Webinar-Vorträge

Unsere Webinarvorträge werden im Gegensatz zu den Webinarseminaren derzeit noch nicht aufgenommen und stehen somit nicht als Aufzeichnung zur Verfügung. Wir arbeiten daran dieses baldmöglichst zu ändern.



PS-V-16324

An diesem Erlebnisabend erfahren Sie alles über die Ausbildung fht - Freie Heil- und Transformationsarbeit.

Es ist eine lizenzfreie, unabhängige Heil- und Coachingarbeit, die über die wahrhaftige Schöpferebene arbeitet.

Sie enthält bewährte Techniken aus bekannten Methoden, wie z.B. die Theta-Technik, Atem- und Achtsamkeitsübungen der Shaolin Mönche u.v.m.,
und ermöglicht uns aber auch diese anzupassen an die individuellen Bedürfnisse und an die jeweils aktuelle Zeitqualität.
Eine Meditation,
die den Weg zur höchsten Ebene/Quelle/Schöpferebene für alle ermöglicht sowie eine Live-Heilsitzung (auf Wunsch) stehen ebenfalls auf dem Programm.


Termin:
Do, 10.09.2020 | 19:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-I-16196

In unserem kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die TCM-Akupunktur-Ausbildung, auch die Eckdaten und Besonderheiten (z.B. Termine und Kosten). Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
Termin:
Fr, 11.09.2020 | 19:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-16219

Die Deutung der Iriszeichen in Verbindung mit dem Erkennen der Konstitution ermöglicht dem Augendiagnostiker ein strukturiertes therapeutisches Vorgehen, da er dadruch Heilpflanzen, Schüßler-Salze, Spagyrika, Ernährungskonzepte und andere Arzneimittel individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abstimmen und verordnen kann. Im Vortrag werden Beispiele aus dem Praxisalltag vorgeführt.

<

Termin:
Mo, 14.09.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Onlinevortrag
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-I-16441

In unserem kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung, auch die Eckdaten und Besonderheiten (z.B. Termine und Kosten).
Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht, Kirsten Wagenstaller und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

Termin:
Di, 15.09.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

HO-V-16484

Kinderkrankheiten & Impfungen und die Möglichkeiten der Homöopathie  Ein Themenvortrag mit ergänzenden Informationen über unseren Ausbildungskurs Praktische Homöopathie

Kinderkrankheiten gehören zur Gruppe der Infektionskrankheiten. Die Behandlung von Kinderkrankheiten ist dem Heilpraktiker nach dem Infektionsschutzgesetz untersagt. Die therapeutischen Indikationen für den Heilpraktiker liegen daher im Bereich einer die Immunkraft stärkenden Prophylaxe sowie in der Impfbegleitung und Nachbehandlung.
So vermittelt dieser Vortrag einen Überblick über die Möglichkeiten einer homöopathischen Prophylaxe sowie einer homöopathischen Begleitung bei der Durchführung empfohlener Schutzimpfungen und eventueller Nachbehandlungen und Ausleitungen mit homöopathischen Hauptmitteln und Impfnosoden. Eine kurze Einführung in die Dynamik des menschlichen Organismus und seiner Krankheits- und Heilungswege im Rahmen homöopathisch-miasmatischer Betrachtungen stellt das grundlegende Wesen der häufigsten Kinderkrankheiten und die möglichen Nachwirkungen von Impfungen sowie die sich hieraus ergebenden homöopathischen Therapiemöglichkeiten vor. Ein Einblick in die im Oktober 2020 beginnende Onlineausbildung Homöopathie in Praxis und Alltag rundet den Vortrag informativ ab.

Kurzportrait Manfred Nistl
Manfred Nistl ist Heilpraktiker in eigener Praxis, Master of Science in Health Sciences (MSc/UCN) und Master of Arts in Erwachsenenbildung (M.A.) Seine Therapieschwerpunkte sind Homöopathie, klassisch, miasmatisch und prozessorientiert sowie Anthroposophische Heilkunde und Biochemische Heilweise. Ergänzend fließen Aspekte der systemischen und transpersonalen Psychologie sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in seine Arbeit mit ein. Seit vielen Jahren ist Manfred Nistl als Dozent in der naturheilkundlichen und gesundheitswissenschaftlichen Erwachsenenbildung tätig.

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Termin:
Mi, 16.09.2020 | 18:30 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-V-16588

Der europäische Organismus hat eine besondere Affinität zu den Pflanzen unserer Region. Je genauer eine Heilpflanze zur Konstitution eines Patienten passt, desto leichter und tiefer kann sie ihre Heilkräfte wirken lassen. Gerade im Bereich der chronischen Erkrankungen ist der menschliche Körper im Dauerstress und kann durch die Verwendung von heimischen Planzen empathisch geheilt werden.


Termin:
Di, 22.09.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

FI-V-16476

Spätestens mit der Erforschung der DNA und der Gene ist die Medizin in einen Bereich vorgedrungen, in welchem "Informationen "eine zentrale Rolle spielen. So ist es nur logisch und richtig, die substanzielle, chemische Ebene zu verlassen und die Quantenphysik in die Medizin mit einzubeziehen. Gemäß diesen Erkenntnissen hat jede Substanz, Zelle, Körperteil, Viren, Bakterien eine ganz bestimmte elektromagnetische Wellenlänge und Frequenz. An diesem Punkt knüpft die Bioresonanztherapie an. Die Frequenzen der Allergene wie Hausstaub, Pollen oder Katzenhaare werden dem Körper über Elektroden in geschwächter Form zugeführt, wodurch die Reaktion des Immunsystems auf diesen Stoff abgeschwächt wird. Im Idealfall bleibt die allergische Reaktion dauerhaft aus. Die Referentin gibt in diesem Vortrag einen Überblock über die Möglichkeiten der Bioresonanzmethode und verdeutlicht dies anhand zahlreicher Praxisbeispiele. 

Zielgruppe:
HP, HPA, medizinische Berufe
Hinweis:

Termin:
Do, 24.09.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-V-16569

Symboltherorie  wie wirken Symbole in unserem Leben?

Symbole als Quelle der Kraft und der Transformation

Symbole können die tief im archetypischen Unbewußten liegenden seelisch-geistigen Energien wecken und transformieren und damit für unser Bewußtsein zugänglich machen. Sie wecken Heilkräfte und gleichzeitig Entwicklungskräfte, die uns aus einer Stagnation herausführen und Evolutionsschritte ermöglichen.
Traumsymbole, Farbdialog, Mandalas und Ursymbole als praktische Beispiele


Termin:
Mi, 30.09.2020 | 19:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

HO-V-16231

Kinder werden besonders gerne am Abend und am Wochenende krank. Ob für zu Hause oder unterwegs - bei vielen Alltagsbeschwerden ist es nützlich, eine homöopathische Hausapotheke parat zu haben.
Im Vortrag wird eine Zusammenstellung von homöopathischen Mitteln vorgestellt, die sich speziell bei typischen Beschwerden von Kindern bewährt hat:
Erkältungskrankheiten und Fieber, Magen-Darm-Beschwerden und Blähungen, leichtere Verletzungen, Insektenstiche und Reiseübelkeit. Auch Fragen zur Dosierung, Potenz und Lagerung werden besprochen.

Termin:
Mo, 12.10.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 8,00 Euro
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

FI-S-16637

Dass Erreger Auslöser von Infektionskrankheiten und gefährlichen Seuchen sind, ist bekannt. Im Laufe der Evolution haben sich aber nicht nur Erreger, sondern auch unser Immunsystem geschickte Strategien einfallen lassen, um zu überleben. Dabei hat sich eine tiefgreifende Symbiose entwickelt, denn Erreger sind notwendig, damit sich das adaptive Immunsystem entwickeln kann und Schutzfunktionen erhalten bleiben. Je vielfältiger das Keimspektrum und die Auseinandersetzung schon in früher Kindheit ist, desto besser ist die immunologische Leistung. 
Das Erregerprofil mit dem sich unser Immunsystem heute auseinandersetzen muss, hat sich radikal geändert. Statt einer Vielzahl ubiquitärer Keime, Tierepithelien oder Bestandteilen von Parasiten setzt es sich heute mit Hausstaubmilben, Schimmelpilz und jeder Menge Fremdstoffen auseinander. Der zusätzliche Mangel an Vitalstoffen, Fast Food und Stress tun ihr übriges.  
Dies hat sichtbare und messbare Auswirkungen. Infektanfälligkeit, häufige Rezidive und Allergien sind ein Dauerthema.  
Eine effektive Immuntherapie muss deshalb die Bedeutung von Erregern berücksichtigen. Gerade jetzt, in einer Zeit, in der Hygiene und veränderte Lebensverhältnisse zu einem geringeren Spektrum an Keimen führt, mit denen sich das Immunsystem auseinandersetzen kann, ist die Therapie damit besonders wichtig.  
Immunologische Zusammenhänge werden verständlich erklärt und der Einsatz der Spenglersan Kolloide in Prophylaxe und Therapie aufgezeigt.

Hinweis:

Termin:
Mi, 14.10.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 3

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info@zfn.de

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss | AGB

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an:

Zur Anmeldung

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Ausbildungen und Veranstaltungen

MEINE BUCHUNGSLISTE
0