Donnerstag, 16. November 2017

Osteopathie-Ausbildung

OS-A-13952

Ausbildungsinhalte

  • Osteopathische Philosophie und Konzepte
  • Medizinische Grundlagen
  • Muskuloskelettale Osteopathie
  • Kraniosakrale Osteopathie
  • Viszerale Osteopathie
  • Einführung in Kinderosteopathie
  • Ambulatorium
  • Abschluss nach den Regeln der BAO

Teilnahme-Voraussetzung:
HP, Ärzte, PT, ET, MMB (mit speziellen Weiterbildungen)

"OS-A-13952_details"

Do, 16.11.2017 | 09:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 13615,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 16. November 2017

Ausbildung zum EMB®-Berater/Coach

EB-A-13810

Ausbildungsinhalte

Grundlagen Anatomie und Physiologie

  • Verdauungstrakt, Leber, Galle
  • Verdauung, Resorption und Stoffwechsel
  • Bewegungsapparat, Herz-Kreislaufsystem
Lebensmittelkunde
  • Nährstoffgruppen, Makro-/Mikronährstoffe
  • Lebensmittelgruppen und -zusammensetzungen
  • Ernährungsphysiol. Aspekte natürlicher und synthetischer Inhaltsstoffe von Lebensmitteln
  • Industrienahrung / konventionell / biologischer Anbau
  • Nahrungsergänzungsmittel: Nutzen / Schaden
  • Nährstoffanalysen
Gesundheit und Krankheit
  • Abgrenzung von Prävention zu Therapie
  • Rechtliche Absicherung
Ernährungsformen im Vergleich
  • Vegane und vegetarische Ernährung
  • Ayurvedische Kost
  • Hildegard von Bingen
  • Diäten im Vergleich
Ernährung in unterschiedlichen Lebensphasen
  • Schwangerschaft, Stillzeit, Säugling, Kind, Erwachsener, Menopause, Alter
Diätetische Maßnahmen
  • bei Erkrankungen des Verdauungstrakts
  • bei Unter- und Überernährung
  • beim metabolischen Syndrom
  • bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Ernährungspsychologie
  • Regulation des Essverhaltens, Essstörungen
Bewegung
  • Anspannung / Entspannung
  • Stundenprofile Kraft / Kraftausdauer / Ausdauer
Grundlagen und Praxis der Ernährungsberatung
  • Erfassung u. Beurteilung des Ernährungszustandes
  • Speiseplanerstellung
Übungen / Training / Vertiefung / Konzepte
  • EMB®-Beratung und Coaching
  • Gesprächsführung, Körpersprache
  • Mentale Strategien
  • Motivation und Selbstmanagement
  • Didaktik, Methodik, Rhetorik
  • Fallbeispiele, praktische Übungen, Analysen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
Abschluss: Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein ZfN-Zertifikat, das Ihnen erlaubt, die geschützte Bezeichnung EMB®-Berater/Coach zu führen.

"EB-A-13810_details"

Do, 16.11.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr

Dauer:
2 Semester
Beginn 16.11.2017 bis 15.11.2018
jew. Do 18:00 - 21:15 Uhr
plus 2 WE 05./06.05.2018 + 17./18.11.2018
Kosten: 2720,00 €
Kosten-Info:
Normalpreis              € 2.830,- incl. Anmeldegebühr
ZfN-Schüler-Preis     € 2.450,-
Teilzahlung möglich     v
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 16. November 2017

Kausale Therapieansätze für den Winter mit den meta Fackler Arzneien

FI-V-14338

Seit nunmehr 50 Jahren bewähren sich die Arzneimittel von meta Fackler bei Erkältung und grippalen Infekten. In diesem Vortrag werden Ursachen, Diagnostik und verschiedene Therapiemöglichkeiten in der Praxis und für Zuhause dargestellt.

Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)

"FI-V-14338_details"

Do, 16.11.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 17. November 2017

Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 1

MT-S-13431

Kursinhalte

  • Wahrnehmung des kranio-sakralen Rhythmus an verschiedenen Stellen des Körpers sowie Amplitude, Qualität, Charakter und Geschwindigkeit
  • Befundaufnahme und differenzierte Techniken zur Lösung von Störfunktionen
  • Die 10 Stufenmethode nach Upledger u.a.:
    - Mobilisierungstechniken z.B.:
    - Os temporale u. sphenoidale
    - Kiefergelenk
    - Wirbelsäule
    - Os sacrum und Iliosakralgelenke

Teilnahme-Voraussetzung:
HP, HP-A, Osteopathen (ab Kurs 2), Ärzte, PT, MMB. Andere nach Rücksprache

"MT-S-13431_details"

Fr, 17.11.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
Sa, 18.11.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
So, 19.11.2017 | 10:00 - 17:00 Uhr
Fr, 08.12.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
Sa, 09.12.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
So, 10.12.2017 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
6 Tage
Kosten: 660,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 17. November 2017

Ausbildung Heilpraktiker/in für Psychologie und -therapie

PS-A-13781

Auszüge aus den Ausbildungsinhalten
Grundlagen der allgemeinen Psychologie

  • Geschichte und psychologische Konzepte, zugrundeliegende Weltbilder
  • Kommunikation, Beziehungs- und Gruppendynamik
Die Welt der Tiefenpsychologie
  • Klassisches Modell (Freud, Adler, Jung, Reich) und Entwicklungspsychologie
  • Moderne Tiefenpsychologie (Kohut, Kernberg etc.)
Überblick und Einführungen in weitere wichtige und  moderne Therapieverfahren z.B.:
  • Humanistische Psychologie, Kognitive Verhaltenstherapie, systemische Verfahren, Provokativ-Therapie, NLP, Kunsttherapie bis hin zu Achtsamkeit, Hypnose und transpersonalen Therapien
Mit vielen praktischen Beispielen und Übungen, Selbsterfahrungselementen und Demonstrationen.


"PS-A-13781_details"

Dauer:
1 Jahr bzw. 36 Vormittage + 3 WE
17.11.2017 - 26.10.2018
jew. Fr 09:00 - 12:30 Uhr
Kosten: 2050,00 €
Kosten-Info:
Anmeldegebühr         € 110,00
Normalpreis              € 2.050,00
ZfN-Schüler-Preis     € 1.960,00
Teilzahlung möglich!
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 17. November 2017

Das innere Kind wachsen lassen

PS-V-14278

Unser Inneres Kind steht für die Anteile in uns, die in unserem Leben zu kurz gekommen sind.

Wir haben Überlebensstrategien entwickelt, die unserer Lebendigkeit und Lebensfreude im Wege stehen.

In diesem Vortrag zeige ich theoretisch wie praktisch auf, wie wir im Rahmen von Psychotherapie, sowie mit uns selbst unser inneres Kind wachsen lassen können
und somit zu mehr Lebendigkeit und Lebensfreude kommen können.



"PS-V-14278_details"

Fr, 17.11.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 18. November 2017

Ausbildung Heilpraktiker/in für Psychologie und -therapie

PS-A-13780

Auszüge aus den Ausbildungsinhalten
Grundlagen der allgemeinen Psychologie

  • Geschichte und psychologische Konzepte, zugrundeliegende Weltbilder
  • Kommunikation, Beziehungs- und Gruppendynamik
Die Welt der Tiefenpsychologie
  • Klassisches Modell (Freud, Adler, Jung, Reich) und Entwicklungspsychologie
  • Moderne Tiefenpsychologie (Kohut, Kernberg etc.)
Überblick und Einführungen in weitere wichtige und  moderne Therapieverfahren z.B.:
  • Humanistische Psychologie, Kognitive Verhaltenstherapie, systemische Verfahren, Provokativ-Therapie, NLP, Kunsttherapie bis hin zu Achtsamkeit, Hypnose und transpersonalen Therapien
Mit vielen praktischen Beispielen und Übungen, Selbsterfahrungselementen und Demonstrationen.

"PS-A-13780_details"

Sa, 18.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 09.12.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 10.12.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 10.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 11.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 03.03.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 04.03.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 14.04.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 15.04.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 12.05.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 13.05.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 02.06.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 03.06.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 23.06.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 24.06.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 21.07.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 22.07.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 15.09.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 16.09.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 13.10.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 14.10.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
18.11.2017 - 14.10.2018
12 WE bzw. 1 Jahr
jew. Sa/So 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten: 2050,00 €
Kosten-Info:
Anmeldegebühr:          € 110,00
Normalpreis                 € 2.050,00
ZfN-Schüler-Preis         € 1.960,00
Teilzahlung möglich!
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 18. November 2017

Entspannungstrainer/-therapeut

PS-L-13833

Jeder Mensch möchte mit sich und der Welt im Einklang leben, was angesichts der wachsenden Hektik in unserer technisierten Leistungsgesellschaft immer schwieriger wird. Eine entspannte Grundhaltung, innere Ruhe und unsere innere Mitte zu finden und zu bewahren, helfen uns wesentlich dabei, die Höhen und Tiefen des Alltags (Beziehung, Familie, Beruf ...) achtsamer, klarer und souveräner zu bewältigen.

Durch Entspannungstechniken finden wir wieder zurück zu unserem eigentlichen Sein und unseren inneren Kraftquellen.

Der Lehrgang zum Entspannungstrainer/-therapeuten unterrichtet Sie in den durch die Krankenkassen anerkannten Methoden Autogenes Training (AT) und Progressive Muskelrelaxation (PMR), um diesen inneren Weg beschreiten zu können - für Sie selbst und für Ihre Praxis-/Kursleitertätigkeit.

Neben AT und PMR werden die Wirkungsweisen von Entspannungsverfahren, verschiedene Methoden zur Stressbewältigung, Innenschau und Selbsterkenntnis vermittelt.

Sie lernen Konzepte, um Kurse im Entspannungsbereich zu entwickeln und diese zu leiten. Ziel ist es, Sie so umfassend zu schulen, dass Sie über eine breite Basiskompetenz als Entspannungstrainer/- therapeut verfügen.

Einsatzgebiete des Entspannungstrainers/-therapeuten: Gesundheitsvorsorge, Stressmanagement z. B. in Betrieben, im Wellness- und Fitness-Bereich, in der Geriatrie, an Volkshochschulen oder Gesundheitseinrichtungen. Mit Heilerlaubnis können Sie die Methoden AT und PMR auch bei kranken Menschen therapeutisch einsetzen.

Lehrgangsinhalte
  • Grundlagen der Entspannung, Stressmanagement
  • Aufbau, Planung und Durchführung von Kursen und Einzelsitzungen

Methodik und Didaktik

  • Vortrag, Anwendung, praktische Übungen, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung und Supervision wechseln einander ab
  • Umgang mit Schwierigkeiten und Widerständen, Gruppenprozesse und ihre Deutung
  • Vertiefung in selbst organisierten Kleingruppen (außerhalb der Lehrgangszeiten: 4 x 3 Std. Kleingruppenarbeit)

Angewandte Methoden

  • Autogenes Training (Grund- und Mittelstufe) nach J. H. Schultz - 32 Ustd. inkl. Supervision
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson - 32 Ustd. inkl. Supervision
  • Meditations- und Achtsamkeitsübungen
  • Aktivierungs- und Bewegungsübungen
  • Arbeit mit inneren Bildern, Imagination

Abschlussprüfung

  • Praktische Lehrprobe unter Supervision auf Basis einer selbst ausgearbeiteten Kursstunde
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Entspannungstrainer ZfN oder Entspannungstherapeut ZfN (mit Heilerlaubnis)


Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
offen für alle Interessierten
Der Lehrgang ist von der AOK Bayern n. §20 SGB V anerkannt! Voraussetzung ist u.a. eine der nachfolgend genannten Qualifikationen: Psychologen, Sozialpädagogen, Pädagogen, Erzieher, Sozial- und Gesundheitswissenschaftler, Ärzte, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer

"PS-L-13833_details"

Sa, 18.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 16.12.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 17.12.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 03.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 04.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 03.03.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 04.03.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 15.04.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
4,5 Wochenenden
Kosten: 995,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
5x mtl. € 200,- bzw. € 190,- (ZfN-Schüler)
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 18. November 2017

Microkinesi-Therapie: Grundkurs C

MT-S-13965

  • Erklärung, Palpation und Korrektur der Muskeln der Bahnen des Kopfes (lateraler Mesoblast)
  • Das Urogenitalsystem: Embryologie, Hängaponeurosen, Palpation, Korrektur, Globaltest
  • Das Nervensystem: Suche der Läsionen, Palpationstechnik, Korrektur, Globaltests
  • Komplettbehandlung der Kurse A, B, C

Zielgruppe:
HP, Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs B

"MT-S-13965_details"

Sa, 18.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 320,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 18. November 2017

Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV Praxiskurs A)

CM-S-14048

Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.
Die Praxiskurse A und B bauen nicht aufeinander auf. Sie können diese in beliebiger Reihenfolge wählen.

EAV Praxiskurs A

  • Diagnostik und Therapie bei bakteriellen, viralen, mykotischen und parasitären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie bei Krebs-, Autoimmunerkrankungen und Immunschwächen
  • Diagnostik und Therapie bei Umweltgiften und Schadstoffen
  • Erkennen und Interpretation von Störherden in der Messung
  • Bedeutung und Wirksamkeit von Nosoden und deren Einsatz in der EAV
  • Mittels EAV exakt austesten, welche Medikamente sich am besten zur Behandlung eignen
  • Therapiekonzepte mit Homöopathika, Nosoden, Phytotherapie etc.
  • Vertiefung der Punktmessung an Händen und Füßen, Auffinden der Akupunkturpunkte
  • Praktisches Üben am EAV-Testgerät


    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    14
    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Grundkurs EAV

    "CM-S-14048_details"

    Sa, 18.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 19.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    1 Wochenende
    Kosten: 280,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Montag, 20. November 2017

    C4. Spezialtraining mündlich

    HP-S-14092

    Diese mündlichen Spezialtrainings dienen als Begleitung bis zum eigenen mündlichen Prüfungstermin.

    Sie bieten die Möglichkeit, anhand simulierter Amtsarzt- Prüfungen die mündliche Prüfung live zu trainieren und damit den letzten Feinschliff zu erhalten.

    Zudem erhalten Sie aus den laufenden mündlichen Prüfungen aktuellste Feedbacks und Tipps über die Schwerpunkte der Amtsärzte.


    Teilnahme-Voraussetzung:
    C3. Prüfungstraining mündlich

    "HP-S-14092_details"

    Mo, 20.11.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr

    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 70,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Dienstag, 21. November 2017

    Veganer Lebensstil im Spiegel der Zeit

    EB-V-14275

    Vegan entwickelt sich zunehmend zu einem Lifestyle-Thema, das immer mehr Menschen erreicht. Gleichzeitig entsteht damit ein immer breiter werdendes Bedürfnis nach Information und Wissen über vegane Ernährung, vegane Speisen und veganes Leben. Woher kommt vegane Ernährung? Ist der Mensch evolutionär vegan veranlagt? In welcher Phase und in welchen kulturellen Kontexten hat sich Vegan als bewusste Ernährungsform entwickelt und wie ist daraus der aktuelle Trend Vegan entstanden? Heidi Köglmeier verfolgt in ihrem interessanten Vortrag die historische Spur veganer Ernährung, beleuchtet auf diesem Weg parallele kulturelle Ernährungsformen wie Halal und Koscher und zeigt auf wie sich vegane Praxis heute mit dem richtigen Wissen in einem positiven und spielerischen Verständnis umsetzen lässt.



    "EB-V-14275_details"

    Di, 21.11.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 10,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Mittwoch, 22. November 2017

    Rezepturen 4: Nieren und ableitende Harnwege

    NK-L-14346

    Achtung: ab diesem Semester neue, geänderte Uhrzeiten: 18.30-21.00 Uhr
    Harnwegsbeschwerden, Cystitis, Pyelonephritis, Nephrosen, Steine, Harninkontinenz, Bettnässen und ihre Behandlungsmöglichkeiten.

    Zielgruppe:
    schwerpunktmäßig HP, HPA und Apotheker, aber auch Betroffene

    "NK-L-14346_details"

    Mi, 22.11.2017 | 18:30 - 21:00 Uhr

    Kosten: 45,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Donnerstag, 23. November 2017

    Positive Psychologie

    PS-S-13800

    Was bringt Menschen zum Aufblühen - im privaten und beruflichen Leben?

    Diese Frage stellt sich die Positive Psychologie und Sie werden die vielen Antworten, die sie darauf gefunden hat, in diesem Kurs erfahren und erleben.

    In vielen Übungen während der Kurszeit und zuhause werden Sie die Anwendung der Positiven Psychologie für sich selbst sowie in ihrer Rolle als Therapeut/in, Coach oder Trainer/in lernen anzuwenden. Das wird sowohl ihr Leben, als auch das Ihrer KundInnen bereichern.

    Sie werden sich u.a. mit den Themen

    • Positive Emotionen, Resilienz
    • Dankbarkeit, Achtsamkeit & Meditation
    • Stärken, Flow, Berufung & Sinn
    • sowie dem Setzen und Erreichen von Zielen befassen

    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine Vorkenntnisse erforderlich
    Hinweis:
    Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!

    "PS-S-13800_details"

    Do, 23.11.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 30.11.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 07.12.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 14.12.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 21.12.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 11.01.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 18.01.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 25.01.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Do, 01.02.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr

    Dauer:
    9 Abende
    Kosten: 495,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Freitag, 24. November 2017

    Golgi-Punkt-Therapie

    MT-S-13429

    Bei Schmerzen im Bewegungsapparat liegen fast immer akut oder chron. verkürzte Muskeln als Ursache der Symptome vor!

    Muskelschmerzen sind Meister der Täuschung. Sie können Ischiasprobleme oder Bandscheibenvorfälle vortäuschen oder brennen bzw. reißen wie typische Neuralgien. Gelenkschäden sind häufig die langfristige Folge von Dysbalancen der zugehörigen Muskeln.

    Der italienische Arzt und Nobelpreisträger Camillo Golgi entdeckte im Muskel-Sehnen-Bereich Propriozeptoren. Diese Golgi-Punkte sind stimulierbar und reagieren z.B. unmittelbar auf Druck. Ist der Druckimpuls stark genug, wird der entsprechende Muskel sofort entspannt u. der dazugehörige Antagonist aktiviert. Die Muskeldysbalance löst sich spontan auf!

    Mit der Golgi-Punkt-Therapie lassen sich prinzipiell alle Schmerzen verblüffend einfach u. schnell behandeln z.B.:

    • Kopfschmerz, Schwindel, Neuralgien, Schiefhals
    • Schmerzen an der Wirbelsäule (u.a. Skoliose)
    • jede Art von Schulter/Arm-Syndromen Karpaltunnelsyndrom, Tennis-/Golferellenbogen Daumen- und Fingergelenkprobleme
    • Bein-, Hüft-, Knie-, Fußbeschwerden
    • Kraftlosigkeiten, u.v.m.

    Im Seminar erlernen und üben Sie die Methode, um diese unmittelbar in der Praxis anwenden zu können


    Teilnahme-Voraussetzung:
    HP, HP-A, PT
    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    18

    "MT-S-13429_details"

    Fr, 24.11.2017 | 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 25.11.2017 | 09:00 - 18:00 Uhr
    So, 26.11.2017 | 09:00 - 16:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 460,00 €
    Kosten-Info:
    Ratenzahlung durch zwei Monatsraten zu je € 235,00 möglich

    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Freitag, 24. November 2017

    Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 3

    MT-S-13630

    • Behandlung von WS und anknüpfenden Strukturen
    • Entspannung der vertikalen Membrane (fasziale Falxentspannung), alternative Techniken
    • Entspannung der horizontalen Membrane (Tentorium cerebellum), alternative Techniken
    • Alternative Mobilisationstechniken für das Kranium, die WS, die vertikalen und horizontalen Membranen (Falx und Tentorium)
    • Behandlung der Schädelnähte und Blutleiter der harten Hirnhaut
    • Lymphpumpen und Liquordrainage-Technik

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    20
    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen, Masseure, andere nach Rücksprache
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Kranio Teil 2

    "MT-S-13630_details"

    Fr, 24.11.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa, 25.11.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
    So, 26.11.2017 | 10:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    3 Tage
    Kosten: 330,00 €
    Kosten-Info:
    Ratenzahlung möglich! Info: Tel. 0 89 / 545 931-0
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Samstag, 25. November 2017

    Katathym-imaginative Psychotherapie

    PS-L-13834

    Lehrgangsziel ist, die Symbolik und Deutung der inneren Bilder zu erlernen und die Katathym-imaginative Psychotherapie bei der therapeutischen Arbeit in der Praxis zielgerichtet einzusetzen.

    Lehrgangsinhalte

    Vermittlung von Theorie und praktischem Handwerkszeug der Grund- und Mittelstufe mit Übungen, Selbsterfahrung, Supervision

    • Grundlagen, Indikation und Kontraindikation
    • Symboldeutung nach C.G.Jung u. H. Leuner
    • Theorie und Praxis der Motive: Wiese, Bach, Berg, Haus, Waldrand, Löwe, Bezugspersonen, Rosenbusch/ Autofahrt, Ich-Ideal Der Blumentest
    • Der innere Schrittmacher (Helferfiguren)
    • Ablauf einer Therapiesitzung: Therapiesetting, Rapport herstellen und Pacing Vorgespräch und Nachgespräch
    • Übertragung und Gegenübertragung
    • Erlernen von Entspannungssuggestionen
    • Zu jedem Motiv: Vorführsitzungen und anschließend gegenseitiges Einüben
    • Therapeutische Hausaufgaben (u.a. Malen v. Bildern)

    Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Katathym-Imaginative Psychotherapie (Grund- und Mittelstufe)


    Hinweis:
    KiP-Oberstufe (2 WE): auf TN-Wunsch ab Mai 2017
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Psychotherapie-Grundlagenjahr o.ä.

    "PS-L-13834_details"

    Sa, 25.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
    So, 26.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
    Sa, 20.01.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
    So, 21.01.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
    Sa, 24.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
    So, 25.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
    Sa, 17.03.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
    So, 18.03.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
    Sa, 14.04.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    4,5 Wochenenden
    Kosten: 995,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Samstag, 25. November 2017

    Trauer-, Sterbebegleiter Teil 1

    PS-L-13887

    Krise, der ständige Begleiter. Täglich werden wir mit Themen wie Krankheit, Verlust, Tod und Sterben konfrontiert.
    Aus nicht bewältigten Krisen können psychische sowie psychosomatische Erkrankungen entstehen.
    Ein guter Therapeut hat keine Angst vor Krisen, sondern weiß mit diesen umzugehen und kann seine Klienten
    professionell, einfühlsam und hilfreich begleiten. Voraussetzung dafür ist die eigene Auseinandersetzung mit
    den Themen Tod, Verlust und Trauer.
    In diesem konfessionsübergreifenden und resourcenorientierten Lehrgang haben Sie hierzu die Möglichkeit,
    zudem werden auch Werkzeuge zur Selbstheilung sowie zum Herausführen aus Krisen erlernt (mit Selbsterfahrung,
    u.a. auch durch Aufarbeitung eigener Themen).

    Lehrgangsinhalte
    Erlernen der Trauer- und Sterbebegleitung in Theorie,
    praktischer Umsetzung und Selbsterfahrung

    • Physiologische und pathologische Trauer
    • Sterbe- und Trauerphasen, Trauerverarbeitung
    • Umgang mit Krisen, Verlusten und Tod
    • Trauerbegleitung
    • Umgang und Kommunikation mit Trauernden und
      Schwerkranken
    • Konflikte auflösen und Verzeihen
    • Heilende Rituale
    • Krisenintervention, Suizidprävention, Psychohygiene
    • Sterben von Kindern, Trauerverarbeitung
    Abschluss mit ZfN-Zertifikat: (nach Teil 1+2)
    Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter



    "PS-L-13887_details"

    Sa, 25.11.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr
    So, 26.11.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr
    Sa, 09.12.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr
    So, 10.12.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr
    Sa, 27.01.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
    So, 28.01.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
    Sa, 24.02.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
    So, 25.02.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
    Sa, 17.03.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
    So, 18.03.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
    Sa, 14.04.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
    So, 15.04.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr

    Dauer:
    6 Wochenenden
    Kosten: 1200,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Samstag, 25. November 2017

    Eigenbluttherapie

    NK-S-13947

    Die Eigenbluttherapie lässt sich auf verschiedene Weise schnell und praxisgerecht anwenden. Sie ist ein unspezifisches Reiztherapeutikum und eine wirkungsvolle Methode zur Umstimmung vieler Krankheiten. Gerade Allergien und verschiedene Entzündungsarten sprechen sehr gut auf diese Therapieform an.

    • Theorie (Umstimmung, immunologisches Geschehen, Wirkprinzipien, Laborparameter etc)
    • Die verschiedene Arten der EB-Therapie (Nativblut, Arzneimittelkombination, potenziertes Blut, HOT, Autosanguine Stufentherapie, Imhäuser etc)
    • Indikationen Gefahren und Kontraindikationen
    • Praktische Demonstration der EB
    • Praktisches Üben der Teilnehmer untereinander
    • Herstellung einer EB-Nosode nach Imhäuser

    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    18
    Zielgruppe:
    HP oder HPA (mit Injektionskurs), Ärzte
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Kenntnisse in Injektionstechniken & Hygieneregeln

    "NK-S-13947_details"

    Sa, 25.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 26.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    1 Wochenende
    Kosten: 235,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Samstag, 25. November 2017

    B2. Erste Hilfe und Notfallmedizin

    HP-S-14299

    Ein Patient bricht in Ihrer Praxis plötzlich bewusstlos zusammen - Wie verhalten Sie sich, was würden Sie genau tun? Die richtige, routinierte Notfallvorgehensweise ist ausschlaggebender Faktor für die Praxis und das Bestehen der Prüfung.

    Wir vermitteln Ihnen ein speziell auf den Heilpraktiker abgestimmtes Wissen aus allen wichtigen Bereichen der Ersten Hilfe und Notfallmedizin. Praktisches Verhaltens- und Reanimationstraining an Übungspuppen, Lagerungstechniken sowie das Besprechen und praktische Üben von Notfällen in der Praxis runden diesen Kurs ab.


    "HP-S-14299_details"

    Sa, 25.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 26.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    1 Wochenende
    Kosten: 230,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Montag, 27. November 2017

    C4. Spezialtraining mündlich

    HP-S-14093

    Diese mündlichen Spezialtrainings dienen als Begleitung bis zum eigenen mündlichen Prüfungstermin.

    Sie bieten die Möglichkeit, anhand simulierter Amtsarzt- Prüfungen die mündliche Prüfung live zu trainieren und damit den letzten Feinschliff zu erhalten.

    Zudem erhalten Sie aus den laufenden mündlichen Prüfungen aktuellste Feedbacks und Tipps über die Schwerpunkte der Amtsärzte.



    Teilnahme-Voraussetzung:
    C3. Prüfungstraining mündlich

    "HP-S-14093_details"

    Mo, 27.11.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr

    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 70,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Montag, 27. November 2017

    Praxisversicherungen und Abrechnungstipps

    HP-V-14178

    Sinnvolle Versicherungen für den Heilpraktiker und den Patienten werden vorgestellt und von sinnlosen abgegrenzt. Zudem werden Sie auf Fallstricke in Policen aufmerksam gemacht.
    Anschließend wird auf die richtige Rechnungsstellung bei privat Krankenversicherten und Personen mit Beihilfeanspruch eingegangen.

    "HP-V-14178_details"

    Mo, 27.11.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Kosten: 10,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Mittwoch, 29. November 2017

    Touch For Health: TFH 4

    NK-S-13360

    Von der 5-Minuten-Blitzbalance bis zur umfassenden Anwendung des kompletten Menüs.

    • Emotionen nach den 5-Elementen
    • Die Arbeit mit Emotionen im TFH/„Blitzbalance“
    • Theorie der Akupressurpunkte
    • Luopunkte zum Ausgleich von Elemente-Imbalancen
    • 5-Elemente-Emotions-Balance
    • Muskeltests im Stehen
    • Muskelschnelltest Abfolge
    • Lebensmitteltoleranzpunkt zum genaueren Identifizieren von Unverträglichkeiten
    • Balance auf das vergangene und das kommende Jah

    Teilnahme-Voraussetzung:
    TFH 3

    "NK-S-13360_details"

    Mi, 29.11.2017 | 13:00 - 21:30 Uhr
    Do, 30.11.2017 | 13:00 - 21:30 Uhr

    Dauer:
    2 Tage
    Kosten: 220,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Mittwoch, 29. November 2017

    Regelkreise 13: Haut und Bindegewebe

    CM-L-13341

    Entgiftung und Krankheitsentstehung auf der Ebene des Bindegewebes, Pischinger Raum, Abgrenzung und Nähe, Zusammenhang zu Dickdarm und Lunge.

    Zielgruppe:
    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache

    "CM-L-13341_details"

    Mi, 15.11.2017 | 19:00 - 21:30 Uhr

    Kosten: 42,00 €
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 10

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: 0 89/545 931 -0
    Telefax: 0 89/545 931 -99

    Stadtplan & Anreise | Kontakt

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...