Homöopathie nach dem Periodensystem

Im großen Fundus von mehreren tausend Mitteln das Similia similibum ~ das ähnlichste Heilmittel zu finden ist die große Kunst in der Homöopathie. Heute stehen uns unglaublich viele Verreibungen aus Pflanzen, Mineralien, Tieren, menschlichen Materialien und auch aus Krankheitserregern zur Verfügung.
Was müssen wir wann verordnen? Gibt es Gemeinsamkeiten und Unterschiede? Kann man bestimmte Reaktionen auch in anderen Reichen finden? All diese und viele weitere Fragen stellte sich Jan Scholten und entwickelte im Zuge dessen mit dem Periodensystem eine Landkarte innerhalb der Homöopathie. Heute können wir durch die Anamnese, die Art und Weise wie ein Patient sein Problem erzählt, seine Reaktionen und Handlungen im Problem, schnell herausfinden aus welchem Reich wir sein Similia wählen müssen.
Diese Landkarte ist für das mineralische Reich sehr gut beschrieben und mit vielen geheilten Fallbeispielen belegt. Unser Pflanzen- und Tierreich ist bis heute in Arbeit. Viele homöopathische Kollegen aus aller Welt arbeiten weiter an dem System um es zu verbessern, zu kategorisieren und die zentralen Themen einer Gruppe herauszuarbeiten.
Der Vortrag zum Periodensystem erklärt Ihnen die Grundbausteine dieser Landkarte. Die Aufbaukurse sollen Ihnen darüber hinaus die zentralen Ideen einer Gruppe verständlich machen. Fallbeispiele machen das gewonnene Bild erlebbar.


Turnus 1x jährl.
Dauer
4 Webinarabende
Termine Frühjahr 2022
Kosten  € 180,- (ZfN-Schüler: € 170,-)
Dozent HP Susanne Villedieu
Zielgruppe HP, HPA, Homöopathen u.a.
Vorausetzungen
Homöopathische Kenntnisse
Hinweis
Das Seminar wird aufgezeichnet und die Mitschnitte stehen Ihnen 3 Monate zur Verfügung

Homöopathie im Periodensystem - Tiere

In der Homöopathie wählen wir oft Mittel aus dem Pflanzen-, Mineral- oder aus dem Tierreich. Warum entscheiden wir uns für das jeweilige Reich und wann sollten wir nach einem guten Similium aus dem Tierreich suchen?
Jedes Reich zeigt übertragbare Merkmale die wir als Basisthemen in allen Vertretern wiederfinden können. Menschen die eine Tierverreibung benötigen werden mit Beschwerden aus Übergriffen oder Angriffen, aus dem Gefühl schikaniert oder ausgegrenzt zu werden, mit einem Grundgefühl des "Jemand tut mir etwas an!" ihre Lebensgeschichte beschreiben.
Beschwerden aus Wettkampf, Eifersucht, Macht und Machtlosigkeit oder Verletzlichkeit sind Tierthemen. Die Reaktion zeigt sich wie wir es im Tierreich beobachten können, impulsiv mit einem sichtbaren Kampf-Flucht-Mechanismus.
Im ersten Teil des Seminars schauen wir genauer Tierthemen an, welche uns helfen das Reich klar zu benennen.
Im zweiten Teil des Seminars besprechen wir die Merkmale von Insekten, Schlangen und anderen Reptilien, Säugetieren und Vögeln. Wir wollen dabei auf die bekannte Struktur des Periodensystems mit seiner Einteilung in Serien und Stadien zurückgreifen, um die Grundidee noch mehr zu verdeutlichen.


Turnus 1x jährl.
Dauer
2 Webinarabende jew. Mo 18-20 Uhr
Termine 08.11. und 15.11.2021
Kosten  € 90,- (ZfN-Schüler: € 80,-)
Dozent HP Susanne Villedieu
Zielgruppe HP, HPA, Homöopathen u.a.
Vorausetzungen
Homöopathische Kenntnisse
Hinweis
Das Seminar wird aufgezeichnet und die Mitschnitte stehen Ihnen 3 Monate zur Verfügung

HO-S-17387

    In der Homöopathie wählen wir oft Mittel aus dem Pflanzen-, Mineral- oder aus dem Tierreich. Warum entscheiden wir uns für das jeweilige Reich und wann sollten wir nach einem guten Similium aus dem Tierreich suchen?
    Jedes Reich zeigt übertragbare Merkmale die wir als Basisthemen in allen Vertretern wiederfinden können. Menschen die eine Tierverreibung benötigen werden mit Beschwerden aus Übergriffen oder Angriffen, aus dem Gefühl schikaniert oder ausgegrenzt zu werden, mit einem Grundgefühl des "Jemand tut mir etwas an!" ihre Lebensgeschichte beschreiben.
    Beschwerden aus Wettkampf, Eifersucht, Macht und Machtlosigkeit oder Verletzlichkeit sind Tierthemen. Die Reaktion zeigt sich wie wir es im Tierreich beobachten können, impulsiv mit einem sichtbaren Kampf-Flucht-Mechanismus.
    Im ersten Teil des Seminars schauen wir genauer Tierthemen an, welche uns helfen das Reich klar zu benennen.
    Im zweiten Teil des Seminars besprechen wir die Merkmale von Insekten, Schlangen und anderen Reptilien, Säugetieren und Vögeln. Wir wollen dabei auf die bekannte Struktur des Periodensystems mit seiner Einteilung in Serien und Stadien zurückgreifen, um die Grundidee noch mehr zu verdeutlichen.




    Zielgruppe:
    HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
    Hinweis:
    Hinweis: Für diesen Vortrag ist eine Tafel Periodensystem - Elementen Theorie von Jan Scholten, zu beziehen über Narayana Verlag, Kosten 8,90€, vorteilhaft.

    Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen weitere 3 Monate nach Beendigung des Kurses zur Verfügung.


    Termine:
    Mo, 08.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Mo, 15.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    2 Abende
    Kosten: 90,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 80,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kontakt

    Zentrum für Naturheilkunde
    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
    Telefon: +49 (0)89 545 931-0
    Telefax: +49 (0)89 545 931-99
    E-Mail: info@zfn.de

     

    Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

    Impressum und Haftungsausschluss

    Sie finden uns auch auf:  

    Seitenübersicht

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
    Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
    Fr 8.30-19 Uhr
    Sa 8.30–12 Uhr

    Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
    Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
    Fr 9-18 Uhr
    Sa 9.30–12 Uhr
    unter +49 (0)89 545 931-0
    oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

    Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Stellenangebote

    Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

    Zu den Stellenangeboten

    Ausbildungen und Veranstaltungen

    Veranstaltungssuche