Sexualentwicklung/Sexualität

Sexualität  Grundlagen und aktuelle Kontroversen

Freud beschrieb (1905) die Sexualität als zentrale Antriebskraft in der Entwicklungspsychologie des Menschen und nannte sie Psychosexualität. Diese Entwicklung führt auch zur sexuellen Identität, die heute Gender genannt wird. Was wissen wir heute über Hetero-, Homo- und Bisexualität (bzw. LBGTQ)? Was leistet heute die Sexualtherapie?

Inhalt der 6 Abende

I. Definitionen

Sexualitäten im Plural: die Skala von Hetero- über Bi- zur Homosexualität
1.Wie entwickelt sich Body-Identity (die die biologischen Geschlechtsmerkmale enthält) und sexuell Identity (also Gender die sexuelle Identität in der Psyche)
2.Transgender  Body-Identity und Sexual-Identity sind getrennt
3. Intersexualität: die Body-Identität enthält beide Geschlechtsmerkmale

II. Grundgesetze
1. Psychosexualität ist lebenslang in einer Entwicklung und lebenslang eine Herausforderung
2. Zwei Formen von Leid: Leiden an der Sexualverdrängung oder Leiden an der Askese
3. Die Entwicklung der Verdrängungsidentität im Patriarchat: Kampf gegen und Angst vor der Sexualität

III. Perversionen

1. Was ist eine Perversion? Perversionen sind Bruchstücke einer ganzheitlichen Sexualität nach der zerstörenden Verdrängung(Trauma-Erleben)
2. Welche Formen von Perversionen gibt es?
3. Spezialfall Pädophilie: Therapieformen an der Charite. Arbeit amDunkelfeld der noch nicht manifesten Pädophilie.
Verhaltenstherapie oder Tiefenpsychologie?
4. Die Täter-Opfer-Dynamik zeugt immer wieder neue Täter

IV. Sexualstörungen: ihre Entwicklungspsychologie und Therapie

Kernproblem: Angstabwehr, Hingabeabwehr, Triebabwehr

- Forcierte Sexualität (Don Juanismus, Nymphomanie) 
- Impotenz und Frigidität (Störung der sexuellen Erregung)
- Orgasmus  und Befriedigungsstörungen (Anorgasmie)
- Koitusstörungen (Vaginismus, Ejaculatio praecox)
- Alibidinie (Fehler sexueller Bedürfnisse?)
- Vermeidung des Koitus (manuelle Befriedigung)

V. Die Entwicklungspsychologie von sexuellen Störungen:

die trianguläre und ödipale Entwicklungsphase  die notwendige Wechselwirkung von mutterarchetypischen, vaterarchetypischen und kindarchetypischen Kräften - trianguläre Lösungen von sexuellen und Identitätskonflikten


Turnus 1x jährl. ab Nov. 
Termin Online!  6x Dienstagabend 18:00-20:00
Beginn: 09.11.2021 + 16./23./30.11. + 07./14.12.2021    (P-S-17490)
Kosten 
 € 270,- (ZfN-Schüler: 260,-)
Dozent Psychoanalytiker Wolfhard König
Zielgruppe
HP/HP-Psych., offen für alle Interessierten
Infoabend kostenlos
Infoabend 05.10.2021 18:30-20:00 Uhr - Online!


PS-S-17490

Sexualität  Grundlagen und aktuelle Kontroversen

Freud beschrieb (1905) die Sexualität als zentrale Antriebskraft in der Entwicklungspsychologie des Menschen und nannte sie Psychosexualität. Diese Entwicklung führt auch zur sexuellen Identität, die heute Gender genannt wird. Was wissen wir heute über Hetero-, Homo- und Bisexualität (bzw. LBGTQ)? Was leistet heute die Sexualtherapie?

Inhalt der 6 Abende

I. Definitionen

Sexualitäten im Plural: die Skala von Hetero- über Bi- zur Homosexualität
1.Wie entwickelt sich Body-Identity (die die biologischen Geschlechtsmerkmale enthält) und sexuell Identity (also Gender die sexuelle Identität in der Psyche)
2.Transgender  Body-Identity und Sexual-Identity sind getrennt
3. Intersexualität: die Body-Identität enthält beide Geschlechtsmerkmale

II. Grundgesetze
1. Psychosexualität ist lebenslang in einer Entwicklung und lebenslang eine Herausforderung
2. Zwei Formen von Leid: Leiden an der Sexualverdrängung oder Leiden an der Askese
3. Die Entwicklung der Verdrängungsidentität im Patriarchat: Kampf gegen und Angst vor der Sexualität

III. Perversionen

1. Was ist eine Perversion? Perversionen sind Bruchstücke einer ganzheitlichen Sexualität nach der zerstörenden Verdrängung(Trauma-Erleben)
2. Welche Formen von Perversionen gibt es?
3. Spezialfall Pädophilie: Therapieformen an der Charite. Arbeit amDunkelfeld der noch nicht manifesten Pädophilie.
Verhaltenstherapie oder Tiefenpsychologie?
4. Die Täter-Opfer-Dynamik zeugt immer wieder neue Täter

IV. Sexualstörungen: ihre Entwicklungspsychologie und Therapie

Kernproblem: Angstabwehr, Hingabeabwehr, Triebabwehr

- Forcierte Sexualität (Don Juanismus, Nymphomanie) 
- Impotenz und Frigidität (Störung der sexuellen Erregung)
- Orgasmus  und Befriedigungsstörungen (Anorgasmie)
- Koitusstörungen (Vaginismus, Ejaculatio praecox)
- Alibidinie (Fehler sexueller Bedürfnisse?)
- Vermeidung des Koitus (manuelle Befriedigung)

V. Die Entwicklungspsychologie von sexuellen Störungen:

die trianguläre und ödipale Entwicklungsphase  die notwendige Wechselwirkung von mutterarchetypischen, vaterarchetypischen und kindarchetypischen Kräften - trianguläre Lösungen von sexuellen und Identitätskonflikten




Termine:
zeige alle 6

"PS-S-17490_details"

Di, 09.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 16.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 23.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 30.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 07.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 14.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Kosten: 270,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
Fr 8.30-19 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9-18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche