Symbol-Therapie

Modul Traumdeutung: Märchen- und Mythen-Deutung

Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. V. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt.

Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten.
Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentrales therapeutsiches Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie.
Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.


Lehrgangsinhalte:

  • Geschichte, Bedeutung des Traums, der Traumdeutung Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
  • Technik und Praxis der Traumdeutung
  • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung und zur Förderung von Psychotherapie
  • Deutung von Traumbeispielen
  • Die Bilder von Märchen/Mythen als therapeutische Symbole
  • Das eigene Märchen (Lieblingsmärchen) als Symbol der eigenen Biographie, Verbindungen von Märchen (Mythen), Biographie der eigenen Konflikte




Turnus  ab März
Dauer 2 WE Sa/So (Sa/So 9.30-17 h)
Termine  20./21.03.2021 + 24./25.04.2021                                     PS-S-16935           
Kosten € 520,- oder 2x mtl. € 265,- (ZfN-Schüler: € 500,- oder 2x mtl. € 255,-)
Dozentin Psychoanalytiker Wolfhard König
Zielgruppe offen für alle Interessierten
Info Max. 18 TN




PS-L-16935

Modul Traumdeutung: Märchen- und Mythen-Deutung

Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. V. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt.

Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten.
Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentrales therapeutsiches Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie.
Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.


Lehrgangsinhalte:

  • Geschichte, Bedeutung des Traums, der Traumdeutung Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
  • Technik und Praxis der Traumdeutung
  • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung und zur Förderung von Psychotherapie
  • Deutung von Traumbeispielen
  • Die Bilder von Märchen/Mythen als therapeutische Symbole
  • Das eigene Märchen (Lieblingsmärchen) als Symbol der eigenen Biographie, Verbindungen von Märchen (Mythen), Biographie der eigenen Konflikte




Hinweis:
Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

Hinweis zu den Veranstaltungen von Dipl.-Psych., PPT Wolfhard König (Psychoanalytiker)
Herr König ist bei der Bayerischen Psychotherapeutenkammer akkreditiert, somit geeignet für Fortbildungspunkte!
Termine:
Sa, 20.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 21.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 24.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 25.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer:
2 WE Sa/So 09:30-17:00 Uhr
Kosten: 420,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
2x € 215,- oder ZfN-Schüler: 2x € 205,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0)89 545 931 0
Telefax: +49 (0)89 545 931 99

info@zfn.de

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss | AGB

Sie finden uns auch auf:  

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche