Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Firmenfortbildungen (kostenfrei)

Erkunden Sie neue Gebiete der Heilkunde, lernen Sie neue Behandlungsmethoden oder Arzneimittel kennen und das alles kostenlos.

Die Online-Veranstaltungen werden aufgezeichnet und stehen Ihnen zur Ansicht in Ihrem Portalbereich zur Verfügung. Nach der Erstanmeldung erhalten Sie ihre persönlichen Zugangsdaten mit denen Sie sich auf unser ZfN-Portal einloggen und können im Portal an der Live-Veranstaltung teilnehmen, sich die Aufzeichnung anschauen und die Veranstaltungsunterlagen runterladen. Zur Teilnahme erhalten Sie keinen zusätzlichen Link und Sie müssen sich kein Programm runterladen.

Bereits gelaufene Veranstaltungen können weiterhin gebucht werden. Sie finden diese in unserer Mediathek Firmenfortbildungen.

(Wir wählen unsere Firmenpartner sorgfältig aus. Diese führen ihre Veranstaltungen eigenverantwortlich durch. Wir können daher keine Garantie für Produktqualität und Vortragsinhalte übernehmen.)




Alle kommenden Firmenfortbildungen:


 

 

Fi-F-19622

Immuntherapien sind so wichtig wie nie!

Dass Erreger Auslöser von Infektionskrankheiten und gefährlichen Seuchen sind, ist bekannt. Im Laufe der Evolution haben sich aber nicht nur Erreger, sondern auch unser Immunsystem geschickte Strategien einfallen lassen, um zu überleben. Dabei hat sich eine tiefgreifende Symbiose entwickelt, denn Erreger sind notwendig, damit sich das adaptive Immunsystem entwickeln kann und Schutzfunktionen erhalten bleiben.Je vielfältiger das Keimspektrum und die Auseinandersetzung ist, desto besser ist die immunologische Leistung.
Gerade jetzt, in einer Zeit, in der Hygiene und veränderte Lebensverhältnisse zu einem geringeren Spektrum an Keimen führt, mit denen sich das Immunsystem auseinandersetzen kann, ist die Therapie damit besonders wichtig, denn Mikroben sind nicht nur Krankheitserreger, sondern auch Trainingspartner für das Immunsystem.Sie sind notwendig, um wichtige Schutzfunktionen aufrecht zu erhalten.

Die Spenglersan Therapie ist eine seit über 100 Jahren bekannte Therapieform. Sie zeichnet sich durch eine besonders einfache Anwendung durch Sprühapplikation auf die Haut aus und kann schon ab dem Säuglingsalter eingesetzt werden.


Teil 1:
Schwerpunkte sind Erkältungskrankheiten, Infektanfälligkeit, Allergie

Teil 2:
Schwerpunkte sind Erkrankungen der modernen Gesellschaft: Reizdarm, Hypertonie, Altersbeschwerden


Referentin:
Nicola Gruber, Heilpraktikerin und Pharmareferentin. Diverse Weiterbildungen in Homöopathie, traditionellen Verfahren und Akupunktur, u.a. an der Akademie für fachärztliche Akupunktur & integrative Medizin (Hannover). Dozentin für medizinische Grundlagen und Naturheilverfahren im Ausbildungsbereich der Heilpraktiker und für pharmazeutische Unternehmen seit 2005. Selbständige Pharmareferentin u.a. im wissenschaftlichen Außendienst für komplementäre gynäkologische Onkologie.


Hinweis:
Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden.
Termin:
Mo, 26.02.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19441

Pflanzenwachstum, die chemischen und physikalischen Prozesse in den Pflanzenzellen, unterliegen unter anderem äußeren Gegebenheiten wie Sonnenstand, Bodenabstrahlung u.a.m.
Genau so sind der Stoffwechsel, die Hormon- und Nervenprozesse auch beim Menschen chronobiologisch fixiert.
Selbst in unserer "Hightech-Zeit" spielen die Exorhythmen (äußere Faktoren wie Sonneneinstrahlungswinkel der Sonne zur Erde etc) auf unsere inneren Regulationsvorgänge (Endorhythmen) eine mittlerweile sehr unterschätze Rolle.
Phytotinkturen bieten eine zuverlässige Möglichkeit, die entsprechenden Vorgänge im menschlichen Organismus zu unterstützen um in den unterschiedlichen Jahresabschnitten vital zu bleiben.

Dieser Vortrag geht auf die wichtigsten Exorhythmen ein, erläutert die Wirkungen auf unseren Körper und beleuchtet die relevanten Pflanzentinkturen in ihrem Wirkungskreis.
Ebenso fokussiert der Themenabend die sog. energetische Dimension der Phytotherapie im Kontext zur chemisch-physikalischen Ebene der Pflanzentinkturen.

Am Beispiel des Centella asiatica (indischer Wassernabel) oder der Klapperschlangenwurzel und weiterer Heilpflanzen, wird aufgezeigt, wodurch die bestimmten Pflanzenauszüge einer entsprechenden Jahreszeit entsprechen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Seminarreihe "Phytotherapie der Jahreszeiten" mit Jo MArty ab dem 16.04.2024. Siehe ZfN-Homepage.


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Firma:
PHYTOPHARMA GMBH
Rossertweg 8 A
D-65817 Eppstein
Tel : +49 (0) 6198 588271
Mobil: +49 (0) 177 2793424
E-Mail: office@phytopharma-shop.de
www.phytopharma-shop.de

 

 

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Di, 27.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19483

Anhaltende Entzündungen und eine Dysfunktion des Immunsystems werden seit langem als Ursache von Long COVID diskutiert.
Neuere Daten weisen auf eine mitochondriale Dysfunktion und niedrige Serotonin- und Cortisolspiegel als Prädiktoren hin. Dies sind alles Themen bei denen Vitamin C eine wichtige Rolle spielt. Infektionen wie COVID-19 führen zu einem Abfall des Vitamin-C-Spiegels. Dies könnte auch langfristig eine Mangelsituation verursachen, die durch Vitamin-C-Infusionen behoben werden kann.

Referentin:

Frau Dr. Claudia Vollbracht ist Diplom-Humanbiologin und gleich nach ihrem Studium stand für sie fest, dass sie im Bereich Naturmedizin arbeiten möchte. Ihre naturheilkundlichen Kenntnisse hat sie mit einem berufsbegleitenden Masterstudium zu Naturheilverfahren und Komplementärmedizin vertieft. Sie arbeitet als Fachreferentin in der Medizinischen Wissenschaft bei Pascoe Naturmedizin und ist seit über 25 Jahren in der Vitamin-C-Forschung tätig. Dabei hat sie hautnah miterlebt wie die Studienlage über die letzten zwei Jahrzehnte exponentiell gewachsen ist. Vitamin C war auch Thema ihrer Promotion am Lehrstuhl für Naturheilkunde der Universitätsmedizin Rostock. Es ist ihr wichtig, komplexe Prozesse im Organismus einfach und nachvollziehbar zu erklären. Sie ist Mitglied bei Natur und Medizin e.V. und in der Gesellschaft für angewandte Vitaminforschung e.V.


Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass dieses Webinar nicht aufgezeichnet wird und eine Live-Teilnahme somit erforderlich ist.
Termin:
Mi, 28.02.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19588

In diesem Webinar erfahren Sie, was die Grundlagen basischer Ernährungsformen sind und wie sie sich voneinander unterscheiden. Zudem erhalten Sie einen Einblick, worauf es bei einer Reduktionsdiät ankommt und welchen Einfluss unterschiedliche Ernährungsformen auf den Säure-Basen Haushalt haben.

Referentin
:
Ilona Drees, Protina Pharmazeutische GmbH


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 06.03.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19478

Pentarkane und Komplexmittel für die homöopathische Therapie bei atopischen und allergischen Erkrankungen

Ob wir uns in unserer Haut wohlfühlen, wird von Körper, Psyche und den Lebensumständen gleichermaßen beeinflusst. Gerät dieses Zusammenspiel aus dem Gleichgewicht, kann das beispielsweise auf der Haut sichtbar werden. Patienten leiden dann etwa an trockener oder juckender Haut, die mit Entzündungen, Ausschlägen oder allergischen Reaktionen einhergehen kann. Für die Betroffenen bedeutet dies eine ständige Belastung. In dieser Situation sind Sie als Naturheilpraxis ein wichtiger Ansprechpartner.
Dieser Vortrag beleuchtet mögliche Hintergründe atopischer und allergischer Erkrankungen aus naturheilkundlicher Sicht und wie Sie als Therapeut stabilisierende Impulse geben können. Darüber hinaus erhalten Sie praxisnahe Informationen, wie in diesen Fällen mit homöopathischen Präparaten behandelt werden kann.

Referentin:

Adelheid Henke ist seit 1986 Heilpraktikerin in eigener Praxis in Berlin mit den Schwerpunkten Augendiagnose, Ohrakupunktur, Homöopathie, Dr. Schüßler Salze und allgemeine Naturheilverfahren. Langjährige Dozentin an der SHS des FDH e.V. Berlin-Brandenburg für Augendiagnose, Fußreflexzonenbehandlung und Schüßler Salze. Freie Referentin der DHU für Homöopathie und Schüßler-Salz-Therapie. Referentin und Dozentin im Arbeitskreis Augendiagnose und Phänomenologie Josef Angerer e.V. München. Ehemalige berufspolitische Aktivität im FDH als 1. Vorsitzende des Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. und später 3. stellvert. Vorsitzende im Bundesvorstand des FDH e.V. mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 13.03.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19659

Infektionen mit dem Corona-Virus erweisen sich mittlerweile als nicht mehr so potentiell lebensgefährlich wie zu Beginn des Auftretens vor nunmehr 4 Jahren. Bis zu 15% der Infizierten sehen sich mit anhaltenden Beschwerden über den Zeitraum von länger als vier Wochen nach Ansteckung konfrontiert. Bislang können keine zuverlässigen Aussagen über Grad der Gefährdung bis hin zu einem einheitlichen Symptomenbild getroffen werden.
Im Vortrag werden die neuesten Forschungsergebnisse und Möglichkeiten der naturheilkundlichen Begleittherapie besprochen.

Referentin:
Sylva Richter, blickt auf eine langjährige Tätigkeit als Apothekerin, Dozentin und Heilpraktikerin zurück. Seit einigen Jahren arbeitet sie neben Ihrer Tätigkeit in einer Apotheke auch freiberuflich. Sie führt Fortbildungs- und Beratungsprojekte für und in Apotheken durch. 2020 gründete sie ihr eigenes Seminarzentrum "Treffpunkt Natur und Gesundheit " in Dresden-Langebrück.

Fragen zum Vortrag bitte an heilpraktiker@salus.de


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 20.03.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19488

Warum wirken ätherische Öle so breit gefächert? Was ist bei der äußerlichen und innerlichen Anwendung zu beachten?
In den letzten Jahren mehrten sich die Studien zur phänomenalen Wirkweise auf unser Immunsystem und im antimikrobiellen Bereich. Selbst bei chronischen Infekten und Multiresistenzen, Autoimmunerkrankungen und zur begleitenden Therapie bei Krebserkrankungen zeigt sich Wirkung.
Erfahrungen mit einigen besonderen Mischungen von ätherischen Ölen werden in ihrer synergistischen Wirkung in diesen Bereichen vorgestellt ebenso wie Anwendungskombinationen mit anderen Therapien bei viralen und anderen Infekten.

Referentin:
Tanja Ohland, Ärztin
Praxis für natürliche Medizin, www.medna.de


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Di, 09.04.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19746

Völlegefühl, Unwohlsein, Durchfälle - Darmspiegelung ohne Befund. Eindeutig: Ein Reizdarm-Syndrom! Viele Patienten erleben eine teils jahrelange Odyssee aufgrund ihrer diffusen Verdauungsbeschwerden, ohne dass eine Diagnose gestellt wird. Dabei gibt es in der Leitlinie zur chronischen Pankreatitis klare Hinweise für Diagnostik und Therapie.
Da viele Verdauungsbeschwerden, einschließlich der leichten bis mittleren EPI`s jedoch nicht mit einer Pankreatitis einhergehen, befinden sie sich häufig "unter dem Radar". Mit kostengünstigen, nicht-invasiven Verfahren kann man eine EPI schnell und leicht diagnostizieren und mit verschiedenen Möglichkeiten aus dem Bereich der Phytotherapie und Naturheilkunde gut und erfolgreich behandeln.
Im Webinar sollen alle wichtigen Punkte zu Diagnostik und Therapie erläutert werden.

Referent:
Michael Schlimpen, geboren 1978, war schon immer der Medizin und den Heilpflanzen verbunden, arbeitete und half in Suchtkliniken und im Rettungsdienst und beschäftigt sich seit frühester Jugend mit Heilpflanzen. Anstatt für ein Medizinstudium entschied er sich für die Ausbildung zum Heilpraktiker und arbeitet seit 2005 Vollzeit in seiner Praxis in der Vulkaneifel in Kooperation mit einer ganzheitlich arbeitenden Zahnarztpraxis. Arbeitsschwerpunkte sind Labordiagnostik, Phytotherapie, Spagyrik und orthomolekulare Medizin.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Do, 11.04.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19618

In der Praxis erscheinen immer wieder Patienten, die mehrere, zum Teil fieberhafte Infekte pro Jahr erleiden und oftmals auch mehrmals pro Jahr Antibiotika verordnet bekommen. Der Körper kann in einen regelrechten Kreislauf aus Erschöpfung, Angst vor neuen Infektionen sowie Vermeidungsstrategien geraten.
Osteopathische Behandlungen können den Körper wieder in eine normale Abwehrreaktion zurückführen. Hierbei wird insbesondere auf die Rolle des Vegetativums eingegangen.

Referentin:
Silke Büttner, langjährig freiberuflich tätig als Chemikerin und Heilpraktikerin. Schwerpunktthemen waren der Aufbau chemisch-pharmazeutischer Datenbanken, Dozententätigkeit sowie osteopathische und naturheilkundliche Behandlungen in eigener Praxis. Seit 2023 arbeitet sie als Schulungsleitung bei der Firma Salus in Bruckmühl.

Fragen zum Vortrag bitte an heilpraktiker@salus.de


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 15.04.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-19589

Die Bedeutung des Säure-Basen-Haushalts spielt in der naturheilkundlichen Praxis eine zentrale Rolle. Die Entstehung einer latenten Azidose ist auf die heute übliche Ernährung und unseren modernen Lebensstil zurückzuführen. Zusätzlich verstärken auch chronische Entzündungen eine lokale Übersäuerung, was zu einer Aktivierung spezifischer Schmerzrezeptoren ASICs (Acid-sensing ion channels) führt. Zahlreiche klinische Studien zu verschiedenen Schmerzthematiken zeigen, dass die Neutralisierung dieses Säureüberschusses durch eine Supplementierung mit basischen Mineralstoffen zu einer Verminderung der Schmerzintensität bei unspezifischen Schmerzen, chronischen Rückenschmerzen, Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis führt.
Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Webinar.

Referent
:
Prof. Jürgen Vormann, Institut für Prävention und Ernährung Prof. Vormann GmbH


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2024 zur Verfügung.
Termin:
Di, 16.04.2024 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 4

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie Akademie München
ZfN GmbH    Hirtenstr. 26    80335 München
+49 (0)89 545 931 0    info@zfn.de    www.zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche