Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit, mit Menschen auch in schwierigen Situationen kompetent und konstruktiv zu kommunizieren. Anhand von Praxisfällen, Selbsterfahrung/Selbstreflexion und Rollenspielen erlernen und üben Sie die GfK nach Dr. Marshall Rosenberg. So bleiben Sie, selbst in emotional angespannten Situationen, klar und können wertschätzend zu konstruktiven Lösungen beitragen.

GfK Grundkurs

  • Haltung der Kommunikation n. M. Rosenberg
  • Die 2 Bereiche in der Beziehungsklärung, die 4 Grundelemente, die 4 Möglichkeiten eine Botschaft zu hören
  • Empathie und Selbstempathie
    • Verstehen was ich und andere wirklich brauchen
  • Kommunikation selbst in schwierigen Situationen
    • Auslöser und Ursachen unterscheiden
    • Erkennen und vermeiden unbewusster Vorwürfe
    • Souveräner mit Vorwürfen und Angriffen umgehen
    • Nein sagen  Nein hören


Turnus 1x jährlich, im November
Dauer 1 WE (Sa/So 9.30-17.30 h)
Termine 
17./18.11.2018                                                                                 PS-S-14560
Kosten € 215,- (ZfN-Schüler: € 195,-)
Dozent Zdenek Hacker, GfK-Trainer n. M. Rosenberg, Reiss Profile® Master
Zielgruppe 
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich u. privat einsetzbar
Info 
Max. 16 TN; Vertiefungsseminar möglich


Vorträge Fr 21.09.2018       Worte können Gift sein oder Medizin! (GfK)        PS-V-14561


    GfK Vertiefungskurs

    Verbindende und Wertschätzende Kommunikation

    Sie haben bereits den Grundkurs oder ein Einführungsseminar zur Gewaltfreien Kommunikation besucht und eigene Eindrücke gewonnen, sowie Erfahrungen gesammelt. Sie möchten mit der GfK die Qualität Ihrer Behandlung steigern und die Patientenbindung erhöhen. Sie würden gerne mehr über diese Kommunikationsform erfahren und wissen, ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten vertiefen und verbessern. Wir haben neben der intensiven Vertiefung aller 4 Schritte zusätzliche 8 Themen zum Erweitern und Üben zusammengestellt, die besonders für heilende Berufe geeignet sind. Die Abende sind mit vielen praktischen Übungen gestaltet. Ebenso werden eigenen Themen aus dem Praxisalltag oder Privatleben behandelt.

    Inhalte
    • Beobachtung  den Weg zu unseren Gefühlen und Bedürfnissen bahnen
    • Gefühle - Zeichen der Lebendigkeit
    • Bedürfnisse  der Ursprung von Gefühlen und Verhalten
    • Bitten  bedürfnisorientiertes Handeln
    • Empathie - Verstehen was ihr Gegenüber wirklich braucht
    • Die heilsame Wirkung der Aggression - Enjoy the wolf show
    • Nein sagen Nein hören
    • Feedback geben Feedback hören
    • Externe Legitimation  Der mündige Mensch
    • Wer Vorwürfe hört leidet
    • Ich muss nix  ich entscheide mich?
    • Der Intuition Raum geben
    Abschluss

    Nach Abschluss von Grundkurs und Lehrgang erhalten Sie das ZfN-Zertifikat Gewaltfreie Kommunikation



    Turnus 1x jährl., ab April
    Dauer 12 Abende 2 wöchentl. (Mo 18-21.15 h)
    Termine 
    entfällt
    Kosten € 540,- (ZfN-Schüler: € 490,-)
    Dozent Zdenek Hacker, GfK-Trainer
    Info 
    TN-Voraussetzung: GfK Grundkurs





    Samstag, 17. November 2018

    Gewaltfreie Kommunikation

    PS-S-14560

    Frustriert, enttäuscht - Ärger im Beruf oder Privatleben? - Worte können Gift sein oder Medizin!

    Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit, mit Menschen auch in schwierigen Situationen kompetent und konstruktiv zu kommunizieren.

    Anhand von Praxisfällen, Selbsterfahrung/Selbstreflexion und Rollenspielen erlernen und üben Sie die GfK nach Dr. Marshall Rosenberg. So bleiben Sie, selbst in emotional angespannten Situationen, klar und können wertschätzend zu konstruktiven Lösungen beitragen.

    • Haltung der Kommunikation n. M. Rosenberg
    • Die 2 Bereiche in der Beziehungsklärung,
      die 4 Grundelemente
      die 4 Möglichkeiten eine Botschaft zu hören
    • Empathie und Selbstempathie - Verstehen was ich und andere wirklich brauchen
    • Kommunikation selbst in schwierigen Situationen
      - Auslöser und Ursachen unterscheiden
      - Erkennen und vermeiden unbewusster Vorwürfe
      - Souveräner mit Vorwürfen und Angriffen umgehen
      - Nein sagen  Nein hören

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    16
    Hinweis:
    Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbare Methode! Vertiefungsseminar auf TN-Wunsch möglich.

    "PS-S-14560_details"

    Sa, 17.11.2018 | 09:30 - 17:30 Uhr
    So, 18.11.2018 | 09:30 - 17:30 Uhr

    Dauer:
    1 Wochenende
    Kosten: 215,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: 0 89/545 931 -0
    Telefax: 0 89/545 931 -99

    info@zfn.de

    Stadtplan & Anreise | Kontakt

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Öffnungszeiten

    Schulsekretariat

    Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
    Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
    Sa   08:30-12:00 Uhr

     

    Telefonische Erreichbarkeit

    Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
    Sa   09:30-12:00 Uhr

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Veranstaltungssuche

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Zur Datenschutzerklärung