Lehrgänge / Seminare / Workshops

In unseren Lehrgängen, z.B. in tiefenpsychologischer Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Achtsamkeits- und Meditationstrainings und vielen Lehrgängen mehr, erweitern Sie Ihren therapeutischen Methodenkoffer und können die Ansätze kennen lernen und vertiefen. Lernen Sie das praktische Handwerkszeug und vertiefen Sie Ihre therapeutische Qualität und Kompetenz für eine erfolgreiche therapeutische Zusammenarbeit mit Ihren Patienten und Klienten. In unseren Praxisseminaren und Workshops, z.B. in gewaltfreier Kommunikation, Traumatherapie, Schamanismus und vielen mehr, erweitern Sie Ihren therapeutischen Methodenkoffer und können die Ansätze kennen lernen und vertiefen. Lernen Sie das praktische Handwerkszeug und vertiefen Sie Ihre therapeutische Qualität und Kompetenz für eine erfolgreiche therapeutische Zusammenarbeit mit Ihren Patienten und Klienten.

PS-V-16822

Webinar-Vortrag! 2021 aus astrologischer Sicht -  Teil 1 und Teil 2

Wir befinden uns mitten in einer großen Umbruchsphase, welche von 2020 bis 2024/25 dauern wird.
Wie wir alle gerade wahrnehmen, entsteht eine neue Welt(ordnung).

Jupiter geht 2021 schon mal kurzfristig (Mitte Mai bis Ende Juli) in das Fischezeichen, was altruistische Tendenzen fördert und uns bereitwillig helfen lässt.

Neptun betritt das letzte Drittel des Fischezeichens. Jetzt dürfen wir lernen hinzuschauen, auf all das, was wir Jahrzehnte ignoriert haben.  
Uranus läuft weiter durchs Stierzeichen und hinterfragt unseren Umgang mit Geld, unsere Ernährungsweisen, unsere Sicherheitsbedürfnisse und unsere alten Werte.

Politik,(Land-) Wirtschaft und der Geld- und Finanzbereich stehen vor einem Neuanfang und weiteren großen Herausforderungen.

Wie wird die Große Konjunktion von Jupiter und Saturn diese Bereiche beeinflussen?

Welche Innovationen wird es geben? Welche Herausforderungen und Chancen stehen für uns alle an?

Beide Online-Vorträg haben eine Dauer von 2 Stunden. Begleitende Unterlagen stehen zum Download bereit. Wir stellen Ihnen die aufgezeichneten Mitschnitte 7 Tage online zur Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit die Vorträge auch nachträglich zur Vertiefung anzuschauen.

Bei gleichzeitiger Buchung von Teil 1 und Teil 2.
Kosten: € 54,- und ZfN Schüler: € 45,-

Sollten Sie die Webinar! Vortragsreihe "Das Krisenjahr 2020 aus astrologischer Sicht" verpasst haben, so haben Sie jetzt nochmal die Möglichkeit die Videoaufzeichnungen der beiden Vorträge, vielleicht zur Einstimmung, zu buchen.

2 Webinare: 07.12.2020 u. 18.01.2021 jew. Mo. 19:00-21:00h
Normalpreis: € 30,00 pro Webinar
ZfN-Schüler: € 25,- pro Webinar      
Buchung beider Kurse:
Normalpreis: € 54,-
ZfN-Schüler: € 45,-








Termin:
Mo, 07.12.2020 | 19:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 30,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
2 Webinare: 07.12.2020 u. 18.01.2021 jew. Mo. 19:00-21:00h
Normalpreis: € 30,00 pro Webinar
ZfN-Schüler: € 25,- pro Webinar      
Buchung beider Kurse:
Normalpreis: € 54,-
ZfN-Schüler: € 45,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-V-16469

Webinar-Vortrag! 2021 aus astrologischer Sicht - Teil 2

Die Aufzeichnung ist bis 31.03.2021 abrufbar und auch hier buchbar.

Wir befinden uns mitten in einer großen Umbruchsphase, welche von 2020 bis 2024/25 dauern wird.
Wie wir alle gerade wahrnehmen, entsteht eine neue Welt(ordnung).

Jupiter geht 2021 schon mal kurzfristig (Mitte Mai bis Ende Juli) in das Fischezeichen, was altruistische Tendenzen fördert und uns bereitwillig helfen lässt.

Neptun betritt das letzte Drittel des Fischezeichens. Jetzt dürfen wir lernen hinzuschauen, auf all das, was wir Jahrzehnte ignoriert haben.  
Uranus läuft weiter durchs Stierzeichen und hinterfragt unseren Umgang mit Geld, unsere Ernährungsweisen, unsere Sicherheitsbedürfnisse und unsere alten Werte.

Politik,(Land-) Wirtschaft und der Geld- und Finanzbereich stehen vor einem Neuanfang und weiteren großen Herausforderungen.

Wie wird die Große Konjunktion von Jupiter und Saturn diese Bereiche beeinflussen?

Welche Innovationen wird es geben? Welche Herausforderungen und Chancen stehen für uns alle an?




Hinweis:
Die Aufzeichnung ist bis 31.03. abrufbar und kann bis dahin hier gebucht werden!
Termin:
Mo, 18.01.2021 | 19:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 30,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
2 Webinare: 07.12.2020 u. 18.01.2021 jew. Mo. 19:00 - 21:00 Uhr
Normalpreis: € 30,00 pro Webinar
ZfN-Schüler: € 25,- pro Webinar      
Buchung beider Kurse:
Normalpreis: € 54,-
ZfN-Schüler: € 45,-
Bei der Buchung beider Webinare erscheint auf Ihrer Buchungsliste der nicht reduzierte Preis.
Wir werden ihre Zahlung gemäß der Vergünstigung anpassen.
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16467

Schamanische Extraktion, Psychopompos und Depossesion

Im Schamanismus werden (körperliche) Erkrankungen durch geistige Eindringlinge verursacht.
Diese sind Geistwesen, die im Körper am falschen Platz sind.
Durch Extraktionsverfahren werden diese aus dem Körper entfernt und in der Natur neutralisiert.
Psychische und körperliche Erkrankungen werden im Schamanismus u.a. durch Besessenheit von erdgebundenen Seelen verursacht.
Bei der Depossessionsarbeit werden diese wieder entfernt und in die Totenwelt geführt (Psychopomposarbeit).

An diesem Wochenende erlernen die Teilnehmenden schamanische Diagnoseformen, das Entfernen von geistigen Eindringlingen/erdgebundenen Seelen und die Psychopomposarbeit.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Schamanismus Grundkurs bzw. anderweitig (in Seminaren) erworbene schamanische Grundkenntnisse. Zum Kurs bitte eine Rassel besorgen.

Teilnahme am Online-Kurs auf eigene Verantwortung und nur bei psychischer Gesundheit.




Hinweis:
Das Seminar wird aufgezeichnet. Das Video steht Ihnen 3 Monate zur Nacharbeitung zur Verfügung.
Termine:
Sa, 27.02.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 28.02.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 175,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16724

Praxisseminar ThetaHealing® DNA Basic

Die ThetaHealing® Technik ist eine moderne international erfolgreiche Mental-, Heil- und Meditationstechnik, die die Kraft des Unterbewusstseins nutzt, um nachhaltige Verbesserungen in allen Bereichen Ihres Lebens zu erreichen, z.B. Beziehungen, Beruf, Finanzen, Gesundheit. Stress wird reduziert, Geist und Emotionen gewinnen an Klarheit und regenerative Energien werden stärker. Zufriedenheit, Lebensfreude, Leichtigkeit & innere Stärke finden Platz in Ihrem Leben ebenso wie das Erkennen Ihres wirklichen Potenzials.


Aus dem Seminarinhalt

  • Verbinden mit der Schöpfungsenergie über den Theta-Zustand
  • Trainieren & Nutzen Ihrer intuitiven Fähigkeiten
  • Aufspüren & Auflösen von Ängsten, Blockaden & negativen Glaubenssätzen aus dem aktuellen & vergangenen Leben sowie von den Ahnen
  • Verändern dieser Blockaden in positive Überzeugungen & Gefühle
  • Intuitives Scannen von Körper und Energiefeld
  • Manifestieren von Dingen in Ihr Leben und bewusstes Erschaffen Ihrer eigenen gewünschten Realität
  • Entfernen von & Schutz vor Fremdenergien, Strahlung, Giften
  • Üben von Zukunftsreadings
  • Zurückholen von Seelenfragmenten
  • Aktivieren Ihrer DNA, inklusive der Jugend- und Vitalitätschromsomen

 und noch vieles mehr.

Das Seminar besteht zu 60 % aus praktischen Übungen.

Hinweis:
Die Technik können Sie für sich und andere Menschen privat, beruflich und therapeutisch anwenden.

Abschluss:
Zertifikat von Vianna Stibal´s ThetaHealing® Institute of Knowledge, USA, welches Ihnen erlaubt, als ThetaHealer zu praktizieren.

Inklusive:

Buch ThetaHealing® Die Heilkraft der Schöpfung von Vianna Stibal & ThetaHealing® Basis Seminarhandbuch auf Deutsch
Heike Schatz

Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.



Certified ThetaHealer

 

 


Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!

Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR

Ein Teil Ihre Daten (Vorname, Name, E-Mail) wird auch außerhalb der EU bzw des EWR verarbeitet, und zwar in den USA bei der  Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of knowledge® THInK.


Termine:
Fr, 12.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 13.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 14.03.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage
Kosten: 410,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
inkl. Buch und umfangreichem Skript
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16608

Ausbildung in der Technik des EMDR

EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing = Desensiblisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen.<<<
EMDR wird seit Mitte der 90-er Jahre sehr erfolgreich in der Traumatherapie eingesetzt. Mittlerweile wird es auch in den Bereichen Coaching, Therapie und Beratung angewandt.
Die klinische Psychologin, Dr. Francine Shapiro entwickelte die Methode in den USA. Heutzutage ist die Anwendung von EMDR nicht nur ausschließlich durch die Augenbewegungen sondern auch durch taktile oder auditive Stimulation möglich. Durch die Anwendung von EMDR ist es möglich, dass eingefrorene Belastungen verarbeitet werden können. In den Ausbildungsmodulen lernen Sie verschiedene Protokolle kennen sowie eine Menge von praktischen Ressourcen, die nicht nur für die Arbeit mit EMDR unablässlich sind.
Ziel der Ausbildung ist es, die Technik des EMDR sicher anwenden  zu können.

Inhalte:


1. WE:

  • Definition EMDR
  • Grundlagen von EMDR
  • EMDR und die Neurophysiologie
  • Indikationen und Kontraindikationen von EMDR
  • Aufbau und Aktivierung innerer Ressourcen
  • Einführung in den Ablauf einer EMDR-Sitzung
  • Vorführung des Standardprotokolles sowie Üben des Standardprotokolles
  • Einführung: Was versteht man unter einem Trauma
  • Üben, üben, üben
  2. WE:
  • Angst
  • Phobie
  • Einzeltrauma
  • Psychosomatik
  • Trauer
  • Üben der jeweiligen Protokolle
  • Kennenlernen weiterer Ressourceübungen
  • Kognitives Einweben
  • Suggestionen
  • Hypnotische Sprachmuster
  • Üben, üben und üben
3. WE:
  • Beantworten aller Fachfragen
  • Ressourcenübungen
  • Weitere Standardprotokolle:
  • -Unerwünschte Verhaltensmuster
  • Suchtverhalten
  • Allergien
  • Schmerzbehandlung
  • Zahnarztprotokoll
  • Einführung in die Klopfakupressur und die Afformationen
  • EMDR mit Kindern und Jugendlichen
  • Supervision
Zwischen dem 1. WE und dem 3. WE sollte jeder Teilnehmer 2 Selbsterfahrungsstunden á 90 Minuten bei Frau Eva Erbmann-Pallauf absolvieren.
Die Kosten hierfür fallen separat an und werden mit Frau Erbmann-Pallauf vereinbart.

Abschluss: Technik EMDR [ZfN-Zertifikat]



Hinweis:
Voraussetzung: fundiertes Wissen in klinischer Psychologie Therapeutische Erfahrung ist wünschenswert; Hp/HP-Psych.; Psychologe, Selbsterfahrung;
telefonisches Vorgespräch mit der Dozentin
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Technik des EMDR
Max. Teilnehmer-Anzahl:
12
Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr" od. ähnliche Vorkenntnisse
Termine:
zeige alle 6

"PS-S-16608_details"

Sa, 13.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 14.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 10.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 11.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 08.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 09.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer:
3 WE jew. 9.30-17.00h
Kosten: 890,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
 2x € 450,00/ ZfN-Schüler 2x € 430,00

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-V-16594

Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit auch in schwierigen Situationen gut und empathisch zu kommunizieren.
Lernen Sie im Vortrag die Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg anhand von Beispielen kennen und erleben Sie ihre heilsame Wirkung.


Max. Teilnehmer-Anzahl:
16
Hinweis:
Der Vortrag wird aufgezeichnet. Das Video steht Ihnen einen Monat lang zur Verfügung.
Termin:
Do, 18.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16134

Schmerzhafte innere Konflikte oder Erfahrungen sind oft der Grund für therapeutische Interventionen oder tauchen währenddessen auf. Auslöser können Burn-out, Unfälle, Partnerschaftsprobleme, u.v.a. sein.

Inhalte Krisenintervention

  • Krisenarten, Krisen als Wendepunkte, Trauerphasen, wo/wann wird welches Werkzeug eingesetzt
  • Was genau braucht der andere gerade? Verdrängung und Retraumatisierung, wo ist die Grenze?
  • Welche Ressourcen sind beim Klienten vorhanden?
  • Wie kann ich hilfreich sein? Erst- und Folgeintervention
  • Wie reagiere ich selbst auf Krisen? Wie sorge ich für mich, wo beginnt und endet meine Kompetenz?

Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen, um in Krisensituationen angemessen reagieren zu können.


Hinweis:
Der Kurs wird aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen 3 Monate zur Nacharbeitung zur Verfügung!

Teilnahme-Voraussetzung:
Grund- und Aufbaukurs (GK/AK)
Termine:
Sa, 20.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 21.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 24.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 25.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
2 Wochenenden
Kosten: 440,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
2x monatlich € 220,- bzw. € 205,- (ZfN-Schüler)
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-L-16935

Modul Traumdeutung: Märchen- und Mythen-Deutung

Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. V. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt.

Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten.
Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentrales therapeutsiches Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie.
Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.


Lehrgangsinhalte:

  • Geschichte, Bedeutung des Traums, der Traumdeutung Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
  • Technik und Praxis der Traumdeutung
  • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung und zur Förderung von Psychotherapie
  • Deutung von Traumbeispielen
  • Die Bilder von Märchen/Mythen als therapeutische Symbole
  • Das eigene Märchen (Lieblingsmärchen) als Symbol der eigenen Biographie, Verbindungen von Märchen (Mythen), Biographie der eigenen Konflikte




Hinweis:
Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

Hinweis zu den Veranstaltungen von Dipl.-Psych., PPT Wolfhard König (Psychoanalytiker)
Herr König ist bei der Bayerischen Psychotherapeutenkammer akkreditiert, somit geeignet für Fortbildungspunkte!
Termine:
Sa, 20.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 21.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 24.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 25.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer:
2 WE Sa/So 09:30-17:00 Uhr
Kosten: 420,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
2x € 215,- oder ZfN-Schüler: 2x € 205,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16601

Psycho-Kinesiologie

Die Psycho-Kinesiologie ist ein effektives Testverfahren um unterbewusste Blockaden und die Ursache für belastende Verhaltensmuster
und körperliche Beschwerden aufzudecken.

Hierbei dient der Armmuskeltest als Kommunikationsmittel zwischen Unterbewusstsein und Bewusstsein,
um zielorientiert den verdrängten bzw. vergessenen Konflikt anzusteuern.

Durch die Bewusstmachung der Ursache und Anwendung verschiedener Entkoppelungstechniken können sich aufgestaute Gefühle entladen
und emotional bearbeitet werden.

Bestandteile psychotherapeutischer Methoden helfen negative Glaubenssätze zu verändern,
alte (Denk-)Muster loszulassen und den Fokus auf Ressourcen und eine positive Zukunftsgestaltung zu lenken.


Der Lehrgang vermittelt theoretische Grundlagen der Psycho-Kinesiologie,
welche durch Demonstrationen veranschaulicht werden.
Die anschließenden Übungseinheiten erlauben genügend Zeit zum Erlernen der Techniken und sind selbsterfahrungsorientiert.


Bitte bringen Sie eine Decke und Kopfkissen, sowie genügend Wasser mit.

Lehrgangsinhalte


- Grundlagen & Einsatzmöglichkeiten der Psycho-Kinesiologie
- Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche verstehen
- Erlernen des Armmuskeltests und der systematischen Vorgehensweise
- Zielgenaues Austesten von unterbewussten Blockaden und verdrängten Ereignissen mit Hilfe des Körperscans
- Hintergründe zum Emotionalen Erbgut und systemischen Verstrickungen
- Erlernen verschiedener Entkoppelungsmethoden:
   Imaginationsverfahren
   Umkehrung negativer Glaubenssätze
   Systemische Korrekturen
   - Umgang mit belastenden Themen, Stabilisierungstechniken & psychotherapeutischen Interventionen:
   Innere-Kind-Arbeit
   Ressourcenaufbau & Zielfindung
   Aufbau von Selbstwert

Der Lehrgang ist für alle Menschen geeignet, die interaktiv und lösungsorientiert arbeiten möchten und
für Bewusstseinsarbeit und Veränderungen offen sind

 


Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Termine:
zeige alle 6

"PS-S-16601_details"

Sa, 27.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 28.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Mo, 29.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Di, 30.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Mi, 31.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Do, 01.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 Woche (Sa. -Do. in den Osterferien) jew. 09:30-17:00 Uhr
Kosten: 595,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung         Normal       2x € 300,00
                            Schülerpreis 2x € 280,00
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16116

Kursinhalt

Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

Vertiefendes Training des mündlichen Prüfungsablaufes,
anhand ausgesuchter Fälle (Herangehensweise, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen, Diagnose, Maßnahmen und Therapieansätze)


    Teilnahme-Voraussetzung:
    Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse
    Termin:
    Mi, 07.04.2021 | 09:00 - 16:30 Uhr
    Dauer:
    1 Tag
    Kosten: 150,00 €
    Preisnachlass:
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-16991

    Werden Sie zum Geschichten-Erzähler und faszinieren Sie Ihre Mitmenschen.

     Das Erzählen gehört neben dem Tanzen und Singen zu den ältesten Kulturformen unserer Erde.
    Gerade in unserer ruhelosen Zeit, mit einer Überflutung an Informationen durch neue Medien,
    empfinden es viele Menschen als Wohltat, gut erzählten Geschichten zu lauschen
    und eigene innere Bilder zu erleben.
    Die Geschichten verbinden uns Menschen, erinnern uns an verborgen geglaubtes Wissen und an Kräfte in uns,
    sie rütteln wach oder erfreuen einfach unser Herz.

    Erzählen kann heilsam sein, fördert Phantasie und Sprache, weckt eigene innere Bilder
    und sorgt für wohltuende Gemeinschaften.

    Lernen Sie das Handwerkszeug für die Kunst des freien, mündlichen Erzählens von Märchen und Geschichten!
    Wir lösen uns von vorgegebenen Texten, lesen eben nicht vor,
    sondern erzählen frei  ganz nach alter Tradition der Geschichten-Erzähler dieser Welt.

    Auch passt das Thema des freien mündlichen Erzählens zu den Anforderungen unserer Zeit.
    Denn wer gut Geschichten erzählen kann,
    weiß sich auch im Beruf auszudrücken und verliert die Scheu,
    vor größeren Gruppen zu sprechen.
    B
    ei Vorträgen im Beruf und bei der Vermittlung von Lerninhalten bietet die freie Erzählkunst erstaunliche Chancen.
    Denn eine gut platzierte Geschichte sagt oft mehr aus als lange Erklärungen.

    Inhalte des Seminars:

    • Grundlagen der freien mündlichen Erzählkunst
    • Übertragen von literarischen Vorlagen in freie Mündlichkeit
    • Spannungsaufbau
    • Erinnerungstechnik
    • Sensibilisierung der Sprache und Stimme
    • Bühnenpräsenztraining
    • Umgang mit Lampenfieber
    • Erarbeitung einer Geschichte und Erzählen vor der Teilnehmergruppe

    Dieses Seminar richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Geschichten haben
    und das freie Erzählen privat und beruflich nutzen möchten.

    Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

     Anja Koch ist zertifizierte Märchen- und Geschichtenerzählerin für Erwachsene
    und Kinder mit erfolgreichen eigenen Bühnenprogrammen sowie Trainerin für Storytelling und Erzählpädagogik.

     


    Termine:
    Di, 13.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
    Mi, 14.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
    Dauer:
    Di/Mo
    Kosten: 250,00 €
    Preisnachlass:
    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-S-16117

    Kursinhalt

    Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

    Vertiefendes Training des mündlichen Prüfungsablaufes,
    anhand ausgesuchter Fälle (Herangehensweise, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen, Diagnose, Maßnahmen und Therapieansätze)


      Teilnahme-Voraussetzung:
      Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse
      Termin:
      Do, 15.04.2021 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 150,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16945

      Online-Supervision mit Christian Mühldorfer
      Fallbesprechung

      Termin:
      Do, 15.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 40,00 €
      Preisnachlass:
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16823

      Ich habe innerhalb eines Jahres zwei eigene Praxen
      aufgebaut und erfahre eine dauerhafte Auslastung. Mein
      Ziel ist, Ihnen diese persönlichen Erfahrungen weiterzugeben,
      um Sie bestmöglich zu unterstüzen, noch erfolgreicher
      zu werden. Ich kann & ich will & ich werde!
      lautet mein Motto.

      Die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit
      Nachhaltige Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
      Professionelles Marketing, Nutzung v. Social Media
      Wie mache ich mich sichtbar?
      Wie und wo finde ich meine Klienten?
      Wie finde und behalte ich meine emotionale Stärke?

      Sie erarbeiten während des Seminars auch Ihre ganz
      individuelle Zieldefinition und üben sich in der
      persönlichen Vorstellung bei Netzwerkkontakten.
      Vorstellung bei Netzwerkkontakten. Diese Bereiche und
      Ihre individuelle Potentialentfaltung werden durch Visionsarbeit und Hypnosereisen verstärkt.

      Leben Sie Ihr Potenzial. Leben Sie Ihren Traum. Jetzt ist Ihre Zeit. Sie schaffen es.

       


      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Termin:
      Sa, 17.04.2021 | 10:00 - 16:00 Uhr
      Kosten: 105,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-17015

       

      Kognitive Verhaltenstherapie als Hybridveranstaltung

      Die Verhaltenstherapie ist für eine Vielzahl von Problemen eine ebenso erlebnisfokussierende wie moderne und effektive Therapieform.
      Sie stellt Selbstwirksamkeit und Selbstmanagement von Klienten in einer aktiven therapeutischen Beziehung konsequent in den Vordergrund.
      Ein besonderer Fokus liegt auf der Aktivierung bereits vorhandener Ressourcen, Werte und individueller Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten.

      Lehrgangsziel

      Die u.a. kognitiven, achtsamkeitsbasierten, emotionsfokussierenden Methoden werden praxisnah anhand von Fallbeispielen aus eigener Praxis sowie kleineren Selbsterfahrungseinheiten vermittelt und geübt.
      Dabei wird stets auf verständliche Weise Bezug zum vielfältigen theoretischen und methodischen Rahmen des Verfahrens genommen.

      Lehrgangsinhalte

      1. Einführung in Grundlagen: Menschenbild, Entwicklungen innerhalb des Verfahrens, Beziehungsgestaltung,Therapieplanung, therapeutische Ziele, individuelle Wert und Lebensplananalyse

      2. Störungsspezifische Vorgehensweise u.a. bei:

          *      Agoraphobie und Panikstörung
          *      Depression
          *      Persönlichkeitsstörungen
          *      Trauma
          *      Zwangsstörung
          *      soziale Phobien

      3. Selbstwert und soziale Kompetenz steigern: Ein wichtiger Schlüssel (nicht nur) bei der Behandlung von sozialer Phobien, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen

      4. Ressourcen und lösungsorientierte Ansätze: Arbeit mit der Wunderfrage u.a. Tools aus der lösungsorientierten Therapie
      zur Klärung von Therapiezielen und Schaffung von motivierenden Perspektiven für die Patientinnen

      5. Positive und euthyme Therapie: Arbeit mit individuellen Stärken, Selbstverwirklichung, Steigerung von Wohlbefinden und Genuss tritt Anstelle von reiner Fokussierung auf Symptomminimierung

      6. Schematherapie: Mit der Arbeit mit biographischen Schemata und Modi (also langbestehenden Verhaltens- und Erlebenstendenzen) werden in dieser modernen Entwicklung der Verhaltenstherapie vor allem neurobiologische, bindungstheoretische und   tiefenpsychologische Aspekte für eine integrative Veränderungsstrategie gelungen integriert

      7. Kognitive Therapie: Betrachtung unseres Denkens und unsere Glaubenssätze auf unser Erleben und Verhalten und therapeutische Möglichkeiten wie sich diese empirisch fundiert verändern und modifizieren lassen

      8. Einführung in die Grundlangen der Akzeptanz-und Commitment Therapie:
      Moderne Verhaltenstherapie trifft auf Methoden aus der achtsamkeitsbasierten und buddhistischen Psychologie:
      Therapeutische Klärung von individuellen Lebenswerten und Zielen, Integration von Erlebnisbasierung, Offenheit, radikaler Akzeptanz zur Steigerung der psychischen Flexibilität

      9. Therapeutische Haltung und Selbstfürsorge für Therapeuten: Klärung der eigenen Motive, Ressourcen und Psychohygiene von TherapeutInnen um Wachstumschancen aus der therapeutischen Arbeit individuell aufzuzeigen




      Hinweis:
      Bei einer Hybridveranstaltung handelt es sich um eine Präsenzveranstaltung, die gleichzeitig live nach Hause übertragen wird. Sie haben die Möglichkeit live vor Ort oder von zu Hause aus dabei zu sein. Die Unterrichte werden aufgezeichnet und stehen Ihnen während der Methodenfortbildung zur Nacharbeitung zur Verfügung.
      Zielgruppe:
      Das Angebot richtet sich an: Heilpraktiker, Trainer/Coaches, Ehrenamtliche, Sozialarbeiter, Pädagogen, Referenten und Seminarleiter, Erzieher
      Teilnahme-Voraussetzung:
      „Psychologie-Basisjahr“ od. ähnliche Vorkenntnisse
      Termine:
      zeige alle 14

      "PS-L-17015_details"

      Do, 22.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Do, 29.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Do, 06.05.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Do, 20.05.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Do, 10.06.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Do, 17.06.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Do, 24.06.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Do, 01.07.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Sa, 10.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 11.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 25.09.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 26.09.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 23.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 24.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      8 Abende und 3 Wochenenden
      Kosten: 1370,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Teilzahlung möglich!
      6x mtl. € 230,- bzw. € 215,- (ZfN-Schüler)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16725


      Webinar! Praxisseminar ThetaHealing® DNA Advanced

      Die ThetaHealing® Technik ist eine moderne international erfolgreiche Mental-, Heil- und Meditationstechnik, die die Kraft des Unterbewusstseins nutzt, um nachhaltige Verbesserungen in allen Bereichen Ihres Lebens zu erreichen, z.B. Beziehungen, Beruf, Finanzen, Gesundheit. Stress wird reduziert, Geist und Emotionen gewinnen an Klarheit und regenerative Energien werden stärker. Zufriedenheit, Lebensfreude, Leichtigkeit & innere Stärke finden Platz in Ihrem Leben ebenso wie das Erkennen Ihres wirklichen Potenzials.

      Aus dem Seminarinhalt

      • Erhalten Sie etwa 600 Gefühls-Downloads, die Sie unterstützen Ihr wirkliches Potenzial zu erkennen & zu leben
      • Lernen wie Sie sich von emotionalen Blockaden wie Ablehnung, Ärger, Missgunst, Trauer, Hass, Groll & Reue befreien
      • Erleben Sie die Heilung des Babys im Mutterbauch & Bearbeiten von (auch vorgeburtlichen) Traumen
      • Lernen Sie das Herz & die Seele zu heilen
      • Energetische Reinigung von Räumen & Materie (auch Nahrungsmittel)
      • Kommunikation mit Ahnen, Pflanzen & Tieren
      • Lernen Sie die Zeit zu biegen, zu dehnen und zu komprimieren
      • Kommunikation mit Ihrem höheren Selbst und Ihrer Seele
      • Auflösen von Eiden, Schwüren, Seelenverträgen, Versprechen, Flüchen, Verpflichtungen, auch aus vergangenen Leben


      und noch vieles mehr.

      Das Seminar besteht zu 60 % aus praktischen Übungen.

      Hinweis: Voraussetzung ist der Besuch des ThetaHealing® Basic Seminars.

      Abschluss: Zertifikat von Vianna Stibal´s ThetaHealing® Institute of Knowledge, USA, welches     Ihnen erlaubt, als ThetaHealer zu praktizieren.

      Inklusive: Buch ThetaHealing® für Fortgeschrittene Die Schöpfungskraft in allen Lebensbereichen anwenden von Vianna Stibal & ThetaHealing® Advanced Seminarhandbuch auf Deutsch

      Heike Schatz

      Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.


      Hinweis:
      Voraussetzung: ThetaHealing® Basic Seminar

      Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR

      Ein Teil Ihre Daten (Vorname, Name, E-Mail) wird auch außerhalb der EU bzw des EWR verarbeitet, und zwar in den USA bei der  Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of knowledge® THInK.


      Termine:
      Fr, 23.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 24.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 25.04.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
      Dauer:
      3 Tage
      Kosten: 410,00 €
      Preisnachlass:
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-16726

      Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

      Lehrgangsziel

      Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

      Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

      Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

      • Berufsbild, Gesetzeskunde
      • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder, Differentialdiagnostik
      • Pharmakologie
      • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen; Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der Symptomerkennung und -einordnung
      • Überblick über Behandlungsmethoden
      • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund; Fallanalysen und -bearbeitungen
      • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen
      • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress
      • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt?
      • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen

      Teilnahme-Voraussetzung:
      Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse
      Termine:
      zeige alle 21

      "PS-L-16726_details"

      Mo, 26.04.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 03.05.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 10.05.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      So, 16.05.2021 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Mo, 17.05.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 07.06.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 14.06.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      So, 20.06.2021 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Mo, 21.06.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 28.06.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 05.07.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 12.07.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 19.07.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 26.07.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 20.09.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 27.09.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 04.10.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 18.10.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Di, 19.10.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 25.10.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Di, 26.10.2021 | 17:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      26.04.2021-04.10.2021
      jew. Mo 17:30- 20:30 Uhr
      + 2 Sonntage
      Kosten: 1450,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16606

      Psychologie und Astrologie ergänzen sich auf ideale Weise.

      Die Psychologie lehrt uns Modelle und Hypothesen zum Seelenleben des Menschen und durch die Astrologie ist es uns möglich in die individuelle menschliche Seelenstruktur zu schauen.

      Ein Blick in das astrologische Geburtshoroskop (Radix) zeigt einem kundigen Astrologen neben den Anlagen sofort Problematiken und Herausforderungen sowie Lösungsmöglichkeiten und Potentiale eines Hilfesuchenden. Dafür benötigt es normalerweise mehrere psychotherapeutische Sitzungen, um einen Klienten so umfassend zu verstehen.

      Dieser 6 Wochenenden umfassende Kurs vermittelt folgende Themenbereiche:

      Jeder Teilnehmer erhält den Lernstoff in Form eines Skriptes.

      1. Kursteil:

       -  die Bausteine der astrologischen Deutung:
          Die 12 Tierkreiszeichen, die 12 Häuser und die Planeten
      -  die Aspektenlehre:
          Sextil, Quadrat, Trigon, Opposition, Konjunktion
      -  die Elementenlehre:
           Feuer, Wasser, Erde, Luft
      -  die Transitenlehre als Prognose
      -  der systematische Aufbau einer Horoskopinterpretation

      2. Kursteil:

      -  Gesundheit und Krankheit im Horoskop
      -  Beruf und Berufung im Horoskop
      -  Geld und Finanzen im Horoskop
      -  Partnerschaftshoroskope (Synastrie)
      -  Chiron und Lilith
      -  Systemische Astrologie (Verstrickungen und Lösungen im Horoskop)
      -  Jahreshoroskope (Solare) als Prognose
      -  Jeder Teilnehmer deutet zum Abschluss ein Horoskop eigener Wahl

      Ziel des Kurses ist es neben der vertieften Selbsterkenntnis der Teilnehmenden, einen Menschen durch sein Geburtshoroskop (Radix) in seinen wesentlichen Aspekten zu erfassen und diese Kenntnisse für die psychotherapeutische Arbeit und/oder astrologische Radixberatung zu nutzen.

      Sie können als ZFN-zertifizierter Berater eigene Klienten umfassend zu den häufigsten Anliegen, wie Gesundheit, Beruf, Geld und Partnerschaft beraten. Mit Hilfe der Systemischen Astrologie können Lösungen bei Familienproblemen erarbeitet werden. Die erworbenen Kenntnisse des Kurses bereichern natürlich auch jede psychotherapeutische Arbeit.


      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Hinweis:
      Die Kurseinheiten werden aufgezeichnet. Die Videos stehen Ihnen nach dem Ende des Kurses noch drei Monate zur Nacharbeitung zur Verfügung!

      Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
      Termine:
      zeige alle 12

      "PS-S-16606_details"

      Sa, 01.05.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 02.05.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 19.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 20.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 10.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 11.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 24.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 25.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 25.09.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 26.09.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 16.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 17.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      6 WE (9:00 - 17:00 Uhr)
      Kosten: 1400,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Ratenzahlung: 6x € 240,00 oder Schülerpreis. 6x € 230,00

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-17012

      Online-Supervision mit Christian Mühldorfer
      Fallbesprechung

      Termin:
      Do, 06.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 40,00 €
      Preisnachlass:
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16593

      Frustriert, enttäuscht - Ärger im Beruf oder Privatleben? - Worte können Gift sein oder Medizin!

      Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit, mit Menschen auch in schwierigen Situationen kompetent und konstruktiv zu kommunizieren.

      Anhand von Praxisfällen, Selbsterfahrung/Selbstreflexion und Rollenspielen erlernen und üben Sie die GfK nach Dr. Marshall Rosenberg. So bleiben Sie, selbst in emotional angespannten Situationen, klar und können wertschätzend zu konstruktiven Lösungen beitragen.

      • Haltung der Kommunikation n. M. Rosenberg
      • Die 2 Bereiche in der Beziehungsklärung,
        die 4 Grundelemente
        die 4 Möglichkeiten eine Botschaft zu hören
      • Empathie und Selbstempathie - Verstehen was ich und andere wirklich brauchen
      • Kommunikation selbst in schwierigen Situationen
        - Auslöser und Ursachen unterscheiden
        - Erkennen und vermeiden unbewusster Vorwürfe
        - Souveräner mit Vorwürfen und Angriffen umgehen
        - Nein sagen  Nein hören

       

      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      16
      Hinweis:
      Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbare Methode! Vertiefungsseminar auf TN-Wunsch möglich.
      Termine:
      Sa, 08.05.2021 | 09:30 - 17:30 Uhr
      So, 09.05.2021 | 09:30 - 17:30 Uhr
      Dauer:
      1 Wochenende
      Kosten: 215,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-17003

      Emotionale Stresszustände, psychosomatische Beschwerden, sowie seelische Blockaden sind meist Folgen eines körperlichen, oder seelischen Traumas. Es kommt zu einem unerlösten Konflikt- ein Teil der Seele spaltet sich ab.
      Mithilfe von MITT wird der verlorene Anteil aufgedeckt und wieder integriert. Dies geschieht auf äusserst sanfte Weise. Emotionale schädigende körperliche, sowie seelische Stresszustände werden innerhalb weniger Sitzungen, meist dauerhaft, behoben.
      MITT ist eine Kombination aus den Erfahrungswerten nach Dr. Klinghardts Mentalfeldtherapie, schamanischen Heilpraktiken, imaginativen und systemischen Ansätzen, sowie Ritualen aus der Trauertherapie.
      Diese Methode ist sofort anwendbar und sehr gut kombinierbar mit anderen Therapieformen.
      Anwendungsgebiete: Depression, Zwangsverhalten, Phobien, Hyperaktivität, Prüfungsangst, psychosomatische Beschwerden, alle Arten seelischer Blockaden.

      Kursinhalte:

      • Klopfakupunktur: Erarbeiten von Schaltstellen und Klopftechniken
      • Gesprächsführung: Zielführende Fragestellung
      • Traumatherapie: Integration der abgespaltenen Seelenanteile
      • Systemische Arbeit: Aufdecken und Lösen schädigender Glaubenssätzen und Mustern
      • Trauerarbeit: Heilung nicht verarbeiteter Verlusten
      • 6-Bild-Anamnese: Durch mentales Malen die Ursachen einer Blockade finden

      Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Mental-Imaginative Traumatherapie  <

      Hinweis:
      Zielgruppe: Geeignet v.a. für HP, HP-Psych., Ärzte
      Termine:
      zeige alle 12

      "PS-L-17003_details"

      Sa, 15.05.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 16.05.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 05.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 06.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 19.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 20.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 03.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 04.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 17.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 18.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Sa, 31.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 01.08.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      6 x WE 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
      Kosten: 1260,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Teilzahlung möglich!
      6x mtl. € 213,- bzw. € 205,- (ZfN-Schüler)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-17014

      Webinar! Effizientes Lernen

      Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.
      Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.
      Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

      Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?
      Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?
      Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.

      Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

      Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das Wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.
      Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.
      Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.
      Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.
      Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych/HP beschäftigen.

      Zielgruppe:
      Prüfungskandidaten
      Termin:
      Sa, 12.06.2021 | 09:00 - 16:30 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 100,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-L-16641

      Lotus Mentaltraining für Therapie und Coaching

      Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen weit zurück. Bereits im 5. Jahrhundert wurden die Mönche des chinesischen Shaolin-Klosters,
      neben den Kampfkünsten, einer intensiven Schulung des Geistes (Mentaltraining) unterzogen.
      Dazu gehörten auch Körper-, Atem- und Energieübungen sowie Meditation.
      Bereichert durch Methoden der modernen Psychologie hat sich daraus ein effizientes und
      effektives Konzept des Mentaltrainings für Therapie und Coaching entwickelt.

      In der achtsamkeitsbasierten und
      lösungsorientierten Ausbildung lernen die Teilnehmer
      wie scheinbare Probleme in Chancen und Lebensfortschritte transformiert werden können.
      Im Sinne einer nachhaltigen Selbstwirksamkeit.

      Die Teilnehmer erwartet eine entspannte und achtsame Atmosphäre,
      bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Die Fortbildung setzt die Bereitschaft zu gemeinsamen Übungen und
      gelegentlichen Supervisionen voraus.
      So werden Schritt für Schritt alle Fähigkeiten erworben, um gewünschte Veränderungsprozesse bei sich selbst und anderen zu erzielen.

      Lotus Mentaltraining für Therapie und Coaching 
      Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen weit zurück. Bereits im 5. Jahrhundert wurden die Mönche des chinesischen Shaolin-Klosters,
      neben den Kampfkünsten, einer intensiven Schulung des Geistes (Mentaltraining) unterzogen.
      Dazu gehörten auch Körper-, Atem- und Energieübungen sowie Meditation.
      Bereichert durch Methoden der modernen Psychologie hat sich daraus ein effizientes und
      effektives Konzept des Mentaltrainings für Therapie und Coaching entwickelt.

      In der achtsamkeitsbasierten und
      lösungsorientierten Ausbildung lernen die Teilnehmer
      wie scheinbare Probleme in Chancen und Lebensfortschritte transformiert werden können.
      Im Sinne einer nachhaltigen Selbstwirksamkeit.

      Die Teilnehmer erwartet eine entspannte und achtsame Atmosphäre,
      bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Die Fortbildung setzt die Bereitschaft zu gemeinsamen Übungen und
      gelegentlichen Supervisionen voraus.
      So werden Schritt für Schritt alle Fähigkeiten erworben, um gewünschte Veränderungsprozesse bei sich selbst und anderen zu erzielen.

      Auszug aus den Lehrinhalten (Änderungen vorbehalten):

          * Möglichkeiten des Mentalcoaches/-therapeuten
          * Neurologisches Hintergrundwissen
          * Inneres Kung Fu: mentale Stärke durch Achtsamkeit
          * Bewegter Körper, stiller Geist, Schulung des  Körper-   /Energiebewusstseins
          * Biofeedback
          * Kommunikation und Wahrnehmungsebenen
          * Hypnotische Sprachmuster und Tranceinduktionen
          * Problem- und Zielbildaktivierung
          * Visualisierung und Imagination
          * Techniken aus der Kinesiologie, dem EMDR und der  energetischen Psychologie (Klopfen)
          * Wichtige Elemente aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren), der Gestalt- und  Verhaltenstherapie, der buddhistischen Psychologie etc.
          * Spezialthemen: Resilienz und Lebensbalancen
          * Themen- und zielgruppenspezifische Interventionen z. B. für Work-Life-Balance, leichter Lernen in der Schule, Gesundheit,
             Stressmanagement, Einsatz des Mentaltrainings in der Reha, Psychotherapie usw.

      Abschluss mit ZfN-Zertifikat Lotusmentalcoach bzw. -therapeut*in (mit Heilerlaubnis)


      Hinweis:

      Allgemeine Hinweise:

       Der Unterricht findet in einer entspannten, achtsamen und respektvollen Atmosphäre statt und setzt die Bereitschaft zu aktiver, kreativer Mitarbeit voraus.

      Theoretische Einführungen, Live-Demonstrationen und praktische Übungen in der Kleingruppe wechseln einander ab.
      Termine:
      zeige alle 16

      "PS-L-16641_details"

      Sa, 19.06.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 20.06.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 17.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 18.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 25.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 26.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 09.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 10.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 23.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 24.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 13.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 14.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 11.12.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 12.12.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 22.01.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 23.01.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      8 Wochenenden
      Kosten: 2200,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Ratenzahlung: 8x € 280,00; Schülerpreis: 8x € 273,00
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16946

      Online-Supervision mit Christian Mühldorfer
      Fallbesprechung

      Hinweis:
      Bitte Hausschuhe mitbringen!
      Termin:
      Do, 24.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 40,00 €
      Preisnachlass:
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16590

      Dieser Grundkurs vermittelt die Arbeitsweise des lösungsorientierten Therapie-Ansatzes.

      Kursinhalte

      Einführung in systemisch-lösungsfokussierte Methoden; Prinzipien des lösungsorientierten Ansatzes; Haltung des Beraters/Therapeuten; der erste Kontakt, die Problembeschreibung, Auftragsklärung, wohlgestaltete Behandlungsziele; Gesprächsführung u. Werkzeuge im lösungsorientierten Gespräch: Fragetechniken, Suche nach Ausnahmen, die Wunderfrage, Skalierungen u.v.m.
      Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.


      Hinweis:
      Bitte Hausschuhe mitbringen!
      Termine:
      Fr, 02.07.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Sa, 03.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 04.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Wochenende
      Kosten: 275,00 €
      Preisnachlass:
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16824

      Ich habe innerhalb eines Jahres zwei eigene Praxen
      aufgebaut und erfahre eine dauerhafte Auslastung. Mein
      Ziel ist, Ihnen diese persönlichen Erfahrungen weiterzugeben,
      um Sie bestmöglich zu unterstüzen, noch erfolgreicher
      zu werden. Ich kann & ich will & ich werde!
      lautet mein Motto.

      Die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit
      Nachhaltige Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
      Professionelles Marketing, Nutzung v. Social Media
      Wie mache ich mich sichtbar?
      Wie und wo finde ich meine Klienten?
      Wie finde und behalte ich meine emotionale Stärke?

      Sie erarbeiten während des Seminars auch Ihre ganz
      individuelle Zieldefinition und üben sich in der
      persönlichen Vorstellung bei Netzwerkkontakten.
      Vorstellung bei Netzwerkkontakten. Diese Bereiche und
      Ihre individuelle Potentialentfaltung werden durch Visionsarbeit und Hypnosereisen verstärkt.

      Leben Sie Ihr Potenzial. Leben Sie Ihren Traum. Jetzt ist Ihre Zeit. Sie schaffen es.

       


      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Termin:
      Sa, 10.07.2021 | 10:00 - 16:00 Uhr
      Kosten: 105,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-17013

      Online-Supervision mit Christian Mühldorfer
      Fallbesprechung

      Termin:
      Do, 15.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 40,00 €
      Preisnachlass:
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-17023

      Lehrgang: Technik des EMDR

      EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing = Desensiblisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen.<<<<<
      EMDR wird seit Mitte der 90-er Jahre sehr erfolgreich in der Traumatherapie eingesetzt. Mittlerweile wird es auch in den Bereichen Coaching, Therapie und Beratung angewandt.
      Die klinische Psychologin, Dr. Francine Shapiro entwickelte die Methode in den USA. Heutzutage ist die Anwendung von EMDR nicht nur ausschließlich durch die Augenbewegungen sondern auch durch taktile oder auditive Stimulation möglich. Durch die Anwendung von EMDR ist es möglich, dass eingefrorene Belastungen verarbeitet werden können. In den Ausbildungsmodulen lernen Sie verschiedene Protokolle kennen sowie eine Menge von praktischen Ressourcen, die nicht nur für die Arbeit mit EMDR unablässlich sind.
      Ziel der Ausbildung ist es, die Technik des EMDR sicher anwenden  zu können.

      Inhalte:


      1. WE:

      • Definition EMDR
      • Grundlagen von EMDR
      • EMDR und die Neurophysiologie
      • Indikationen und Kontraindikationen von EMDR
      • Aufbau und Aktivierung innerer Ressourcen
      • Einführung in den Ablauf einer EMDR-Sitzung
      • Vorführung des Standardprotokolles sowie Üben des Standardprotokolles
      • Einführung: Was versteht man unter einem Trauma
      • Üben, üben, üben
        2. WE:
      • Angst
      • Phobie
      • Einzeltrauma
      • Psychosomatik
      • Trauer
      • Üben der jeweiligen Protokolle
      • Kennenlernen weiterer Ressourceübungen
      • Kognitives Einweben
      • Suggestionen
      • Hypnotische Sprachmuster
      • Üben, üben und üben
      3. WE:
      • Beantworten aller Fachfragen
      • Ressourcenübungen
      • Weitere Standardprotokolle:
      • Unerwünschte Verhaltensmuster
      • Suchtverhalten
      • Allergien
      • Schmerzbehandlung
      • Zahnarztprotokoll
      • Einführung in die Klopfakupressur und die Afformationen
      • EMDR mit Kindern und Jugendlichen
      • Supervision
      Zwischen dem 1. WE und dem 3. WE sollte jeder Teilnehmer 2 Selbsterfahrungsstunden á 90 Minuten bei Frau Eva Erbmann-Pallauf absolvieren.
      Die Kosten hierfür fallen separat an und werden mit Frau Erbmann-Pallauf vereinbart.

      Abschluss: Technik EMDR [ZfN-Zertifikat]





      Hinweis:
      Voraussetzung: fundiertes Wissen in klinischer Psychologie Therapeutische Erfahrung ist wünschenswert; Hp/HP-Psych.; Psychologe, Selbsterfahrung;
      telefonisches Vorgespräch mit der Dozentin
      Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Technik des EMDR
      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      12
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Psychologie-Basisjahr" od. ähnliche Vorkenntnisse
      Termine:
      zeige alle 6

      "PS-S-17023_details"

      Sa, 11.09.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      So, 12.09.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      Sa, 09.10.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      So, 10.10.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      Sa, 13.11.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      So, 14.11.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      Dauer:
      3 WE jew. 9.30-16.30h
      Kosten: 890,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Teilzahlung möglich!
       2x € 450,00/ ZfN-Schüler 2x € 430,00

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-17024

      Aufbaukurs

      Lehrgangsinhalt:



      Abschluss: Technik EMDR [ZfN-Zertifikat]





      Hinweis:
      Voraussetzung: Grundkurs EMDR
      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      12
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Grundstufe od. vergleichbare Vorkenntnisse
      Termine:
      Fr, 03.12.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      Sa, 04.12.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      So, 05.12.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
      Dauer:
      3 WE jew. 9.30-16.30h
      Kosten: 480,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Teilzahlung möglich!
       2x € 240,00/ ZfN-Schüler 2x € 225,00

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16825

      Ich habe innerhalb eines Jahres zwei eigene Praxen
      aufgebaut und erfahre eine dauerhafte Auslastung. Mein
      Ziel ist, Ihnen diese persönlichen Erfahrungen weiterzugeben,
      um Sie bestmöglich zu unterstüzen, noch erfolgreicher
      zu werden. Ich kann & ich will & ich werde!
      lautet mein Motto.

      Die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit
      Nachhaltige Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
      Professionelles Marketing, Nutzung v. Social Media
      Wie mache ich mich sichtbar?
      Wie und wo finde ich meine Klienten?
      Wie finde und behalte ich meine emotionale Stärke?

      Sie erarbeiten während des Seminars auch Ihre ganz
      individuelle Zieldefinition und üben sich in der
      persönlichen Vorstellung bei Netzwerkkontakten.
      Vorstellung bei Netzwerkkontakten. Diese Bereiche und
      Ihre individuelle Potentialentfaltung werden durch Visionsarbeit und Hypnosereisen verstärkt.

      Leben Sie Ihr Potenzial. Leben Sie Ihren Traum. Jetzt ist Ihre Zeit. Sie schaffen es.

       


      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Termin:
      Sa, 04.12.2021 | 10:00 - 16:00 Uhr
      Kosten: 105,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      Kontakt

      Zentrum für Naturheilkunde

      Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

      Telefon: +49 (0)89 545 931 0
      Telefax: +49 (0)89 545 931 99

      info@zfn.de

      Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

      Impressum und Haftungsausschluss | AGB

      Sie finden uns auch auf:  

      Newsletter

      Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

      Zum Newsletter anmelden

      Behandlung im ZfN

      Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

      Mehr Infos ...

      Stellenangebote

      Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

      Zu den Stellenangeboten

      Ausbildungen und Veranstaltungen

      Veranstaltungssuche