Webinare Meditation

Achtsame Selbsterforschung mit Meditation - für mehr Glück, Freude und Zufriedenheit<<

Lernen Sie sich selbst besser kennen mit Meditation! Die meisten Menschen meditieren hauptsächlich um Stress abzubauen und das ist super, doch Meditation kann noch so viel mehr. Die Wissenschaft bestätigt inzwischen unzählige positive Effekte, sowohl körperlich, als auch psychisch und emotional!

In diesem Kurs üben wir Meditation auf der Basis von traditionellen buddhistischen Weisheitslehren und kombinieren diese alte Wissen mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurobiologie: Einfach, strukturiert und alltagstauglich.

Kursinhalt:
Da wir die meiste Zeit des Tages gesteuert werden, von unbewussten Impulsen, Empfindungen und Überzeugungen, lohnt es sich einen Blick auf unser inneres Erleben zu werfen.  

Meditation und Achtsamkeit bieten ein riesiges Potential, für Selbsterkenntnis & Selbstregulation und damit die Chance, sich selbst so zu stärken, dass wir mehr Freude, Zufriedenheit und Glück im Alltag finden:  

1. Erkenne die Mechanismen

2. Erkenne die Wahl, die du hast, in dem du deinen Geist und deine Aufmerksamkeit trainierst

3. Beruhige dich selbst

4. Stärke das Gute und Hilfreiche


Kursablauf:

Im Mediationskurs erforschen wir mit Hilfe des Atems, in 4 aufeinander aufbauenden Schritten unser inneres Erleben. Dazu gehören Körperempfindungen, Gedanken, sowie Gefühlstönungen.

Desto besser wir verstehen welche Empfindungen uns unbewusst steuern und das eigene Handeln und Fühlen beeinflussen, desto leichter gelingt es aus nicht hilfreichen Kreisläufen auszusteigen und eine bewusste Entscheidung für das Gute (und Hilfreiche) zu treffen. Nicht nur während der Meditation, sondern auch mitten im Leben!

Die Kursinhalte bauen sinnvoll aufeinander auf, außerdem werden die Meditationen aufgezeichnet und zur Verfügung gestellt, um die eigene Übungspraxis zu unterstützen.

Zusätzlich erhalten sie ein ausführliches Skript, sowie Impulse und Tipps, um während der kursfreien Tage selbstständig zu üben und die Möglichkeit ab der 2. Kurswoche gemeinsam morgens zu meditieren. Der Fokus liegt dabei auf Freude, Glück und Wohlbefinden im Alltag.

Didaktik:

- kurze Theorieinputs

- viel praktisches üben

- Gruppenaustausch


Voraussetzungen:

Interesse und psychische Stabilität (der Kurs ist keine Therapie und ersetzt auch keine therapeutisch notwendige Behandlung).

Zielgruppe:

Offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar

{/sliders}

Turnus 1x jährl. im Okt., 4 Mi-Abende (18-20.15h) + 3 Morgenmeditationen (8-8.30h)
Termine 07./14./21./28.10.2020
Kosten € 245,00; Schülerpreis: € 230,00
Dozent Karin Wolf (HP-Psych., Entspannungstherapeutin, MSC-Trainerin)
Zielgruppe für alle Interessierten


PS-S-16472

Achtsame Selbsterforschung mit Meditation - für mehr Glück, Freude und Zufriedenheit

Lernen Sie sich selbst besser kennen mit Meditation! Die meisten Menschen meditieren hauptsächlich um Stress abzubauen und das ist super, doch Meditation kann noch so viel mehr. Die Wissenschaft bestätigt inzwischen unzählige positive Effekte, sowohl körperlich, als auch psychisch und emotional!
In diesem Kurs üben wir Meditation auf der Basis von traditionellen buddhistischen Weisheitslehren und kombinieren diese alte Wissen mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurobiologie: Einfach, strukturiert und alltagstauglich.
 

Kursinhalt:

Da wir die meiste Zeit des Tages gesteuert werden, von unbewussten Impulsen, Empfindungen und Überzeugungen, lohnt es sich einen Blick auf unser inneres Erleben zu werfen. 

Meditation und Achtsamkeit bieten ein riesiges Potential, für Selbsterkenntnis & Selbstregulation und damit die Chance, sich selbst so zu stärken, dass wir mehr Freude, Zufriedenheit und Glück im Alltag finden: 

1. Erkenne die Mechanismen
2. Erkenne die Wahl, die du hast,
    in dem du deinen Geist  
    und deine Aufmerksamkeit trainierst
3. Beruhige dich selbst
4. Stärke das Gute und Hilfreiche


Kursablauf:

Im Mediationskurs erforschen wir mit Hilfe des Atems, in 4 aufeinander aufbauenden Schritten unser inneres Erleben. Dazu gehören Körperempfindungen, Gedanken, sowie Gefühlstönungen.
Desto besser wir verstehen welche Empfindungen uns unbewusst steuern und das eigene Handeln und Fühlen beeinflussen, desto leichter gelingt es aus nicht hilfreichen Kreisläufen auszusteigen und eine bewusste Entscheidung für das Gute (und Hilfreiche) zu treffen. Nicht nur während der Meditation, sondern auch mitten im Leben!


Die Kursinhalte bauen sinnvoll aufeinander auf, außerdem werden die Meditationen aufgezeichnet und zur Verfügung gestellt, um die eigene Übungspraxis zu unterstützen. Zusätzlich erhalten sie ein ausführliches Skript, sowie Impulse und Tipps, um während der kursfreien Tage selbstständig zu üben und die Möglichkeit ab der 2. Kurswoche gemeinsam morgens zu meditieren. Der Fokus liegt dabei auf Freude, Glück und Wohlbefinden im Alltag.

Didaktik:


  •  kurze Theorieinputs
  •  viel praktisches üben
  •  Gruppenaustausch

Voraussetzungen:
Interesse und psychische Stabilität (der Kurs ist keine Therapie und ersetzt auch keine therapeutisch notwendige Behandlung).

Zielgruppe:

Offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar


Termine:
zeige alle 7

"PS-S-16472_details"

Mi, 07.10.2020 | 18:00 - 20:15 Uhr
Mi, 14.10.2020 | 08:00 - 08:30 Uhr
Mi, 14.10.2020 | 18:00 - 20:15 Uhr
Mi, 21.10.2020 | 08:00 - 08:30 Uhr
Mi, 21.10.2020 | 18:00 - 20:15 Uhr
Mi, 28.10.2020 | 18:00 - 20:15 Uhr
Mi, 28.10.2020 | 08:00 - 08:30 Uhr
Dauer:
4 Mi-Abende 18:00 - 20:15 Uhr plus 3 angeleitete Morgenmeditationen
Kosten: 245,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info@zfn.de

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss | AGB

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an:

Zur Anmeldung

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Ausbildungen und Veranstaltungen

MEINE BUCHUNGSLISTE
0