Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Hinweis

Kategorie Imaginative Psychotherapie ID 90 nicht veröffentlicht

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Imaginative Psychotherapie

- Lösungen erarbeiten durch die Kraft der inneren Bilder -

KatathymesBilderleben 900x400

Die KIP wurde vom Göttinger Psychiater, Neurologen und Psychoanalytiker Hanscarl Leuner entwickelt. Sie ist als spezielle Behandlungsmethode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie anerkannt.

Bilder und Symbole sind die Ursprache der Seele. Auch in bewusst herbeigeführten Tagträumen tauchen innere Bilder auf, welche unser Unbewusstes widerspiegeln. In der KIP begegnet der Klient seiner inneren Bilderwelt, um Lösungen für Konflikte und Probleme zu finden. Der KIP-Therapeut begleitet den Klienten durch diese innere Welt.

Neben den klassischen aufdeckenden Motiven nach Leuner (z.B. Wiese, Haus, Höhle usw.) wird in diesem Lehrgang ein Schwerpunkt auf Ressourcenorientiertes KIP (nicht aufdeckend) gelegt. Weiterhin wird beim wichtigen Mittelstufenmotiv Bezugspersonen die KIP-Arbeit durch den Ansatz der systemischen Aufstellungsarbeit  bereichert. Beide Methoden ergänzen sich harmonisch und ermöglichen es in kurzer Zeit Lösungen aus alten Familienverstrickungen zu erarbeiten.

Lehrgangsinhalte

Vermittlung von Theorie und praktischem Handwerkszeug mit Übungen, Selbsterfahrung und Supervision.

  • Theoretische Grundlagen der KIP, Indikation und Kontraindikation
  • Symboldeutung nach C.G.Jung und H.Leuner
  • Theorie und Praxis der (aufdeckenden) Motive: Wiese, Bach, Berg, Haus, Waldrand, Löwe,Bezugspersonen, Rosenbusch/Autofahrt, Ich-Ideal, Höhle
  • Erlernen von Entspannungssuggestionen
  • Ressourcenorientiertes KIP (nicht aufdeckend)
  • Zu jedem Motiv Vorführsitzungen und anschließend gegenseitiges Einüben
  • Therapeutische Hausaufgaben (u.a. Malen von Bildern)
  • Ablauf einer Therapiesitzung: Therapiesetting, Rapport herstellen, Pacing,Vorgespräch und Nachgespräch
  • Theoretische Grundlagen der Systemischen Aufstellungsarbeit nach Hellinger, Indikation und Kontraindikation
  • Beim Mittelstufenmotiv Bezugspersonen Erlernen der Anwendung von klassischen Lösungssätze bzw. Finden von neuen Lösungssätzen, individuell abgestimmt auf den Klienten

 

 

Präsenz-Kurs
Hier vor Ort im ZfN
   
Turnus 1x jährlich im Frühjahr
Dauer 10 Monate
mit 15 Samstage jew. 09:00-17:00 Uhr
Beginn Samstag, 25.März 2023 - abgesagt
Termine   
 
   
Kosten Gesamtzahlung
€ 1.800,-
Schülerpreis: € 1.720,-
Ratenzahlung
10x mtl. € 184,-  (€ 1.840,-)
Schülerpreis: 10x mtl. € 176,- (€ 1.760,-)
   
Dozent*in Dipl.-Psych. Jürgen Kraft
Zielgruppe Geeignet v.a. für HP, HP-Psych., Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches u. andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberuf. Tätige, für alle Interessierten
Voraussetzung Vorkenntnisse in klinischer Psychologie erwünscht
Info Max. 14 Teilnehmer
Unterrichtsmaterial Sie erhalten ein umfangreiches Skript
Abschluss ZfN-Zertifikat: Imaginative Psychotherapie (nach Hanscarl Leuner)
Infoabend Online! Dienstag 28. Februar 2023 (18:30-20:00 Uhr)

                                          

Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17496

Die PPT/M in Einsatz bei der LWS und BWS Therapie
Die pneumatische Pulsationstherapie/-massage (kurz PPT/M) mit dem pneumatron®200 wird seit über einem Vierteljahrhundert in vielen Praxen, Kliniken und Gesundheitszentren angewendet. HP Matthias Mertler (Präsidiumsmitglied und Bundesfachfortbildungsleiter im Freien Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.) ist seit vielen Jahren ein Anwender der PPT/M in seiner eigenen Praxis. In seinem Vortrag geht er insbesondere auf die Therapie bei Erkrankungen der LWS und BWS ein. Dabei geht es neben der Diagnose "Verschleiß", um fasziale Verklebungen und Verspannungen, sowie die Reflexzonentherapie, die ein ebenso großes Einsatzgebiet der PPT/M in der Schmerztherapie darstellt.
Eine Verbesserung der Beweglichkeit und Regeneration ist für den Patienten unabdingbar und kann durch die PPT/M und in Kombination mit anderen Therapien erfolgreich eingesetzt werden. Neben der PPT/M wird auch auf die Kombination mit Injektionen eingegangen und Abrechnungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Zum Referent:
Heilpraktiker Matthias Mertler, Jahrgang 1951, verheiratet, 2 Kinder, hat eine naturwissenschaftliche Ausbildung und langjährige Berufserfahrung in einem großen Forschungszentrum (Pharmakologie / Rheologie). Er arbeitet seit 1988 als Heilpraktiker, ist Gutachter bei Heilpraktiker-Überprüfungen, Präsidiumsmitglied und Bundesfachfortbildungsleiter im Freien Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (FVDH) und engagiert sich für die Heilpraktiker-Aus- und -weiterbildung. Neben der Praxis- und Verbandstätigkeit hält er als Lehrbeauftragter für Naturheilverfahren (FVDH) auf Heilpraktiker-Kongressen und Seminaren Vorträge zu naturheilkundlichen Themen.

 

 

 

 

 

 

 


Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)
Termin:
Do, 28.10.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-16792

Die Vorteile der pneumatischen Pulsationstherapie (PPT/M) für das lymphatische System gegenüber herkömmlichen Therapiemethoden
von Herrn HP Thomas Gurniak

Die Gesundheit ist in hohem Maße von der ausreichenden Nährstoffversorgung des Bindegewebes und der optimalen Funktionalität der Lymphe abhängig; diese Kausalzusammenhänge werden ausführlich im Vortrag von HP Gurniak erläutert; dem Bindegewebe als "Brücke" zwischen nährstoff- und sauerstoffreichem Blut und der Zellmembran kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Nicht nur ein intakter Lymphfluss muss gewährleistet sein, auch die unterschiedlichen Aufgaben der Lymphe, der Lymphknoten und der anderen lymphatischen Organe sind für die Gesundheit von herausragender Bedeutung! So sorgen die Lymphknoten gegebenenfalls für effektive Immunreaktionen. Der ideale Abtransport von Stoffwechselendprodukten aus Zellen und Geweben über die Blutgefäße und Lymphbahnen wird durch die Behandlungsmethode der pneumatischen Pulsationstherapie optimal unterstützt und Gesundheit wieder möglich!


Dauer: 1,5 Stunden

 


Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)
Termin:
Fr, 26.11.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17733

Die pneumatische Pulsationstherapie/-massage mit dem pneumatron®200
Die pneumatische Pulsationsmassage (kurz PPT/M genannt) ist Lymphdrainage, Faszienbehandlung und tiefgehende Massage in einem. Die Behandlung ist sehr gut kombinierbar mit hochwertigen, natürlichen Kosmetikprodukten und kann von Kopf bis Fuß angewendet werden. Das Gewebe wird durch eine Vakuumpumpe, welche mit einer Frequenz von ca. 200 Impulsen pro Minute arbeitet, in harmonische Schwingungen gebracht. Die Durchblutung wird angeregt, der Lymphfluss angeregt und unterstützt, der zelluläre Stoffwechsel spürbar verbessert und die Spannkraft der Haut wird sichtbar gestärkt. Der pneumatron®200 ist ein in Deutschland hergestelltes und zertifiziertes Medizinprodukt.
Wirkstoffe können durch die pulsierenden Schwingungen in tiefere Hautschichten einmassiert werden und durch zusätzliche Wärme- und Kältereize kann der Behandlungseffekt noch intensiviert werden.
Die angenehme, wohltuende und effektive Behandlung mit dem pneumatron® wird sehr  geschätzt und ist sehr beliebt.

Ellen Hensgens, Massagetherapeutin und Kosmetikerin mit HP Ausbildung ist eine langjährige und erfahrene Anwenderin der PPT/M.

Über ihre Erfahrungen zum täglichen Einsatz des pneumatron®200 in der Kosmetik, der Massage und speziell bei Lipödem berichtet Ellen Hensgens in ihrem Vortrag und geht auch auf ihr  wirkungsvolles Behandlungskonzept bei Lipödem ein. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps bei der Behandlung dieses sehr belastenden Krankheitsbildes. Ebenso geht sie auf den Einsatz bei Cellulite, zur Bauchstraffung, Straffung anderer Hautpartien und der Behandlung von Doppelkinn und Hängebäckchen ein. Die PPT/M kommt auch bei Hautproblemen in Einsatz, unterstützt den Körper bei der Entgiftung und Entschlackung und wirkt bei Diäten und Ernährungsumstellungen positiv auf den Stoffwechsel ein.

 


Hinweis:
Dieser Vortrag wird aufgezeichnet.
Termin:
Do, 03.02.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17613

Die pneumatische Pulsationstherapie/-massage (kurz PPT/M) mit dem pneumatron®200 wird seit über einem Vierteljahrhundert in vielen Praxen, Kliniken und Gesundheitszentren angewendet.
HP Matthias Mertler (Präsidiumsmitglied und Bundesfachfortbildungsleiter im Freien Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.) ist seit vielen Jahren ein Anwender der PPT/M in seiner eigenen Praxis.
In seinem Vortrag geht er insbesondere auf die Therapie bei Erkrankungen der HWS und ihren vielseitigen Erscheinungsbildern ein. Neben anderen therapeutischen Maßnahmen bei diesem Beschwerdebild kommt die PPT/M zu vermehrtem Einsatz und kann sehr gut mit anderen Therapieansätzen verknüpft (kombiniert) werden. Neben der PPT/M wird auch auf die Kombination mit Injektionen eingegangen und es werden Abrechnungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Zum Referenten:
Heilpraktiker Matthias Mertler, Jahrgang 1951, verheiratet, 2 Kinder, hat eine naturwissenschaftliche Ausbildung und langjährige Berufserfahrung in einem großen Forschungszentrum (Pharmakologie / Rheologie).
Er arbeitet seit 1988 als Heilpraktiker, ist Gutachter bei Heilpraktiker-Überprüfungen, Präsidiumsmitglied und Bundesfachfortbildungsleiter im Freien Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (FVDH) und engagiert sich für die Heilpraktiker-Aus- und -weiterbildung.
Neben der Praxis- und Verbandstätigkeit hält er als Lehrbeauftragter für Naturheilverfahren (FVDH) auf Heilpraktiker-Kongressen und Seminaren Vorträge zu naturheilkundlichen Themen.

Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.08.2024 zur Verfügung.
Termin:
Do, 10.03.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17879

Die pneumatische Pulsationsmassage nach Deny mit dem Pneumatron®200 vereint die klassischen Methoden des Schröpfens, der Lymphdrainage und der Massage bzw. der Reflexzonenmassage in einem.
Mit sanftem Unterdruck und atmosphärischem Druck wird das Gewebe angesaugt und sofort wieder entspannt - ca. 200mal pro Minute. Diese optimale Frequenz der Pneumatischen Pulsationsmassage regt die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten an und bringt das Gewebe in mechanische Schwingungen. Die Unterdruckwellen beeinflussen auch das tiefere Gewebe.

Herr Veronik zeigt in diesem Live-Webinar an einem Patienten mögliche Behandlungsmethoden zu verschiedenen, sehr häufigen Indikationen aus der Praxis für die Praxis.
Dabei kommen die vielfältigen Anwendungsglocken des Pneumatron®200 und des Pneumatron®therm mit praxisnahen Tipps direkt am Patienten zum Einsatz.

Zum Referenten:
Uwe Veronik, M.Sc. in Physiotherapie, hat sich auf orthopädisch-traumatologische Physiotherapie spezialisiert.
Ein wichtiger Faktor seiner Arbeit ist seine langjährige Erfahrung in der Betreuung von international erfolgreichen Leistungssportlern. Viele bekannte Persönlichkeiten aus der Medienwelt und anspruchsvolle Privatpersonen vertrauen seit Jahren auf seine fundierten Fachkenntnisse.
Sein Weg führte unter anderem über die Sportklinik Stuttgart, den VfB Stuttgart, die SpVgg Unterhaching und den TSV 1860 München. Ab 2008 leitete er den Bereich Physiotherapie im Müller-Wohlfahrt Orthopedic Centre in der Münchener Innenstadt. Seit April 2011 hat er eine eigene Praxis in der Leopoldstrasse 18 in München.

  <


Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.08.2024 zur Verfügung.
Termin:
Fr, 01.04.2022 | 16:30 - 18:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Nachmittag
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-18762

Die pneumatische Pulsationsmassage nach Deny mit dem pneumatron®200 vereint die klassischen Methoden des Schröpfens, der Lymphdrainage und der Massage bzw. der Reflexzonenmassage in einem.
Mit sanftem Unterdruck und atmosphärischem Druck wird das Gewebe angesaugt und sofort wieder entspannt  ca. 200mal pro Minute. Diese optimale Frequenz der Pneumatischen Pulsationsmassage regt die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten an und bringt das Gewebe in mechanische Schwingungen. Die Unterdruckwellen beeinflussen auch das tiefere Gewebe.

Herr Veronik zeigt in diesem Live-Webinar an einem Patienten mögliche Behandlungsmethoden zu verschiedenen, sehr häufigen Indikationen aus der Praxis für die Praxis. Schwerpunkt ist bei diesem Webinar das Thema Gelenke.
Dabei kommen die vielfältigen Anwendungsglocken des pneumatron®200 und des pneumatron®therm direkt am Patienten zum Einsatz mit praxisnahen Tipps.

Referent:
Uwe Veronik, M.Sc. in Physiotherapie, hat sich auf orthopädisch-traumatologische Physiotherapie spezialisiert.
Ein wichtiger Faktor seiner Arbeit ist seine langjährige Erfahrung in der Betreuung von international erfolgreichen Leistungssportlern. Viele bekannte Persönlichkeiten aus der Medienwelt und anspruchsvolle Privatpersonen vertrauen seit Jahren auf seine fundierten Fachkenntnisse.
Sein Weg führte unter anderem über die Sportklinik Stuttgart, den VfB Stuttgart, die SpVgg Unterhaching und den TSV 1860 München. Ab 2008 leitete er den Bereich Physiotherapie im Müller-Wohlfahrt Orthopedic Centre in der Münchener Innenstadt. Seit April 2011 hat er eine eigene Praxis in München.



Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.08.2024 zur Verfügung.
Termin:
Fr, 17.03.2023 | 16:30 - 18:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Nachmittag
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

HO-L-18135

Inhalte Modul 3 (28.06.-08.11.23):
  • Arzneimittel und deren Anwendung anhand von praktischen Fallbeispielen:
    • Carcinosinum
    • Alumina
    • Cuprum
    • Säuren (Fluor-ac., Mur-ac., Nit-ac., Phos-ac.)
    • Argentum nitricum
    • Gelsemium
    • Tarentula u.a. Spinnenmittel
    • Thuja
  • Vergleichende Materia Medica:
    • Hauterkrankungen, Husten

Die Dozentinnen:

Daphne Dieter, HP, qualifizierte Homöopathin (BKHD). Seit 21 Jahren in eigener Praxis in München und Bad Tölz. Frau Dieter ist seit vielen Jahren als Dozentin und Referentin tätig. Sie supervidiert regelmäßig homöopathische Arbeitskreise.
www.daphne-dieter.de

Andrea Moser, HP und Physiotherapeutin, ist in München in eigener Praxis tätig und verbindet hier ihr Wissen aus beiden Therapien.
Frau Moser hält zahlreiche Vorträge und Seminare.
www.andreamosernaturheilpraxis.de



Zielgruppe:
HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache

Termine:

"HO-L-18135_details"

Mi, 28.06.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 12.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 19.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 26.07.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 27.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 11.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 25.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Mi, 08.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
8 Webinarabende
Kosten: 390,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
2x mtl. € 200,- (= € 400,-)

ZfN-Schüler:
€ 375,- od.
2x mtl. € 190,- (= € 380,-)

Bei gleichzeitiger Buchung von 2 Modulen erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 50,00 Euro.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

NK-I-18743

An unserem kostenlosen Online-Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte rund um unsere 12-teilige Ausbildungsreihe "Ganzheitliche Kinderheilkunde", wie z.B. Ziele, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten.
Auch auf Perspektiven und Berufsmöglichkeiten in Zusammenhang mit diesem Kurs gehen wir am Infoabend ein.

Sie haben ferner die Gelegenheit, Ihren Dozenten HP Andreas Brieschke, seinen fachlichen Hintergrund und die Schulungsmethodik kennenzulernen.

Auch das Zentrum für Naturheilkunde selbst möchten wir Ihnen gerne kurz vorstellen und warum es sich lohnt hier zu lernen.
Für Fragen rund um die Organisation steht Ihnen Julia Groß vom ZfN zur Verfügung.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 17.07.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Kosten-Info:
Kostenlos!
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

NK-S-18548

Als Therapeut haben Sie hier ein sanftes und wirkungsvolles Mittel, welches Sie bei Ihren Patienten einsetzen können. Durch die gute Verträglichkeit der Mittel bekommen Sie mit dieser Therapie eine sehr gute Methode an die Hand.

Die Bachblütentherapie wird Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten an die Hand geben und die Therapie für Heilpraktiker und Heilpraktiker Psychotherapie besonders gut unterstützen. Auch für Heilpraktikeranwärter ist dieser Zweig der Naturheilkunde sehr interessant, denn Sie können gleich als Bachblütenberater tätig werden. Selbstverständlich finden auch naturheilkundlich interessierte Teilnehmer in unserem Webinar viele hilfreiche Anregungen zum Einsatz ausgewählter Blüten.

  • Charakteristika der 38 Bachblüten
  • Herstellungsverfahren, Darreichungsformen
  • Bachblütenfragebogen
  • Veränderung des Gemütszustandes
  • Affirmationen
  • Rescue


Zielgruppe:
HP, HPA, HP-Psych., alle Interessierten

Termine:

"NK-S-18548_details"

Do, 14.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 21.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 28.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 05.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 12.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 19.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
6 Webinar-Abende
Kosten: 240,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 220,00 €

Bei gleichzeitiger Buchung von Grund- und Aufbaukurs reduziert sich der Preis auf gesamt 370,00 € / ZfN-Schüler 340,00 €.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-18910

Eine kurze Einführung in die effektive Regulation der Spurenelemente

Während der Vorträge zur Anwendungen der Oligotherapie werden Zusammenhänge zwischen den Funktionen der Enzyme, Hormone, Nervenpeptide und Rezeptoren und den relevanten Aufgaben der Spurenelemente (Oligo) aufgezeigt. Besondere Aufmerksamkeit erhalten dabei die Regulations- und Selbstreparaturmechanismen der Zellverbände des menschlichen Organismus.
Eben werden Aspekte des Verhaltens, der Farben und der Ernährung in die Ausführungen über die Oligotherapie miteinfliessen.

1. Abend
Portrait der Oligoelemente mit weitreichender Enzymwirkung:
"Tausendsassa" Zink/Zincum
Unverzichtbarer Enzymhelfer Mangan/Manganum
Balance für das Nervensystem: Kupfer/Cuprum
Aspekte zur Enzymfunktion, bio-physiologische Hinweise von Zincum und Manganum auf den Stoffwechsel, der Synthese von Neurotransmitter und des Säure-Basenhaushalts

2.Abend
Portrait der Oligoelemente für die neuro-endokrine Regulation
Multitalent mit Sonderaufgaben: Magnesium
Die Kybernetik in einem Element: Gold/ Aurum
Das unterschätzte Element: Kalzium
Das Oligoelement der Juvenilisierung. Jod/Jodatum

3.Abend
 Portrait der Drainageföderer der Oligotherapie
Der generelle Reinemacher: Schwefel/Sulfur
Das enigmatische Element: Lithium
Die energiereiche Hilfe zur Entschlackung: Phosphor/Phosphorus

4.Abend
Portrait der Schutz- und Begleitelemente der Oligotherapie
Das schützende Element: Selen/ Selenuim
Das strukturierende Element: Silicea/ Silicium
Voraussetzung aller Zellabläufe: Kalium
Begleittrupp der Spurenelemente zur Gewährung der Zellfunktionen: Chrom, Molybdän, Fluor, Kobalt


 



 

 

 





Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2024 zur Verfügung.
Termine:
Do, 14.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 27.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 10.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 24.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 210,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 195,00 Euro
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 55

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Imaginative Psychotherapie

- Lösungen erarbeiten durch die Kraft der inneren Bilder -

KatathymesBilderleben 900x400

Die KIP wurde vom Göttinger Psychiater, Neurologen und Psychoanalytiker Hanscarl Leuner entwickelt. Sie ist als spezielle Behandlungsmethode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie anerkannt.

Bilder und Symbole sind die Ursprache der Seele. Auch in bewusst herbeigeführten Tagträumen tauchen innere Bilder auf, welche unser Unbewusstes widerspiegeln. In der KIP begegnet der Klient seiner inneren Bilderwelt, um Lösungen für Konflikte und Probleme zu finden. Der KIP-Therapeut begleitet den Klienten durch diese innere Welt.

Neben den klassischen aufdeckenden Motiven nach Leuner (z.B. Wiese, Haus, Höhle usw.) wird in diesem Lehrgang ein Schwerpunkt auf Ressourcenorientiertes KIP (nicht aufdeckend) gelegt. Weiterhin wird beim wichtigen Mittelstufenmotiv Bezugspersonen die KIP-Arbeit durch den Ansatz der systemischen Aufstellungsarbeit  bereichert. Beide Methoden ergänzen sich harmonisch und ermöglichen es in kurzer Zeit Lösungen aus alten Familienverstrickungen zu erarbeiten.

Lehrgangsinhalte

Vermittlung von Theorie und praktischem Handwerkszeug mit Übungen, Selbsterfahrung und Supervision.

  • Theoretische Grundlagen der KIP, Indikation und Kontraindikation
  • Symboldeutung nach C.G.Jung und H.Leuner
  • Theorie und Praxis der (aufdeckenden) Motive: Wiese, Bach, Berg, Haus, Waldrand, Löwe,Bezugspersonen, Rosenbusch/Autofahrt, Ich-Ideal, Höhle
  • Erlernen von Entspannungssuggestionen
  • Ressourcenorientiertes KIP (nicht aufdeckend)
  • Zu jedem Motiv Vorführsitzungen und anschließend gegenseitiges Einüben
  • Therapeutische Hausaufgaben (u.a. Malen von Bildern)
  • Ablauf einer Therapiesitzung: Therapiesetting, Rapport herstellen, Pacing,Vorgespräch und Nachgespräch
  • Theoretische Grundlagen der Systemischen Aufstellungsarbeit nach Hellinger, Indikation und Kontraindikation
  • Beim Mittelstufenmotiv Bezugspersonen Erlernen der Anwendung von klassischen Lösungssätze bzw. Finden von neuen Lösungssätzen, individuell abgestimmt auf den Klienten

 

 

Präsenz-Kurs
Hier vor Ort im ZfN
   
Turnus 1x jährlich im Frühjahr
Dauer 10 Monate
mit 15 Samstage jew. 09:00-17:00 Uhr
Beginn Samstag, 25.März 2023 - abgesagt
Termine   
 
   
Kosten Gesamtzahlung
€ 1.800,-
Schülerpreis: € 1.720,-
Ratenzahlung
10x mtl. € 184,-  (€ 1.840,-)
Schülerpreis: 10x mtl. € 176,- (€ 1.760,-)
   
Dozent*in Dipl.-Psych. Jürgen Kraft
Zielgruppe Geeignet v.a. für HP, HP-Psych., Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches u. andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberuf. Tätige, für alle Interessierten
Voraussetzung Vorkenntnisse in klinischer Psychologie erwünscht
Info Max. 14 Teilnehmer
Unterrichtsmaterial Sie erhalten ein umfangreiches Skript
Abschluss ZfN-Zertifikat: Imaginative Psychotherapie (nach Hanscarl Leuner)
Infoabend Online! Dienstag 28. Februar 2023 (18:30-20:00 Uhr)

                                          

Einstieg noch möglich

NK-S-18517

  • Funktionsweise der Biochemie nach Dr. Schüßler
  • Die Charakteristika der 12 biochemischen Hauptmittel
  • Der Wirkradius der einzelnen Salze
  • Antlitz- und Zungendiagnose nach Dr. Schüßler
  • Verordnung der Mittel gemäß der Funktionsdiagnostik
  • Grundsätze der Verordnung und Einsatzgebiete anhand charakteristischer Symptome
  • Anwendung nach humoralpathologischen Aspekten
  • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- und Arzneiformen





Zielgruppe:
HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache

Termine:

"NK-S-18517_details"

Do, 21.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 28.09.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 05.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 12.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 19.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 26.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
6 Webinarabende
Kosten: 280,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZFN-Schüler: € 265,-

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

CM-L-18742

Für viele Akupunkteure stellt sich im Laufe der praktischen Arbeit die Frage nach einer ergänzenden Behandlungsmethode aus dem therapeutischen Fundus der Chinesischen Medizin. 
Vor allem bei Schwächesyndromen oder hartnäckigen pathogenen Faktoren stößt die Akupunktur an ihre Grenzen.
Viele Therapieempfehlungen aus den Klassikern - zum Beispiel dem Shang Han Lun - verweisen in diesen Fällen auf Kräuterrezepturen.
 
Das Ziel dieses Kurses ist es, dem Akupunkteur in komprimierter Form die Möglichkeit an die Hand zu geben, seine Therapie durch die gezielte Gabe von Kräuterrezepturen zu bereichern.


Kursinhalte:

  • Allgemeine Einführung in die chinesische Materia Medica: Wirkungsbeschreibung der Arzneimittel; die 5 Geschmacksrichtungen, die 4 Qi, Wirkrichtung und Leitbahnbezug
  • Darreichungsformen der Kräuter: Dekokte, Abkochungen von gemahlenen Drogen, konzentrierte Granulate, Pillen, hydrophile Konzentrate etc.
  • Übersicht der Kräuterkategorien
  • Erarbeiten von Kräuterkategorien mit den wichtigsten zugehörigen Einzel-Arzneimitteln sowie von bekannten "Klassischen Rezepturen"
  • Fallbeispiele aus der Praxis oder Literatur zu wichtigen Rezepturen

Kursziel:

  • Sie erlangen eine Übersicht über die Chinesischen Kräuterkategorien mit wichtigen Einzelkräutern und ihre therapeutische Anwendung
  • Sie erlernen wichtige Klassische Rezepturen und deren Einsatz in der Praxis
  • Ergänzend zur Akupunktur sind Sie in der Lage, Kräuterrezepturen in die Behandlung zu integrieren
  • Sie erlernen die Möglichkeiten der Anwendung von Chinesischen Kräutern in der Ernährungstherapie

Kurshinweis:

  • Sie haben während des Unterrichtes die Möglichkeit, aktiv mit Fragen oder Anmerkungen teilzunehmen.
  • Ein reger Austausch findet auch außerhalb der Webinarabende in Ihrem persönlichen Lehrgangsforum statt. Dort können Sie Fragen an den Dozenten stellen, sich mit Ihren Mitschülern austauschen und erhalten weitere interessante Informationen rund um die chinesischen Kräuter.

Teilnahme-Voraussetzung:
TCM Grundkenntnisse

Termine:

"CM-L-18742_details"

Di, 10.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 17.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 24.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 31.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 14.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 21.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 28.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 05.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 12.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 09.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 16.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 23.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
12 Webinar-Abende
Kosten: 580,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 550 €

Ratenzahlung möglich:
3x mtl. 200,00 €
ZfN-Schüler*innen:
od. 3x mtl. 190,00 €


Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-18649

  • Vertiefen pathophysiologischer Zusammenhänge zwischen den Zeichen im Auge und der körperlichen und seelischen Symptomatik.
  • Detaillierte Besprechung organspezifischer Erkrankungen in Verbindung mit der Augendiagnose und den anschließenden naturheilkundlichen Rezepturen.


Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
Termine:
Di, 17.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 24.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 07.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 14.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinar-Abende
Kosten: 200,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 190 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

NK-L-18736

Kinder in der Naturheilpraxis zu behandeln ist eine dankbare und mitunter herausfordernde Aufgabe. Dankbar weil wir den Kindern oftmals zukünftige Patientenkarrieren ersparen können und so im besten Sinne eine Naturheilkunde betreiben, die Menschen gesünder macht. Dankbar auch weil wir immer wieder staunend die Wirksamkeit unserer Heilpflanzen und Naturheilmittel und die Entwicklung der Selbstheilungskräfte der Kinder erleben dürfen.
In dieser Ausbildung lernen Sie diese Herausforderung zu meistern. Sie erlernen ein umfassendes therapeutisches Konzept auf der Basis von Pflanzenheilkunde und Naturheilmitteln, mit dem Sie Kinder sicher und ganzheitlich behandeln können. Das Vorgehen umfasst bewährte Mittel bei akuten Zuständen und den Aufbau einer Strategie bei chronischen Erkrankungen unter Berücksichtigung der Konstitution. Unser Dozent Andreas Brieschke verfügt über mehr als 25 Jahre Praxiserfahrung mit Schwerpunkt Kinderheilkunde. Als erfahrener Dozent vermittelt er durch seine bildhafte Erklärungsweise und Begeisterung für das Thema Sicherheit und Verständnis.

Eine ganzheitliche Behandlung von Kindern berücksichtigt drei Ebenen und erzielt so nachhaltige Erfolge:

  • Akute Zustände, in denen schnelle Hilfe erforderlich ist, um z.B. Antibiotikagaben überflüssig zu machen.
  • Subakut/chronische Zustände, also Folgen von nicht ausgeheilten und wiederkehrenden Erkrankungen, wieder auflösen, um z.B. Operationen oder Dauercortisongaben zu vermeiden.
  • Die Stärkung der Konstitution als Alleinstellungsmerkmal einer salutogenetisch orientierten Naturheilkunde.
Die Ausbildung umfasst 12 Module. Sie erlernen ein klar strukturiertes therapeutisches Vorgehen umzusetzen und dessen Grundlagen zu verstehen. Folgende Themen werden behandelt:

Grundlagen
  • Besonderheiten in der Kinderbehandlung
  • Anamnese und Diagnostik
  • Schrittweiser Aufbau des therapeutischen Vorgehens
  • Therapeutische Haltung gegenüber Gesundheit und Krankheit
  • Materia medica: Heilpflanzen für Kinder, Schüssler Salze bei Kindern, bewährte anthroposophische, homöopathische und Naturheilmittel, Wickel etc.
  • Individuelle Pflanzenheilkunde als Basisbehandlung
  • Grenzen von Naturheilkunde
Vorbeugung und Anfang
  • Begleitung in der Schwangerschaft
  • Embryologie als Grundlage für das Verständnis von Erkrankungen
  • Einfluss und Unterstützung der Mutter und des familiären Umfeldes
  • Umgang mit Geburtstraumen, Frühgeburt und Folgen
  • Erkrankungen im ersten Lebensjahr, Dreimonatskoliken
  • Reizthema Impfungen
  • Aufbau und Stärkung des kindlichen Immunsystems
  • Umgang mit Fieber
Behandlung von akuten Infekten
  • Differenzierung viraler und bakterieller Infekte
  • Kinderkrankheiten
  • Magen/ Darm: Übelkeit, Erbrechen und Diarrhoe
  • Infekte der oberen Atemwege: Schnupfen, Nasennebenhöhlen und Pseudokrupp
  • Mittelohrentzündung
  • Husten und Bronchitis
  • Vorbeugung und Behandlung von Pneumonien
  • Harnwegsinfekte
Nachbehandlung von Infekten, Rekonvaleszenz
  • Ausleitung von Toxinen, Anregung des Lymphflusses
  • Aufbau des Immunsystems
  • Stärkungsmittel
Subakute und chronische Zustände behandeln und auflösen
  • Folgen und Nebenwirkungen schulmedizinischer Interventionen z.B. Antibiotikagaben
  • Absetzen/ Ausschleichen von Cortison und Co
  • Operation ja oder nein? Beispiel Paukenröhrchen
  • Chronische Bronchitis, Asthma
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Chronische Harnwegsinfekte
  • Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Behandlung der Haut
  • Grundlegendes zum Verständnis, Bezug zum Darm
  • Ekzeme
  • Neurodermitis
  • Bakterielle Suprainfektionen
  • Äußere und innerliche Anwendungen
Fallbeispiele und Übungen
  • Vorstellung typischer Kasuistiken und des therapeutischen Vorgehens
  • Möglichkeit der Besprechung von Fällen der Teilnehmer*innen
Voraussetzungen:
Medizinisches Verständnis sowie Grundlagen in Naturheilkunde und Pflanzenheilkunde sind sehr hilfreich aber nicht unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme. Unerlässlich dagegen sind das Interesse an Lebenszusammenhängen sowie der Wunsch und die Neugier zu lernen.

Ziel:
Die Befähigung Kinder auf der Basis rationaler therapeutischer Vorgehensweisen ganzheitlich zu behandeln. Dabei beinhaltet therapeutisches Selbstbewusstsein auch das Wissen um die eigenen und methodischen Grenzen. Die Anwendungen sind für die Praxis gedacht, können aber auch im Hausgebrauch Anwendung finden. Die vorgestellten Mittel eignen sich zum Aufbau einer naturheilkundlichen Hausapotheke.

<

Teilnahme-Voraussetzung:
Naturheilkundliche Kenntnisse

Termine:

"NK-L-18736_details"

Do, 19.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 26.10.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 09.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 16.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 23.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 30.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 07.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 14.12.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 11.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 18.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 25.01.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 01.02.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
12 Webinar-Abende
Kosten: 580,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 550 €

Ratenzahlung möglich:
3x mtl. 200,00 €
ZfN-Schüler*innen:
od. 3x mtl. 190,00 €


Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

PS-S-18974

Nichts macht einen Menschen so unglücklich wie seine Ängste. Sie blockieren andere Gefühle, Emotionen und Gedanken, sie machen hilflos im Alltag und bestimmen oft das Leben. In diesem Modul sollen Auszüge aus traditionellen Techniken oder lösungsorientierte Ansätze kennengelernt werden, um unsere Klienten zu unterstützen.




Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

Termin:
Di, 24.10.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Einzelbuchung:
€ 55,-
Schülerstatus: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
€ 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
 € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

NK-S-18935

    Es ist keine Seltenheit, dass das Gewicht trotz massiv eingeschränkter Nahrungsaufnahme nicht weniger werden will. Neben der Verzweiflung, die viele plagt, bringen fundierte Untersuchungen oft keine Ursachen ans Licht. Auch ein Verdacht in Bezug auf die Schilddrüsen-Funktion, bestätigt sich häufig nicht.

    Dieses Seminar löst manches Rätsel, indem er wenig bekannte, dennoch häufige Ursachen und Veränderungen im Körper vorstellt. Er eröffnet Möglichkeiten, eigene Körperreaktionen zu prüfen und zu erkennen, ob diese die Gewichtsabnahme verhindern. Das Wissen über körperliche Zusammenhänge hilft, Veränderungen herbei zu führen.
    Es wird genauer auf die möglichen Ursachen für solche komplexen Störungen im Körper eingegangen, die Theorie, die Diagnostik und natürlich die Therapie. Dabei spielen mögliche Mitochondriopathien, Nebennierenerschöpfung, Burnout oder Stoffwechselstörungen eine Rolle.

    Referentin:
    Heilpraktikerin Silvia Rauschenbach, Vollzeitpraxis in München. Spezialisiert auf chronische Erkrankungen, vor allem Allergien, Autoimmunerkrankungen, degenerative Erkrankungen sowie akute und chronische Stresserkrankungen, mit schwerpunktmäßiger Anwendung der Dunkelfeldmikroskopie als Diagnoseverfahren.



    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine
    Termine:
    Mo, 06.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 13.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    2 Webinar-Abende
    Kosten: 95,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    ZfN-Schüler*innen: 90,- €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Einstieg noch möglich

    PS-S-18966

    Das Leben in die Hand nehmen, klare Entscheidungen treffen, Altes loslassen, neue Ziele setzen und Veränderungen zulassen. Für viele Menschen stellt dies eine wahre Herausforderung dar. Möglichkeiten, wie Betroffene hier unterstützt werden können, sollen gezeigt und besprochen werden.





    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2024 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 07.11.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    Einzelbuchung:
    € 55,-
    Schülerstatus: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    Schülerstatus: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
     € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    Schülerstatus: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    Fi-F-19273

    Silicium ist ein wichtiger Baustein zur Erhaltung der Gesundheit. Es ist das zweithäufigste Element unserer Erde und kommt in zahlreichen Mineralien vor (wie z.B. in Quarz, Bergkristall, Glimmer, Feldspat, etc.). Der menschliche Körper enthält etwa 20 mg/kg Körpergewicht. Die Menge nimmt mit zunehmendem Alter ab. Für den Menschen ist Silicium lebensnotwendig und muss mit der Nahrung aufgenommen werden, da es der Körper nicht selbst produzieren kann. Silicium wird vom menschlichen Körper u.a. für den Aufbau und Erhalt von Knochen, Knorpeln und Bindegewebe sowie Haut, Haare und Nägel benötigt. Zudem wird angenommen, dass Silicium in vielen Stoffwechselvorgängen eine unverzichtbare Rolle spielt.

    Referent:
    Dr. Kugel studierte in Kaiserslautern Chemie und promovierte an der HHU Düsseldorf über Chelatverbindungen und Oxide. Die materialwissenschaftlich-analytischen Interessen und Industrieerfahrungen werden seit 2011 ergänzt durch kontinuierliche Fortbildungen in Medizin, Umweltchemie, Vorträgen und Consulting. Seit 2021 ist er auch in verschiedenen namhaften Portalen wiederholt als gefragter Referent tätig; etwa bei QS24 oder Nuoflix/Neue Horizonte.


    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.11.2024 zur Verfügung.
    Termin:
    Mi, 08.11.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    1 Webinar-Abend
    Beginn:
    als:
    Veranstaltung buchen
    Fragen zur Veranstaltung?
    Einstieg noch möglich

    CM-S-18521

    Dieser Kurs baut auf dem Grundkurs auf und erweitert das Wissen v.a. in Richtung Punktlokalisationen und Therapiekonzepte für bestimmte Krankheiten.

    Wir betrachten die verschiedenen Körperabschnitte und lernen die Lage und die Indikationen von wichtigen dort gelegenen Tung-Akupunkturpunkten.

    Wir besprechen häufige praxisrelevante Krankheiten von Kopf (z.B. HNO, Schwindel, Tinnitus, Auge) bis Fuß (z.B. Achillessehne, Plantartarfasciitis, Fersensporn, Knöchel), erarbeiten uns die jeweiligen therapeutischen Grundprinzipien und entwickeln daraus differenzierte Tungsche Akupunkturschemata für die unterschiedlichen Krankheiten.

    Ein weiteres Thema ist das Blutenlassen an bestimmten Akupunkturpunkten oder Körperregionen als wichtiges und oft entscheidendes Therapieverfahren v.a. in chronischen Krankheiten: Wir besprechen Indikationen und Kontraindikationen, Lage der relevanten Akupunkturpunkte und Körperregionen, Technik, praktische Tipps und Anwendungsbeispiele.

    Wir erfahren außerdem in diesem Kurs, welche alternativen Behandlungsmethoden sich bei welchen Beschwerden über die klassische Tungsche Nadelstichtechnik hinaus anbieten (z.B. Dauernadeln, Moxen in verschiedenen Varianten, Manaka-Hammer, Ionen-Pumpen-Kabel, Neuraltherapie, Homöosiniatrie).

    Je nach Zeit und Wunsch können Beispiele aus dem Bereich der Balance-Methode (Meridianausgleich) oder praktische Fälle diskutiert und erläutert werden.




    Zielgruppe:
    nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
    Termine:
    Do, 09.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 16.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 23.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Do, 30.11.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 240,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Paketpreise
    :
    Grundkurs + Aufbaukurs:
    460 € / ZfN-Schüler*innen: 420 €
    (20€ Ersparnis)
    Grundkurs + Aufbaukurs + Praxistag:
    580 € / ZfN-Schüler*innen: 530 €
    (30€ Ersparnis)

    Den Paketpreis-Rabatt erhalten Sie bei Buchung der jeweiligen Kurse.
    Bitte legen Sie diese hierfür gemeinsam in den Warenkorb.
    Ihr Paketpreis wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    HO-V-18664

    In diesem Vortrag wollen wir die humanen Milch- und Muttermittel erarbeiten, unterscheiden und durch einprägsame Fallbeispiele verdeutlichen.
    Die Gruppe der hier vorgestellten Mittel ist sehr klein. Wir haben Verreibungen von: Lac humanum, Lac maternum, Folliculinum, Placenta humana, Vernix caseosa, Aqua amniota humana und Umbilicus humanus.
    Vorgestellt werden die übergeordneten Themen von humanen Muttermitteln und die Differenzialdiagnose zu den einzelnen Verreibungen. Die Fallbeispiele können so von den Teilnehmern leicht selbst gelöst werden. 



    Hinweis:


    Termin:
    Mo, 13.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    1 Webinar-Abend
    Kosten: 35,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 30,00 Euro

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 54

    Kontakt

    Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
    ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
    +49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

     

    Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

    Sie finden uns auch auf:  

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
    Mo–Do 8.30–13 Uhr
    Fr 8.30–18 Uhr
    Sa 8.30–12 Uhr

    Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

    Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
    Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
    Fr 9–18 Uhr
    Sa 9.30–12 Uhr
    unter +49 (0)89 545 931-0
    oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

    Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

    Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Stellenangebote

    Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

    Zu den Stellenangeboten

    Ausbildungen und Veranstaltungen

    Veranstaltungssuche