Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Atemtechnik nach Ilse Middendorf

Atemtherapie Middendorf 900x400

Mein Körper ist Geist und Seele, und Atem ist seine Sprache. Ich höre den Ruf, mehr zu werden und mehr zu sein.
- Prof. Ilse Middendorf

Keiner kann uns und unseren Atem besser verstehen, als wir selbst, wenn wir ihn wahrnehmen, empfinden und zulassen, so wie er ist. Wir haben oft durch viele äußere Bedingungen verlernt, ganz auf uns selbst und unseren Atemrhythmus zu hören. Diesen lebensnotwendigen, unabdingbaren Atemfluss in uns gilt es, neu zu entdecken und zu erfahren. Die Körperempfindung, die wir durch unseren ureigenen Atem wiederentdecken, ist ein Weg in das Unterbewusste und Unwillkürliche. Ein gesunder Atem lässt Sie in sich ruhen und vitalisiert Sie von innen nach außen. Er stabilisiert Sie in vielen Lebenslagen, in jedem Alter und gibt Ihnendie Kraft für das tägliche Tun.
Der Atem stellt die ursprüngliche,unabdingbare Basis unseres Körperempfindens dar. Der Atem als Ihre Quelle von innen wird Ihr persönlicher Fluss nach außen.

Seminarinhalt:
Viele Übungen beim erfahrbaren Atem sind so ganz authentische Selbsterfahrungen mit unserem zugelassenen Atemrhythmus. Die Übungen finden im Sitzen auf dem Hocker, im Liegen, im Stehen und im Gehen statt. Es braucht schon eine geraume Zeit und Geduld, um diese Übungen in das tägliche Leben zu integrieren.
Körperempfindung und ihre Benennung sind wichtig, um die Neurozeption von Sicherheit und Gefahr wahrnehmen zu lernen, was uns auch von unserem Lebensbeginn an begleitet.

Diese Art der Atemtherapie kann als Grundlage zusammen mit anderen psychotherapeutischen Behandlungsmethoden angewendet werden.
Die Arbeit am erfahrbarem Atem kann im jeden Fall eine Erweiterung des eigenen Selbstbildes bewirken und Sicherheit aus sich selbst heraus wachsen lassen.

Kursziel:
Handwerkliche und mentale Möglichkeiten der Selbstwahrnehmung zu schaffen und bei anderen - auch psychotherapeutischen - Methoden anzuwenden.

Motto:
Üben und Erfahren sind das Geschenk an sich selbst!

 

 

Präsenz-Kurs
vor Ort im ZfN
   
Turnus 1x jährl. ab Mai
Dauer 4x Sa/So 9:00-17:00 Uhr
Beginn Samstag, 04. Mai 2024
Termine 04./05.05., 11./12.05., 08./09.06. und 06./07.07.2024
   

Kosten

Gesamtzahlung
€ 1.200,-
Schülerstatus: € 1.120,-

Ratenzahlung
4x mtl. € 305,- (€ 1.220,- )
Schülerstatus: 4x mtl. € 285,- (€ 1.140,- )

   
Dozent:in HP-Psych. Elisabeth-Maria Wachutka (Atemtherapeutin, Gesangspädagogin)
Zielgruppe offen für alle Interessierten
Info max. 12 Teilnehmer; bitte rutschfeste Socken mitbringen
Unterrichtsmaterial Sie erhalten ein umfangreiches Skript
Abschluss ZfN-Teilnahmebestätigung
Infoabend Online! Dienstag, 16. Januar 2024 (18:30-20:00 Uhr)
Einstieg noch möglich

PS-I-19267

Bei unserem kostenlosen Infoabend erfahren Sie von unserer Dozentin, Elisabeth-Maria Wachutka, viel Wissenswertes über den "Erfahrbaren und zugelassenen Atem nach Prof. Ilse Middendorf" und über die Einsatzmöglichkeiten.

Unser Atem ist der ursprünglichste und unabdingbare Weg in und zu uns selbst. Die Körperempfindung durch unseren ureigenen Atemfluss gilt es wieder zu entdecken.
Es gilt das Lebensdreieck aus Leib, Seele, Geist in unserem Körper mit der Atem-Körper-Empfindung neu zu verstehen.

Für Ihre individuellen Fragen steht Ihnen die Dozentin, Elisabeth-Maria Wachutka, natürlich gerne zur Verfügung.
Der Infoabend wird aufgezeichnet und kann jederzeit in unserer Mediathek angeschaut werden.



Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 05.05.2024 zur Verfügung.
Termin:
Di, 16.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

PS-L-19268

"Mein Körper ist Geist und Seele, und Atem ist seine Sprache. Ich höre den Ruf, mehr zu werden und mehr zu sein."
- Prof. Ilse Middendorf

An den 4 Seminar-Wochenenden lernen Sie, dass der Atem sowohl aus physiologischer als auch aus psychologischer Sicht die unabdingbare Basis für unser Körperempfinden bildet. Wir haben oft durch viele äußere Bedingungen verlernt, ganz auf uns selbst und unseren Atemrhythmus zu hören. Die Empfindung und Wahrnehmung dafür zu wecken und sich darin sammeln zu können, ist Ziel dieses Seminars.
Körperempfindung ist eines der wichtigen und unerlässlichen Mittel sowohl in älteren als auch in neueren Psychotherapiemethoden. Sie stellt eine fundamentale, handwerkliche Methode dar, den Weg vom Unterbewussten zum kognitiven Erfassen unseres ureigenen Atems und Erlebenserfahrens zu finden.

Seminarinhalt:
Viele Übungen beim erfahrbaren Atem sind so ganz authentische Selbsterfahrungen mit unserem zugelassenen Atemrhythmus. Die Übungen finden im Sitzen auf dem Hocker, im Liegen, im Stehen und im Gehen statt. Es braucht schon eine geraume Zeit und Geduld, um diese Übungen in das tägliche Leben zu integrieren.
Körperempfindung und ihre Benennung sind wichtig, um die Neurozeption von Sicherheit und Gefahr wahrnehmen zu lernen, was uns auch von unserem Lebensbeginn an begleitet.

Diese Art der Atemtherapie kann als Grundlage zusammen mit anderen psychotherapeutischen Behandlungsmethoden angewendet werden.
Die Arbeit am erfahrbarem Atem kann im jeden Fall eine Erweiterung des eigenen Selbstbildes bewirken und Sicherheit aus sich selbst heraus wachsen lassen.

Kursziel:
Handwerkliche und mentale Möglichkeiten der Selbstwahrnehmung zu schaffen und bei anderen - auch psychotherapeutischen - Methoden anzuwenden.

Motto:
Üben und Erfahren sind das Geschenk an sich selbst!

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar

Termine:

"PS-L-19268_details"

Sa, 04.05.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 05.05.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 11.05.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 12.05.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 08.06.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 09.06.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 06.07.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 07.07.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
4x Sa/So 09:00-17:00 Uhr
Kosten: 1200,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Gesamtzahlung:
€ 1.200,-
Schülerstatus: € 1.120,-

Ratenzahlung:
4x mtl. € 305,-
Schülerstatus: 4x mtl. € 285,- 
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
+49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche