Psychologie

Geht es der Seele nicht gut, dann leidet auch Körper und Geist. Das Körper-Seele-Geist-Modell der Psychologie geht von einer Wechselwirkung der drei genannten Variablen aus. Die unterschiedlichen Psychotherapieschulen haben in den letzten hundert Jahren verschiedenste Konzepte entwickelt, um heilsam auf das Körper-Seele-Geist-Gefüge einzuwirken. Humanistische Philosophie verbindet persönliches Wachstum und spirituelle Entwicklung. Auf der Grundlage dieses Weltbildes verstehen wir den Menschen als einen aktiven Gestalter seiner eigenen Existenz im Rahmen der naturgegebenen Grenzen.
In unseren Ausbildungen versuchen wir den Menschen aus den verschiedenen Dimensionen des Menschseins vom biologisch-körperlichen über seelisch-psychischen, zum sozialen Bezogensein bis hin zur geistig-spirituellen Dimension zu verstehen und ihm ganzheitlich auf allen Ebenen zu begegnen. Es ist uns ein Anliegen, Sie gut und umfassend auszubilden, Ihnen wirkungsvolle Zugänge zu sich selbst und zum Mitmenschen aufzuzeigen, Ihre Fähigkeiten, Potentiale und Ressourcen zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern, damit Sie privat und beruflich, persönlich und sozial erfolgreicher werden. Ihre Mitmenschen, Klienten oder Patienten werden Ihnen eine gute und umfassende Ausbildung danken.

Infoabende Ausbildung HP-Psych Prüfungsvorbereitung Praxisgründung Homepage für Heilpraktiker Praxismarketing Ausbildung Systemischer Berater/Therapeut Ausbildung Körper- u. tiefenpsychologisch orientierte Traumatherapie EMDR Lösungsorientierte Kurzzeittherapie Tiefenpsychologische Psychotherapie Verhaltenstherapie (VT)  Integrative medizinische Hypnose  The Work of Byron Katie  Symbol- und Kunsttherapie Psychologische Astrologie  Gewaltfreie Kommunikation (GfK)  Mindfulness Self Compassion  Paartherapie   Mental-Imaginative Trauma-Therapie (MITT) Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter  Achtsamkeitsorientierte Methoden Stressmanagement Entspannungstrainer/-therapeut  Schamanismus  ThetaHealing® DNA Advanced Seminar  ThetaHealing® DNA Basic Seminar Klangtherapie  Grundkurs Humanistische und Transpersonale Psychotherapie

Psychologische Astrologie/ Grundlagen

PS-S-15060

Psychologie und Astrologie ergänzen sich auf ideale Weise.

Die Psychologie lehrt uns Modelle und Hypothesen zum Seelenleben des Menschen und durch die Astrologie ist es uns möglich in die individuelle menschliche Seelenstruktur zu schauen.

Ein Blick in das astrologische Geburtshoroskop (Radix) zeigt einem kundigen Astrologen neben den Anlagen sofort Problematiken und Herausforderungen sowie Lösungsmöglichkeiten und Potentiale eines Hilfesuchenden. Dafür benötigt es normalerweise mehrere psychotherapeutische Sitzungen, um einen Klienten so umfassend zu verstehen.

< Dieser 12 Abende umfassende Grundlehrgang möchte die Basis-Kenntnisse der Astrologie vermitteln:

 -  die Bausteine der astrologischen Deutung:
    Die 12 Tierkreiszeichen, die 12 Häuser und die Planeten
-  die Aspektenlehre:
    Sextil, Quadrat, Trigon, Opposition, Konjunktion
-  die Elementenlehre:
     Feuer, Wasser, Erde, Luft
-  die Transitenlehre als Prognose
-  der systematische Aufbau einer Horoskopinterpretation

 Jeder Teilnehmer erhält den Lernstoff in Form eines Skriptes.

Ziel des Kurses ist es neben der vertieften Selbsterkenntnis der Teilnehmenden, einen Menschen durch sein Geburtshoroskop (Radix) in seinen wesentlichen Aspekten zu erfassen und diese Kenntnisse für die psychotherapeutische Arbeit und/oder astrologische Radixberatung zu nutzen.

Auf Wunsch ist ein Aufbaukurs möglich.

Inhalte des Aufbaukurses:

Dieser 12 Abende umfassende Kurs befasst sich mit folgenden Themen:

-  Gesundheit und Krankheit im Horoskop
-  Beruf und Berufung im Horoskop
-  Geld und Finanzen im Horoskop
-  Partnerschaftshoroskope (Synastrie)
-  Chiron und Lilith
-  Systemische Astrologie (Verstrickungen und Lösungen im Horoskop)
-  Jahreshoroskope (Solare) als Prognose
-  Jeder Teilnehmer deutet zum Abschluss ein Horoskop eigener Wahl

 Ziel ist es als ZFN-zertifizierter Berater eigene Klienten umfassend zu den häufigsten Anliegen, wie Gesundheit, Beruf, Geld und Partnerschaft zu beraten. Mit Hilfe der Systemischen Astrologie können Lösungen bei Familienproblemen erarbeitet werden. Die erworbenen Kenntnisse des Kurses bereichern natürlich auch jede psychotherapeutische Arbeit.

 

 


Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!

"PS-S-15060_details"

Fr, 10.05.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 17.05.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 24.05.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 31.05.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 07.06.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 12.07.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 19.07.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 26.07.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 13.09.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 20.09.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 27.09.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 04.10.2019 | 18:30 - 21:45 Uhr

Dauer:
12 FreitagAbende
Kosten: 660,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Psychologie- und Therapie-Ausbildung

PS-I-15530

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"PS-I-15530_details"

Fr, 10.05.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Tiefenpsy. fundierte Psychotherapie

PS-L-15045

Von den psychodynamischen Verfahren ist die TP das meist angewandte (ca. 70%).
TP ist von den Kassen anerkannt.
Sie erlernen die Essentials der TP,
sowohl die allgemeine (Basis für alle Therapiefälle)
als auch die spezielle störungsorientierte Behandlungstechnik
bei Neurosen und psychosomatischen Erkrankungen.


Anhand vieler Fallbeispiele (auch von TN), Videoaufnahmen (von Anamnesen bis zur Therapie) und Übungen.

Allgemeine Behandlungstechnik

  • Entwicklungspsychologische Anamnese -> Klärung der Psychodynamik -> Erstellen eines Behandlungsplanes; Therapieverlauf, Therapiekonflikte
  • Kommunikationsebenen, gute Kommunikation u. ihre unbewussten Störungen (Abwehr, fragile/instabile Struktur), Kommunikationstraining mit Übungen
  • Die therapeutische Beziehung, Übertragung, Gegenübertragung, freie Assoziation, Hören mit dem 3. Ohr, Reverie: innere Stimme (W. Bion), Handlungsdialog und Agieren; Interaktionelle Psychotherapie

Spezielle störungsorientierte Behandlungstechnik

Spezielle Entwicklungspsychologie und Psychodynamik:
Worunter leidet der Patient eigentlich?
Welche Therapieschritte sind hier notwendig?
Reihenfolge der Interventionen und Deutungen?
Welcher Therapieverlauf ist für die spezifische Erkrankung zu erwarten?
Welche typischen Konflikte treten meist auf?

  • Depression, Sucht und Essstörungen
  • Angststörungen wie z.B. Phobien, Panikattaken
  • Zwangsstörungen, Zwangshandlungen, -gedanken wie z.B. Wasch-/Kontrollzwänge
  • Störungen des sexuellen Verhaltens z.B. Impotenz, Frigidität etc. und Überblick Perversionen
  • Hysterische u. artifizielle Störungen

Psychodynamik und Therapie:

  • Somatoforme Störungen und Psychosomatosen
  • Psycho-Neuro-Immunologie: Autoimmunerkrankungen, Allergien und Krebs
  • Burnout-Syndrom, Störungen v. Selbstwahrnehmung, Selbstwertregulation u. Empathie (narzißt. Thematik)
  • Spezielle Therapieformen für HP-Psych.: Kurztherapie, Krisenintervention, langfristige Stützung, Hilfs-Ich-Funktionen (ichstützend)
  • Spezielle Therapie mit alten Menschen: Gespräch und Kunsttherapie als Entlastung (Katharsis), stabilisierende Maßnahmen, Biographiearbeit etc.
  • Definition Strukturniveau (Psychose, Persönlichkeitstörung, Neurose, normal)
  • Entwicklungspsychologie der Struktur (die vier Regulationen) und
    Behandlungstechnik struktureller Störungen (nach Rudolf und TFP von Otto Kernberg)
  • Therapiebeispiele in der Diskussion
  • Vertiefung der Technik

Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie


Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse

"PS-L-15045_details"

Sa, 11.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 12.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 25.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 26.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 29.06.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 30.06.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 13.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 14.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 14.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 15.09.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 05.10.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 06.10.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 09.11.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 10.11.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 07.12.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 08.12.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
8 Wochenenden
Kosten: 1590,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Vortrag: Storytelling-Die Welt frei erzählter Geschichten

PS-V-15548

 

Storytelling  Die Welt frei erzählter Geschichten

Haben Sie schon einmal einem echten Geschichten-Erzähler gelauscht,
der Sie mit allen Sinnen in den Bann zieht? Dahinter steckt ein Handwerk,
das auch Ihnen bei Vorträgen im Beruf und bei der Vermittlung von Lerninhalten erstaunliche Chancen bietet.
Denn eine gut platzierte Geschichte sagt oft mehr aus als lange Erklärungen.
Erzählen kann heilsam sein, fördert Phantasie und Sprache, weckt eigene innere Bilder und sorgt für wohltuende Gemeinschaften.
Geschichtenerzählerin
Anja Koch unternimmt mit Ihnen an diesem Abend einen Ausflug in die Welt der frei erzählten Märchen und Geschichten,
die zwar oft uralt, in ihrer Weisheit unserem modernen Leben aber sehr nah sind.
Sie erhalten einen Einblick in die nötige Erinnerungstechnik, mit der Sie beim Erzählen den roten Faden nicht verlieren und erfahren,
was es braucht, das Publikum in den Bann zu ziehen. Zum Abschluss des Abends gibt es eine Gute-Nacht-Geschichte für Erwachsene.

Anja Koch ist zertifizierte Märchen- und Geschichtenerzählerin für Erwachsene und Kinder mit erfolgreichen eigenen Bühnenprogrammen sowie Trainerin für Storytelling und Erzählpädagogik.

 

 


"PS-V-15548_details"

Fr, 17.05.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

V: Die Fixsterne im Horoskop

PS-V-15373

Fixsterne können neben den heute bekannten Planeten eine Horoskopinterpretation wesentlich vertiefen. Namhafte Astrologen gehen sogar davon aus, dass ohne Fixsterne ein Horoskop nur zur Hälfte erfasst werden kann. Bei ihrer Deutung wird der Mythos des Sternbildes (z.B. Pegasus, Orion, Bärenhüter usw.), in welchem der Fixstern zu finden ist, herangezogen. Der Vortrag konzentriert sich in erster Linie auf die Deutung der Königssterne Aldebaran, Antares, Regulus, Zuben Elgenubi, Pollux, Spica und Algol. Horoskope bekannter Persönlichkeiten und auch gerne der Zuhörer werden mit einbezogen.

< 


"PS-V-15373_details"

Mo, 20.05.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Systemischer Berater/Therapeut

PS-I-15365

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie interessante Hintergrundinformationen, z.B. über

    - Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
    - Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Ausbildung
    - Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten
      der jeweiligen Ausbildung.

Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"PS-I-15365_details"

Di, 21.05.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Spezielle Lerntipps für HP-Psych./ Effizientes Lernen

PS-S-15363

Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.

Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.

Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?

Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?

Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.<

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.

Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.

Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.

Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.

Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych beschäftigen.


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten

"PS-S-15363_details"

Mi, 22.05.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 29.05.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr

Dauer:
2 Mittwochabende >18-21.15h<
Kosten: 90,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Spezielle Lerntipps für HP-Psych./ Effizientes Lernen

PS-S-15362

Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.

Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.

Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?

Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?

Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.

Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.

Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.

Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.

Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych beschäftigen.


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten

"PS-S-15362_details"

So, 26.05.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 90,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Trauer- und Sterbebegleitung

PS-L-15030

Lehrgangsinhalte:
  • Trauer bei Kindern
  • Diagnose Krebs (Psychoonkologie)
  • Organtransplantation, Hospiz, Palliativ, Rechtliches
  • Sterbeköfferchen
  • Systemische Arbeit
  • Heilende Rituale, Weltreligionen im Vergleich
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: (nach Teil 1+2)
Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter

Hinweis:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych., Ärzte und
andere beratend oder in Sozial-/Gesundheitsberufen
Tätige;
therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar

"PS-L-15030_details"

Sa, 01.06.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 02.06.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 21.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 22.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 19.10.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 20.10.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 09.11.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 10.11.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 23.11.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 24.11.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 14.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 15.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
6 Wochenenden
Kosten: 1200,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Psychologie- und Therapie-Ausbildung

PS-I-15531

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung! <

"PS-I-15531_details"

Mo, 03.06.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungsangebot

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren