schluck- und Sprechapparat, das Perikard oder den gynäkologischen Bereich nachhaltig an.
            Dieser Kurs veranschaulicht die wichtige Rolle der faszialen Strukturen der viszeralen Halsloge, des thorakalen Bereichs sowie des Urogenitalsystems, vertieft Kenntnisse der Patho-Physiologie und zeigt, wie solch sensible Regionen mit präzisen faszialen Techniken sicher und respektvoll behandelt werden können.

            In diesem Kurs werden folgende Themen behandelt:

            • Kurze Wiederholung der Anatomie und Embryologie
            • Suche und Palpieren von Orientierungspunkten der verschiedenen Strukturen
            • Die Beziehung von Struktur zu Funktion und Funktion zu Struktur
            • Finden und Beheben viszeraler Läsionen
            • Praktisches Arbeiten an Zunge, Pharynx, Larynx, Schilddrüse, Speiseröhre, Luftröhre, Perikard, Lunge, Prostata und des gynäkologischen Bereichs

            Dieses Seminar ist sehr praxisbezogen und wird mit zahlreichen klinischen Fallballspielen veranschaulicht dargestellt. Die erlernten Techniken können sofort umgesetzt werden.
            Insbesondere wird auf die wichtige Rolle des faszialen Systems im menschlichen Körper sowie mögliche Läsionen nach Erkrankungen, operativen Eingriffen und nicht zuletzt durch unsere Lebensform (z.B. Ernährung, Sport usw.) in der Gesellschaft eingegangen.
            Der Kurs wird mit vielen aktuellen Studien und Forschungsergebnissen abgerundet.

            Info: Kurssprache französisch mit Fachdolmetscherin, sowie inklusive Skript und Technikvideo mit deutscher Übersetzung



            Teilnahme-Voraussetzung:
            Ausbildung in Osteopathie
            Termine:
            Fr, 24.10.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
            Sa, 25.10.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
            So, 26.10.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
            Kosten: 690,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-/OAM-Schüler: 650,00 €
            Wiederholer: 590,00 €
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            MT-S-19710

            Kursinhalte

            • Wahrnehmung des kranio-sakralen Rhythmus an verschiedenen Stellen des Körpers sowie Amplitude, Qualität, Charakter und Geschwindigkeit
            • Befundaufnahme und differenzierte Techniken zur Lösung von Störfunktionen
            • Die 10 Stufenmethode nach Upledger u.a.:
              - Mobilisierungstechniken z.B.:
              - Os temporale u. sphenoidale
              - Kiefergelenk
              - Wirbelsäule
              - Os sacrum und Iliosakralgelenke
            <

            Zielgruppe:
            HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, für andere und Osteopathen nach Rücksprache

            Termine:

            "MT-S-19710_details"

            Fr, 24.10.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
            Sa, 25.10.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
            So, 26.10.2025 | 10:00 - 17:00 Uhr
            Fr, 21.11.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
            Sa, 22.11.2025 | 10:00 - 18:00 Uhr
            So, 23.11.2025 | 10:00 - 17:00 Uhr
            Dauer:
            6 Tage
            Kosten: 660,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: 600,00 €
            Wiederholer: 565,00 €
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-S-19929

            Zusatz-Seminare für die Astrologische Beratung:

            Pflichtsamstage für den Erhalt des Zertifikats

            Zusatz-Seminar 1: Aufbau einer Horoskopinterpretation
            Zusatz-Seminar 2: Die astrologische Beratung in der Praxis

















             


            Hinweis:

            Termine:
            Sa, 25.10.2025 | 08:00 - 17:00 Uhr
            Sa, 29.11.2025 | 08:00 - 17:00 Uhr
            Dauer:
            2x Sa
            09:00-17:00 hybrid
            Kosten: 220,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            250,-
            Schülerstatus: € 230,-
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-S-19892


            Kursinhalt

            Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

            Bei dem Fälle-Training für die mündliche Amtsarztprüfung zum HP-Psych., wird der mündliche Prüfungsablauf vertieft und geschult. Anhand ausgesuchter Fälle werden Diagnose, Herangehensweise, Maßnahmen, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen sowie Therapieansätze erarbeitet und in Prüfungs-Simulationen abgefragt.

            Sie können die Prüfungssituation praktisch üben und bekommen Feedback inhaltlicher und methodischer Art  auch zu Mimik, Gestik und Ausdrucksweise. In der Gruppe haben Sie auch die Möglichkeit, gegenseitig von Ihren verschiedenen Lösungsansätzen und der Art, wie sie diese darbieten, zu lernen. Sie bauen sich so einen großen Erfahrungsschatz auf. Sie gehen gelassener in der Prüfung und können Ihr Wissen sicher und schnell abrufen und bestmöglich präsentieren.

            Bitte beachten Sie auch unsere Vertiefungsabende. - Mit einem fundierten Hintergrundwissen fällt die richtige Argumentation leicht.




            Onlinekurs:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2025 zur Verfügung.
            Termin:
            Do, 30.10.2025 | 09:00 - 16:00 Uhr
            Dauer:
            1 Tag
            09:00 - 16:00 Uhr
            Kosten: 170,00 €
            Preisnachlass:
            Teilnahme-Form:
            als:
            Beginn:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-L-19787

             

            Die Verhaltenstherapie ist für eine Vielzahl von Problemen eine ebenso erlebnisfokussierende wie moderne und effektive Therapieform.
            Sie stellt Selbstwirksamkeit und Selbstmanagement von Klienten in einer aktiven therapeutischen Beziehung konsequent in den Vordergrund.
            Ein besonderer Fokus liegt auf der Aktivierung bereits vorhandener Ressourcen, Werte und individueller Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten.

            Lehrgangsziel

            Die u.a. kognitiven, achtsamkeitsbasierten, emotionsfokussierenden Methoden werden praxisnah anhand von Fallbeispielen aus eigener Praxis sowie kleineren Selbsterfahrungseinheiten vermittelt und geübt.
            Dabei wird stets auf verständliche Weise Bezug zum vielfältigen theoretischen und methodischen Rahmen des Verfahrens genommen.


            Lehrgangsinhalte

            1. Einführung in Grundlagen:
                Menschenbild, Entwicklungen innerhalb des Verfahrens, Beziehungsgestaltung,     
                Therapieplanung, therapeutische Ziele, individuelle Wert und Lebensplananalyse

            2. Störungsspezifische Vorgehensweise u.a. bei

            • Agoraphobie und Panikstörung
            • Depression
            • Persönlichkeitsstörungen
            • Trauma
            • Zwangsstörung
            • soziale Phobien

            3. Selbstwert und soziale Kompetenz steigern:
                Ein wichtiger Schlüssel (nicht nur) bei der Behandlung von sozialer Phobien,
                Depressionen, Persönlichkeitsstörungen

            4. Ressourcen und lösungsorientierte Ansätze:
                Arbeit mit der Wunderfrage u.a. Tools aus der lösungsorientierten Therapie zur Klärung
                von Therapiezielen und Schaffung von motivierenden Perspektiven für die Patientinnen

            5. Positive und euthyme Therapie:
                Arbeit mit individuellen Stärken, Selbstverwirklichung, Steigerung von Wohlbefinden
                und Genuss tritt Anstelle von reiner Fokussierung auf Symptomminimierung

            6. Schematherapie:
                Mit der Arbeit mit biographischen Schemata und Modi
                (also langbestehenden Verhaltens- und Erlebenstendenzen)
                werden in dieser modernen Entwicklung der Verhaltenstherapie vor allem neurobiologische,
                bindungstheoretische und tiefenpsychologische Aspekte für eine integrative
                Veränderungsstrategie gelungen integriert

            7. Kognitive Therapie:
                Betrachtung unseres Denkens und unsere Glaubenssätze auf unser Erleben und Verhalten
                und therapeutische Möglichkeiten wie sich diese empirisch fundiert
                verändern und modifizieren lassen

            8. Akzeptanz-und Commitment Therapie:
                Moderne Verhaltenstherapie trifft auf Methoden aus der achtsamkeitsbasierten
                und buddhistischen Psychologie:
                Therapeutische Klärung von individuellen Lebenswerten und Zielen,
                Integration von Erlebnisbasierung, Offenheit, radikaler Akzeptanz
                zur Steigerung der psychischen Flexibilität

                Die 3 Phasen:

            • Wir sitzen alle im selben Boot
            • Den Kompass ausrichten
            • Ausbruch aus dem Hafen

            9. Therapeutische Haltung und Selbstfürsorge für Therapeuten:
                Klärung der eigenen Motive, Ressourcen und Psychohygiene von TherapeutInnen
                um Wachstumschancen aus der therapeutischen Arbeit individuell aufzuzeigen

             [vimeo url="https://vimeo.com/679525247" width="420" height="380"]

            <



            Zielgruppe:
            offen für alle Interessierten, beruflich und privat einsetzbar

            Termine:

            "PS-L-19787_details"

            Do, 06.11.2025 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 13.11.2025 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 20.11.2025 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 27.11.2025 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 04.12.2025 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 11.12.2025 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 18.12.2025 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 08.01.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 15.01.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 22.01.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 29.01.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 05.02.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 12.02.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 19.02.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 26.02.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Do, 05.03.2026 | 16:30 - 19:45 Uhr
            Dauer:
            16x Do 16:30-19:45 Uhr
            Kosten: 1400,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            Gesamtzahlung:
            € 1.400,-
            Schülerpreis: € 1.300,-

            Ratenzahlung:
            4x € 358,- (gesamt € 1.432,-)
            Schülerpreis: 4x € 333,- (gesamt € 1.332,-)
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-S-19893


            Kursinhalt

            Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

            Bei dem Fälle-Training für die mündliche Amtsarztprüfung zum HP-Psych., wird der mündliche Prüfungsablauf vertieft und geschult. Anhand ausgesuchter Fälle werden Diagnose, Herangehensweise, Maßnahmen, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen sowie Therapieansätze erarbeitet und in Prüfungs-Simulationen abgefragt.

            Sie können die Prüfungssituation praktisch üben und bekommen Feedback inhaltlicher und methodischer Art  auch zu Mimik, Gestik und Ausdrucksweise. In der Gruppe haben Sie auch die Möglichkeit, gegenseitig von Ihren verschiedenen Lösungsansätzen und der Art, wie sie diese darbieten, zu lernen. Sie bauen sich so einen großen Erfahrungsschatz auf. Sie gehen gelassener in der Prüfung und können Ihr Wissen sicher und schnell abrufen und bestmöglich präsentieren.

            Bitte beachten Sie auch unsere Vertiefungsabende. - Mit einem fundierten Hintergrundwissen fällt die richtige Argumentation leicht.




            Onlinekurs:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.01.2026 zur Verfügung.
            Termin:
            Do, 13.11.2025 | 09:00 - 16:00 Uhr
            Dauer:
            1 Tag
            09:00 - 16:00 Uhr
            Kosten: 170,00 €
            Preisnachlass:
            Teilnahme-Form:
            als:
            Beginn:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-19562

            Bewegungsapparat
            Die Natur bietet uns ein breites Spektrum an Heilpflanzen zur Behandlung von akuten, degenerativen und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen vorstellen. Sie bekommen einen Rucksack voll Pflanzen, Tinkturen und Salben mit auf den Weg!

            Zielgruppe:
            offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
            Termine:
            Di, 18.11.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 25.11.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 02.12.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 09.12.2025 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Dauer:
            4 Webinarabende
            Kosten: 160,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: 150,00 Euro
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              OS-A-19793

              Ausbildungsinhalte

              • Osteopathische Philosophie und Konzepte
              • Medizinische Grundlagen
              • Muskuloskelettale Osteopathie
              • Kraniosakrale Osteopathie
              • Viszerale Osteopathie
              • Einführung in Kinderosteopathie
              • Ambulatorium
              • Abschluss nach den Regeln der BAO

               

               

              <

              Teilnahme-Voraussetzung:
              HP, Ärzt*innen, PT, ET, MMB mit 340h MT-Ausb., HPA u. sonst. med. Berufe nach Rücksprache
              Termine:
              Do, 20.11.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
              Fr, 21.11.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
              Sa, 22.11.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
              So, 23.11.2025 | 09:00 - 17:00 Uhr
              Kosten: 18350,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              Anmeldegebühr € 150,-
              (entfällt für ZfN-Schüler) plus
                
              bei jährlicher Zahlung

              5x jährl. € 3.670 ,- (gesamt € 18.350,-)
              bzw. für ZfN-Schüler:
              5x jährl. € 3.550,- (gesamt € 17.750,-)
                
              bei monatlicher Ratenzahlung
              60x mtl. € 310,- (gesamt € 18.600,-)
              bzw. für ZfN-Schüler:
              60x mtl. € 300,- (gesamt € 18.000,-)

              Hinweis: Sie können sich hier vorab online einen Ausbildungsplatz (für Sie unverbindlich) reservieren.

              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              OS-S-19093

              Teil 1:

              • Embryologie, Anatomie, Physiologie und Pathologie des faszialen Systems
              • Klinische Bedeutung der Faszien und ihre Mechanik
              • Faszien Gedächtnis
              • Fasziale Diagnostik aller Körperregionen
              • Spezielle Techniken
              • Tests und Behandlung der Extremitäten, des Beckens und Rückens
              • Faszien und Chakren
              • Fasziale Reharmonisierung
              Teil 2:
              • Tests und Behandlung von Abdomen, Thorax, Nacken, Kopf
              • Tests und Behandlung spezifischer Zonen
              • Tests und Korrektur in Translation
              • Direkte und spezielle Faszientechnik
              • Spezielle Anwendung bei Kleinkindern, älteren Patienten, Sportlern, Unfruchtbarkeit
              • Erörterung und Anwendung des zellulären Gedächtnisses in der Behandlung
              • Integration der faszialen Behandlung
              • Klinische Fälle
              Info: Kurssprache französisch mit Fachdolmetscherin, sowie inklusive Skript und Technikvideo mit deutscher Übersetzung

              Zielgruppe:
              Osteopathen

              Termine:

              "OS-S-19093_details"

              Fr, 12.12.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
              Sa, 13.12.2025 | 09:00 - 18:00 Uhr
              So, 14.12.2025 | 08:30 - 16:00 Uhr
              Fr, 23.01.2026 | 09:00 - 18:00 Uhr
              Sa, 24.01.2026 | 09:00 - 18:00 Uhr
              So, 25.01.2026 | 08:30 - 16:00 Uhr
              Dauer:
              6 Tage
              Kosten: 1330,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-/OAM-Schüler: 1.250,00 €
              Wiederholer: 1.130,00 €
              Teilzahlung möglich:
              2x 670,00 € (ZFN-Schüler 2x 630,- € / Wiederholer 2x 570,-), fällig jeweils am Monatsersten eines Unterrichtswochenendes
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              Kontakt

              Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
              ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
              +49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

               

              Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

              Sie finden uns auch auf:  

              Öffnungszeiten

              Achtung: Während der bayerischen Pfingstferien ist unser Sekretariat nur telefonisch erreichbar Mo - Fr von 9.00 Uhr bis 13:00 Uhr. 

              Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
              Mo–Do 8.30–13 Uhr
              Fr 8.30–18 Uhr
              Sa 8.30–12 Uhr

              Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

              Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
              Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
              Fr 9–18 Uhr
              Sa 9.30–12 Uhr
              unter +49 (0)89 545 931-0
              oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

              Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

              Newsletter

              Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

              Zum Newsletter anmelden

              Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

              Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

              Mehr Infos ...

              Stellenangebote

              Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

              Zu den Stellenangeboten

              Ausbildungen und Veranstaltungen

              Veranstaltungssuche