Kopfschmerzen und ihre Behandlung mit Akupunktur

Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerdebildern in unserer klinischen Tätigkeit. Für die erfolgreiche Therapie müssen zunächst die Ursachen, pathogenen Faktoren und betroffenen Leitbahnen herausgefunden werden.

Des Weiteren ist es für die differentialdiagnostische Behandlung entscheidend, die Diagnostik der betroffenen Zang-Fu-Organe sicher stellen zu können. Erst dann kann die wirksame Behandlung mittels Auswahl der richtigen

Akupunkturpunkte, Schröpf- und Moxatherapie begonnen werden. 

Die Differentialdiagnose wir anhand der Symptome, des Puls- und Zungenbefundes erläutert und gemeinsam geübt. Die Praxis wird an diesem Wochenende einen goßen Stellenwert bekommen.

Lernziel

Nach Kursende sind Sie in der Lage, die besprochenen Erkrankungen zu diagnostizieren, zu differenzieren und unter Einbeziehung der oben angeführten besonderen Methoden u. Therapiestrategien sicher und wirkungsvoll in der eigenen Praxis anzuwenden.


Turnus 1x jährlich im November
Dauer 1 WE (Sa 9.30-17 h, So 9.30-13 h)
Termin Sa/So 03./04.11.2018 | CM-S-14845
Kosten € 190,- ZfN-Schüler: € 170,-
Dozentin HP Sabrina Mülleneisen (TCM-Therapeutin)
Zielgruppe fortgeschrittene TCM-Schüler, TCM-Praktiker, andere nach Rücksprache
Info max. 18 TN

 

 

Samstag, 03. November 2018

Kopfschmerzen und ihre Behandlung mit Akupunktur: TCM-Fortbildung

CM-S-14845

Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerdebildern in unserer klinischen Tätigkeit. Für die erfolgreiche Therapie müssen zunächst die Ursachen, pathogenen Faktoren und betroffenen Leitbahnen herausgefunden werden.
Des Weiteren ist es für die differentialdiagnostische Behandlung entscheidend, die Diagnostik der betroffenen Zang-Fu-Organe sicher stellen zu können. Erst dann kann die wirksame Behandlung mittels Auswahl der richtigen Akupunkturpunkte, Schröpf- und Moxatherapie begonnen werden.
Die Differentialdiagnose wird anhand der Symptome, des Puls- und Zungenbefundes erläutert und gemeinsam geübt. Die Praxis wird an diesem Wochenende einen goßen Stellenwert bekommen.

Lernziel
Nach Kursende sind Sie in der Lage, die besprochenen Erkrankungen zu diagnostizieren, zu differenzieren und unter Einbeziehung der oben angeführten besonderen Methoden und Therapiestrategien sicher und wirkungsvoll in der eigenen Praxis anzuwenden.



Max. Teilnehmer-Anzahl:
18
Zielgruppe:
Absolventen einer TCM-Ausbildung
Teilnahme-Voraussetzung:
TCM-Ausbildung
Hinweis:
max. 18 TN

"CM-S-14845_details"

Sa, 03.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 04.11.2018 | 09:30 - 13:00 Uhr

Dauer:
1 WE
Kosten: 190,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

info@zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungssuche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung