Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Darmtherapeut*in

Darmtherapie 900x400

Von einem Darm mit Charme sind viele Menschen weit entfernt. Tägliche Probleme nach dem Essen oder beim Toilettengang lassen manche Betroffene verzweifeln.
Welche Möglichkeiten gibt es, zum Beispiel Fehlbesiedelungen zu erkennen und zu beheben?
Statt Halbwissen ist es wichtig, die Zusammenhänge und die Auslöser für Probleme mit dem Darm und allgemein dem Verdauungstrakt zu kennen.

  • Inhalte:
    • Grundwissen Mikrobiota und ihre Funktion
    • Entwicklung der Mikrobiota
    • Gesunde Besiedelung und Fehlbesiedelung - Symptome und  Abhilfe  
    • Einflussfaktoren (äußere und innere) auf den Darm
    • Darmgesunde Ernährung
    • Probiotische Einnahmen
    • Körperliche Symptome bei gestörter Darmflora
    • Darm und Hautprobleme
    • Darm und Allergien
    • Das "Bauch Hirn"
    • Behandlungsmöglichkeiten bei akuter und/oder chronischerVerstopfung über Dysbiose, sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten, bis zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen.
    • Reizdarmsyndrom 
    • Unverträglichkeiten und Intoleranzen  
    • Therapien zu Störungen im Darm
    • Nutzen von kurzkettigen Fettsäuren
    • Laborparameter
    • Nutzen von Stuhltests und geeignete Labore

Online-Kurs Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen noch 6 Monate nach Beendigung des Kurses zur Verfügung.


Turnus 1x jährlich
Dauer 6  Mittwochabende, jew. 18:15-20:15 Uhr
Beginn Mittwoch, 22. Januar 2025
Termine
22.01., 29.01., 05.02., 12.02., 19.02. und 26.02.2024


Kosten
Gesamtzahlung
€ 295,-
Schülerpreis: € 280,- 


Dozentin HP Doris E. Schmidt
Zielgruppe HP, HPA, med. Berufe und Interessierte
Voraussetzung
keine
Unterrichtsmaterial
Umfangreiches Skript per E-Mail
Abschluss Teilnahmebestätigung per E-Mail und ZfN-Zertifikat per Post
Infoabend
Sehen Sie sich gerne unseren kostenfreien Infoabend vom 26.09.2022 an.

Aufzeichnung Infoabend

Videoaufzeichnung buchbar

EB-S-19188

Detox ist in (fast) aller Munde

  • Was bringt Detoxen für unser Wohlbefinden?
  • Gibt es einen Unterschied zum Fasten, und wenn ja welchen?
  • Kann eigentlich jeder und jede Detoxen?
Detox ist ein Thema, das aktuell sehr populär ist.
Es hat im Wesentlichen das Ziel den Körper und die Seele von schädlichen Substanzen oder Einflüssen zu befreien.
Der Begriff Detox ist positiv besetzt, denn dadurch wird übermittelt, dass wir uns nach einer Detox Kur, nicht nur gereinigt und befreit fühlen, sondern auch wieder leistungsfähiger.

Ziel dieses Seminars ist es, sinnvolle und individuelle Maßnahmen, Möglichkeiten und die entsprechenden Präparate zu besprechen.
Es wird vermittelt, welche Mittel und Wege die Naturheilkunde bereithält, um Toxinbelastungen zu reduzieren und damit eine Vorbeugung von Chronifizierung verschiedener Krankheiten zu bieten.





Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Termine:
Mi, 28.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 06.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 13.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 20.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Abende
Kosten: 200,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: € 180,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-19802

Von einem Darm mit Charme sind viele Menschen weit entfernt. Tägliche Probleme nach dem Essen oder beim Toilettengang, lassen manche Betroffene verzweifeln.
Welche Möglichkeiten gibt es, zum Beispiel Fehlbesiedelungen zu erkennen und zu beheben?
Statt Halbwissen ist es wichtig, die Zusammenhänge und die Auslöser für Probleme mit dem Darm und allgemein dem Verdauungstrakt zu kennen.
In diesem Seminar werden diese Fragen beantwortet.

Inhalte:
  • Grundwissen Mikrobiota und ihre Funktion
  • Entwicklung der Mikrobiota
  • Gesunde Besiedelung und Fehl Besiedelung - Symptome und  Abhilfe  
  • Einflussfaktoren (äußere und innere) auf den Darm
  • Darmgesunde Ernährung
  • Probiotische Einnahmen
  • Körperliche Symptome bei gestörter Darmflora
  • Darm und Hautprobleme
  • Darm und Allergien
  • Das "Bauch Hirn"
  • Behandlungsmöglichkeiten bei akuter und/oder chronischer Verstopfung über Dysbiose, sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten, bis zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.
  • Reizdarmsyndrom 
  • Unverträglichkeiten und Intoleranzen  
  • Therapien zu Störungen im Darm.
  • Nutzen von kurzkettigen Fettsäuren
  • Laborparameter
  • Nutzen von Stuhltests und geeignete Labore




Zielgruppe:
Offen für alle Interessierte

Termine:

"NK-S-19802_details"

Mi, 22.01.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 29.01.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 05.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 12.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 19.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 26.02.2025 | 18:15 - 20:15 Uhr
Dauer:
6 Abende
Kosten: 295,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: € 280,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
+49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Achtung: Während der bayerischen Pfingstferien ist unser Sekretariat nur telefonisch erreichbar Mo - Fr von 9.00 Uhr bis 13:00 Uhr. 

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche