ZfN-Lösungsschlüssel H 2016

Betreff: schriftliche Heilpraktikerprüfung (allgemein) Oktober 2016

Liebe Prüfungsteilnehmer/innen,

diese schriftliche Überprüfung hatte es in sich! Sie war sehr schwer - leider auch für einige unserer gut vorbereiteten Schüler zu schwer!

Die Überprüfung war fachlich sehr, sehr anspruchsvoll, es wurde ein sehr breites Spektrum abgefragt.

Man musste zudem sehr auf die Fragestellung und Formulierungen der Antworten achten.

Es wurden überwiegend Fragen gestellt, die nur mit einem Verständnis des Krankheitsbildes und nicht mit Auswendiglernen zu beantworten waren.

Spezial- und Detailwissen waren bei der überwiegenden Zahl von Fragen nötig, nur machbar mit einer fundierten und kompetenten Heilpraktiker-Ausbildung.

Auch wenn diese Überprüfung im Prinzip eine Fachprüfung war, befürworten wir diese Art und Tiefe von Überprüfungsfragen

und werden von Widersprüchen, die gerechtfertigt wären, gegen diese Prüfung abraten

– der Heilpraktikerberuf bringt einfach sehr viel Verantwortung mit sich und da muss das medizinische Wissen sitzen und verstanden sein.

HP Reinhold Thoma, Leiter des Zentrums


ZfN-Lösungsschlüssel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren